Riss im Motorblock

Diskutiere Riss im Motorblock im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Habe ein ziemlich großes Problem . Habe mir im Oktober 2016 einen 3 Jahre alten Oktavia 2.0 TDI 150ps gekauft . Kilometer Leistung damals...

  1. #1 Trinity4444, 19.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Moin

    Habe ein ziemlich großes Problem .
    Habe mir im Oktober 2016 einen 3 Jahre alten Oktavia 2.0 TDI 150ps gekauft .
    Kilometer Leistung damals 98000 jetzt 112000 .
    Nach dem Kauf merkte ich nach einer Woche das Wasser im Behälter fehlt .
    Gut dachte ich ... das kann ja mal sein .
    Im Dezember 2016 Wasser weg . Anzeige sagte Wasser nachfüllen .
    Nun wurde ich stutzig .
    Also bei VW angerufen und Termin geholt .
    Habe das Auto aber nicht bei VW gekauft ...
    Bei Nord Automobile . Aber mit 1 Jahr Garantie . Ok VW meinte das die Wasser Pumpe wohl hin ist .
    Wurde dann getauscht . Habe gleich den Zahnriehmen mit tauschen lassen .
    Ok dachte ich ist dann wohl gut .
    Dachte ich . Nach ziemlich genau 2000km
    Wieder Wasser weg ???
    Ok kann ja sein das noch Luft im Kreislauf ist .
    Also wieder aufgefüllt ...
    Nach 2000km wieder Wasser weg .
    Also wieder zu VW ... nun ist es die kopfdichtung .
    Also kopfdichtung tauschen lassen . Kopf wurde geplant und geröntgt .
    Alles gut dachte ich ...
    aber nichts da . Nun verlor ich noch mehr Wasser ... also wieder zu VW ... eine Schelle am Schlauch war nicht fest .
    Ok ... aber jetzt muss ja mal gut sein .
    Nach 2000km wieder Wasser weg ...
    Ich habe langsam echt die Schnauze voll .
    Und wieder zu VW .
    Nun die Diagnose ... im dritten Zylinder ist Wasser ... beim neu machen der kopfdichtung auch Wasser im dritten Zylinder war kann es nicht schon wieder die kopfdichtung sein .
    Nun ist es ein Riss im Motorblock .
    Nun ist es so das das Autohaus das Auto abgeholt hat und zu sich in die Werkstatt genommen hat .
    Meine Frage ist was die nun machen ?
    Normalerweise muss man doch ein neuen Motor einbauen oder ???
    Ich bin kein Fachmann und habe Angst das die mir ein austauschmotor unterjubeln wollen . Wer weiß denn wie viel der schon gelaufen hat ? Und wie kann ich feststellen ob ein neuer Motor eingebaut wurde ?
    Habe zur Sicherheit die Motor Block Nummer fotografiert .
    Ich mag mein Auto . Bin eigentlich total zufrieden . Aber das ist der Horror . Zumal ich gut was ausgegeben habe .
    Hat halt eigentlich alles was man brauch und nicht brauch ;)
    Luxus pur halt .

    Kleine Frage noch ... wie entsteht ein Riss im Block ? Zu heiss gefahren ?
    Ich habe das noch nie gehört .

    Ich hoffe jemand kann mir helfen .
     
  2. #2 superb-fan, 19.07.2017
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.704
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Bmw 530D Touring + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    243000
    Hinstellen und erst wieder abholen wenn alles in Ordnung ist. Haben doch mittlerweile genug hin und her getauscht und geprüft etc. Zahlst du anteilig für die Garantie arbeiten? Oder alles kostenlos?
     
  3. #3 Trinity4444, 19.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Habe für das Material 60% gezahlt .
    Alles andere übernimmt die Firma .
    Bei der kopfdichtung habe ich alles kostenlos bekommen . Da der Fehler ja schon eine Woche nach Kauf aufgetreten ist , denke ich das er schon vorher da war .
    Ich werde aber nichts zahlen . Ich habe den gesagt das ich langsam nicht mehr will .
    Am liebsten würde ich ihn zurückgeben und ein gleichwertiges Auto nehmen .
    Aber dann mal abwarten .
    Ich hoffe ja das sie "nur" den Block tauschen .
     
  4. #4 ThomasB., 19.07.2017
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Mensch Kinder, ihr dürft alle wählen gehen und Familien gründen, aber beim Thema "Recht" versagen echt viele...

    Wenn Du ein Auto bei einem Gewerbetreibenden kaufst, dann gilt für Dich nach Deutschem Recht (du wohnst doch in Deutschland, oder) eine 2-jährige Sach- und Rechtsmängelhaftung. Diese kann der Verkäufer im Vertrag auf ein Jahr verkürzen. Was er nicht verkürzen kann, ist die Beweislastumkehr. Der Gesetzgeber in D geht davon aus, dass Mängel an Fahrzeugen, die innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf auftreten, bereits beim Kauf vorhanden waren, so dass der Verkäufer komplett dafür haften muss.
    Mein Rat: Such Dir einen guten Anwalt und hol Dir das Geld zurück und lass Dein Auto vernünftig reparieren.
     
