Roomster Selbstbausatz

Diskutiere Roomster Selbstbausatz im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hi. Ich bin Daniel. Grüßt euch. Ich habe mehr durch Zufall einen Roomster erstanden. Der Vorbesitzer hat vor kurzem noch für richtig Kohle den...

  1. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Hi. Ich bin Daniel. Grüßt euch.
    Ich habe mehr durch Zufall einen Roomster erstanden.
    Der Vorbesitzer hat vor kurzem noch für richtig Kohle den Turbo und am Getriebe was machen lassen.
    Jetzt ist die Steuerkette übergesprungen und der grad reparierte Motor ist wieder hin. TSI halt.
    Er sagt auch das Getriebe machte immer noch Geräusche. Von daher muss ein komplettes Motorpaket mit Getriebe rein um den Wagen zu retten.

    Es ist ein 2010er Roomster Facelift in grau Metallic. Nebelscheinwerfer, RS Style Sitze und Lenkrad, Tacho mit MFA , Tempomat, Klima, E-Fenster vorn... halt alles was man so in einen Roomster als sinnvolles Extra reinbestellen kann...
    Ich konnte den Wagen für 500 Euro vor dem Schrottplatz retten, was ich für einen durchaus okayen Preis halte.

    Jetzt habe ich mehrere Optionen. Entweder schlachte ich ihn, oder ich baue ihn wieder original auf... Ich könnte ihn aber auch ein wenig "optimieren"...
    Wobei ... so viele Möglichkeiten habe ich nicht mehr, denn ich habe mich für "original optimieren" entschieden.
    Den Weg vom "Schrott" zu meinem Wunschauto wollte ich irgendwo festhalten, da es bestimmt eine interessante Reise wird. Ich habe mich entschieden es hier zu tun um ein paar Skoda begeisterte zu erreichen.

    Ich werde natürlich noch Fotos des aufzubauenden Roomsters nachreichen.

    So. Bis hierhin ist es erstmal ein Plan...
    Jetzt geht es Los mit dem was bereits passiert ist...

    Da ich einen CBZA Motor (1,2 TSI 86 PS) samt Getriebe brauche habe ich mich natürlich umgeschaut was ich für Alternativen habe.
    Die gängigen Quellen wie Ebay, Kleinanzeigen und Co. wollen für einen gebrauchten (aber nicht überholten) Motor und Getriebe mit nachvollziehbaren Kilometern um die 1800 bis 2300 Euro.
    Da die Motoren nicht sonderlich zuverlässig sind (wenn sie etwas älter werden) ist ein Großteil schon kaputt und die Auswahl wirklich begrenzt.

    Eine andere Idee ist es einen Unfallwagen zu kaufen um dann den Motor zu "Recyceln".
    Dieser Unfallwagen sollte dann günstiger als 1800 Euro sein. Er sollte auch wenn möglich so beschädigt sein das es sich nicht lohnt ihn wieder auf zu bauen, aber der Motor darf nicht kaputt sein...
    Toll wäre natürlich auch wenn es gleich der passende Motor aus einem Roomster oder Fabia wäre und ich nicht irgendwas riesiges basteln muss damit es passt...

    Nachdem ich jetzt 4 Monate bei Mobile intensiv gesucht habe bin ich Fündig geworden...
    Ein 2015er Totalschaden Roomster 1,2 TSI 86PS "Best of" mit laufendem Motor )echte 54tKM) für 1350 Euro.
    Da hab ich mir natürlich gleich am nächsten Tag einen Anhänger geliehen und bin flockige 600KM durchs Land gedüst und habe ihn geholt.

    Ganz ehrlich... In dem Auto will ich nicht gesessen haben bei dem Unfall... Wir gucken uns aber das Ausmaß des Schadens noch genau an... keine sorge ;)

    Er hat tolle Extras die nicht kaputtgegangen sind : Climatronic, 4Fach e-Fenster, Bluetooth Modul, die Neuen Markenlogos und Schlüssel, original PDC, Sitzheizung, dunklere Scheiben hinten, und alles was mein Roomster auch hat... Bis auf das Panoramadach (was ich auch gern hätte) bring er alle Extras mit die ich auch gern in meinem Roomster hätte ...
    2019-07-16 19.46.18.jpg 2019-07-16 19.44.28.jpg 2019-07-16 19.43.08.jpg 2019-07-16 19.42.57.jpg 2019-07-16 19.42.44.jpg

    Schritt 1:
    Spenderauto zerlegen:
    Das Zerlegen des Spenderfahrzeug (in allen Einzelheiten) habe ich euch mal erspart, da wir den anderen Roomster noch zusammen zerlegen und neu aufbauen werden :) .

