Rost im Fussraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von feli 1982, 03.03.2014.

  1. #1 feli 1982, 03.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hi Leute,

    bei der Restauration meines kleinen ist mir folgendes aufgefallen.

    Ich habe die Teppiche komplett rausgenommen, weil sie mir "wellig" vorkamen.

    hinten war alles soweit OK. War Flugrost drauf, dieser wird geschlifen und mit Rostgrund behandelt.

    vorne ist etwas schwieriger. Rechts etwas mehr Rost, aber ich denke ist ach soweit machbar mit Drahtbürste und Sandpapier.

    Links dann eher die Katastrophe:
    Von der linken Seite aus betrachtet hat er eine Art Rinne drin, an der hinten und vorne ein Loch ist. Im vorderen Bereich der Rinne ist er mit ner Gummiartigen Masse gefüllt, um die aber leider der Rost nen grösseres Loch gefressen hat. das Loch liegt nun dicht an der Ecke Kante zum Schweller hin.

    Wie kann ich das am Besten beseitigen? Gehe ich von unten ran und Schweisse ein Neues Blech ein oder versuche ich es von oben?

    lg
    Henry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Helixuwe, 03.03.2014
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Und wie sieht es mit der Naht im Kofferaum aus? Wenn die ähnlich unterwandert ist dann lohnt sich da gar nichts mehr. Ich habe damals bei dem vom LKW zerstörten nicht schlecht gestaunt wie gut diese Roststellen durch den Kautschuk oder was auch immer verdeckt wurden. So war es das Erste bei den Nachvolgenden diese Stellen frei zu legen und ordentlich zu schützen.
    Gruß Uwe
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Hallo Henry,
    mach mal nen Bild von der Stelle.
    Es ist die Frage, ob du von unten besser ran kommst oder eben von oben, das kann man so aus der Ferne nur schlecht sagen.


    ...getapatalked.
     
  5. #4 feli 1982, 04.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    mach ich a, WE erstmal, danke euch schonmal.

    Am Kofferraum bzw an den Unterboden der rücksitze ist bis auf Flugrost nichts.
     
  6. #5 feli 1982, 08.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hi,

    so heute war ich dann mit Umwandler und Grundierung an der Beifahrerseite.

    @Cordi, hir das Bild der Fahrerseite. Der Imbus ist gewollt, genau da befindet sich das Loch.

    mfg

    Henry
     

    Anhänge:

  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich kann das Loch leider nicht erkennen. Was ich dir aber sagen kann: Vergiss das mit dem Rostumwandler, das taugt nichts. Nimm Pelox oder ähnliches, was den Rost wirklich entfernt. Unterm Rostumwandler gammelt es auf kurz oder lang weiter - das funktioniert wenn überhaupt nur bei minimalem Flugrost...
     
  8. #7 feli 1982, 09.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Das Loch ist genau oberhalb des gelben Griffs des des Imbusshlüssels, da direkt in der Rinne.

    Was ist das Pelox genau?
    Auch ne Art Rostumwandler?

    mfg

    Henry
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Wenn ich den Unterboden noch richtig in Erinnerung habe, dann ist das einfaches Blech, also ohne Zwischenhohlraum oder? Ob du dann von oben oder unten arbeitest ist "geschmackssache". In jedem Falle sollte eine zweite Person oben mit nassem Lappen Feuerwache spielen ;-)

    Pelox ist ein Rostentferner auf Basis von Phosphorsäure. Es löst den Rost durch eine chemische Reaktion vollständig auf, das Blech ist dann metallisch rein, sodass du sogar drauf zinnen könntest. Allerdings sind häufig mehrere Anwendungen erforderlich je nach Rostgrad.

    Ich hatte es Bünzy auch schon empfohlen: Bestell dir im korrosionsschutzdepot mal deren gratis-Katalog. Da ist aller super erklärt, und alle benötigten Produkte kann man da direkt bestellen - günstiger als bei ebay.
     
