Rost an Bremsscheiben mit stark red. Bremsleistung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von murksl, 23.02.2009.

  1. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Bei meinem SII besteht seit etwa 14 Tagen das Problem, dass nach etwa 10 Stunden Standzeit sich soviel Flugrost auf den Bremsscheiben gebildet hat, dass beim ersten Bremsen eine um etwa 50% geringere Bremsleistung vorhanden ist. Die Bremsen sind trocken aber wie schon gesagt über und über mit Rost versehen. Hat jemand ein ähnliches Problem ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rapo

    rapo

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Fulda Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi RS 2.0TFSI
    Kilometerstand:
    86000
    Also ich würd sagen das liegt an der überhöhten Luftfeuchtigkeit die da mit Sicherheit z.Z. da vorhanden war...
     
  4. #3 stefan br, 23.02.2009
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
  5. EBI

    EBI

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorab: Sind wir hier im Kindergarten, oder was? Wenn ich Kommentare mit zu hoher Luftfeuchtigkeit oder Stahlguss rostet nun mal eben lese kommt mir die Galle hoch.

    Jetzt zum Thema: Bei meinem Superb wurden gestern alle Bremsscheiben und alle Bremsbeläge erneuert. Gleicher Mangel wie beschrieben mit erheblichem Nassbremsproblem. Bei längerer Autobahnfahrt im Regen passiert in den ersten 1-2 Sekunden nichts. (Auch hierzu gab es schon Kommentare auf die ich nicht eingehen möchte.) Wie mein Freundlicher mir sagte ist dies nicht der erste Superb mit diesem Problem. In der Ausstellungshalle stand ein Superb mit fast 0 km wo die Scheiben auch schon gammelten. Die anderen Neuwagen (Golf, Toran, Golf Plus, Passat, Octavia) haben normal aussehende Bremsscheiben ohne einen Ansatz von Rostbildung. Wahrscheinlich ein Serien- und Werkstoffproblem.

    Mfg EBI
     
  6. #5 skoda-dental, 24.02.2009
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Hatte dieses Problem beim Octavia noch nicht, aber Rost an den Bremsscheiben kenne ich von früheren 3er- und 5er-BMWs und es kam durch das Abstellen des Autos nach Regenfahrten, ohne vorher die Bremsen trocken zu bremsen. Dann bildete sich im Bereich unter dem Bremsbelag Rost, der auch im Laufe der Zeit nicht mehr ganz wegzubremsen war und dazu führte, daß die Bremsen leichten 'Schlag' hatten und irgendwann die Scheiben gewechselt wurden.

    Was mich interessieren würde: Tritt die Rostbildung bevorzugt bei Superbs mit Handschaltung auf (hier bremst man ja oft auch durch Zurückschalten) oder sind auch Autos mit DSG gleichermaßen davon betroffen?
     
  7. EBI

    EBI

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Superb ist mit DSG ausgestattet.
    Frage: Wie führst Du ein Trockenbremsen denn durch? Ist mir ja ganz neu.
    Muss ich vorher, gerade im Regen, einen 100 m langen Tunnel suchen damit ich die Scheiben trocken bremsen kann,
    dann das Auto einpacken und in die Garage heben? Hallo wir haben das Jahr 2009 und da sollte Skoda Werkstoffe
    einsetzen die nicht schon von leichter Feuchtigkeit Rost ansetzen, ich spreche nicht von leichtem Flugrost.

    EBI
     
  8. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Hallo Ebi,

    war der Tausch eine " Kulanz" -leistung Deines :D oder gibt es mittlererweile eine Anweisung seitens Skoda , stark verrostete Bremsscheiben zu tauschen ?

    P.S. wann wurde Dein SII produziert bzw. wieviele KM bist Du schon gefahren ?
     
  9. #8 skoda-dental, 24.02.2009
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Das mit dem Trockenbremsen war Rat der Werkstatt (BMW). Wie gesagt, am Oct habe ich Problem nicht, auch ohne Versuch des 'Trockenbremsens'.
     
  10. EBI

    EBI

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo murksl,
    der Tausch erfolgte auf Kulanz des :D . Meines Wissens liegt keine Anweisung von Skoda vor, auch wurde der Werkstoff der Bremsscheiben nicht geändert, so dass ich in kürzer Zeit wieder beim :D bin.
    Ich fahre einen 2.0 TDI, 125 kW, DSG. Tag der Erstzulassung war der 20.10.08, Bremsscheiben wurden am 23.02.09 bei km-Stand 11775 getauscht.
    Bis auf das Bremsscheiben-Problem finde ich, dass es ein gelungenes Fahrzeug ist. Ich hoffe das Skoda das Problem in den Griff bekommt.

    Gruß EBI
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 rammstein112, 26.02.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Servus,
    also, hab das Ganze jetzt mal an meinem Dicken beobachtet mit dem Resultat, daß da allles im grünen Bereich ist :thumbsup: . Kein Rost und somit auch keine Einschränkung beim Bremsen. Kann es eventuell sein, daß bei mir ein anderes Material oder dergleichen Verwendung findet 8| ?(
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Ja... offensichtlich sind wir im Kindergarten, fragt sich nur, wer hier das Kind ist?

    So macht man sich Freunde...
     
Thema: Rost an Bremsscheiben mit stark red. Bremsleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben rost bremsleistung

Die Seite wird geladen...

Rost an Bremsscheiben mit stark red. Bremsleistung - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  4. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  5. Quietschen beim starken Beschleunigen

    Quietschen beim starken Beschleunigen: Moin, mir ist gerade aufgefallen das mein Octi 3 TDI RS (38000km) beim starken beschleinigen (bis kurz vor 5000) anfängt zu quietschen. Das...