    2019-07-16 19.46.18.jpg 2019-07-18 16.39.18.jpg 2019-07-19 18.35.34.jpg 2019-07-21 15.53.13.jpg 2019-07-21 16.18.50.jpg

    Ich habe natürlich alle Kabelsätze heile gelassen und alles was irgendwie noch heile war ausgebaut... selbst den Tank usw... Ich will ja nix verschwenden :D
    So... Jetzt habe ich nen Haufen sehr coole Teile und ein Schönes Auto um sie darin ein zu bauen...
    In kleinen Schritten werde ich jetzt das Puzzle zusammensetzen und meinen WunschRoomster bauen.
    Das alles werde ich mit Fotos etc. festhalten. Eventuell kann ich einzelne Schritte auch als eine art Anleitung auskoppeln etc... Man wächst ja mit seinen Projekten ;) .

    Immer wenn es was neues gibt werd ich es hier auch festhalten. Jetzt laber ich aber nicht weiter rum, sondern finde heraus wie man Fahrgestellnummern in Steuergeräten ändern kann ;) ...
     
    Auroratic, cs90, dom_p und 3 anderen gefällt das.
  2. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo und herzlich willkommen :) Das klingt ja nach einem interessanten und nicht gerade alltäglichen Projekt. Bin schon gespannt auf die weitere Dokumentation. Hätte es auch die Möglichkeit gegeben, einen Motor mit mehr Leistung einzubauen? Leistung ist zwar nicht alles... aber viel. ;)
     
    Cannix gefällt das.
  3. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Ich hatte auch erst überlegt gleich auf den 1,4TSI umzubauen (die passenden halter etc. gibts ja vom Fabia RS).
    Eigentlich auch ein unkomplizierter 1:1 Tausch...
    Wenn da nicht der TÜV und so sachen wie Abgasgutachten etc haben wollte.
    Der Roomster ist zwar halb ein Fabia aber leider auch nur halb... Die andere Höhe/Gewicht zum Fabia sprechen gegen eine Eintragung auf Basis des Fabia RS...
    Mir persönlich ist das alles eigentlich wumpe mit der perfekten Eintragung,... aber sollte ich das Auto irgendwann mal Verkaufen, so will ich das ohne Kopfschmerzen machen.
     
    dom_p gefällt das.
  4. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Immer wenn ich ein bisschen Zeit habe mach ich mir Gedanken was mein WunschRoomster alles braucht um mich glücklich zu machen...
    Mir ist z.B. viel Innenlicht wichtig. Da ich oft unterwegs bin wenn es schon dunkel ist, habe ich eine ordentliche Innenlampe zu schätzen gelernt.

    In meinem jetzigen auto habe ich auch mehrere Leuchten nachgerüstet um auf der hinteren Sitzreihe und im Kofferraum vernünftiges licht zu haben.
    Da beide meiner Roomster nur jeweils vorne eine Lampe haben wird es auch hier eine Nachrüstung im Original Style werden.

    Ich habe nach ein Wenig Googlelei herausgefunden das es den Roomster offensichtlich auch mit einer Leseleuchte hinten gab.
    Hier die Beispielfotos anhand welcher ich die Lampe verbauen werde:
    roomster innenlampe hinten.jpg roomster innenlampe hinten2.jpg roomster innenlampe hinten3.jpg

    Um mir ein paar Lampen an zu gucken bin ich auf unseren örtlichen Schrottplatz gefahren und habe in ein paar VWs reingeguckt.
    Die Schönsten Leuchten in dem Style vom Roomster habe ich in einem zerknüllten Passat W8 gefunden. Die Leuchte für vorne hat sogar noch Ambientelicht.
    2019-07-29 12.25.51.jpg
    Also:
    Die Passat W8 Leuchte kommt vorne hin und die Original Roomster Leuchte hinten.

