Roomi abgesoffen - Ich mach weiter - mal sehen wie lange er hält

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von dispodecin, 22.09.2014.

  1. #1 dispodecin, 22.09.2014
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo !!



    Am Wochenende hatten wir wieder mal Starkregen mit anschließenden Hochwasser unseres (lieblichen kleinen) Bach's. Leider war keiner daheim und der Roomi ist bis Höhe Mitteltunnel abgesoffen. Abgesehen davon das es wahrscheinlich besser ist das Grundstück zu wechseln, was sollte alles unbedingt gewechselt werden damit mich das Auto noch ein paar Järchen fährt. Radlager sowie die Servopumpe sind schon mal ganz heiße Anwärter. Welche Steuergeräte befinden sich noch unter der Linie Mitteltunel bzw Zierleiste. War schon im Autohaus, die meinten es wird wohl auf einen Totalschaden heraus laufen. Ich bin total begeistert, wo bekommt man den einen Roomster 3 Jahre 65000 km ordentlich behandelt her.



    So nachdem mir meine Versicherung bescheinigt hat, das mein Roomster innerhalb 3 Jahren 6 500 € Wertverlust hat, habe ich beschlossen das ich das Experiment wage und das gute Teil weiter benutzen werde. 2 Tage hatte ich das Internet durchforstet, aber keinen Roomi in meiner Ausstattung zu den von der Versicherung bezahlten Restsumme gefunden. Bei allen Angeboten hätte ich mindesten 1000- 2000 € hätte ich drauflegen müssen.

    Also kurzerhand habe ich beschlossen, jetzt geht es los. Zuerst habe ich mit dem Hochdruckreiniger den Schlamm außen entfernt, danach ging es an den Innenraum, Sitze raus - Verkleidungen entfernt - Teppich entfernt - Dämmmaterial entfernt - und schon (nach ca.3h) war er nackig. Dadurch das der Wasserstand ca. 60cm hoch stand, wahr also bis zur Sitzfläche alles dreckig(leicht verschlammt). Der Hochdruckreiniger kam also dauernd zum Einsatz. Alles hat es überstanden. Obwohl ich beim Dämmfilz der unter dem Teppich ist, ziemlich skeptisch wahr (den habe ich ca. 1 h mit dem Kärcher bearbeitet). Glück hatte ich mit dem Wetter, 4 Tage trockenes sonniges Herbstwetter. Also konnte alles wunderbar trocknen. Die Sitzflächen hatte ich total auseinander genommen, damit der Schaumstoff gut durchtrocknen konnte.

    Der Zusammenbau hat ca einen Tag gedauert. So bis jetzt hatte ich nur das Airbagsteuergerät zu wechseln. Dieses befindet sich unterhalb der Radiokonsole direkt auf dem Mitteltunnel. Das war abgesoffen - 5cm weniger und es wäre nichts gewesen. So jetzt habe ich die Entschädigung von der Versicherung zur Seite gelegt für die bestimmt noch kommenden Reparaturen. Mal sehen bis jetzt läuft er wieder und vor allem er riecht nach der Intensivreinigung wie Neu(2 Dosen Cokpitspray).Ein leichtes klappern habe ich jetzt von der rechten Tür, da muss ich nochmals die Verkleidung abnehmen und sehen was beim Zusammenbau schief gelaufen ist. Bin eben kein Profie. Geholfen hat mir dabei mit vielen PDfs " ERWIN ". Das Geld hat sich wirklich ausgezahlt.

    So jetzt wird wieder gefahren, und hoffentlich bleibt unser lieblich kleiner Bach dort wo er hingehört.

    Anbei ein paar Bilder
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roadghost, 22.09.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    hast du keine TK ?? Die trägt doch solche Kosten, oder ??

    Ach ne, ist ja ein Elementarschaden .......

    Ich würde ganz schnell alles aus dem Innenraum (Sitze, Teppiche, Isoliermatten etc. ) ausbauen und trocknen lassen. Den Tank leerpumpen (könnte Wasser drin sein) und alle Steckverbindungen mit Druckluft trockenblasen damit diese nicht rosten.

    Steuergeräte die so tief verbaut sind können u.U. die Freispürecheinrichtung (unter Beifahrersitz) sein, oder für die Sitzheizung. Airbag auf dem Mitteltunnel unterm A-Brett ?! Da bin ich mir nicht sicher.

    Gruß
     
  4. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Nun mal langsam mit den jingen Pferden. Fehler der Menschen auf den Klimawandel schieben. Jeder will sein eigenes haud mit riesen grundstück, alles Begradigt, für die Ökos wird der Wald gerodet um mit nachwachsenden Rohstoffen zu heizen. Aber ich kann Deine Wut verstehen.
    Zum eigentlichen Thema: Lass es sein. Eine Teilkasko wirst Du ja haben? Bei 3 Jahren sogar Vollkasko. Du bekommst das Auto mit normalen Aufwand nicht mehr richtig sauber. Im Prinzip müßtest Du den kompletten Innenraum Auswechseln. Lass Dich auszahlen und kauf Dir einen Neuen/Gebrauchten. Anders wirst Du bestimmt nicht mehr Glücklich mit dem Roomy.
    Ich kann mir Vorstellen, das nach so einem Ereigniss das geld knapp wird. Es hat bestimmt auch Dein Haus inc. Inventar erwischt.
    Aber werfe kein Gutes, schlechtem Geld hinterher.
     
