Roomster 1,9 TDI DPF - Erste Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von digimax, 17.11.2009.

  1. #1 digimax, 17.11.2009
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Einen wunderschönen allerseits aus dem nebeligen Wien!

    Nachdem im Juli leider so eine Sonntags-Termite eine Notbremsung an der Stoßstange meines Honda Civic MA9 hinlegte (135' km, Bj.96), war ich gezwungen, die Überlegungen zum Neuwagenkauf ein bis zwei Jahre vorzuziehen.
    Von den Verbrauchswerten des VTEC-Motors verwöhnt (ganzjährig trotz 60% Stadt unter 8L), sollte es ein Kompakt-SUV sein, der deutlich unter 10l schlürft. Außerdem sollten meine zwei Jungs (13 und 18 Jahre) und die Schwiegereltern im Fond den gleichen Komfort haben, wie ich vorne. Und zusätzlich wollte ich mehr Stauraum für alles Mögliche, ohne mir beim Laden das Kreuz zu brechen (Bj.59 - ich!)
    Nach einer Probefahrt mit dem Benziner mit 86PS habe ich dann den 1,9TDI DPF mit 105PS Ende August mit folgender Ausstattung geordert:
    • Sonderedition Free (Winterreifen auf Stahl-Felge, Alufelgen, abgedunkelte Scheiben, Tempomat, Climatic, Radio, Handschuhfach klimatisierbar, etc.)
    • Cappuccinobeige metallic (sensationelle Farbe!!! - unser Honda war dunkelblau und wir hatten viermal hinten jd zu Besuch :cursing: , außerdem täglich Marderspuren am Auto sichtbar)
    • Alarmanlage mit Neigungssensor
    • abnehmbare Anhängerkupplung (hält allzu forsche Einparker von Sensoren und Stoßstange fern + kann man immer brauchen)
    • Dynamic-Paket (vor allem wegen der erstklassigen Sitze - freu!)
    • Klapptisch (hat Sohnemann gewollt und gezahlt ^^ )
    • Kopfairbags (spottbillig)
    • LongLife Service
    • Reserverad Leichtmetall
    • Scheibenwaschdüsen vorne beheizbar
    • Tagfahrlicht deaktivierbar
    • Vordersitze beheizbar (bin kein ausgesprochener Winterfan :S )
    • Gummimatte innen und hinten (mit hochgezogenem Rand für Kofferraum)
    Ich weiss, dass ein Diesel bei häufigen Stadtfahrten nicht allererste Wahl sein kann. Die Verbrauchswerte des Benziners und die hohen Drehzahlen waren mir aber zu laut. Außerdem plane ich, dass Auto wieder langfristig und vermehrt im Freizeitbereich - also Überland - einzusetzen.
    Folgende Feautures habe ich bewusst nicht bestellt:
    • Kurvenlicht und Abbiegelicht (angeblich störungsanfällig und teuer in der Reparatur)
    • Climatronic (regelt mit maximalem Gebläse, bis Temparatur erreicht ist - idiotisch, schade um's Geld)
    • Ladeboden variabel (nur bis 75kg belastbar)
    • Panoramadach (Klimaanlage braucht dadurch im Sommer locker 0,5 - 1L mehr...)
    • Reifendruckkontrolle (lt. meinem :) keine echte Überwachung, sondern nur rechnerisch ermittelt)
    • Navigation, Bluetooth, Standheizung: da gibt es extern weit günstigere und bessere Lösungen
    Lieferfrist war 6-8 Wochen versprochen, 9 Wochen hat's gedauert - is OK.
    Übernahme mit Checkliste, erste Überraschung: Trotz intensivster Fehlersuche nicht das Geringste zu beanstanden.