    So rein aus Interesse habe ich noch die Ultraschall Lampen aus dem Passat W8 Mitgenommen und die Leuchten für die Sonnenblenden. Alles samt Stecker.
    Die Metallrahmen für die Mittelgroßen Leuchten sind aus 2 Passats die Halter der Kofferraumleuchte. Sie passen Perfekt für alle schmalen Lapmen. Die 2 normalen schmalen abschaltbaren leseleuchten sind aus normalen Passats.
    Das schwarze Modul oben ist der Ultraschall Alarmsensor vom Innenhimmel aus einem Seat Altea ... Ich denke mal das ich das auch bei mir im Roomster integriert bekomme.
    Bei den Ultraschallsensoren aus dem Seat hab ich auch noch den Deaktivierungstaster aus de B-Säule mitgenommen.
    Leider habe ich die Alarmsirene vergessen, diese werde ich morgen noch holen.

    Für den ganzen Kram vom Foto habe ich angenehme 25 Euro bezahlt. Angesichts der W8 Innenleuchte eigentlich ein Schnapper, auch wenn sie halt gebraucht ist.

    Was ich jetzt genau mit den schmalen Lampen mache weiß ich noch gar nicht so genau... aber haben ist erstmal besser als nicht haben... :D
     
    Syntax1337 und dom_p gefällt das.
  5. #5 Cannix, 29.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Bei den alten VWs haben die Schalter ja rot geleuchtet...
    Mein Roomster ist so ein Mischgebilde...Nicht mehr ganz grün beleuchtet, aber auch nicht ganz weiß. Der Tacho ist weiß, die Climatronic auch... aber die Schalter sind Grün.

    Mit so ein wenig grün weißer Beleuchtung kann ich leben, aber noch was rotes dabei? Neee.
    Also W8 Innenleuchte umbauen.
    Im Superb 2 gibts die Leuchte ja auch... dort leuchten die Schalter grün und die Ambientebeleuchtung rot..
    Also mach ich meine komplett weiß :D
    2019-07-29 14.38.18.jpg 2019-07-29 15.01.32.jpg 2019-07-29 15.56.40.jpg 2019-07-29 16.00.15.jpg
     
    dom_p, ByteVRS, Cairus und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 Cannix, 29.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Auch der Taster zum deaktiveren der Innenraumüberwachung war natürlich rot...
    Meine SMD Leds sind leider so hell, das man den Taster nicht mehr orange leuchten gesehen hat wenn er aktiviert war.
    Also habe ich die LED einfach falsch herum (Licht leuchtet nach unten zur Platine statt nach oben) eingelötet. Und siehe da, sie hat genau die richtige Helligkeit , so das man auch noch das orange Erkennt wenn er aktiviert ist.
    Bild 1 zeigt den Ausgangszustand (zum Größenvergleich liegt neben der SMD Led noch eine 1,8mm LED ...)
    Bild 2 zeigt die falsch herum eingelötete LED (man sieht gut wie die Platine das Licht reflektiert)
    Bild 3 weiße Beleuchtung
    Bild 4 gelbe Beleuchtung
    2019-07-29 19.45.28.jpg 2019-07-29 20.37.00.jpg 2019-07-29 20.41.20.jpg 2019-07-29 20.41.35.jpg
    Der Weißabgleich an meinem Handy hat was dagegen es so zu zeigen wie es in echt aussieht... Es versucht immer den Weißwert zu halten, deswegen wirkt das Orange etwas blass...


    EDIT:
    Da hab ich ja schönen Mist gebaut... Der Roomster hat einen ganz anderen Taster zum deaktivieren der Innenraumüberwachung.
    Ich hätte nicht den Taster aus dem Altea mitnehmen sollen, sondern den aus dem Passat aus dem ich die Ultraschall Leuchten habe...
    Naja... Ich muss ja morgen eh noch mal hin und die Sirene aus dem Altea holen, da kann ich auch gleich noch den Passat Taster mitnehmen...
    Das sollte dann der richtige Taster für die Roomster Tür sein... Gut das ich die passenden Fotos gleich hier im Forum gefunden habe (welche ich als Schablone für meinen Taster verwenden werde).

