Rostgarantie, worauf muß man sich bei der Herstellergarantie einstellen?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Superb*Pilot, 10.10.2009.

  1. #1 Superb*Pilot, 10.10.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wenn man sehr viel Geld für ein Auto auf den Tisch legen muß, dann erwartet man auch Qualität. Deshalb lautet meine Entscheidung beim Neuwagenkauf bei hochpreisigen Fahrzeugen "nur mit vollverzinkter Karosserie".

    Audi hat z. B. 1997 beim A6 die Vollverzinkung verlassen und ist zur Teilverzinkung übergegangen. Das Ergebnis ist im Internet nachvollziehbar. Der Vorsprung durch Technik ist auf den Superb übergegangen, denn alle haben die Vollverzinkung.

    Alle Hersteller werben mittlerweile mit der Durchrostungsgarantie, doch auf was man sich dabei einstellen muß zeigt eindrucksvoll der Videoclip den ich zur Info hier einstelle :!:

    http://www.swr.de/startklar/-/id=23...ideo/gp1=5453980/nid=233206/tooupv/index.html
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 octifabi, 10.10.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    :thumbsup:
    volle Zustimmung für diesen Bericht.
    Traurig aber wahr! Auch ich war davon betroffen, bei mir wurde es auch auf Kulanz geregelt.Aber erst nach über einem jahr Druck.
     
  4. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Meckert mal nich so viel rum ;-D
    Heutzutage ist es nicht mehr notwendig die Karosserien voll zu Verzinken.
    Warum auch???
    Heute kommen moderne Materialien wie z.B. veredelte, legierte und hochfeste Stähle zum Einsatz, die nicht vor Rost geschützt werden müssen, da sie nicht rostend sind.
    Meist wenn Rost auftritt, ist dieser nur oberflächlich und tritt durch äußere Beschädigungen wie z.B. kleine Steinschläge auf.


    MfG Patty.
     
  5. #4 hugo 1122, 11.10.2009
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Es stellt sich zudem die Frage, wie weit die Intention der Autohersteller reicht, den Rostschutz zu intensivieren. Der Kunde soll sich ja schließlich möglichst bald wieder ein neues Auto kaufen. Und da ist blühender Rost ein hervorragendes Mittel, den Kaufdruck zu erhöhen. Mein Bock ist jetzt im 27. Lebensjahr. Das liegt sicherlich nicht im Interesse der Autoindustrie.
     
  6. #5 Bernd64, 11.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    In dem oben angeführten SWR-Bericht ging ja auch unterschwellig darum,
    den Kunden so mit seinem Auto an die teuren Werkstätten zu binden.
    Das ist meiner Meinung nach das einzige Ziel.
    Da man sich ziemlich sicher ist, daß ein Auto in der garantierten Zeit
    (je nach Hersteller unterschiedlich) nicht DURCHrostet, oder nur wenige, kann man getrost diese Garantie geben
    und die Kunden so, wollen sie diese Garantie in Anspruch nehmen, an ihre "günstigen" Werkstätten zu binden.
    Ganz genauso empfinde ich es mit der Mobilitätsgarantie.


    Gruß Bernd
     
  7. #6 badman42, 11.10.2009
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    bernd, ich gebe dir vollkommen recht.

    zum thema vollverzinkte Karosserie:
    -die meisten hersteller haben keine vollverzinkte karosserie (auch wenn es so in prospekt steht)
    es werden vereinzelt bleche, die sich meist im innenraum befinden, oder nie mit umwelteinfüssen in berührung kommen, verwendet-macht ja auch sind.
    -patty hat nicht ganz recht, jedes blech ob es ein wald und wiesen stahl ist oder höchstfester stahl, kann rosten!

    zum thema rost, oder durchrostungsgarantie kann ich nur sagen, ich habe bei meinem 2007 fabia bereits zum zweiten mal probleme mit diesem thema,
    wobei es bis 3 jahre zum glück die lackgarantie gibt!
     
  8. #7 Bernd64, 11.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo badman42

    Du hast an deinem 07er Fabia wirklich schon Stellen, die kurz vor dem DURCHrosten sind ??
    Also von innen nach außen, wie es in diesem Beitrag so schön hieß :rolleyes: :)
    Wohnst du denn direkt an einem See/Fluß ;)

    Gruß Bernd
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Wobei es bei der Mobilitätsgarantie eigentlich völlig klar ist: Lasse ich die Wartungsarbeiten nicht in einer Markenwerkstatt durchführen, kann und werde ich auch nicht erwarten, daß die mich kostenlos holen, wenn ich liegenbleibe. Mache ich das aber, dann gibts bei der Mobilitätsgarantie sogar noch ein paar Zuckerln: Eingeschlossen sind z.B. auch Sachen, die mit dem Auto, bzw. seiner Zuverlässigkeit gar nichts zu tun haben, wie Reifenpanne oder Liegenbleiben ohne Sprit. Mir ist das mal vor Jahren mit einem meiner Gölfe passiert; ich mußte nicht mal die fünf Liter Diesel bezahlen und es kam auch nie eine Rechnung. :thumbsup:
    Dagegen empfinde ich die Durchrostungsgarantie als Mogelpackung, wie der Videoclip so schön beweist. :thumbdown:
     