  10. #9 feli 1982, 09.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Das bei Bünzyhab ich gelesen. klingt aufjedenfall gut. Das Blech ist in diesem Bereich einfac ja. Wird erst in Richtung Schweller doppelt.

    Hast du nicht auch mal ne Liste gemacht, was diertekt passt, sodass ich mir das wühlen spare?
    Das mit dem Pelox klingt gut.

    Weisst du zufällig, ob in dieser Rinne, in der bei mir der Rost ist original nen Lochn oder nen Stopfen war?

    mfg

    Henry
     
  11. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die Liste kann ich dir die Tage auch gerne schicken, kein Thema :-)
    Ob da nen Stopfen drin war kann ich ausm Kopf nicht sagen, sehe ich aber auch nicht als wirklich wichtig an. Schweiß das zu und fertig...


    ...getapatalked.
     
  12. #11 Zzyzx_Rd, 09.03.2014
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Funktioniert das Pelox wirklich? Ich bin eigentlich eher skeptisch wenn man Rost ohne schleiffen etc. behandeln will. Hab auch schon einige Sachen ausprobiert.
    Aber die Einleitung von Pelox klingt wirklich gut, von sowas habe ich noch nie was gehört. Aber leider klingen in der Beschreibung alle Produkte immer gut, sonst würde sie ja niemand kaufen :wacko:
     
  13. #12 feli 1982, 09.03.2014
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    jo das wäre cool.
     
  14. #13 spyro12, 10.03.2014
    spyro12

    spyro12

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4MPI 68PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich ;)
    Kilometerstand:
    158700
    So wie Pelox arbeitet im Normalfall jeder Rostumwandler mit Phosphorsäure. Nur so als kurze Erklärung :D

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  15. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Nein das stimmt so nicht ganz. Pelox löst den Rost auf, Rostumwandler bildet eine schützende Schicht.


    ...getapatalked.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Zzyzx_Rd, 10.03.2014
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Und das funktioniert wirklich? Ich bin da sehr skeptisch.
    Ich mein wenn das Blech rostig ist und er löst den Rost auf und wandelt ihn nicht um, dann hast du da nacher ein Loch drin oder was :thumbsup:
    Finde leider keine Anwendungsbilder.
     
  18. #16 skodasüd, 10.03.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Am besten ist es den Rost abzuschleifen,bis aufs blanke Blech,dann das Loch mit einem zugeschnittenen Blech mit Schutzgas zuschweisen,dann Zinkstaubspray draufsprühen,ein Tag trocknen lassen,die Kanten mit Dichtmasse oder PVC abdichten,grundieren und lackieren. das hält Jahre. Von unten dieselbe Prozedur. Viel Erfolg . :)
     
Thema: Rost im Fussraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia wasser im fußraum

Die Seite wird geladen...

Rost im Fussraum - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum

    Automatikgetriebe - Abstellplatte im Fußraum: Ich habe vor 4 Wochen meinen Fabia mit 7-DSG geliefert bekommen und musste feststellen, dass für den Fabia keine Abstellplatte oder Fußplatte um...
  2. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  3. Superb mj 2017 Fussraum geflutet

    Superb mj 2017 Fussraum geflutet: Hat sonst wer einen gefluteten Fußraum Beifahrer und dahinter? Neuwagen etwa 2 Monate alt 9.000km....
  4. Rost am Kofferdeckel, passt der Deckel vom Passat?

    Rost am Kofferdeckel, passt der Deckel vom Passat?: Dieses Thema wurde hier schon mehrfach diskutiert, allerdings möchte ich wissen, ob der Kofferdeckel vom Passat auf meinen Superb passt. Von...
  5. Abdeckung im Fußraum gefunden. Wo gehört diese hin?

    Abdeckung im Fußraum gefunden. Wo gehört diese hin?: Hallo ich habe gestern bissl am Auto rumgespielt /(Handbuch gelesen Sachen ausprobiert etc...) Als ich die Rückbänke vom Kofferraum aus umgeklappt...