    OcciTSI, Black Amber, phair und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Trinity4444, 19.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Ok . Danke .
    Habe in der famiele zum Glück einen Anwalt sitzen .
    Ich bin einfach zu gutmütig. Denke immer das dann ja alles gut wird .
    Aber recht haben und recht bekommen sind immer zwei paar Schuhe ...
    Ich warte noch ab bis ich das Auto wieder habe .
    Muss der Verkäufer eigentlich dann wieder Garantie für den Block geben ?
    Bin da nicht wirklich so sicher .
     
  6. #6 dathobi, 20.07.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    23.072
    Zustimmungen:
    1.157
    Fahrzeug:
    Roomster 125.000 km und Citigo 8.550 km
    Nein, nur wenn du ihn selbst bezahlst.
    Und ob du einen neuen oder Austauschmotor bekommst entscheidet der Händler.
     
  7. #7 ThomasB., 20.07.2017
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Black Amber gefällt das.
  8. #8 tdi-user, 20.07.2017
    tdi-user

    tdi-user

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza 6P Cupra 1,8TSI; Seat Toledo KG 1,2TSI
    Die Vorredner haben recht, da gehört kein Cent bezahlt. Da der Mangel mit dem Wasserverlust unmittelbar nach dem Kauf aufgetreten ist, ist der Verkäufer beweispflichtig.

    Ich hatte den gebraucht gekauften Golf meiner Schwester mit einem undichten Lenkgetriebe in meiner Garage, drei Monate nach dem Kauf. Sie war kurz davor 700 € dazu zuzahlen, bei Abwicklung über Garantie. Nachdem ich mit einem Sachbearbeiter des Autohauses gesprochen hatte, musste sie nichts zahlen. Ich hatte mir lediglich die schriftliche Definition der gesetzlichen Gewährleistung mitgenommen.
     
  9. #9 Trinity4444, 20.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Ok das ist schon mal gut .
    Was mich ärgern würde wenn die mir ein Austausch Motor einbauen .
    Woher soll ich wissen wieviel der gelaufen hat ?
    Nicht das sie mir einen einbauen der 200000 oder mehr gelaufen ist .
    Zumal ja der Wert des Autos extrem nach unten geht .
    Es ist extrem übel finde ich .
    Die können ja einbauen was sie wollen .
    Ich kann das nicht kontrollieren ob der Motor 50000 oder 200000 runter hat .
    Oder müssen die mir das beweisen ?
     
  10. #10 dathobi, 20.07.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    23.072
    Zustimmungen:
    1.157
    Fahrzeug:
    Roomster 125.000 km und Citigo 8.550 km
    Da kommt kein Motor vom schrotti rein...
    Da kommt ein General überholter Motor rein...sämtlicher Lager und Dichtungen sind dann neu.
     
  11. #11 Trinity4444, 20.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Ok das ist ja schon mal beruhigend.
    Also verstehe ich das richtig das der ganze Block komplett getauscht wird . Anbauteile werden dann vom alten Motor genommen ?
    Getriebe bleibt auch ?
    Ich habe wirklich keine Ahnung davon .
    Sorry
    Will nur nicht wieder auf die Schnauze fallen .
    Ich habe mir extra ein Auto gekauft was nicht alt ist . Beim Kauf 2 Jahre alt .
    Und seit dem ist er mehr in der Werkstatt als ich ihn fahre . Leider
    Bei mein alten Golf 4 hatte ich nie solche Probleme .
    Aber trotzdem würde ich mir einen Octavia immer wieder kaufen . Das was man für sein Geld bekommt ist schon recht gut . Bei Audi und VW muss man für die selbe Ausstattung locker 5000-7000 mehr bezahlen .
    Danke für die Hilfe .
    Tolles Forum .
     
  12. #12 dathobi, 20.07.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    23.072
    Zustimmungen:
    1.157
    Fahrzeug:
    Roomster 125.000 km und Citigo 8.550 km
    Normaler weise kommt da nur der Rumpf "neu"... alles andere würde übernommen.
     
  13. #13 dathobi, 20.07.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    23.072
    Zustimmungen:
    1.157
    Fahrzeug:
    Roomster 125.000 km und Citigo 8.550 km
    Was den nun?
     
  14. #14 Trinity4444, 20.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Jetzt 3 Jahre
     
  15. #15 dathobi, 20.07.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    23.072
    Zustimmungen:
    1.157
    Fahrzeug:
    Roomster 125.000 km und Citigo 8.550 km
    Also ein Fehler in deinen Eingangsbeitrag...
     
  16. #16 Trinity4444, 20.07.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Ja . Baujahr 7/2014
     
  17. #17 Trinity4444, 11.08.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    So es gibt Neuigkeiten.
    Der händler kann den Fehler nicht finden .
    Nun wollen die mir einen Austausch Motor einbauen !!!
    Ich bin damit nicht wirklich einverstanden...
    Was soll ich machen ?
    Habe seit dem kauf immer das gleiche Problem.
    Kann ich wenn ich einen Austausch Motor bekomme Geld zurück verlangen ?
    Kann ich den Wagen zurück geben ?
    Er ist nun das fünfte mal in der Werkstatt.
    3 Monate konnte ich das Auto nicht fahren .
    Soll ich mir einen Anwalt nehmen .
    Ich bin echt rahtlos .
     