  10. #9 Bernd64, 11.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Fred

    Aber nicht, wenn du vergessen hast, zu tanken.
    Das ist in der Mobigarantie extra ausgeschlossen :rolleyes:

    Ansonsten magst du sicher recht haben.
    Aber all diese Leistungen, gibt es auch in Zusammenhang mit einem Schutzbrief,
    der meist um die 10 Euro im Jahr kostet.
    Wenn man die vorgeschriebenen Inspektionen eben nicht beim :) machen muß,
    und man so im Laufe der Jahre ganz schöne Summe sparen kann,
    dann sieht die Rechnung wieder ganz anders aus.
    Ich erlebe das selbst des öfteren. Auch in der Verwandschaft, die Skoda fährt.
    Da wird in den Werkstätten immer so dermaßen auf die Mobilitätsgarantie hingewiesen,
    als wäre man ohne sie komplett aufgeschmissen oder man handelt grob fahrlässig,
    wenn man eine andere Werkstatt aufsucht 8|

    Gruß Bernd
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hab grad mit dem Werkstattmeister meines Skoda-Betriebes gesprochen. Der sagt, die Mobilitätshilfe ist von Land zu Land unterschiedlich. Hier in Ö. gibts diese Klausel nicht. Leerer Tank --- es geht nicht weiter --- Mobilitätshilfe kommt. Ohne Bedingungen oder Klauseln oder Fragen. :thumbsup:
    Klar, die dramatisieren --- Reklame halt. Allerdings: Von grober Fahrlässigkeit hab ich in diesem Zusammenhang noch nie was gelesen. In Ö. halt. ;)
    Nachtrag: Mir selbst bleibt eh keine Wahl, ich muß sowieso in die Skoda-Werkstatt, weil ich ja noch fast 4 1/2 Jahre Werksgarantie habe.
     
  12. #11 Bernd64, 12.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Is ja Klasse :)
    Hier in D gibt es gleich im ersten Abschnitt den Ausschluß "... Pannen, die durch eigenes Verschulden entstanden sind ...."
    Wobei ich da natürlich das "Tanken vergessen" einbeziehe :whistling:

    Gruß Bernd
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja, das ist es. Aber nicht nur das, sondern auch praxisgerecht (siehe weiter unten).
    "Tanken vergessen" kann ich nicht beurteilen, ob das in D eingeschlossen ist. Die Klausel "eigenes Verschulden" deutet allerdings darauf hin. :( Allderdings: Wie, außer durch eigenes Verschulden (also Tanken vergessen), könnte man normalerweise (also Sabotage ausgeschlossen) mit leerem Tank dastehen? :?: ?(
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Bernd64, 13.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    ... durch irgendein Leck ...
    Aber dann wäre es nicht mehr eigenes Verschulden ;( 8o
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja eh, Bernd, dann würde die Mobilitätsgarantie allerdings greifen. Aber wie kriegt man im Normalfall ein Leck in den Tank? Klar durch Unfall --- ist dann auch gedeckt. Aber sonst? :?: Nö, da finde ich eine Regelung ohne Fremdverschuldensklausel wie bei uns in Ö. richtig gut. Und auch richtig kundenfreundlich. :thumbsup: Könnte sich SAD ein Scheibchen abschneiden. Mit leerem Tank bleib ich doch zu 99 % durch vergessenes Tanken liegen. Ist doch menschlich ...
     
Thema: Rostgarantie, worauf muß man sich bei der Herstellergarantie einstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1z rost garantie

    ,
  2. rostgarantie nach unfallreparatur skoda

    ,
  3. rostgarandie skoda oktavia bj.2006

Die Seite wird geladen...

Rostgarantie, worauf muß man sich bei der Herstellergarantie einstellen? - Ähnliche Themen

  1. Lüfter 'vergisst' Einstellung

    Lüfter 'vergisst' Einstellung: Hallo Zusammen, seit kurzem kann sich mein O3 (BJ 3/2015) die Lüftereinstellung nach dem Ausschalten der Zündung wohl nicht mehr merken. Egal...
  2. Tempomat Einstellungen codieren?

    Tempomat Einstellungen codieren?: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem erfolgreich einen Tempomat in meinem Octavia II FL (EZ 2012) nachgerüstet. Das funktioniert soweit auch alles...
  3. Worauf muss ich beim kauf eines gebrauchten Yetis achten?

    Worauf muss ich beim kauf eines gebrauchten Yetis achten?: Hallo Leute, und zwar überlege ich, mir einen schicken Yeti zuzulegen. Im Auge habe ich zur Zeit einen mit 1.2 TSI mit EZ 08/2010, 135tkm,...
  4. Codierung/Einstellung auto hold

    Codierung/Einstellung auto hold: Moin Moin, kann mir jemand verraten, ob man die Berganfahrhilfe dauerhaft deaktivieren kann? Die Frage wurde an mich herangetragen und es...
  5. Kaufberatung Skoda Octavia Worauf muss ich achten

    Kaufberatung Skoda Octavia Worauf muss ich achten: Hallo, möchte mir in naher Zukunft einen Octavia zulegen. Fahre tgl 40km ( Hinfahrt 20km ) über Autobahn und sonst eher kurze Strecken. habe mir...