Roomster Nachfolger gesucht - wieder Roomster?

Diskutiere Roomster Nachfolger gesucht - wieder Roomster? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, mal eine ehrlich Frage und hoffentlich ehrliche Antworten von Euch :-) Unser 2008er Roomster, 1.4 16V 86PS, 170.000km gelaufen...

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

mal eine ehrlich Frage und hoffentlich ehrliche Antworten von Euch :-)

Unser 2008er Roomster, 1.4 16V 86PS, 170.000km gelaufen, wird jetzt verkauft. Da ist einfach zu viel dran, TÜV muss auch neu und das lohnt sich einfach nicht mehr.
Jetzt haben wir uns überlegt einen neuen Wagen zu kaufen, der Platz für eine 4-köpfige Familie biete und top gepflegt sein sollte. Lückenlos Scheckheft gepflegt ist ebenfalls Voraussetzung.

Gibt es bei den Motoren etwas zu beachten? Der 1.2 TSI mit 86PS ist ziemlich oft bei Autoscout, etc. drin. Man liest ja immer wieder von Steuerkettenprobleme, oder saufenden TSI Motoren.

Es wäre schön, wenn hier jemand was dazu sagen kann. Denn bis 7000€, gibt es schon ganz schöne Modelle. Teilweise 50-70.000km gelaufen, lückenlose bei Skoda beim Service, mit guter Ausstattung.
 

boerni666

Dabei seit
01.06.2016
Beiträge
608
Zustimmungen
316
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
Werkstatt/Händler
Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
Kilometerstand
Siehe Spritmonitor-Profil in der Signatur
Was muss denn alles gemacht werden? Irgendwas dran was Ausschlusskriterien sind wie zu starker Ölverbrauch oder Rost? Bei einem anderen gebrauchten Roomster ist aus wartungssicht dasselbe fällig. Man gewinnt nichts. Reparieren und weiterfahren mit einem Wagen, wo man weiß was man hat ist eigentlich immer günstiger.
 

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Soweit ich das weiß folgendes:

- TÜV
- Leicht erhöhter ölverbrauch - ca. 1-2 Liter auf ca. 10.000km.
- Leichter Kühlmittelverbrauch/Verlust

Aber da der Wagen 170.000km weg hat, also auch Fahrwerk, etc. bin ich mir nicht sicher ob eine Reparatur sinn macht. Ich bin morgen bei einem Kumpel, der KFZ Mechaniker bei Mercedes ist und frage mal was dazu sagt. Eigentlich ist er der Typ, dass man alles reparieren sollte, wenn es sich lohnt.

Vor einem Jahr wurden Zahnriemen und Wasserpumpe gewechselt. Davor war auch schon leichter Kühlmittelverlust.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Im Augenblick ist Kaufen eher attraktiv als Verkaufen - die Preise sind ziemlich im Keller. Da es bei alten weniger relevant ist - 25 % Wertverlust von fast nichts ist halt nicht viel - macht es ggf. Sinn jetzt aktiv zu werden.

Wegen des TSI wäre das Fahrprofil wichtig. 170.000 in 12 Jahre spricht nicht für einen Diesel. Wenn du mit dem 1.4er zufrieden bist - es gab ihn bis zum Schluss, selten zwar, aber es sind immer ein paar Autos da. Meiner Schwester habe ich gerade zum Fabia (5J) mit den 1,4er geraten. Sie fährt fast ausschließlich Kurzstrecke, 5 km zum Park & Ride - und da halte ich einen Turbo aufgeladenen Motor für noch exponierter (Kondensat im Öl, das nie richtig warm wird + hochdrehender Lader). Der Motor hat noch einen Zahnriemen, der zwar regelmäßig gewechselt werden muss, aber Probleme mit der Steuerkette sicher ausschießt.

Sonst gibt es durchaus auch Leute, die mit dem TSI glücklich sind. Mehr Drehmoment als der Sauger und steuerlich günstig.
 

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Ich habe den Wagen mit 86 Tausend im Juli 2014 gekauft.
Bin also in 6 Jahren 84Tsd. km gefahren.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Bei 14.000 km / Jahr würde ich weniger zum Diesel raten, egal ob du räumlich von eventuellen Fahrverboten direkt betroffen bist oder nicht.
 

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Okay. Das Problem ist......ich weiß ehrlich gesagt bei der Flut und Masse von Fahrzeugen nicht was ich nehmen soll.
Sparsam soll er sein, robust, Sitzheizung, Klima, ESP, Freisprecheinrichtung, Tempomat, und el. Fensterheber sind Pflicht. Alles andere Nice to have.^^

Grundsätzlich hätte ich gedacht für max. 8000€ Euro einen gebrauchten, aber scheckheftgepflegten Roomster, 1.2 TSI 86PS, zu kaufen. Gerade die Noir sehen echt gut aus. Hab da einen mit "Sportsitzen" die ich eher wegen der besseren Ergonomie bevorzuge, im Auge. 70.000km gelaufen, alle Services bei Skoda gemacht, keinen Unfall.

Budget liegt bei 14000€ absolute oberkante. Aber dann sollte schon ein fast neuer sein. Huyndai i30 Kombi, Bj. 2018 gefällt mir auch sehr gut. Aber gut....bin ja im Skoda Forum ^^
 

boerni666

Dabei seit
01.06.2016
Beiträge
608
Zustimmungen
316
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
Werkstatt/Händler
Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
Kilometerstand
Siehe Spritmonitor-Profil in der Signatur
Man könnte für das Geld auch einen nagelneuen Dacia Dokker mit unverwüstlichen Saugmotor nehmen. Und wer sich über Dacia beschwert: Bei Mercedes läuft fast diesselbe Kiste mit dem Namen Citan vom Band. ;)
 

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Ja....der Dokker ist optisch, aslso von aussen, echt schick. Massig Platz. Aber irgendwas in mir schreit: 13-14 Tsd. Euro für einen Dacia??????? :D
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Roomster gab es ja noch deutlich länger als die Fabia der zweiten Serie. Wenn du dich auf die letzten Baujahre (2013) / 2014 / 2015 einschießt, vielleicht noch km eingrenzt und die Ausstattung eingibst, kriegst du zig Treffer. Best-of, Fresh, da sind gut ausgestattete Auto dabei, die auch zu deinem Budget passen. Roomster wurde dann ja nicht weitergeführt. Ob ein Caddy als Alternative in Frage kommt, müsstest du mir Anschauen und Probefahren prüfen. Die Hinterachse mit den Blattfedern rumpelt unbeladen schon deutlich.

Ne Bekannte von mir hat nen Dacia, ich finde den nicht überzeugend - es gibt einen Unterschied zwischen "preiswert" und "billig" und mir wäre das zu sehr bei "billig".
 

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Roomster gab es ja noch deutlich länger als die Fabia der zweiten Serie. Wenn du dich auf die letzten Baujahre (2013) / 2014 / 2015 einschießt, vielleicht noch km eingrenzt und die Ausstattung eingibst, kriegst du zig Treffer. Best-of, Fresh, da sind gut ausgestattete Auto dabei, die auch zu deinem Budget passen. Roomster wurde dann ja nicht weitergeführt. Ob ein Caddy als Alternative in Frage kommt, müsstest du mir Anschauen und Probefahren prüfen. Die Hinterachse mit den Blattfedern rumpelt unbeladen schon deutlich.

Ne Bekannte von mir hat nen Dacia, ich finde den nicht überzeugend - es gibt einen Unterschied zwischen "preiswert" und "billig" und mir wäre das zu sehr bei "billig".
Genau....fand ich auch bisher. Ich danke erstmal. Ich denke, wenn es einen schönes Roomster gibt, dann werde ich wohl da zuschlagen. Aber zum 1.2 TSI 86PS gibt es sooweit nichts schlimmes zu berichten?
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Der hat immerhin 4 Zylinder und nicht nur 3 wie der aktuelle 999 cm³ TSI. 160 Nm sind auch deutlich mehr, als der 1,4er zu bieten hat (132 Nm). Dafür halt einen Turbolader und die Steuerkette. Ich meine mich zu erinnern, dass die späten Baujahre da weniger / keine Probleme mehr hatten, aber die sind halt auch erst 6 Jahre alt. Den 1,4er Motor gibt es seit über 20 Jahren und da sind die Probleme im Alter besser bekannt.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
"Fairer Preis" heißt halt, dass der Wagen im direkten Vergleich eher teuer ist.
Zustand muss man sich vor Ort ein Bild machen.

Es fehlt in der Anzeige die Aussage zu Unfallfrei (oder ich habe sie übersehen).
Dafür werden "Full-Size Airbags" vorne und hinten angeboten...

Fahrersitzwange durch nach 82.000 km ???
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.222
Zustimmungen
2.031
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Bei dem ist doch der Fahrersitz aufgerissen?!
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Wenn der Kilometerstand stimmt, ist da wohl recht oft ein- und ausgestiegen worden pro Strecke. Einen TSI aus extremer Kurzstrecke würde ich halt gerade nicht kaufen wollen.
 

boerni666

Dabei seit
01.06.2016
Beiträge
608
Zustimmungen
316
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
Werkstatt/Händler
Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
Kilometerstand
Siehe Spritmonitor-Profil in der Signatur
Der hat immerhin 4 Zylinder und nicht nur 3 wie der aktuelle 999 cm³ TSI. 160 Nm sind auch deutlich mehr, als der 1,4er zu bieten hat (132 Nm). Dafür halt einen Turbolader und die Steuerkette. Ich meine mich zu erinnern, dass die späten Baujahre da weniger / keine Probleme mehr hatten, aber die sind halt auch erst 6 Jahre alt. Den 1,4er Motor gibt es seit über 20 Jahren und da sind die Probleme im Alter besser bekannt.

Da würde ich aber penibel auf Serviceheft, etc. achten, wenn man sich für einen steuerketten EA111 entscheidet. Der Roomster wurde zwar länger als der Fabia2 gebaut, aber die zahnriehmen EA211 Vierzylinder, wie ich ihn z.b. im Fabia3 habe, und die wirklich problemlos sind, wurden da nicht eingebaut. Ich nehme auch ganz stark an, dass die EA211 Dreizylinder ähnlich problemlos wie die Vierzylinder sind.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.782
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Naja, bei einem Zahnriemen-Motor kann halt die Steuerkette keinen Ärger machen. Deshalb hab ich ja meiner Schwester zum 1,4er Sauger geraten, betagte Technik, aber keine Steuerkette und auch kein Turbolader.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

guentherludolf

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Naja...der Händler ist schon...so denke ich ein Aufkäufer von Unfallwagen. Aber wenn alles richtig repariert und auch angegeben ist, dann wäre das in Ordnung. Wobei ich ann was vom Preis erlassen habe möchte :D
 
Thema:

Roomster Nachfolger gesucht - wieder Roomster?

Sucheingaben

wieder rommster

Oben