Roomster Plus Edition mit 1,2 Motor und 70 PS, geht das?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Howdie, 22.02.2009.

  1. Howdie

    Howdie

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte mir gern einen Roomster Plus Edition kaufen. Mit dem 1,2 Motor (70PS) gibt es den auch zu einem guten Preis. In manchen Testberichten steht, dass der Motor für diese Roomster-Fahrzeuggröße zu klein ist und Skoda in nur für einen plakativen, weil sehr niedrigen Preis anbietet. Hat jemand den Roomster mit dem 1,2 Motor und kann mir seine Erfahrung mitteilen bzw. ist jemand den Roomster bereits mit diesem Motor gefahren und kann mir näheres dazu sagen? Wäre echt toll
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crash Kid, 22.02.2009
    Crash Kid

    Crash Kid Guest

    Ich fahre zur Zeit den größeren und schwereren Renault Kangoo und habe 60 PS und 1.1 Liter Maschinchen an Board...klar geht das, mehr als 140 braucht man aber auf der Strecke nicht zu erwarten, Berg runter auch mal mehr. Wenn man ihn tritt fährt er auch 160 km/h, aber dann schluckt er auch ohne Ende.

    Ich habe auch die 1,2 Liter Maschine mit 70 PS bestellt.
     
  4. #3 Russellmobil, 22.02.2009
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Ist zwar billiger, säuft aber fast einen Liter Sprit mehr. Über 8 Liter... :thumbdown:
    Dafür sparst Du aber bei den Bremsbelägen (bei richtiger Bremsweise):
    Leichtes Abbremsen: Licht anschalten
    Starkes Abbremsen: Licht + Heckscheibenheizung anschalten
    Vollbremsung: Licht + Heckscheibenheizung + Klimaanlage anschalten

    ;) JR
     
  5. JoB

    JoB

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeil
    Fahrzeug:
    noch Fiat Uno, hoffentlich bald Roomster Plus Edition 1.2, pazifikblau
    Auch ich habe lange überlegt, ob ich die 70- oder die 86-PS-Maschine nehmen soll. Habe mich dann aber für den kleineren Motor entschieden. Höchstgeschwindigkeit von angegebenen 158 km/h reicht mir allemal. Und das mit 1 Liter Verbrauch mehr auf 100 km halte ich für übertrieben, v.a. wenn man gemütlich fährt (so wie ich).
     
  6. #5 Russellmobil, 22.02.2009
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Naja, habe mich da auf den Spritmonitorbezogen. Allerdings sind dort nur 2 Roomster mit der 1.2er Maschine zu finden. Der Eine fährt wohl ständig bergauf... ;)

    JR
     
  7. Howdie

    Howdie

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos. Wie ist es denn mit der Lautstärke im Roomster bei Tempo 140?
     
  8. Wendel

    Wendel

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 htp Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Grossmarkt, Duisburg
    Kilometerstand:
    46000
  9. #8 Björn T, 22.02.2009
    Björn T

    Björn T

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen 45357
    Fahrzeug:
    Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath
    Hey Howdie
    Ich finde den Roomster zu schwach mit dem kleinen motor ein Freund von mir fährt den Fabia mit der Maschiene und ich hatte den Roomster mit 86PS . Unter 86PS würde ich ihn nicht mehr nehmen wenn ich die Wahl hatte. Nach einen totalschaden habe ich mir noch einen Roomster bestellte aber mit 105PS.
    Wenn das Geld nicht das problem ist dann würde ich dir die 86PS entfehlen.
     
  10. ritt6

    ritt6

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin denRoomster 1.2 70 Ps (51kW) gefahren. Super Feeling!! Wer ein Auto sucht, um von A nach B zu kommen, ab und an Landstraße fährt, für den ist das Auto optimal. Reicht allemal aus. Also ich kann Dich nur ermutigen! Fahr ihn einfach ausgiebig Probe. Im Endeffekt entscheidet das Preis Leistungsverhältnis, und das ist sehr gut. Weg von den protzenden PS starken Maschinen. Vor Jahren noch haben wir Deutschen über die Japaner und ihre "Nähmaschinen" gelacht, heute bauen wir selber welche und die Japaner verkaufen ihre nach wie vor. Also, warum so skeptisch? Die Erfahrung gibt dem Kauf recht, wohl wissend, für was man ein Auto vorwiegend braucht.
     
  11. Howdie

    Howdie

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich jetzt für den 1,2 Motor entschieden. Denke, dass er für meine Zwecke ausreichen sollte. Danke für eure Meinungen. Werde hier noch ne Meinung abgeben, wenn er endlich da ist, aber das kann ja jetzt erstmal 2 Monate dauern.
     
  12. #11 roomster_1200, 23.02.2009
    roomster_1200

    roomster_1200

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahre seit 9 Monaten ( ca. 7500 km ) einen 1200er Roomster Style, 70 Ps. Zubehör Tagfahrlicht, Motordämmung des Diesels.
    Spritverbrauch könnte niedriger sein, im absoluten Kurzstreckenbetrieb ca. 9 Ltr., lange Strecken 6,5- 7,00 Ltr.
    Fahrleistungen reichen im Prinzip aus, Innengeräusche dürften ruhig niedriger sein ( trotz Nachrüsten der Dämmung ).
    Farbe: Polarmetallic ist ziemlich schmutzunempfindlich ( habe noch 2 schwarze Fahrzeuge zum Vergleich ;( )
    Habe das Ablagenpaket ( oder wie es auch heissen mag) mit den Mittelarmlehnen.. Konstruktionsfehler: bei heruntergeklappten Armlehnen ist ein Anschnallen fast unmöglich.
    Fahrkomfort okay, trotz meiner 1,92 Größe.
    Platzangebot rundum genial !
    Bis ca. 140 km/h auf der Autobahn halten sich die Innengeräusche in Grenzen, der UKW-Empfang des "Dance" Radios könnte besser sein.
    Fordert man den kleinen Motor voll, fängt er an zu Saufen, wie auch im Kurzstreckenbetrieb.
    Bei geringer Geschwindigkeit quietschen bei bestimmtem Druckpunkt die Bremsen.
    Die Anfang 2009 eingeführte Höherstufung bei der Kasko kann ich nicht nachvollziehen. :huh:
    Fazit: Bin mit dem Gebotenen eigentlich zufrieden, wobei es auf der Antriebsseite durchaus beim 3 Zylinder einiges zu verbessern gäbe, siehe Toyota oder Daihatsu 3 Zyl.
    Mehr Leistung ist zumindest hier im Ruhrgebiet kaum erforderlich, da der Dreizylinder im unteren Drehzalbereich über ein recht kommodes Drehmoment verfügt,
    der etwas ausgewogenere 4 Zylinder kostet m.E. einen zu hohen Aufpreis.

    Gruß in die werte Runde 8)
     
  13. #12 Drumbubbl, 24.02.2009
    Drumbubbl

    Drumbubbl

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Howdie,

    ich hoffe deine Entscheidung ist noch nicht in der Tat umgesetzt worden. Ich musste / durfte mal den 1.2l als Ersatzwagen wegen einer Insprektion fahren und habe selbst den 1,6l. Mit dem Minimotor ist an ein fahren ausserhalb kurviger Landstrassen nicht zu denken. Der hat ne Beschleunigung einer Wanderdüne und da ja die Karrosserie höher ist, ist er mit den Pizzareifen per se recht windanfällig.

    Klar ist es immer eine Geldfrage was man sich leisten kann (hab jetzt auch nicht die Listenpreise im Kopf), aber man sollte das doch ein vernünftig abwägen. In meinen Augen sollte man unter die 105PS nicht gehen.. Wenn nicht anders geht wegen mir eine Nummer kleiner, aber der 1,2l Motor ist eher was für nen Smart. Der Roomster ist ja auch was schwerer. Du kannst auch wahlweise alles was nicht verklebt ist raustun, aber das dürfte auch nicht viel bringen :P

    Der Vergleich bzgl. dem Spritverbrauch ist durchaus berechtigt. Ich selbst fahre nicht gerade sparsam, auch in der Stadt und komm so auf 8,8l/100km, meine Frau schaft rund 9. Den Leihwagen hatte ich bei vergleichbarer Fahrweise bei gut 10Liter!!!!!!
     
  14. #13 Clemens, 24.02.2009
    Clemens

    Clemens

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Henstedt Ulzburg
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 HTP 09.2006 Octavia II 1,9 TDI 11.2005
    Kilometerstand:
    8800
    Hallo Howdie,
    auch ich habe den 1,2 Style und bin sehr zufrieden. Der Wagen wird aber auch nur in der Stadt und auf Landstraßen gefahren, dafür langt der Motor. Dazu kommt meine Frau nur auf eine Gesamtfahrleistung von ca. 5000 KM pro Jahr. Da hat sich dann auch der Mehrpreis der größeren Maschine nicht gelohnt.

    Viel Spaß mit dem neuen Auto.

    Clemens
     
  15. #14 trabbiwarjut, 28.02.2009
    trabbiwarjut

    trabbiwarjut

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    ROOMSTER 1.2 HTP
    Kilometerstand:
    50000
    Ich habe mir einen Roomster 1.2 HTP bestellt. Bin einen 1.2er Probe gefahren(allerdings Fabia Kombi)und war eigentlich erstaunt wie flott der war. Der Motor hörte sich vom Sound her ein wenig rauh/giftig an. Aber es soll ja auch zu den irrsinnigen 70PS ;) passen. Aber im Ernst auf der Arbeit fahre ich auch einen Kangoo mit 60 PS und der ist auch OK. Um nicht mißverstanden zu werden, ich weiß auch wie sich ein 6-Zylinder-BMW fährt, finde ihn total lecker (und nicht nur den Motor)aber brauche sowas nicht. Achso: könnte ihn mir auch nicht leisten. ;) eeeejaaal :!:
     
  16. #15 blues brother, 09.10.2009
    blues brother

    blues brother

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch lange hin und her überlegt ob der kleine 1200er ausreichend ist. Nachdem mir mein freundlicher die Möglichkeit gegeben hat beide Varianten 70 und 86 PS ausgiebig Probe zu fahren habe ich mich für den 3 Zylinder endschieden. Ich habe zwischen beiden Motoren im Anzug keinen recht großen Unterschied feststellen können. Im Stadtverkehr und auf der Landstraße gleichwertig. Gut der 86er geht auf der BAB besser in der Endgeschwindigkeit. Aber auch mit der 70PS Maschine ist man kein Verkehrshindernis. Dauergeschwindigkeit 130 bis 140 problemlos möglich. Ist auch noch mehr drin wenn man ihn voll tritt aber dann fängt er an zu saufen. An den Sound vom 3 Zylinder muss man sich gewöhnen. Ich persönlich find ihn gar nicht schlecht. Ein großer Vorteil für mich ist die Steuerkette. Hatte vor kurzen Zahnriemenwechsel und Austausch der Wasserpumpe bei meinen Peugeot 307 HDI und fast 800 Euronen abgedrückt . Auch die Trommelbremsen die eingebaut sind sind ok. Scheibenbremsen vom Peugeot mit schöner Regelmäßigkeit im Winter angefrohren und Scheiben hinüber.
    Ausserdem konnte ich bei dem Angebot das ich bekommen habe nicht nein sagen
    Roomster Style
    ESP
    Nebelscheinwerfer
    Kurven und Abbiegelicht
    Elektr.Fensterheber hinten
    Parksensoren hinten
    Gepäcknetztrennwand
    15er Alu
    Metallic
    12900 Euronen.
     
  17. kalti

    kalti

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321 Bernau Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Classic 1.2l 51kw Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    3090
    Ich dachte bei esp sind hinten auch Scheibenbremsen?

    mfg
     
  18. #17 blues brother, 09.10.2009
    blues brother

    blues brother

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erst ab 59KW Serie
     
  19. kalti

    kalti

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321 Bernau Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Classic 1.2l 51kw Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    3090
    Ich dachte das ist mit ESP immer hinten Scheibenbremsen wenn mann esp hat.Weil esp nur mit Scheibenbremsen funktioniert. :S
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 patentlich edition+, 09.10.2009
    patentlich edition+

    patentlich edition+

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pulheim Deutschland
    Fahrzeug:
    1.6 16V Roomy comf ed+
    Werkstatt/Händler:
    Graf Hardenberg/Offenburg
    Kilometerstand:
    27087
    Hola
    Für ESP ggfls eigenen Thread aufmachen,bitte.
    Zur Motorisierung möchte ich mich wie folgt äussern:
    Erste roomster den ich Probefahren durfte war 1,6 16V mit 105 PS, da ich zu dem Zeitpunkt seit 1 1/2 Jahren einen 1.1er Citroen Saxo mit 60 PS gewohnt war,
    hatte ich von 105 HP eine entsprechende Erwartung... :D
    Nach 13Km habe ich angehalten und unter dem Auto nach dem Loch gesucht wo die vermeindliche Overpower entweicht... ?(
    Blick in die Papiere rechtfertigten das Ergebnis dann: 1200kg nackt plus den Luftwiderstandsbeiwert der berühmten Schrankwand :pinch:
    Aber da wir Skodafahrer im Allgemeinen und Roomies im Speziellen nicht zu den Jägern der Landstrasse zählen uns stattdessen an dem für Kleinwagen (!) sensationellen Platzangebot erfreuen ( Jaaaah auch Preis/Leistung :thumbsup: ) ist der 1600er schon ok.
    Wer einen Hauch von Performance sucht, dem sei der 1.9 Diesel ans Herz gelegt (der wg Drehmoment mächtig Bums untenrum mitbringt) 8o
    Ansonsten gilt besser als Roomster geht für unsere Anforderungen nicht!
    so long
    pat
     
  22. bjolei

    bjolei

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Havixbeck Am Weiher 14 48329 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Jost Arnsberg
    Kilometerstand:
    37000
    Was soll das bedeuten?
    Ich verstehe nicht, was damit ausgesagt werden soll.
    Kann mir vielleicht jemand helfen?



    Ist zwar billiger, säuft aber fast einen Liter Sprit mehr. Über 8 Liter... :thumbdown:

    Dafür sparst Du aber bei den Bremsbelägen (bei richtiger Bremsweise):

    Leichtes Abbremsen: Licht anschalten

    Starkes Abbremsen: Licht + Heckscheibenheizung anschalten

    Vollbremsung: Licht + Heckscheibenheizung + Klimaanlage anschalten



    ;) JR
     
Thema: Roomster Plus Edition mit 1,2 Motor und 70 PS, geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster 70 ps technische daten

    ,
  2. skoda roomster mit 70 ps

    ,
  3. roomster 69ps zu 86

    ,
  4. skoda roomster 70 ps test,
  5. Skoda Roomster eins Komma 2 Liter Maschine,
  6. roomster 69 PS zu schwach
Die Seite wird geladen...

Roomster Plus Edition mit 1,2 Motor und 70 PS, geht das? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...