Rippenflachriemen (1675mm lang) bei Feli II 1.3 (ohne Klima/ mit Servo) spannen

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von unozoni, 21.02.2009.

  1. #1 unozoni, 21.02.2009
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    Halllöle!

    Kann mir jemand sagen, wie das bei dem Teil geht? Habe im Forum gesucht. Aber offensichtlich geht das bei dem Fahrzeug nicht mit der oberen Schraube, die hier durch zwei Aufhängpunkte an der Lima führt. Außerdem sieht das unten genaus so aus. da steckt offensichtlich genau so ein Langbolzen drin. Wo wird hier aber gespannt. Ich muß die Lima wechseln (Dauerrot im Kino bei Zündung aus - offensichtlich ein Diode durch - Batterie ruckzuck leer) und will den Riemen auch gleich erneuern. Der hat 185Tkm weg, sieht zwar gut aus, sollte aber besser erneuert werden. Ich kann aber ohne die Karre auf die Bühne zu nehmen nicht erkennen, wo das Spannen evt. an der Servo gehen soll und oben geht da offensichtlich nix. Die Lima sitzt auf so einer Aluspritzgußhilfskonstruktion, die offensichtlich unten die Servopumpe aufnimmt.
    Dank vorab für die Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Burkhard C, 22.02.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Habe am Feli 1 keine Servopumpe, kann also keine 100% zielsichere Antwort geben. Zum Ausbau der Lima hab ich von oben und unten gearbeitet, zwar ohne Bühne aber mit den Auffahrrampen von WalMart und dem altbekannten Rollbrett. Spannen müßte von oben gehen. Habe schon Autos gesehen, wo man zum Riemenspannen von unten zu Werke gehen muß, aber wenn die Lima von oben sichtbar und zu erreichen ist, müßte das auch von oben zu machen sein. Montiereisen oder dicken Schraubenzieher zwischen Motorblock und Lima ansetzen und mit bißchen Gefühl spannen und mit den anderen zwei Händen Schraube anziehen eben. Daß die Ladekontrolleuchte bei AUSgeschalteter Zündung leuchtet habe ich aber auch noch nie erlebt oder gehört. Vielleicht Kontaktbrücke(Kurzschluß) im Bereich Zündschloß? Mach mal das Erbebnis der Fehlersuche öffentlich.

    M.f.G.: Burkhard C
     
  4. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Kommt mir auch spanisch vor, mit der Leuchte... aber ich denke das Burkhard da durchaus in die Richtige Richtung geht mit dem Zündschloß...



    Ich selbst habe auch keine Servo von daher kann ich dir auch nix zu sagen...
     
  5. #4 felicianer, 22.02.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    beim dauerleuchten der Ladekontrolllampe ist es ein heißer Tipp, mal den Sicherungskasten zu untersuchen, ob der nicht abgesoffen ist...
    Stichwort Wassereinbruch.
     
  6. #5 unozoni, 26.02.2009
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    Hallo und Dank für die Antworten.
    Vielliecht vorab, bevor ich morgen an die Sache ran gehe, ein paar Sätze - habe keine werkstatt, muß auf der straße schrauben. Das mit der roten Lampe und evt. kaputter Diode an der Lima habe ich hier aus dem Forum. Die Lima selbst ist bei dem Fahrzeug mit ZWEI Langbolzen (oben und unten) statisch über Brücken an einer Gußaufhängung am Motorblock aufgehängt, die dort auch wieder unverrückbar über ein Profilstahl angeschraubt ist und die auch unten die Servopunpe trägt. Nichts sieht im Moment danach aus, dass man evt. unten an der Vorrichtung spannen könnte. Die eingesteckten Lima-Bolzen enden wieder in der Lichtmaschine, dort sind Gewinde geschnitten. Es gibt keinerlei(!!!) Langlöcher, so dass ich mit einem Montiereisen das Ding allerhöchstens irgendwie mit Gewalt abrechen könnte. Die LiMa läßt sich mit diesen Bolzen NUR ordentlich lösen oder befestigen (habe ich alles schon probiert), sich aber keinesfalls auch nur einen Deut in ihrer vorgesehenen Position verändern. Ich denke, mehr zu wissen, wenn ich mich morgen an die Sache rangemacht habe. Es ist aber bisher nirgends auch nur eine Möglichkeit für das Spannen aufzufinden. Das Gerät insgesamt hat einen unendlich langen sechsrilligen Flachriemen, der über mehrere Rollen (Kurbelwelle, WaPu, LiMa, Servo + ?) und Umlenkrollen läuft. Vielleicht ist da irgendwo ne Spannvorrichtung.
     
  7. #6 unozoni, 27.02.2009
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    Zum Wechsel muß genau genommen nicht einmal die untere Ölwannenverkleidung ab. Kabel abklemmen. Oberen Bolzen rausdrehen und die LiMa vom Motor weg kippen. Damit entspannt sich der Riemen, obwohl das gar nicht so aussieht. Muß man aber gesehen haben, um das zu verstehen - läßt sich schlecht erklären. Unteren Bolzen raus und LiMa entfernen. Neue LiMa erst in den Flachriemen fädeln, dann unten mit dem Langbolzen anschrauben. Anschließend oben wieder in Richtung Motor kippen, den oberen Bolzen durchstecken und festziehen. Elektrik ran, Motor starten und wieder aus. Danach ist der Riemen gespannt. Soviel dazu.
    Rote Lampe ist im Stand jetzt aus, bei Zündung an eben an und bei Motorlauf dann aus, Ladespannung geht bis auf ca. 14,7V bei Drehzahl. Der fast 1 Ampere (!!!) hohe Ruhestrom beträgt jetzt nur noch rund 5mA bei ausgeklicktem Radiopanel (Pioneer). Und das sieht richtig gut aus. Was da in der LiMa passiert, wenn offensichtlich ne Diode durch ist (anders ist nicht zu erklären, dass ROT ausgeht bei Motorlauf; Ladespannung ist aber bei knapp unter 13 V dann) weiß ich nicht. Er muß irgendwie über andere Verbraucher einen Potentialausgleich für die tote Diodenbrücke herleiten. Es leuchtete die Ladekontrolle hell bei Zündung aus und daneben rechts die rote schwach. Das ist jetzt wieder alles im Lot. Die 5mA deuten darauf hin, dass jetzt bei ausgeschalteter Zündung tatsächlich nur noch die Uhr in der Armatur tuckert.
    Also Dank noch einmal an alle. :)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rippenflachriemen (1675mm lang) bei Feli II 1.3 (ohne Klima/ mit Servo) spannen

Die Seite wird geladen...

Rippenflachriemen (1675mm lang) bei Feli II 1.3 (ohne Klima/ mit Servo) spannen - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  4. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...