  18. #18 IFA, 11.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2017
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    35000
    Der Mangel trat erstmalig wärend der Garanitezeit auf bzw. innerhalb der ersten 6 Monate Gewährleistung und wurde bis jetzt vom Garantiegeber oder vom Gewährleistungsgeber nicht abgestellt?
    Wenn der Verkäufer nun kostenlos einen anderen Motor einbaut ist das zur Mängelabstellung durchaus so von ihm machbar und rechtens.
    Hinweis:
    Garantie: Ist gegenüber dem Garantiegeber einzufordern (siehe Garantiebdingungen in deinem Kaufvertrag)
    Gewährleistung: Ist immer gegenüber den Verkäufer einzufodern. Das ist gesetzich so festgelegt.
    Bei Gewährleistung ist meist nach 6 Monaten Beweislastumkehr so das du ab 7.Monat beweisen musst das der Mangel bereits beim Kauf vorlag. Wird aber innerhalb der ersten 6 Monate ein Mangel festgestellt und auch vom Verkäufer bestätigt ist er solange in der Verantwortung bis der Mangel kostenlos von ihm abgestellt wurde.

    Viele Verkäufer verweisen da aber gern auf die Garantie, das ist jedoch nicht zulässig, da der Kunde wählen darf zwischen Gewährleistung und Garantie und es macht in den ersten 6 Monaten Sinn die Gewährleistung einzufordern, denn die ist gesetzlich klar geregelt und muss zu 100% kostenlos bzw. nicht zu deinem Nachteil greifen. Bei Garantien können Klauseln drin sein die dir Kosten (z.b. keine 100% Kostenübernahme ab bestimmten km-Stand) bzw. Pflichten auferlegen um die Garantie zu erhalten etc., das geht bei der Gewährleistung nicht.

    Eh ich hier mit Rückgabe und Anwalt anfangen würde, würde ich dem Verkäufer die Möglichkeit einräumen kostenlos einen Austauschmotor einbauen zu lassen, wenn generalüberholt eh gut für dich, da dann eigentlich fast wie neu.
     
  19. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Sorry, aber wie lange willst du nun noch warten, dir einen Anwalt zu nehmen und deine Rechte einzuklagen? Das ist dir doch vor Wochen schon geraten worden. Wegen dem Austauschmotor solltest du dir keine Gedanken machen, ist wahrscheinlich besser und neuer, als der derzeitige Eingebaute. Beeinflussen kannst du es sowieso nicht, sollte allerdings ab sofort ausschließlich mit Anwalt passieren.
     
    Black Amber gefällt das.
  20. #20 Trinity4444, 11.08.2017
    Trinity4444

    Trinity4444

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Das Spiel geht seit ich den Wagen gekauft habe .
    5x ist er in der Werkstatt gewesen .
    Insgesamt konnte ich den Wagen 3 Monate nicht nutzen .
    Und es ist immer der selbe Fehler .
    Nun habe ich einen Anwalt gefragt was ich machen soll . (Ist zum Glück in der famiele)
    Er meinte auch das ich den Wagen zurückgeben sollte und mein Geld einfordern soll .
    Oder ich soll den Austausch Motor einbauen lassen und ein wenig von den Geld was ich bezahlt habe zurück verlangen .
    Da der Wagen mit Austausch Motor nicht das wert ist was ich bezahlt habe .
     
Thema:

Riss im Motorblock

Die Seite wird geladen...

Riss im Motorblock - Ähnliche Themen

  1. Risse innen am Dunlop Sport maxx RT 225/45 ZR17

    Risse innen am Dunlop Sport maxx RT 225/45 ZR17: Moin, Moin, mir wurde vorgestern vom Freundlichen erklärt, dass beide Sommerreifen auf der Hinterachse "tiefe Risse innen" haben und deshalb die...
  2. Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!

    Kleine Risse im Scheinwerfer !Hilfe!: Hallo Community, dies ist meine erste anfrage im Forum. Seit gnädig mit mir :-) Ich war im November letzten Jahres mit meinem Rapid Bj. 02.2013...
  3. Riss in Außenspiegel

    Riss in Außenspiegel: Hallo zusammen, habe meinen Octi seit 3 Wochen und musste heute Nachmittag feststellen, dass der linke Außenspiegel einen Riss hat, welchen man...
  4. Riss am Öldrucksensor

    Riss am Öldrucksensor: Hallo zusammen, unser Octavia 1.2 TSI (Baujahr 2012 oder 2013/Erstzulassung 2/2013) hat leider ein Problem. Wir waren auf der Autobahn, als...
  5. Ölspuren am Motorblock

    Ölspuren am Motorblock: Auto - Skoda Felicia II 1.3b 1998. 43kw Vergaser Am Motorblock, an der Seite die zum Betrachter gewidmet ist, gleich unter der...