    Nebstbei ein herzlicher Dank an all die fleissigen Schreiber im Forum - hat mich bestärkt in meiner Entscheidung und oft geholfen! :thumbup:
    Mein erster Kurzeindruck nach 400km:
    Die guten Nachrichten:
    • Skoda hat derzeit wirklich eine erstklassige Fertigung und Spitzen-Endabnahme - keine versteckten Mängel gefunden!!! :)
    • Skoda gibt erstklassige Markenreifen her: Bridgestone und Pirelli - Klasse!..
    • Ich (1,92cm) kann unter der Ladetür stehen, ohne mich zu skalpieren, ich habe bei hoch eingestelltem Fahrersitz immer noch 10cm zum Plafond und ich kann auch hinten meine Beine komfortabel bewegen - absolute Oberklasse, wirklich!
    • alles funktioniert einwandfrei und so wie beschrieben, ohne Wenn und Aber.
    • Heizung: 1 Minute Stufe 2 - wohlige Wärme, dann Stufe 1 und warten, bis man Hämorrhoiden bekommt...
    • Die Sitze aus dem Dynamicpaket sind ein Hammer, man sollte keinesfalls darauf verzichten.
    Die kritischen Punkte:
    • Die Bremse ist trotz HBA ungewohnt schwach und erfordert kräftiges Treten.
    • Das Turboloch unter 2000rpm ist extrem ausgeprägt und führt zu einer Altherren-Fahrweise, ausser man tritt wirklich ins Gas. Dafür sind 240Nm bei 1900rpm(DPF!) aber deutlich spürbar :thumbsup: , das Hochschnellen der Verbrauchsanzeige aber auch...
    • Verbrauchswerte im Drittelmix trotz schonendster Fahrweise: 7,0l ?( - allerdings Tendenz fallend (anfangs waren es 8,5l). Woher im Forum die Angaben unter 6l kommen, ist mir schleierhaft...
    • Ja, der Motor ist relativ laut (vor allem außen und über 130km/h) und nagelt - ist halt ein Pumpe-Düse! Dafür verbraucht der Common-Rail meines Freundes fast einen Liter teures Spezial-Öl auf 1000km.
      Netter Nebeneffekt: Passanten hören dich wieder, wenn sie vor dir campieren und machen den Weg frei :rolleyes:
      Wer in dieser Preisklasse durchgehend den Komfort der gehobenen Mittelklasse sucht, muss mE realistisch auch Abstreiche machen.
    • Der fehlende 6. Gang für alle Langstrecken-Autobahnfahrer
    Zusammenfassung:
    1. Ich bin rundherum zufrieden, meine Frau und die Jungs auch - was will man mehr!
    2. Der Roomster ist mE nur in der gehobenen Ausstattung interessant, dann aber nicht gerade billig, allerdings super ausgestattet und immer noch deutlich billiger als die Mitbewerber.
    3. Spürbare Abstriche mit denen ich leben kann sind: das Turboloch, der fehlende 6.Gang und die Lautstärke über 135/km/h (Ö: 130 Limit, bei 2750rpm absolut OK).
      Wen das stört, der sollte sich das Auto nicht kaufen!
    4. Die Farbe ist Spitze: Man wird tags und nachts gesehen, Schmutz ist kaum sichtbar.
      Für Leute, die nicht täglich in die Waschstraße wollen, ideal.
    Ich würde ihn mir genauso wieder kaufen! :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 17.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Gut zu lesen... dann mal weiterhin gute Fahrt und viel Freude mit dem Roomster...


