Roomster 1.6 ECO Tuning

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von der-scout, 26.05.2008.

  1. #1 der-scout, 26.05.2008
    der-scout

    der-scout

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autoplanet Gera / Zeitz
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,

    Ich benötige eure Meinungen zum Thema Eco Tuning. Kann mich nicht so recht entscheiden ob ich es mache soll oder nicht.

    Da der Spritverbrauch ( um den es mir geht) nicht wirklich viel weniger ist ( nur 6,5 % ).

    Eco Tuning:

    Leistung vom 77KW -> 82KW 105PS -> 112 PS

    Drehmoment: 153Nm -> 165Nm

    Verbrauch: 7,7l -> 7,2l

    Preis: 399 Euro.

    Ich bedanke mich schonmal vorab. :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 26.05.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Eco Tuning bringt nichts. Der Verbraucht wird nicht sinken, nur die Leistung steigt. Wenn du es aus gründen des Verbrauchs machen möchtest, dann lass es lieber.
     
  4. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    mich wundert, daß es noch kein "echtes" Eco-Tuning gibt. Also eines OHNE Leistungssteigerung (und somit legal). Immerhin besteht ja ein Teil der "Blue Motion", "Greenline" etc. Erfolge in einer geänderten, optimierten Motorsteuerung.
    Am liebsten wär mit ein kleines Kastl für OBD2-Interface, daß im Normalfall deutlich spart (auch gerne mit 10-20% Leistungsverlust!), und einem Knöpferl für "Normalzustand", wenn ich die PS wirklich mal alle brauche. (Comfort Version: Kickdown = Normalbetrieb - oder so ähnlich)
     
  5. #4 Nemesis100, 26.05.2008
    Nemesis100

    Nemesis100

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen 45128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Style
    Kilometerstand:
    10500
    Hallo zusammen

    mich würde auch eine wahres "Eco Tuning" interessieren. Leider muß ich zugeben, das das sog. "Tuning" nichts andes ist als ne Leistungsoptimierung auf die hiesigen Breitengrade. Der große Nachteil ist wahrscheinlich der Verlust der Garantie von SAD. Leistung ist nicht schlecht, aber bitte nicht auf die Kosten von Verschleiß. Im Grunde genommen muß es jeder selber für sich entscheinden. Solltest Du die dafür entscheiden, sag bitte nach 50.000 km bescheid, ob sich die Ersparnisse der Spritkosten die Kosten für Reparaturen gedeckt haben. :D

    Übrigens 82 KW => ca. 112 PS

    Gruß

    Nemesis
     
  6. #5 der-scout, 26.05.2008
    der-scout

    der-scout

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autoplanet Gera / Zeitz
    Kilometerstand:
    7000
    Ich danke für eure Meinungen.Werd wohl die Finger davon lassen da wie Ihr schon gesagt habt die Werksgarantie weg ist.
     
  7. #6 16Comfort, 26.05.2008
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Hallo "der-scout",
    warum hast du dir denn einen Roomster mit Tiptronic gekauft wenn dir der Verbrauch zu hoch ist? Tiptronic verbraucht mehr als Handschaltgetriebe.
     
  8. wowi20

    wowi20

    Dabei seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04928 Schraden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.2 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    AutoCenter S. Kühne Schwarzheide
    Kilometerstand:
    8600
    Mal ne Überlegung, die die 1.4er TDI in dem Zusammenhang betrifft. Kann man nicht eigentlich die Werte des GreenLine Fabia auf das Roomster-Steuergerät "kopieren"? Sollte doch was bringen, oder? Habe keine Ahnung von der Materie, also reine Spekulation... :rolleyes:
     
  9. #8 stefan br, 27.05.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Ersparnis ist dann aber ja nur minimal vielleicht 0,1-0,2 Liter wenn überhaupt.
     
  10. wowi20

    wowi20

    Dabei seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04928 Schraden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.2 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    AutoCenter S. Kühne Schwarzheide
    Kilometerstand:
    8600
    Na immerhin... Wenn es überhaupt so einfach möglich ist!? Kennt sich jemand damit aus?
     
  11. #10 der-scout, 27.05.2008
    der-scout

    der-scout

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autoplanet Gera / Zeitz
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo 16Comfort,

    ich hab mich für die Tiptronic entschieden, da ich den Komfort einer Automatik nicht missen möchte. Bei der Probefahrt hab ich den Roomster mit Tiptronic sparsamer gefahren als die Handschaltung.Desweiteren kam mir die Tiptronicvariante (6 Gang) leiser vor als die manuelle 5 Gang Schaltung.
     
  12. #11 Symbiose, 27.05.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    dies Tuning was du möchtest, gibt es schon so, wie du es beschreibst. Nur die Zusammenstellung Eco-Tuning ohne mehr PS und bei Bedarf, also beim Abfordern der Leistung durch Durchtreten des Gaspedales, das muss man dem Chiptuner sagen. Zum SKN Eco75 Tuning sag ich mal lieber nichts.
    Er schreibt dir dann das File auf deinen Wunsch. Auch das Umschalten auf ein zweites Kennfeld für die Motorsteuerung ist möglich, Entweder durch Schalter oder über OBD.

