Roomster Sport - GPLine

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von niederalsen, 21.07.2007.

  1. #1 niederalsen, 21.07.2007
    niederalsen

    niederalsen

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe mir bei sascha-knebel.de einen Skoda Roomster 1,6 Sport GPLine bestellt. Er wird in ca 6 Wochen da sein. Der kostet mich 17000€. Bei uns (51783 Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis) kostet der Liter LPG-Gas 49Cent. Ich fahre täglich 80km zur Arbeit und denke damit die Spritkosten nun endlich deutlich zu senken. Außerdem gefällt mir der Roomster optisch sehr gut.
    Der Roomster ist ein EU Modell aus Italien und ist serienmäßig mit der Gasanlage ausgerüstet. Die Ausführung (Sport, 16 Zoll Alufelgen, Tempomat, Klima uns sonstige Helferlein) gibt es, so glaube ich in Deutschland nicht.
    Hat von Euch jemand Erfahrungen mit solch einem Auto ??

    Über Berichte würde ich mich sehr freuen.

    mfg Klaus, Petra und Maja Schmidt
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fussgänger, 22.07.2007
    fussgänger

    fussgänger Guest

    Hallo Klaus,

    ich denke du bist der erste hier der ein solches fahrzeug bestellt hat. Ich selbst habe noch keinen Roomi, will mir aber auch demnächst einen mit autogas holen. Die frage ist blos, deutsches fahrzeug mit anschlissendem umbau oder so einen italien GPLine... Ich bin daher sehr an deinen (zukünftigen) erfahrungen interessiert. Hast du bei Hr. Knebel irgendetwas genaueres über die autogas-anlage (tank größe, hersteller etc) erfahren können? Wie schaut es denn im garantiefall aus? Ich meine in der praxis. Die hiesigen skoda vertragswerkstätten dürften ja nicht gerade auf den GPLine vorbereitet sein...

    Nach meinen recherchen lohnt sich ein EU import beim Roomster für mich normalerweise wenig, da ESP,radio und einiges anderes meist fehlt. Etwas anders sieht es eben genau mit dem GPLIne aus, da ein umbau ja mit ca. 2000-2500€ zu buche schägt, der aufpreis aber nur so 1500€ ist. Ausserdem müsste skoda im falle des GPLine die volle garantie geben. Es handelt sich ja eben um ein werksfahrzeug und nicht um einen nachträglichen eigenumbau.

    wäre nett wenn du deine weiteren erfahrungen hier berichtest!

    klaus
     
  4. #3 Kabanashi, 22.07.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Also mein COMFORT wäre als EU-Import mit fast identischer Aussatttung nur ca. 800 Euro billiger gewesen...

    Und das fast und die Tatsache, dass man auch für den Aufschwung im eigenen Land was tun kann (muss) hat uns dazu bewogen das Auto bei einem hiesigen Händler zu ordern...
     
  5. #4 wegelagerer, 24.07.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage
    Ich glaube, da sind wir alle brennend (oder muß man bei Gas sagen abfackelnd) interessiert, was für eine Anlage, welchler Tank, welcher Tankstutzen und wo. Mach doch ein paar Bilder.

    Dann muß meine Umrüstung noch warten.

    Konnte keinen GPLine bestellen, weil meine Freundin auf einem Scout bestand.

    Gregor
     
  6. #5 niederalsen, 25.07.2007
    niederalsen

    niederalsen

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du so auf die Deutsche Wirtschaft pochst, warum hast Du Dir dann einen tschechischen Wagen gekauft und keinen Opel oder VW ?? :nee:

    Ich habe bei dem EU-Importauto lediglich an der Mehrwertsteuer gespart. Der Wagen wird wie jeder Andere in Deutschland betrieben, gewartet und repariert. Da zahle ich im Laufe des Autolebens genug Mwst.