    P.s. brauch jemand nen schmalen Taster mit Stecker und Kabel zum deaktivieren der Innenraumüberwachung, umgebaut auf Weiß/Orange? :D
     
    ByteVRS gefällt das.
  7. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    91000
    Viel Spass und Erfolg bei dem Projekt :thumbup: da sollten ja kaum Wünsche offen bleiben ^^
     
    Cannix gefällt das.
  8. #8 Cannix, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Heute war wieder ein Interessanter Tag mit einer steilen Lernkurve.
    Zunächst wollte ich aus dem vermeintlichen Altea (welcher dann ein 2005er Toledo war) die Alarmsirene ausbauen. Ich habe sie oben beim Wischermotor vermutet. Nachem ich alles zerlegt hatte, habe ich nur das Motorsteuergerät gefunden... Auch Googlen live vom Schrottplatz hat mich auch nicht wirklich weitergebracht wo ich nun die Sirene suchen soll...
    Hat jemand eine Idee?

    Gehen wir weiter zum Taster...
    2019-07-30 19.26.28.jpg
    Ich habe auch noch ein paar andere Taster aus einem Touran Taxi mitgenommen. Jeder Taster samt Stecker und etwas Kabel dran hat mit 5 Euro zu buche geschlagen.
    Bei einem Taster habe ich mich gefragt "Warum brauche ich einen F5 Taster im auto... soll ich ne Webseite neu laden??" ... Bis ich erkannt habe es ist ein "FS" Taster fürs Funkgerät im Taxi :D

    Wie vermutet hat der Passat aus dem ich Teile der Alarmanlage ausgebaut habe den Taster zum deaktivieren der Innenraumüberwachung gehabt. Soweit so gut.

    Der Taster hat die selbe Form und den selben Anschluss. Auch das Symbol ist richtig... Allerdings ist er im Gegensatz zum Roomster/Fabia Schalter flach statt abgerundet (wie ein Golf 4 Tanköffnungstaster). Und der hat eine zusätzliche LED die den Status anzeigen kann...

    Fabia/Roomster Taster (runde taste und ohne Status LED oben links)
    innenraum taste ohne led.jpg

    Jedoch sind beim Passat 3BG nur 3 der 4 Leitungen am Stecker des Taster belegt. Die Status LED wird überhaupt nicht angesteuert...
    Eigentlich kann ich es verstehen, da der Taster beim Passat in der B-Säule neben dem Sitzt angebracht ist und man die Status LED gar nicht sieht...
    Ich hab das mal bei mir am Basteltisch angeklemmt und bekomme alles zum leuchten. Samt der nicht belegten LED.
    2019-07-30 20.18.55.jpg
    Was ich nicht so ganz verstehe ist warum die Status LED auch Rot ist... Man kann sie überhaupt nicht von der Hintergrundbeleuchtung des Tasters unterscheiden...
    Andere VW Taster haben neben der roten Beleuchtung eine orange Status LED. Hier ist es eindeutig wie der aktuelle Status der Funktion ist.
    Naja macht ja nix... ich kann löten :D

    Wenn ich nach dem Roomster Taster google lese ich immer wieder "Was macht das ding, da passiert nix wenn ich den drücke"... also gehe ich davon aus das Roomster/Fabia auch keine Status LED im Taster haben. Was ja nicht heißen muss das ich sie bei mir nicht anklemmen werde :D .

    Es gibt auch noch einen Innenraumüberwachungstaster der aussieht als würde man von Aliens entführt... Der ist auch cool, aber der mit dem Auto drauf macht mehr sinn...
    (Runde Taste MIT Status LED oben links)
    alien taste vw.jpg

    Also werde ich den vom Passat verbauen.
    Auch bei SKODA ist der Taster seltsamerweise rot beleuchtet. Das passt ja nu garnicht zu den grün/weißen Elementen im Auto... Was haben sie sich dabei gedacht?
    Ich ändere die Beleuchtung auf Weiß und lasse die Status LED rot. das hat einen schönen Kontrast.
     
  9. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Wenn ich einmal dran bin...
    Ich habe den taster zerlegt, und anschließend eine der beiden SMD LED ersetzt.
    Vorher:
    2019-07-30 21.27.54.jpg
    Nachher:
    2019-07-30 21.38.10.jpg
    Jetzt ist der Taster (m)eines Skoda auch würdig...
    2019-07-30 21.39.53.jpg
    Da ich auch noch einen Lichthöhenregulierungsschalter hier liegen habe, musste ich ihn natürlich auch gleich von grün auf weiß umbauen.
    2019-07-30 21.41.28.jpg
    Also stehts fest... ich bau alles grüne auf weiß um. Hätt ich mir eigentlich gleich denken können :P
     
    dom_p und Auroratic gefällt das.
  10. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    671
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Respekt vor der arbeit, also das du dir die Zeit dafür nimmst.
     