    Ich weiß was du eigentlich auch mit echtem ECO Tuning meinst. Dass durch die Optimierung statt mehr Power rauskommt, der Spritverbrauch so weit zurück genommen wird, bis wieder die originale Nennleistung erreicht wird. So was gibt es schon.
    Aber auch hier besteht das Problem, dass das Abgasverhalten nahezu immer nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Die Leistung ist gleich, aber die Abgaswerte sind nicht in der Norm. Ob die nun mit der üblichen Messung gemessen werden können ist dabei egal. Messbar sind sie auf jeden Fall.
    Wenn du einen anderen Auspuff als erlaubt ranschraubst, erlischt auch deine Betriebserlaubniss, auch wenn der Wagen nicht lauter wird.


    @ wowi20

    Klar kann man die Software von einem anderen Fahrzeugtyp auf ein anderes ähnliches Steuergerät kopieren. Damit könnte man den Satz auch schon beenden.
    Ob der andere Motor nun auch z. Bsp. das gleiche AGR-Ventil hat oder nicht, oder andere Bauteile verbaut hat, welches das Steuergerät anfragt und ansteuert und wie dann die Antwort mit der "geänderten" Software ist, incl. Folgen, kann man ja mal probieren oder stelle deine Frage bei www.dieselschrauber.de

    Unter dem Strich gerechnet, ist die normale echte Einsparung bei ungefähr 5%.
    Bei konstanten 80km/h kann es je nach Motortyp bei ungefähr einen halben bis 1 Liter Kraftstoff betragen. Wenn man dann die Nerven und die Straßenverhältnisse dazu hat.


    Torsten
     
  13. Elero

    Elero Guest

    Bringt nichts - doch: Eine leere Briefbörse :D
     
  14. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Ecotuning bringt nix, nur rausgeschmissenes Geld und nix Sprit eingespart! :thumbdown:

    http://www.autobild.de/artikel/oeko-tuning_672637.html

    Das sind Fakt, da auf Prüfstand exakt gleiche Fahrt verglichen werden kann!

    Beste Spritersparnis ist das Umdenken des Fahrstils, spart bis zwischen 15 bis 25 %! :thumbup:

    Trotz serienmäßigen Roomster TDI brauche ich mein Auto fast immer weniger als 5 Liter, Rekordminiverbrauch liegt bei 4,0l. Mehr als 6l habe bisher nie benötigt! Testverbrauch lt. Autobild liegt bei gleicher Motorisierung: 6,6l!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    also das SKN Eco75 kenn ich nicht, aber so ein beliebiges hin und herschalten zwischen 2 Motorfeldkennlinien also von "Serienmäßig" auf "Öko", wär was feines.
    Im Prinzip könnte das eine selbstlernende Steuerung sein, denn der Hersteller geht bei allen Parametern auf Nummer sicher und gleiicht so alle Schwankungen aus. Die selbstlernende kann langsam Parameter verändern, bis gewisse Resultate (runder Lauf bis Abgaswerte) nicht mehr stimmen und sich so an den eigenen Motor und evtl. auch Fahrsatil anpassen. Der Vergleich hinkt zwar, aber sogar eine Heizungssteuerung kann das Haus lernen und sich einstellen.
    Natürlich soll ein Öko Tuning nicht nur Eco-Tuning sein, sprich, auch die Umwelt soll geschont werden, nicht nur das geldbörsel. aber statt 5l 4,5 zu verbrauchen reduziert zumindest mal CO2.
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    also 4l hab ich noch nicht geschafft, aber immerhin 4.9 - da waren aber 50% (leere) Autobahn mit Tempomat 100 dabei. für 4l müßt ich wohl ebene kurvige landstraße bei 60 in der 5ten auf dauer fahern aktuell - sofern man dem verlogenen BC glauben darf.
    nur: mit 5l zu fahren ist nett (4,8 hab ich auch mit meinem alten wirbelkammersaugdiesel geschafft - wo ist da die Innovation? der Ur-Audi TDI galt schon als "5l-Auto") - aber mit 4,5 (oder noch weniger) zu fahren ist noch netter :rolleyes:

    der link bezieht sich aber leider nur auf "Psudogeräte" (Magnete, was die überall sollen :D ) - oder aber mit Leistungssteigerung. d.h. illegal ohne eintragung und (in Ö) mehr Kfz-Steuer - was nicht spart, sondern kostet. trotzdem danke!
     
Thema:

Roomster 1.6 ECO Tuning

Die Seite wird geladen...

Roomster 1.6 ECO Tuning - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  3. extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln)

    extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln): Hallo liebes Forum, habe leider nichts in den Suchfunktionen gefunden, dashalb hier meine Problemschilderung: Habe mir vor 3 Wochen einen neuen...
  4. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  5. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...