Roomster startet nicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von vielbremser, 27.09.2009.

  1. #1 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Hallo zusammen,



    mein Rommster hat ein seltsames Problem. Wenn ich starten will, dreh ich den Zündschlüssel (soweit normal und logisch). Dann geht die komplette Instrumentenbeleuchtung aus, Innenraumbeleuchtung... Einfach alles. Der Motor springt aber nicht an. Nach mehreren Versuchen springt er dann großzügigerweise an. Danach ist häufig die Komfortfunktion der Fensterheber weg, der Bordcomputer hat auch alles vergessen und wenn es ganz heftig ist steigt die Servolenkung aus.



    Hat jemand eine Idee was das sein könnte? :S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiRo1971, 27.09.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Hast du mal nach der Batterie geschaut? Vielleicht hat die ein weg oder die Lichtmaschine.
     
  4. #3 zeitgeist, 27.09.2009
    zeitgeist

    zeitgeist

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1,4l Roomster COMFORT Plus Ed. - Oceanblue
    Kilometerstand:
    15
    das hört sich nach Batterie an
    Anschlüsse und Kapazität der Batterie mal prüfen
     
  5. #4 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Batterie ist vom freundlichen schon überprüft. 100%. Aber mein Bordcomputer sagte mal "Generator Werkstatt".....
     
  6. #5 MiRo1971, 27.09.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Dann wird die Lichtmaschine ein weg haben. Das müsste dein :) aber schnell prüfen können.
     
  7. #6 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Hat die Lichtmaschine denn direkt mit dem starten was zu tun? Ich dachte immer die Power zum starten kommt von der Batterie und die Lichtmaschine sorgt dafür dass wieder strom in die Batterie wandert (und für die ganzen anderen Verbraucher). Aber beim starten? Sorry aber ich bin Drehstuhlpilot und hab nicht wirklich Ahnung von der Technik... ?(
     
  8. #7 Berndtson, 27.09.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Die Lima hatt mit dem eigentlichem Starten nichts zu tun, wenn die aber bei laufendem Motor nicht richtig nachlädt, lutscht du die Batterie beim Starten allmählich runter.
     
  9. #8 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Da meine Batterie ja laut Test fast bei 100% liegt kann es ja eigentlich nicht an der Lichtmaschine liegen...
     
  10. thsim

    thsim

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde mal nachscheuen ob die Batteriepole fest sind und das Massekabel an der Karosserie auf Festigkeit überprüfen. Ansonsten kann es auch am Starter liegen wenn durch einen defekt (Wicklungen, Anker) die Stromaufnahme zu gross ist.
    Gruss
     
  11. #10 Fritzbert, 27.09.2009
    Fritzbert

    Fritzbert

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen (ERZ) D/Sachsen (Erzgebirgskreis)
    Fahrzeug:
    Skoda "Roomster" 1,4 "Comfort Plus Edition"
    Werkstatt/Händler:
    ASF
    Kilometerstand:
    15000
    Dein [​IMG] sollte in die Spur gehen und einen komletten Check des Wagens durchführen (wenn nicht schon passiert), am besten den Wagen vor Ort belassen, die Mechaniker selbst sollten das Problem erleben. Wenn keine Abhilfe möglich ist, gibt es das "Skoda Kompetenzzentrum", Ersatzwagen ist selbstverständlich. [​IMG] Ein nicht akzeptabler Zustand, der zuerst Skoda beschäftigen sollte und dann Dich. Viel Erfolg!
     
  12. #11 trubalix, 27.09.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    1. Wann war die Batterie i.O.? Ein Paar Tage schlecht von LIMA nachgeladen und schon ist sie leer.
    2. Dreht der Anlasse schnell? Ansonsten Spannungsmesser dran und anlassen. Bricht die Spanung unter 8 Volt (normalerweise 10) zusammen, dann ist die Batterie leer. Oder anders, über Nacht aufladen, dann starten, wenn i.O. dann ist der Fehler gefunden.
    3. Vorsicht wegen Spannungsspitzen (Verbaucher einschalten) , wenn mithilfe vom anderen Auto gestartet werden sollte.
     
  13. #12 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    wenn die Batterie schwach wäre würde mein Auto doch garnicht mehr anspringen. Bei meinem dreht sich aber kein Anlasser oder sonst was. Nach ein paar Versuchen startet er dann wieder ganz normal. Der Zustand ist einfach nervig. Unter Bedingung XY springt er einwandfrei an, unter Bedingung 0815 zickt der rum... Deswegen glaube ich nicht dass die Batterie das Problem ist.
     