    Das Du lediglich 800€ sparst halte ich für ein Gerücht. :fingerno: Ich rede hier von einem Auto incl. der LPG-Gasanlage und einer Sport-Austattung, die es in Deutschland nicht gibt. (incl. metallic-Lackierung, Überführung und ESP)

    OK, das Radio fehlt aber ich habe mit statt des teuren Dance-Radios ein Sony mit USB-Frontanschluß für 111€ gekauft. (Bin nicht der BUM-BUM Musikfan)
    Die Garantie (auch für die Prins Gasanlage mit Reseradmmuldentank) wird ganz normal von Skoda übernommen. Allerdings habe ich auch einen guten Bekannten, der selbst Gasanlagen einbaut, falls mal was sein sollte.

    Nachfolgend zum Vergleich ein Auszug aus der Sport -Ausstattung:

    Und das für nur 17000 €euronen !!!!! :wink: :wink: :wink:

    ABS (EBD, ESP, MSR, ASR),Climatronic mit Aktivkohlefilter, Bordcomputer, Tempomat, H7 Halogen - Projektorscheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Fahrer- u. Beifahrerairbag (Beifahrerseite abschaltbar), Kopfairbags, Seitenairbags vorn, elektr. Fensterheber vorn, Heckscheibe u. hintere Seitenscheiben dunkel getönt, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, 3 Kopfstützen hinten, Radiovorbereitung mit 4 Lautsprechern, Sitzsystem Varioflex, Mittelarmlehne vorn, Schubladen unter den Vordersitzen, Brillenfach am Dachhimmel, Fahrersitz höhenverstellbar, 3-Speichen-Lederlenkrad höhen- u. längeneinstellbar, Aussenspiegel (elektr. einstell- u. beheizbar) u. Türgriffe in Wagenfarbe, Seitenschutzleisten, 16 Zoll Alufelgen.

    mfg Klaus :wink: :wink: :wink:
     
  7. #6 motophil, 25.07.2007
    motophil

    motophil

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Wie kommst Du auf die Idee Opel oder VW kämen automatisch aus Deutschland? :nee:

    Opel gehört zu General Motors, die produzieren weltweit, VW ebenso. Mein Golf kommt aus der Slowakei, das Beetle Cabrio eines Kollegen aus Mexico.

    Die Motoren und viele Teile von Skoda kommen von VW, die werden mit sicherheit nicht extra in der Tschechei gebaut sondern kommen daher wo sie halt für alle VW/Seat/Audi/Skoda herkommen - von irgendwo auf der Welt. Wenn Du einen Skoda kaufst unterstützt Du die deutsche Wirtschaft genauso wie wenn Du einen VW kaufst.

    - Philip
     
  8. #7 Der Schalker, 25.07.2007
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207
    :gruenwink:Hallo ...

    ... @niederalsen & Kabanashi:

    Ich empfinde es als bereichernd, wenn jemand ein EU-Fahrzeug bestellt; insbesondere dann, wenn es eine Gasanlage hat, die ja hier in Deutschland nachzurüsten deutlich über 2000 Teuros kostet. :hammer:

    Gerne würde ich über spätere - gute wie schlechte - Erfahrungen im Forum lesen.

    Ansonsten finde ich, jeder muss selber wissen, ob er bei einem Händler in der Region kauft, einen Re-Import oder sich aber ein EU-Fahrzeug aus dem Ausland abholt. Letztere Möglichkeiten hatte ich auch lange erwogen. Nur weil ein regionaler Händler mir einen ähnlich guten Preis für eine TZ machte, habe ich dann bei diesem bestellt.
    Ein weiterer, aber nicht entscheidender Aspekt war dann noch - falls das Auto mal nicht so super in den ersten Jahren läuft - welchen etwaigen Mehraufwand es geben könnte, wenn ggf. Schwierigkeiten auftauchen.

    Zu "deutschen" Autos: selbst ein in Wolfsburg hergestellter Golf ist meiner Kenntnis nach ein Fahrzeug, das überwiegend aus im Ausland (Südamerika, Asien) hergestellten Teilen besteht.
    Das Opel-Werk im nahegelegenen Bochum ist viele Jahrzehnte alt und trotz diverser Modernisierungen eben nicht so effizient konstruiert wie das Skoda-Werk in Tschechien.
    Jeden Arbeitsplatz in Deutschland in Ehren: aber wer kauft schon alle seine Dinge des alltäglichen, wie nicht-alltäglichen Bedarfs unter diesem Gesichtspunkt, geht in Eine-Welt-Läden, kauft Trans-Fair-Artikel, usw.

    Normalerweise muss man doch einfach sehen, dass man klarkommt - mit seinem Einkommen :dollars:, den Sparmaßnahmen und den sich häufig und teilweise stark verteuernden Dingen. :graus:

    Und wenn dann ein vergleichbares Fahrzeug im Ausland wesentlich billiger angeboten wird (!), dann muss jeder für sich entscheiden, welche Argumente für ihn/sie ziehen.


    Gruß & gute Fahrt wünscht :fahren:

    derschalker
     
  9. #8 wegelagerer, 25.07.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage

    Prins Gasanlage ??? Bist du dir sicher???
     
  10. #9 Kabanashi, 26.07.2007
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Wo hab ich das geschrieben?? Lies nochmal und du wirst erkennen, dass ich hiesiger Händler geschrieben habe...und nicht deutsches Auto...

    Die Gewerbesteuer, die der Händler im Ort abführt, kommt auch mir ( und meinen Kindern) zu Gute...

    Nicht mehr...und nicht weniger habe ich damit sagen wollen... und ja, ich hätte gegenüber einem gleich ausgestatteten Re-Import lediglich 800 Euro gespart... Ausstattungsbereinigt und incl. des Rabattes den mir mein regionaler Händler gewährt hat... :cool:
     
  11. #10 niederalsen, 27.07.2007
    niederalsen

    niederalsen

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gut jetzt !!!!

    Ich habe mich hier in dem Forum angemeldet, weil ich wissen wollte ob jemand bereits ERFAHRUNGEN mit einem GP-Line hat.

    Mehr eigendlich nicht. :unschuldig: :unschuldig: :unschuldig:

    Wenn er geliefert wird, werde ich darüber berichten und auch Bilder einstellen, damit andere auch etwas davon haben.

    Bitte keine Vor- und Nachteile von EU-Import oder ähnliche Dinge. :motzen: (Thema verfehlt)

    ERFAHRUNGEN : Roomster GP-Line (Das ist mein Thema)

    Gruß
    Klaus
     
  12. #11 Roomster91, 27.07.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Hallo niederalsen,
    Erfahrungen zum Roomster GPL wirst Du hier leider noch nicht finden.
    Soweit ich mitbekommen habe, sollen LandiRenzo-Anlagen verbaut werden, sind aber auch nicht schlechter, besser als Prins oder andere.

    War bei mir auch nicht anders, als ich den ersten Roomster auf Gas umrüsten lies. Erfahrungen gibt es nur allgemeine zum Thema Autogas.

    Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Import und hoffe auf ausführliche Berichte und Bilder. Auch was den Service bei SAD angeht.

    Gruß
    Jürgen
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Hilmar

    Hilmar Guest

    und hat jetzt jemand Erfahrungen mit der GP-Line Gasanlage oder nicht... wäre sehr an Erfahrungen interessiert ...
     
  15. #13 Kabanashi, 05.02.2008
    Kabanashi

    Kabanashi Guest

    Da hier seit nem halben Jahr niemand geantwortet hat, scheinbar nicht...kauf dir doch einen und berichte dann... :-D
     
Thema:

Roomster Sport - GPLine

Die Seite wird geladen...

Roomster Sport - GPLine - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  5. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...