Roomi für ein Wochenende

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Mystique, 15.10.2007.

  1. #1 Mystique, 15.10.2007
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Tach Roomster-Fahrer und alle die es werden wollen. Hatte dieses Wochende einen Roomi zur Probe, habe keine Kaufambitionen, war nur mal so zum testen und rumfahren. Hab zwar auch schon im Fabia4Fun-Forum geschrieben, aber ich denke es schadet nichts wenn ich hier auch mal was zum Besten gebe.

    Wie gesagt, Freitag Nachmittag geholt und heute früh wieder abgegeben. Gefahrene Strecke ca. 600km. Insgesamt gesehen ein schönes Gefährt. Die Mischung zwischen Kleinwagen und Van ist durchaus gelungen. Es gibt zwar ein paar Details die zumindest Verbesserungswürdig sind (z.B. Tankklappe muß man mit dem Schlüssel öffnen, wo ist die Regulierung für die Instrumentenbeleuchtung), aber das Fahrzeughandling und das Raumkonzept können überzeugen. Die Mechanik mit den hinteren Sitzen ist denkbar einfach und praktisch.
    Was mich allerdings richtig gestört hat, ist das 1.6 16V Aggregat mit 105PS. Also sorry Skoda, aber so einen Motor seinen Kunden anzubieten...was soll das??? X-( Sowas wie Fahrspaß ist bei diesem Motor schlicht einfach nicht vorhanden. Selbst bei lauten und dröhnenden Drehzahlorgien auf dem Beschleunigungsstreifen kommt nicht viel mehr. Kurz übersetzt hängt die Tachonadel schon bei gemütlichen 120-130 km/h bei 3500U/min, der Verbrauch liegt bei 8-9 Litern. Mal ehrlich das ist nicht mehr zeitgemäß. Flottere Fahrten bei 160-170 km/h sind bei 14 Litern auf 100km finanziell nicht mehr erträglich, vom Motordröhnen mal ganz zu schweigen....nenene. X-(

    Aber zum Glück gibt es den Roomi ja auch mit einem anständigen Motor: 1.9 TDI !!!! Das einzig wahre. :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Die schönste an diesem 1,9 TDI-Motor ist der tolle Drehmoment. Habe mal auf der Bundesstraße einen langen LKW mit 5 Gang überholt von ca. 70 km/h auf 120 km/h.....die Elastität -> er zieht super, trotz sanften Gasdruck! Da fange ich gleich zum :-D an!
    Der Spritverbrauch von 1,9 TDI hat eine sehr große Spielraum. Mit sanften Fahrten auf flachen Strecken schafft er locker ca. 4l pro 100 km.....richtig Vollgas ab 3000 U/min ist er dann keinen Sparwunder mehr.....also ich muss mein Roomi´s Gaspedal schön sanft streicheln..... ;-)
     
  4. #3 fussgänger, 16.10.2007
    fussgänger

    fussgänger Guest

    bist du sicher das das stimmt und nicht eine marotte des BC ist? Mein 14 Jahre alter BMW 520i braucht bei dem tempo 9 liter :thumbsup:
    10-11 kann man ja vieleicht noch tolerieren wegen cw wert etc aber 14 ;-( ;-( ;-( ;-( Was sagen denn die anderen Benziner hier?
     
  5. #4 Mystique, 18.10.2007
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Also wenn beim Wochenendausflug nach der Strecke HAUPTSTADT - Schwerin - HAUPTSTADT der Tank fast leer ist, wird die Anzaige wohl nicht allzu falsch sein. Mit dem ungünstigen cw-Wert hast Du sicherlich recht. Der ist durch die Art des Fahrzeuges natürlich nicht ganz so optimal, aber dennoch ist der Verbrauch nicht mehr zeitgemäß.
     
  6. #5 RoomsterPapa, 18.10.2007
    RoomsterPapa

    RoomsterPapa

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fischbach 55743 Deutschland
    Fahrzeug:
    O² FL 1.4 TSI Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    AH Nahetal
    Kilometerstand:
    5000
    Aber Zeitgemäß ist der Motor auch nicht mehr. Zu viel Hubraum und zu Wenig PS/Drehmoment. Andere Hersteller holen aus einem 1.5 Diesel 110 PS und 240 Newtonmeter raus, bei 5 Liter Durchschnittsverbrauch.

    Gruß Andreas :-P
     
  7. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    ABer ein sehr ausgereiftes TDI-Motor(block), die seit ersten TDI´s (Golf 3-Generation) nur die bewegten Teile (z.b. einspritzungen vorher Piezo-Technik, dann Pumpe-Düse und in Zukunft dann Common-Rail (??)) ständig verbessert und modernisiert....
    klar sind die Konkurrenten mit gleichen Motorleistung und Drehmoment kleinere Motoren....was solls, mit meinen "altmodischen" PD-TDI bin ich sowieso vollauf zufrieden!
     
  8. #7 roomster-fan, 18.10.2007
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Onrap,
    aber der Lärm, den der PD-Motor macht. Denk an die Umwelt ... ;-) ;-)
    Die Motoren sind halt die grosse Schwäche des Roomster, halt Schlichtware von VW! X-( Aber dann noch die Verkaufspreise erhöhen ... .
    Ciao Roomster-Fan
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Meinen uneingefahrenen Roomi und meinen Fahrstil verbraucht ja im Schnitt 5l, daß heisst: 132g / km, also doch ein guter CO2-Wert! Sooo umweltschädlich ist mein Auto auch nicht!

    Mich regen ständig auf und UMWELTSCHÄDLICH nach meiner Meinung sind: viele Leute die nur 500m entfernt sind oder zwei Supermärkte direkt nebeneinander stehen, extra mit dem Auto fahren; viele die unnötig Kurzstrecken fahren, obwohl sehr gut zu Fuß oder Rad zu erreichen ist; auf Dauer hochtourig fahren (erhöht massiv der Verbrauch und die Abgase steigen sehr stark an); die jungen Leute die sein getunten Fahrzeuge nur aus angeben und gleichzeitig sinnlos viele Km spazierenfahren; Vollgasfahrer, der am Ziel nur einige Sekunden Zeitvorteile haben; Mofas und Motoroller haben immer noch nicht die vernünftigen Katalysator -> es stinkt gewaltig!!; Leute, die 99% auf der Straße fahren bzw. nur in der Stadt und fahren trotzdem eine durstigen Geländewagen bzw. SUV; Leute die sagen: "mein Auto verbrauchen nur 10l, der ist soooo sparsam" -> hallo? und und und.........diese ganze Sache ist leider die Wahrheiten! :thumbdown:

    Und ich fahre nur, was ich wirklich sinnvoll benötige z.B. Arbeitsweg, Großeinkäufe (Lebensmittel, Wasser und Haushaltsmittel: 1x in der Woche), Freunde oder Verwanden besuchen, die nicht möglich ist zu Fuß, zu Fahrrad oder per öffentlichen Verkehr erreiche!
    Und fahre vorrausschauend, ökonömisch und ökologisch (möglichs sparsam fahren Fahrstil alá Plattner)!

    Und ich möchte nicht erst in 3 Jahren einen Roomster TDI-CR anschaffen, sondern lieber jetzt , dafür die "altmodischen" TDI-PD! Und Roomster ist allgemein ein sehr vernünftiges Fahrzeug: Kompakt, Vielseitig, Variabel, viel Platz und relativ sparsam!

    Ich weiß, diese Thema gehört nicht in dieser Thread!
     
  11. #9 Mystique, 19.10.2007
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Hmm....mag ja sein das andere Hersteller Motoren mit weniger Hubraum und den gleichen Leistungseckdaten im Angebot haben, das nützt jedoch den Roomster-Interessierten nicht viel. Da Skdoa diese in die Extra-Liste nicht aufnehmen wird ;-) . Und 5l Verbrauch schaffe ich mit Meinem locker, dabei fahre ich nicht mal besonders "Verbrauchsoptimiert", hin und wieder mal nen satten Zwischenspurt (weil es doch so viel Spaß macht :-D )

    Sicherlich die PD-Technik ist in die Jahre gekommen, dadurch aber robust, langlebig und ausgereift. Ich als "Roomi-Tester" kann den 1.6 16V jedoch nicht empfehlen, zu laut, zu träge und zu durstig.
     
Thema:

Roomi für ein Wochenende

Die Seite wird geladen...

Roomi für ein Wochenende - Ähnliche Themen

  1. Jemand dieses Wochenende in Zeitz zum Treffen ??

    Jemand dieses Wochenende in Zeitz zum Treffen ??: Werde Sa und/oder So vor Ort sein.
  2. Habe 2 Probleme: bei roomi 1,9 tdi 2009, Rückwärtsgang schwergängig und Heckklappenschloss funktioni

    Habe 2 Probleme: bei roomi 1,9 tdi 2009, Rückwärtsgang schwergängig und Heckklappenschloss funktioni: Hallo zusammen, Ich hab bei meinen roomster nach einem Stillstand von 3 Wochen 2 lästige Probleme: 1. Der Rückwärtsgang geht manchmal nur schwer...
  3. time to say goodbye - tschüs Roomie, willkommen O³RS

    time to say goodbye - tschüs Roomie, willkommen O³RS: Nach fast 125.000 km in etwas mehr als 4 Jahren naht der Abschied von meinem treuen Weggefährten mit dem hohen Dach und dem dicken Po....