    Cannix gefällt das.
  11. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    70000
    Super Arbeit, strukturiertes Vorgehen :thumbup:
     
    Cannix gefällt das.
  12. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Die Suche nach der Toledo Sirene habe ich erstmal eingestellt. Ich wollte heute nicht zum dritten mal zum Schrottplatz fahren.
    Stattdessen bin ich in meine kleine Bastelbude gefahren und habe die restlichen Taster und Schalter aus den Teilen ausgebaut.

    Halten wir kurz nochmal fest:
    Der Spender Roomster ist aus 4/2015 ... Das sind knappe 4,5 Jahre Lebenszeit mit einer Laufleistung von 54tKM.
    Selbst bei diesem jungen Fahrzeug fangen die Türkabelbäume schon an zu brechen.
    Man könnte fälschlicher weise annehmen das es VW nach all den Jahren des Autobauens hinbekommt Kabelbäume nicht absolut unterzudimensionieren.
    Es wirkt fast so als sollten die Teile schnell kaputt gehen um etwas neues zu verkaufen. Seltsam...
    2019-07-31 18.03.58.jpg

    Da wir die ganze zeit über den Spender Roomster geredet haben, nutze ich hier mal die Gelegenheit den Empfänger Roomster vor zu stellen.
    Da er schon wieder ein paar Monate rumsteht ist er etwas staubig...
    2019-07-31 18.19.05.jpg 2019-07-31 18.19.20.jpg 2019-07-31 18.19.25.jpg

    Ich distanziere mich von Albträumen die das Foto von diesem grauenhaften Motor auslösen kann!!
    2019-07-31 18.20.20.jpg

    Jetzt bastel ich erstmal an den weißen Schaltern weiter...
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    671
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Naja, rechne das sparende Material auf die Summe der verkauften Autos. Das ist ein Haufen Geld.

    Als Beispiel:

    BMW sagt 3 Minuten Spülzeit der Farbleitungen zu den Robotern in 8h ist zu hoch.
     
  14. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Klar. Trotzdem kosten sie so viel wie ein Premiumprodukt...

    Wenn ich was billiges in China bestelle weiß ich das die Qualität so mies ist das ich am besten 3 bestelle um schnellen Ersatz an der Hand zu haben...
    Allerdings ist der Preis dann auch dementsprechend niedriger.
    Ich finde VW hat es sensationell drauf preiswerte Materialien sehr hochwertig aussehen zu lassen.
    Einen Tacho mit sich bewegenden Teilen zu produzieren ist mittlerweile teurer als einen TFT Bildschirm mit nem Microcontroller ... Da nen TFT mit einem Microcontroller aber sehr cool aussieht stehen wieder unglaubliche Mondpreise an den Ersatzteilen dran.
    Ich glaube das wir hier bei der Technik bleiben sollten... Ich bin nicht sonderlich zufrieden mit dem Preis/Leistungs Verhältnis von "aktuellen" VW Produkten.

    Sparen ist immer super, wenn der Kunde auch was davon hat... Nicht nur ein noch teureres Auto das noch schneller kaputtgeht, nur damit ganz oben jemand aus Prestige nen Phaeton bauen kann...
    Ich weiß das ich mit so einer Meinung grad hier in einem Markenspezifischen Forum anecken werde... Deswegen lass uns bei der Technik und schönen LEDs bleiben :D
     
    baltic und ByteVRS gefällt das.
  15. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Ich möchte nicht das ihr mich für einen Hater haltet, von daher muss ich noch einmal was schreiben , da es mich beschäftigt.
    Wenn ich was toll finde lobe ich es sehr gern. Ist es doof, versuche ich es sachlich und begründet zu kritisieren, so das man im Bestfall versteht wie sich meine Meinung gebildet hat.
    Meine Meinung ist auch nicht für Ewigkeiten in Stein gemeißelt, sondern lässt sich auch durch sichtbare Erfolge ändern.
    Bitte nehmt es mir nicht übel wenn ich schlecht konstruierte Teile oder unlogisch wirkende Entscheidungen beim Produktdesign bemängele.
    Wenn seit 20 Jahren Türkabelbäume regelmäßig kaputtgehen, sehe ich das als Sparen am Falschen Ende. Nicht mehr und nicht Weniger.