    Gruß
    Peter
     
  4. #3 zeitgeist, 17.11.2009
    zeitgeist

    zeitgeist

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1,4l Roomster COMFORT Plus Ed. - Oceanblue
    Kilometerstand:
    15
    Sicher eine gute Wahl. Glückwunsch.
    wage ich zu bezweifeln, ausserdem gewinnt man dadurch gefühlte 10 cm mehr Kopffreiheit und eine enorme Aufhellung des Innenraums - ohne PD geht gar nicht
    lese ich zum ersten Mal ?(

    meinst du mit Klapptisch die Mittelarmlehne für die hinteren Passagiere oder gibt es einen echten Klapptisch hinter den Vordersitzen? sowas würde mich auch interessieren
     
  5. #4 pietsprock, 17.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Selbstverständlich heizt sich der Innenraum durch ein Panoramadach
    stärker auf und eine Klimaanlage muss mehr arbeiten. Und wenn man
    sich dann bewußt gegen das Dach entscheidet, dann ist es doch ok...

    Das Problem mit dem Kurvenlicht ist im VAG-Konzern bekannt und inzwischen
    bei vielen Kunden ein erhebliches Ärgernis. Bekomme das bei einer Kollegin
    mit, die einen Tiguan hat und das Kurvenlicht nun schon 3 mal innerhalb von
    6 Monaten reparieren lassen muss. Von VW da keinerlei Kulanz, mit der
    Begründung, dass es halt ein bewegliches Teil sei, welches halt kaputt gehen
    kann...

    Gruß
    Piet
     
  6. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo digimax,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zu deinem Roomster.
    Da hast Du dir ein schönes Fahrzeug zusammen gestellt, hört sich gut an.
    Das das Kurven- und Abbiegelicht störanfällig sein soll, habe ich auch noch nicht gehört. Ich habe es ebenfalls in meinem F² Combi "SPORT" TDI DPF und habe noch keine Probleme damit gehabt.
    Über den Motor kann ich nur Gutes sagen. Ich bin vorher einen 1.6er Benziner gefahren. War zu Anfang etwas "gewöhnungsbedürftig" wieder einen Diesel zu fahren, aber nach einer kurzen Zeit hatte ich den Dreh (wieder) raus...Allerdings kann ich deinen Wunsch nach einem sechsten Gang gut nachvollziehen.

    @ zeitgeist: Ich glaube, digimax meint die Mittelarmlehne hinten. Für den Roomster gibt es leider keine Klapptische wie im Touran zu kaufen :( (ich hätte sie auch gern für meinen F² gehabt...).

    Also weiterhin gute Fahrt und viel Spaß mit dem Roomster.
     
  7. HoFra

    HoFra

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,9TDI DPF
    Der Tiguan kam erst im Spätherbst 2007 zu den Händlern. Fast alle Fahrzeuge dieses Typs befinden sich also noch in der Garantiezeit. Rechnet man sechs Monate zurück, lag bei Eintritt des ersten Schadens also mit Sicherheit noch ein Garantiefall vor.
    Insofern stellt sich die Kulanzfrage doch überhaupt nicht.

    Sorry, aber die Story wirkt nicht sehr glaubhaft.

    LG
    HoFra
     
  8. #7 digimax, 17.11.2009
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Natürlich meine ich die modifizierte Rückseite des mittleren, hinteren Notsitzes mit "Klapptisch". Der hat dann zwei gepolsterte (!) Armauflagen und Becherhalter, damit die Youngsters nicht verdursten.
    Ich will ja nicht campieren im Roomy...
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    zuerst mein Gruß an den Kollegen "Ums Eck" - mal wieder einer aus der Gegend, sehr gut :thumbsup:

    ein bißl senf zu deinem Beitrag
    Diesel und Stadt: soo abwegig ist das nicht, wenn nicht zuviel Ampeln bremsen und man gemütlich mit 50 dahingondeln kann, dann liegst bei 3,5l! Leider mit anfahren etc. nicht auf dauer haltbar, aber unter 5l sind drinnen - hirn auf "on" vorausgesetzt.
    Kurvenlicht: holzklopf - störungsfrei, und ein HIT ! möcht es nicht mehr hergeben. grad das Abbiegelicht hat mich positiv überrascht (in der Stadt)
    Klima (Panoramadach): ich merk den Betrieb der Klima im Sommer nicht wirklich. d.h. ich könnte anhand der Verbrauchswerte nicht eindeutig Zuordnungen treffen.
    Reifendruckkontrolle: einen schleichenden Patschn merkt man später als einen plötzlichen. Dagegen hilfts. Aufpreis ist zwar ein Witz für etwas SOftware, aber das wird wohl der extra Schalter sein (0-Punkt setzen). Hatte zwar noch nie in meinem halben Mio km Autodasein einen Platten, aber man gönnt sich ja sonst nichts ....
    Bremse: mich hat sie positiv überrascht, fährt sich wohl noch ein.
    Turboloch: das ist PD- typisch, hat mich daher nicht überrascht. Ich nehms positiv und kann daher den Turbo (teures Ersatzteil) auch schonen, wenn ich will. Stadt mitschwimmen geht auch unter 2000 locker (bei 105PS)
    Verbrauchswerte: das bessert sich. mich haben anfänglich 5.6l etwas geschreckt - jetzt konstant unter 5l....

    Die Freude wird also hoffentlich sogar noch wachsen nud hoffentlich groß genug bleiben, wenn mal die div. wehwechen kommen, die jedes auto hat. Bei mir sinds der tinituslüfter schon wieder, die hinteren bremsscheiben, der besch... empfang vom dance....
     
  10. #9 Berndtson, 17.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Hallo digimax.

    Herzlichste Glückwünsche von mir zum Kauf eines sehr gut ausgestatteten Fahrzeuges mit Motor. Das es nach oben fast keine Grenze bei den austattungsrelevanten Kosten gibt, habe ich auch feststellen müssen. Am Verbrauch wird sich nach einer Eingewöhnungsphase sicherlich noch etwas nach unten tun, ich sehe es ja an meinen Einträgen im Spritmonitor.
    Du hast ein gutes Fazit niedergeschrieben, mit allem -für und wieder- welchem ich nichts hinzufügen kann.

    Allzeit "Gute Fahrt" wünscht
    Berndtson
     
  11. #10 tschack, 17.11.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Heißt es beim Octavia auch.. und hatte trotzdem schon gute 400kg geladen und nichts ist passiert.
    Ich möchte den doppelten Ladeboden auf keinen Fall mehr hergeben - schon mal alleine wegen der ebenen Ladefläche.
     
  12. #11 Berndtson, 17.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Welche beim Roomster nur ohne doppeltem Ladeboden herzustellen ist. :thumbup:
     
  13. #12 tschack, 17.11.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Stimmt auch wieder...
    Einfach die Sitze raus und fertig. ^^
     
  14. #13 digimax, 17.11.2009
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Danke den Glückwünschen stellvertretend an alle!
    Kurzer Nachtrag noch zu den Features:
    Was mir echt schwer gefällt sind auch einige durchdachte Kleinigkeiten, wie
    • Haken im Kofferraum
    • Heckablage in zwei Positionen einsetzbar (Jacken stören z.B. nicht mehr im Rückspiegel)
    • Ablagefächer über den Radkästen und unter den Sitzen
    • 1,5L-Flaschen in den Türfächern möglich
    • Radio schaltet automatisch leise beim Einlegen des R-Ganges
    • Bei eingeschaltetem Scheibenwischer und Einlegen des R-Ganges wischt der Heckscheibenwischer mal kurz - genial!
    So jetzt hab' ich dieses geniale Gefährt wirklich genug gelobt! ;)
     
  15. barack

    barack

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9TDI mit DPF
    Kilometerstand:
    3500
    Hallo digimax!
    Klingt, als ob du zufrieden bist mit der Diesel-Kutsche.
    Endlich eine praktische und genaue Beschreibung des 1,9TDI! :thumbup: . Überall liest man nur von den schmalbrüstigen Varianten und den Benzinsäufern. ;(
    Was mich abschreckt ist eigentlich der hohe Verbrauch innerorts. Ich lese aus deiner Angabe und den posts von anderen, dass man nur vernünftige Werte erreicht, wenn man das Gaspedal wie ein rohes Ei streichelt. Macht irgendwie keinen Spass, wenn alle Sparefroh-Werte angeben, da kann ich ja gleich mit Öffis fahren.

    Gibt's wirklich keinen, der den 1,9 TDI DPF schon länger hauptsächlich Stadt fährt und wenn ja mit welchem echtem Verbrauch? :!:

    Irgendwie schreckt mich das vom Neuwagenkauf ab X( , obwohl der Roomster wirklich toll wäre.
     
  16. #15 digimax, 19.11.2009
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Hi barack,

    ist mir anfangs auch so gegangen!

    Was man über Turboloch, Lautstärke und recht hohen Verbrauch liest, ist nicht gerade ermutigend.

    Lass dich aber nicht abschrecken, der Roomster ist wirklich suuuuper!


    Vielleicht gibt sich das auch noch nach dem Einfahren? ?(

    Würde mich übrigens auch interessieren, was die Mitglieder, die nicht der schottischen Fraktion angehören, als realistischen Stadtverbrauch (Durchschnittsgeschwindigkeit so etwa 25-30 km/h) ansehen würden.


    Na vielleicht findet sich einer :D ??
     
  17. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Mein ECHTER Verbrauch mit dem F2 1,9 TDI mit DPF im Stadtverkehr (Berlin):

    Ich liege mit meinem Verbrauch in der Stadt bei durchschnittlich 5,3 l/100 km. Die Verkehrslage ist nicht jeden Tag gleich - hängt stark von der Tageszeit und dem entsprechenden Verkehrsaufkommen ab.
    In der richtigen Rushhour - in der City nur Stop-and-Go - kann man schon mal auf knapp 7l/100 km kommen! Hier gibt es sehr viele Stausituationen (-zig Baustellen meist ohne Bautätigkeit, Verkehrsbeeinträchtigungen durch Demonstrationen oder Staatsbesuche, sehr viele Absperrungen wegen Veranstaltungen...). Da kann man nicht wirklich von Fahren sprechen. :cursing:
    Auf vielen ampelgesteuerten Straßen ist die "Rote-Welle" fest programmiert, oder Straßenbahnen haben Vorrangschaltung, so das eine grüne Ampel fast so selten wie ein 6er im Lotto ist.
    Wenn's gut läuft ist der Verbrauch unter 5l/100 km - wenn's mal sehr gut läuft (selten!!) knapp über 4l/100 km.

    Die Kontrolleuchte für die Anzeige eines verstopften DPF hatte ich mit meinen 11000 km bisher 1 mal.

    Gruß - TDI
     
  18. #17 digimax, 19.11.2009
    digimax

    digimax

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1130 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9TDI DPF
    Kilometerstand:
    90890
    Na das ist ja schon was, Glückwunsch!

    Ich glaub halt nur, dass 200kg Unterschied F2 zu Roomster gerade im stop-and-go schon Unterschiede machen?

    Gibts keine reinen Roomster-Stadtfahrer, die Verbrauchswerte haben? Wäre nett...
     
  19. #18 Berndtson, 19.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Klick mal mittig in meine Signatur. Da steht mein Stadtverbrauch (Berlin) bei normaler Fahrweise. 8o

    Berndtson
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. barack

    barack

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9TDI mit DPF
    Kilometerstand:
    3500
    Ja Hallo,

    irgendwie kommt es mir vor, als ob im Skoda-Forum der Leitspruch aller Steuerpflichtigen Einzug gehalten hätte:


    "Wer weniger angibt, hat mehr vom Leben!"

    Gruß - barack
     
  22. #20 Berndtson, 19.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    :?: Du kannst doch meine Eintragungen einsehen. Warum sollte ich da schummeln? Übrigens finde ich 6 Liter auf 100 km schon ganz schön viel, habe aber noch 0,7 Liter Luft bis zur Herstellerangabe. Natürlich lasse ich ihn wenn es rollt, bei ca 1500 Umdrehungen laufen. :thumbup:
     
Thema:

Roomster 1,9 TDI DPF - Erste Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Roomster 1,9 TDI DPF - Erste Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...