  5. #4 dispodecin, 06.11.2014
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    ....und er fährt noch. Ohne irgend welche Macken. Ich hoffe das bleibt so
     
  6. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    auf das er das auch weiterhin macht :thumbup:
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    toitoitoi
    Wobei ich denke, daß die Chancen gut sind. Bei dem Dreckpegel ist ein Wasserschlag im Motor auszuschließen. Also Motor ok - der Rest wird auch so mal dreckig, wenns auch ein bißl viel auf einmal war :wacko: .
    Denke, damit fahren, bis die Müllpresse kommt ist das Klügste...
    :thumbup:
     
  8. #7 skodabauer, 07.11.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich sag es nur ungern, aber: du wirst früher oder später Probleme bekommen. Die Kabel im Innenraum sind nicht wassergeschützt. Ganz im Gegensatz zu den Kabelbäumen z.B. im Motorraum.
    Über kurz oder lang wird es zu Problemen kommen. Leider.
     
  9. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    261
    Abwarten. Den Kabeln ist das alles wurscht, es geht nur um die Steckverbindungen. Und die Menge der Steckverbindungen unterhalb der Wasserlinie hält sich ja doch in Grenzen.

    Zum "Wasserschlag" im Motor: der Motor stand höchstens bis Oberkante Ölwanne im Wasser, wenn ich mir die Bilder so anschaue. Wo soll da ein "Wasserschlag" herkommen? Der Motor ist nicht nur in eine Richtung dicht - wo kein Öl rauskommt, läuft auch kein Wasser rein.
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Solltest Du Dich auf meinen Text beziehen so rezitiere ich mich selber nochmal hier:
    Bei dem Dreckpegel ist ein Wasserschlag im Motor auszuschließen

    :whistling:

    Ansonsten kommt der Wasserschlag ganz gerne auch durch den Auspuff.
    Solange ein Auto kein Wasser durch den Luftfilter ansaugt oder der Motor mit Auspuff unter Wasser auch nicht abstirbt, solange läuft er.
    Motor war hier aus, Wasser geht also in Auspuff - und kann zumindest den Kat in Mitleidenschaft ziehen. Mehr aber nicht...
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    261
    Da muss er aber auch erstmal bis zum Krümmer hoch.

    So ist es.
     
  12. #11 dispodecin, 13.11.2014
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    Die Steckverbindungen welche definitiv nass waren sind folgende gewesen.

    - Airbag

    -Sitzheizung, Schalter Sitzheizung

    -Handbremskontakt

    - Türverriegelung.

    Diese haben ich alle gründlich getrocknet und nach Möglichkeit mit einer kleinen Feile gereinigt. Danach wurden sie vor dem zusammenstecken mit Kontakspray eingesprüht.

    Glück hatte ich mit den Türen, da hat nicht viel bis zu den Fensterhebern gefehlt.
     
  13. #12 dispodecin, 23.09.2015
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    So das erste Jahr geschafft. Er fährt noch immer zuverlässig. Im Winter haben noch die Gurte vorn gesponnen, die wollten nur noch zögerlich ausrollen. Im Böhmischen für 100 € das Stück erstanden und gewechselt.
    Ach ja, auf welliger Fahrbahn klappert vorn rechts hinter dem Armaturenbrett(oder in der Türverkleidung) irgend was. Ich habe schon mehrfach den Airbag und die Türverkleidung abgeschraubt, aber nichts gefunden was klappern könnte. Es hätte ja sein können das ich beim Einbau der Dämmmatte irgend was nicht richtig festgemacht habe. Die letzte Variante währe noch das Armaturenbrett komplett auszubauen und zu sehen ob nicht irgend ein Kabelbaum oder Ähnliches locker ist. Bloß das ist mir irgendwie zu aufwendig.Ich habe auch schon alle Kabel und alles andere was irgendwie einen Millimeter wackeln könnte festgemacht. Es hilft nicht. Das blöde ist, sitzt jemand auf dem Beifahrersitz ist Ruhe im Rommi. Also hat es auch keinen Sinn das meine Frau fährt und ich die Klapperstelle genau erforsche. Ich werde wohl einen Zementsack auf dem Beifahrersitz deponieren.
    Es scheint sich eben zu Bestätigen, ein Auto klappert nur so lange nicht, bis irgend was größeres repariert wird.
     
  14. #13 Streiko, 23.09.2015
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Berolina
    Kilometerstand:
    30188
    Weiterhin toi toi toi!
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Die Akustik in einem Auto kann einem oft in die Irre führen!
    Hatte auch mal ein Klappergeräscuh rechts vorne irgendwo - nichts gefunden - bis ich zufällig die Sonnenbrille aus dem Brillenfach am Dachhimmel nahm und Ruhe war..... :whistling:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Feuerwerker, 25.01.2016
    Feuerwerker

    Feuerwerker

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Adenbüttel
    Fahrzeug:
    SKODA Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobilie Wittingen
    Kilometerstand:
    116000
    Ich hab rechts vorne auch ein klappern bei buckeliger Piste. Hört sich an als wenn es irgendwo unter dem Armaturenbrett ist auf der Beifahrerseite. Und nein ich habe nichts in den Handschuhfächern. Die sind beide leer :D
     
  18. #16 dispodecin, 26.01.2016
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    Ich habe es endlich gefunden, der Beifahrersitz war nicht richtig festgeschraubt. Ich dachte erst ich spinne, aber wahrscheinlich hatte ich zu vorsichtig festgeschraubt(nach fest kommt meistens ab bei Schrauben). Dabei benutze ich meistens den Drehmomentenschlüssel .
    Jetzt ist wieder Ruhe im Rommi
     
Thema: Roomi abgesoffen - Ich mach weiter - mal sehen wie lange er hält
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vollkasko auto abgesoffen

    ,
  2. diesel skoda abgesoffen

Die Seite wird geladen...

Roomi abgesoffen - Ich mach weiter - mal sehen wie lange er hält - Ähnliche Themen

  1. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  2. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...