    Da ich als alter VW Hase meine Jugend eigentlich komplett damit verbracht habe Polos, Ibizas und einen Audi80 auf zu bauen, hatte ich eine ganz spezielle Verbindung zu VW.
    Es war toll sich mit etwas zu identifizieren das es wert war gelobt zu werden. Die Nächte vor Treffen in denen man die letzten Staubflocken aus den Felgen gewischt hat, nur um sie am nächsten Tag nach der Ankunft wieder zu putzen. Ich habe es geliebt. Wir haben Tolle VWs durch Kreativität zu wundervollen Einzelstücken umgebaut.

    Heute hat man Karosserien die richtig lange halten, gefüllt mit Technik und Motoren die sich durch ihre Komplexität nicht nur schlecht warten lassen, sondern auch noch gern kaputtgehen.
    Fensterheberschalter liegen so das wasser reinlaufen kann. Etc. Halt alles so Entscheidungen um 2 cm Kabel zu sparen.
    Oberflächlich ist alles schön. Unter der Verkleidung arbeiten einfache Konstruktionen die eine kalkulierte Lebenszeit haben.

    Das kann man durchaus besser machen wenn man denn möchte... Auch ohne die Preise explodieren zu lassen.
    Und ich habe wirklich die Hoffnung das Deutschland nicht den Anschluss an die Internationale Konkurrenz weiter verpassen wird.

    Ich sage auch nicht das Marke X und Y es bei weitem Besser macht als VW. VW macht einige Dinge wesentlich besser als andere Hersteller. Produktionsabläufe sind maximal optimiert.
    Die Qualitätsanmutung der neuen Produkte ist hervorragend und zeitgemäß. Und sie versuchen sich mit interessanten Aktionen und schönen Einzelstücken und Prototypen verbunden zu zeigen.
    Das muss alles gelobt werden keine Frage.
    Wenn wir irgendwann wieder soweit sind das ich ein 10 Jahre altes gebrauchtes auto mit 100tkm bedenkenlos meinem Kind schenken kann, ohne befürchten zu müssen das die Airbags ausfallen weil die Kabelbäume zerfallen, oder es eine Umweltkatastrophe gibt, da überall öl rauskommt, dann hat mich VW zurück. Solange ich 8 Jahre alte Autos mit Reperaturkosten die den Wagenwert überschreiten auf dem Schrottplatz finde ehr nicht.

    Seht mich als Markenneutralen Technikliebhaber der ne komische Meinung hat... Nicht als Hater. Bitte.
     
    ByteVRS, Poldi78 und dünnbrettbohrer gefällt das.
  16. #16 Cannix, 01.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    2019-08-01 04.16.04.jpg 2019-08-01 03.19.20.jpg 2019-08-01 03.05.48.jpg 2019-08-01 02.39.02.jpg 2019-08-01 01.40.52.jpg 2019-08-01 00.49.44.jpg 2019-07-31 23.56.08.jpg 2019-07-31 22.15.06.jpg 2019-07-31 20.41.02.jpg 2019-07-31 20.14.53.jpg
    Melde erfolgreich umgebaut:
    Spiegel verstellschalter
    4 fach Fensterheber Schalter
    3x 1 Fach Fensterheberschalter
    ZV Taster
    RDKS Taste
    Heckscheibenheizungs Taste
    ESP Taste
    2x Sitzheizungs Schalter

    Natürlich sind überall die selben LEDs drin. Beim heckscheiben Schalter ist die gelbe Kontrollleuchte an, deshalb wirkt er gelber als die anderen.
    Wenn sich die Weißtöne unterscheiden liegt das am Weißabgleich meines Handys. Je nach dem wie es lust hat wirkt das weiß mal blauer und mal gelber...
    Wenn alles irgendwann eingebaut ist gibt es natürlich ein Gesamtfoto wo man sehen sollte das alles schön gleichmäßig ist.

    Ich mag es einfach die 2-1000 Stunden extra zu investieren damit es am Ende einfach perfekt ist. Und wenn ich eine LED 3 mal neu positionieren muss bis das Symbol perfekt ausgeleuchtet ist...

    Da die Anzahl der Fotos pro Post limitiert ist geht es gleich weiter mit einem interessanten Schalter.
     
