Rost am Octavia II

Diskutiere Rost am Octavia II im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo SKODA-Freunde, nachdem ich am Wochenende meine Sommerräder gegen schicke Winterräder eingetauscht habe, und meinen O2 "Winterfit" gemacht...

  1. #1 Golfball, 17.10.2010
    Golfball

    Golfball

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SKODA-Freunde,

    nachdem ich am Wochenende meine Sommerräder gegen schicke Winterräder eingetauscht habe, und meinen O2 "Winterfit" gemacht habe, ist mir aufgefallen dass auf diversen Fahrwerksteilen (Stoßdämpferaufnahmen, Stabilisatoren, Querlenkern, etc.) und im Motorraum (Ölwanne?, Motorgehäuse, etc.) leichter Flugrostbefall festzustellen war.

    Also alles in allem normal und sicher nur ein rein optisches Problem, aber es stört mich dennoch etwas. Gibt es hier eigentlich Möglichkeiten etwas dagegen zu machen?
    Ich habe zwar alle betroffenen Stellen mit WD-40 eingespüht und werde nach langen salzhaltigen Ausfahrten (wenn das Wetter es zulässt) den Unterboden und die Fahrwerksteile so gut wie möglich mit Wasser reinigen, aber das wird sicher nicht viel bringen.

    Da ich mein Auto noch lange fahren will, möchte ich schon von Anfang an gegen den "normalen" rostbefall etwas machen.

    Grüße, Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 17.10.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Keine Angst, da passiert nichts mehr. Ist zwar optisch nicht besonders ansprechend aber die Materialgüte ist so hoch das der angesetzte Rost nicht weiter geht.

    Sehe das öfter bei Fzg aus dem gesamten Konzern und noch nie gab es dahingehend irgendwelche Probleme-und den Golf V gab es seit 2004.

    Als Alternative zu WD-40 & Co würde ich einen schönen Steinschlag/Unterbodenschutz aus der Dose empfehlen,den aber nicht auf Schraubenköpfe oder Gewinde sprühen-der nächste Mechaniker wird es dir danken.
     
  4. #3 FabiaOli, 18.10.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.199
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Bei uns ist der Flugrost am Haubenlift von Milotec, aber eine dickere Schicht, könnte man aber sicher mit Elsterglanz entfernen.
    Fahrwerk werd ich nächste Woche mal berichten, wenn wir die Winterräder drauf machen.
    Haben aber auch eine Roststelle wo der Lack schon kleine Bläschen wirft, ist schon in Anfrage auf Garantie bei Skoda.
     
Thema:

Rost am Octavia II

Die Seite wird geladen...

Rost am Octavia II - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar)

    LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar): Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier an: LiTec LED...
  2. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  3. Fehler Octavia III 5e

    Fehler Octavia III 5e: Hallo zusammen, habe mit meinem OBDeleven die Fehlercodes ausgelesen. Folgende Fehler wurden gefunden: Diagnoseinterface für Datenbus: Analoger...
  4. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  5. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...