  14. #13 trubalix, 27.09.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Zündschloss, Magnetschalter vom Anlasser, oder tote Wicklung im Anlasser.
     
  15. #14 vielbremser, 27.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Jetzt hat mich die Zentralverriegelung nichtmal mehr ins Auto gelassen. Ich konnte nur mit dem Schlüssel die Tür öffnen. Dann sprang er ewig nicht an. Also sobald ich auf Zündung geh ist alles dunkel. Ich hab sicher 15 - 20 mal probiert zu starten. Irgendwann ist er dann angesprungen. Scheiß Auto
     
  16. #15 Roomster by Kevin, 27.09.2009
    Roomster by Kevin

    Roomster by Kevin

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Nouvertné
    Kilometerstand:
    17777
    Was sagt denn der :) zum Fehlerspeicher?? Kann sein, dass irgendwo ne Leitungsunterbrechung ist und das Steuergerät durcheinander bringt!!

    Sehr Sehr empfindlich die Dinger!! Habe auch schonmal so einen ähnlichen Fall gehabt bei nem Octavia, da war das Steuergerät defekt!!
     
  17. #16 Nebukadnezar, 27.09.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Wenn der Motor nicht anspringt, dann ist das die perfekte Gelegenheit die Mobilitätsgarantie in Anspruch zu nehmen.
    Also einfach die Hotline anrufen und den Abschlepper kommen lassen. So kommst du in den Genuss eines kostenlosen Leihwagens, während das Auto in der Werkstatt ist. Bringst du ihn selber in die Werkstatt, dann ist die Chance auf einen kostenlosen Ersatzwagen hingegen verschwindend gering.
     
  18. Hp

    Hp

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung von Zürich CH Wibergstrasse 12 CH 8626 O
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autorama in Wetzikon
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo Vielbremser

    So wie du dein Problem nun mehrfach beschrieben hast könnte es, wie bereits von anderer Seite bemerkt, am ehesten ein nicht sauber angeschlossenes Batterie-Kabel (nicht angezogene Klemme) sein. Da du jedoch keine Erfahrung mit der entsprechenden Technik hast und ein hantieren an der Batterie wegen allfälliger Kurzschlüsse nicht ganz ungefährlich ist, würde ich dem Ratschlag von Nebukadnezar folge leisten. Aber auf alle Fälle würde ich nicht mehr weiter Fahren da allenfalls auch andere Teile wie zB. der Spannungsregler und allenfalls auch Steuergeräte zu Schaden kommen könnten.

    Gruss

    Hp.
     
  19. #18 vielbremser, 28.09.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Nachdem heute morgen wieder das gleiche passierte steht jetzt mein auto in der werkstatt. dort lief alles prima. aber wenigstens war der fehlerspeicher voll...



    mal sehen was mein freundlicher dazu sagt.......
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 geronimo, 28.09.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Achtung, die Mobilitätsgarantie greift nur wenn man mehr als 50km vom Heimatstandort des Fahrzeugs entfernt liegen bleibt. Ansonsten ist das Abschleppen kostenpflichtig...

    Drücke vielbremser aber die Daumen, dass die Sache dank vollem Fehlerspeicher endlich geklärt werden kann. So was ist ja doch ein frustrierender Fahrzeugzustand...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  22. #20 Nebukadnezar, 28.09.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Das Abschleppen war schon immer kostenlos.

    Früher gabs nur den Mietwagen erst ab 50km Entfernung vom Heimatort. Jetzt gibts den Mietwagen aber immer, wenn die Reperatur länger als 4 Stunden dauert.

    Man darf nur nicht den Fehler machen und den Wagen selber in die Werkstatt abzuschleppen.
     
Thema: Roomster startet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster springt nicht an

    ,
  2. skoda roomster startet nicht

    ,
  3. yeti startet nicht

    ,
  4. roomster springt nicht an
Die Seite wird geladen...

Roomster startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  2. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  3. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  4. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...
  5. Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt

    Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt: Wollte heute meinen skoda starten nach dem er einen Tag gestanden hat, ging aber nicht da Batterie anscheinend leer ist. Musste in dann anlaufen...