    Sparti, dom_p und Auroratic gefällt das.
  17. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Der 2010er Roomster ist aus der Zeit als Fabia/Roomster schon Tagfahrlicht hatten, es aber noch nicht sein musste...
    Also hat der Wagen einen Schalter mit dem man das TFL deaktivieren kann (der 2015er hat den nicht mehr, da es glaube ich ab 2013 Plicht war...)

    Der Schalter hat die Gehäuseform der Sitzheizungsschalter . Er wurde vermutlich auf den gleichen Maschinen gefertigt.
    2019-08-01 01.45.58.jpg 2019-08-01 01.46.19.jpg

    Die Sitzheizungsschalter haben 2 Kammern, da sie 2 Stufen haben die separat beleuchtet werden.
    Der TFL Schalter hat auch diese 2 Kammern wodurch der Mittelsteg genau über dem mittig liegenden Symbol verläuft.
    Auf dem Foto sieht man die ungleichmäßige Beleuchtung des Schalters ganz gut.

    2019-08-01 01.46.35.jpg
    Eigentlich macht das nichts , da der schalter nie dazu gedacht war jemals beleuchtet zu sein. Dementsprechend sind auch keine LEDs im Schalter und nur 2 der Kontakte sind überhaupt angeschlossen...

    Also habe ich den Mittelsteg einfach herausgetrennt und eine LED im schalter verbaut. diese habe ich auf unbelegte Pins des Stecker gelegt...
    2019-08-01 01.53.43.jpg
    Jetzt habe ich vermutlich den einzigen beleuchteten TFL Schalter weltweit... Herrlich... Es ist ja nicht so das er nachher unter einer Verkleidung sitzt und man ihn überhaupt niemals sehen wird...
    Aber egal. Was leuchten kann darf auch ruhig leuchten... Selbst wenn es hinter einer Verkleidung verschwindet und überhaupt keinen Sinn macht :D

    2019-08-01 02.28.42.jpg
     
    Sparti, felicianer, dom_p und einer weiteren Person gefällt das.
  18. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    70000
    Lauter Verrückte hier, so muss das sein :thumbsup:
     
    TheSmurf, Christian_R und Cannix gefällt das.
  19. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Mal einen kurzen Abstecher in die Welt der Steuergeräte und Kabel gefällig?
    Ja dann mal los.

    Mit dem 2010er Facelift hat der Roomster/Fabia eine neue Zentralelektrik erhalten.
    Man erkennt das Facelift nicht nur an der neuen Front, sondern auch am neuen Tacho.
    Fassen wir das Elektrik Konstrukt mal grob als "VW Polo Plattform" zusammen zum besseren Verständnis.
    Kleine Autos und Nutzfahrzeuge aus dem VW Konzern basieren auf der Polo Plattform und teilen sich die Hauptkomponenten untereinander.
    Beim Polo Ibiza Fabia etc. sehen z.B. die Heckscheibenheizungsschater anders aus, aber das "Gehirn" dahinter ist bei allen extrem ähnlich, wenn nicht sogar identisch.

    Das ganze Auto hat einen Hauptkabelbaum der sich von der Armaturentafel ein mal quer durch das ganze Vehikel (vom Scheinwerfer bis zur Rückleuchte) zieht.
    Es gibt keine Zwischenstecker die z.b. die Front vom Heck trennen.
    Dadurch werden lediglich kleine Zusatzkabelbäume (wie Türen, sitze oder Parksensoren) an den Hauptkabelbaum gesteckt.
    Bei der Produktion des Autos wird das Gesamte Armaturenbrett mit Kabelbaum als fertiges Element zur Montage geliefert und in das Auto "eingefädelt"
    Dementsprechend kann man es auch wieder als "Ein Teil" ausbauen... So wie ich es hier auf diesem Foto gemacht habe.
    Dadurch erkennt man gut das alles ein Stück ist mit sämtlichen Kabelbäumen dran.
    2019-07-31 18.20.31.jpg

    Da die Produktion eines Autos es heutzutage erlaubt einzelne Extras je nach Kundenwunsch direkt bei der Herstellung der Kabelbäume hinzuzufügen oder weg zu lassen, sind keine "überflüssigen" Leitungen verbaut um selbst etwas nach zu rüsten.

    Allerdings erfordern einige Extras "bessere" Steuergeräte.
    So kann es sein das man bei der Bestellung der Nebelscheinwerfer automatisch ein "besseres" Steuergerät erhält das zusätzlich weitere Funktionen unterstützt auch wenn man sie nicht mit bestellt hat. Natürlich fehlen dann die Bedienelemente der entsprechenden nicht bestellten Ausstattungen.

    Durch meine komplett Demontage kann man jetzt sehr gut das "BCM" Body Control Module sehen. Dieses Steuergerät ist das Gehirn hinter den logischen Funktionen des Autos.
    2019-07-31 18.21.27.jpg
    Wenn ich es richtig einschätze entspricht ein Roomster/Fabia mit "Vollausstattung" (Bild oben) ungefähr einem Polo mit "Basisausstattung".
    Beim Polo gibts noch Xenon, welches beim Fabia/Roomster nie verfügbar waren. Dementsprechend gab es nie ein BCM im Roomster/Fabia welches die Lichtfunktionen steuern kann.

    Ich habe mal eine Tabelle angefertigt in der alle Pins Erklärt werden.
    Die Tabelle ist grundsätzlich eigentlich Für alle Fahrzeuge dieser Polo Generation gültig.
    Jedoch ist die Tabelle auf das Steuergerät vom Bild oben optimiert. Das heißt aber nur das ich die PHYSIKALISCH NICHT VORHANDENEN PINS in der Nummerierungsreihe schwarz hinterlegt habe.
    Ich habe Die Funktionen auch noch ein wenig logisch sortiert und mit Farben getrennt. Die Legende ist oben rechts auf dem ersten Bild.
    Ich muss die Tabelle leider in 3 Bilder unterteilt anfügen, da ich es nicht hin bekomme eine schöne farbige Tabelle direkt im Forum anzeigen zu lassen...
    bcm roomster1.PNG bcm roomster2.PNG bcm roomster3.PNG

    Für meine Alarmanlage ist alles schon da. Das ist toll...
    Mir fehlt aber der Pin für den Eingang des Helligkeitsreglers der Instrumentenbeleuchtung... Macht Sinn, da der Roomster das nicht hat. Find ich aber doof. weil ichs doch gern hätte :D

    Ich lad mal hier alle Fotos von Steckern und Messergebnisse ab etc. Für die Nachwelt bestimmt nicht uninteressant bei anstehenden Nachrüstungen etc.
     
  20. #20 dathobi, 02.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.024
    Zustimmungen:
    2.454
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da gibt es doch den Schalter vom Octavia, geht der nicht? ich hatte den mal in meinem Rooster...

    https://autoteile-feist.de/shop/pro...1333c-3b0941531a-leuchtweitenregulierung.html
     
    Cannix gefällt das.
Thema:

Roomster Selbstbausatz

Die Seite wird geladen...

Roomster Selbstbausatz - Ähnliche Themen

  1. Anzugsmoment Ölablassschraube Skoda Roomster 1,2 86 KW - 2015

    Anzugsmoment Ölablassschraube Skoda Roomster 1,2 86 KW - 2015: Hallo Leute, kann mir jemand bitte sagen, mit wieviel Nm die Ölablassschraube von meinem Skoda Roomster angezogen werden muss ?
  2. 2006 SKODA ROOMSTER (5J) 1.2 TSI Batteriesuche

    2006 SKODA ROOMSTER (5J) 1.2 TSI Batteriesuche: Sehr geehrte Damen und Herren, Habt ihr ein Batterie Produkttipp mit einen guten Preis/Leistung Verhältnis für mich? Auto: 2006 SKODA ROOMSTER...
  3. Motorruckeln Roomster 1.6TDI 2010

    Motorruckeln Roomster 1.6TDI 2010: Hallo Leute. Folgendes Problem. Mein Roomster ist Bj.10/2010 und hat den 1.6TDI 105PS Motor drin. Vorab, getankt hatte ich bis 12/2015 immer bei...
  4. Skoda Roomster PDC

    Skoda Roomster PDC: Hallo zusammen, hat jemand eine Ahnung wie man den PDC (ParkDistanceControl) ausser Betrieb nehmen kann. MfG Werner
  5. ROOMSTER BJ 2011 Automatikgetriebe Ölwechseln?

    ROOMSTER BJ 2011 Automatikgetriebe Ölwechseln?: Hallo zusammen Bin etwas genervt, weil jeder Händler eine andere Aussage macht. Es geht um das Getriebeöl beim Automatikfahrzeug. Einer sagt alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden