Riefen in der Bremsscheibe nach 12 Tsd km

Diskutiere Riefen in der Bremsscheibe nach 12 Tsd km im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Fabia 2 Fahrer, habe an meinem Fabia 2 jetzt nach erst 12.ooo km an der rechten hinteren Bremsscheibe starke Riefen auf einer Breite von 5...

  1. #1 wolflin, 08.05.2010
    wolflin

    wolflin

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 86 PD Style Edition
    Hallo Fabia 2 Fahrer,
    habe an meinem Fabia 2 jetzt nach erst 12.ooo km an der rechten hinteren Bremsscheibe starke Riefen auf einer Breite von 5 cm festgestellt. Der :huh: meine, dies sei wahrscheinlich durch ein klines Steinchen verursacht, das zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe geraten sei. Das hätte hätte weder eine Sicherheitsbeeinträchtigung zur Folge, noch handele e sich um einen Grarantiefall bei einem Austausch der Bremsscheibe. Ich könne weiterhin völlig bedenkenlos mit dem Wagen fahren.
    Hatte bei meinen früheren PKw's noch nie Riefen in einer Bremsscheibe; geschweige denn nach 12.000 km.
    Ich fürchte nun, dass bei der 1. Inspektion ie Bremsscheibe ausgewechselt wird und von meinem :) dies als normaler Verschleißschaden bewertet wird, der von mir zu tragen ist.
    Wie seht Ihr das?
     
  2. #2 Bernd64, 08.05.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Ein Foto zur Veranschaulichung wär Klasse :)
     
  3. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Wie Bernd schon geschrieben hat, am besten mal das Rad ab und die Bremsscheibe fotografieren und hier posten...wenns nicht so schlimm ist mit den Riefen, würd ich das Ding dranlassen.

    Wobei ich Deinem Händler zum Teil Recht geben muss. Selbst wenn die Scheiben an der Hinterachse Riefen aufweisen, ist dies sicher nur halb so schlimm wie die Scheiben, die bei meinem Octi zum letzten TÜV-Termin erneuert werden mussten. Aber nicht des Verschleisses wegen, die waren schlicht und einfach nur vollkommen verrostet.

    Da nur 20-30% der Bremskraft an die HA gehen, sind die Scheibenbremsanlagen zu unterbelastet, d.h. wegen ein paar riefigen Bremsscheiben an der Hinterachse würde ich mir gar keinen Kopf machen. Je nach Abnutzungsbild würd ich bis zum TÜV weiterfahren, dort können se immer noch bemängelt werden...
     
  4. #4 Steve_P, 09.05.2010
    Steve_P

    Steve_P

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Himmelpforten
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limo 1.2 TSI 77KW Elegance
    Moin,
    genau das ist mir nach dem Reifenwechsel auch aufgefallen ich hab auch in den hinterem Bremsscheiben Rillen drin und gar nicht wenig ;(
    Als ich mein Händler darauf Ansprach meinte er dies sei normal da hinten weniger Bremskraft eingesetzt wird und es kann auch Dreck reinkommen wodurch diese Rillen entstehen ich soll ganz normal weiter fahren es macht nichts laut Ihm.


    Und meiner hat auch erst ca. 17000 runter gehabt als ich die Räder gewechselt hab mittlerweile sinds wohl so 18500
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Die schaun doch noch direkt gut aus, da habe ich schon sehr häufig weit schlimmere gesehen, die aber auch nicht zu beanstanden waren! Da brauchst du dir keine Gedanken machen.
     
  6. #6 Steve_P, 09.05.2010
    Steve_P

    Steve_P

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Himmelpforten
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limo 1.2 TSI 77KW Elegance
    Jup das sagte der Freundliche auch kann halt mal vorkommen...jetzt mal eine Frage an wolflin sehen deine auch so aus? Weil so ist noch nichts im argen.
     
  7. #7 wolflin, 09.05.2010
    wolflin

    wolflin

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 86 PD Style Edition
    Meine Scheibe sieht doch noch ein wenig besser aus. Danke allen für ihre Hinweise. Eure Antworten haben mich doch beruhigt beruhigt. :)
     
  8. #8 sevenfifty, 10.05.2010
    sevenfifty

    sevenfifty

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1.6 16V, Style Edition mit Sunset
    Unser Fabia 2 hat jetzt auch knapp 13000km runter und die Scheiben sehen ähnlich aus.
    Jetzt wo es wärmer geworden ist, ist das Schleifen, welches wir im Winter manchmal extrem hatten, fast weg.
     
  9. #9 4ever2fast4u, 19.05.2010
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Die Riefen auf den hinteren Bremsscheiben insbesondere beim Fabia / Roomster bereits nach wenigen tausend KM sind sicher ein Qualitätsproblem. Mit Geschwätz wie "Steinchen/Rollsplit sind schuld, fällt nicht unter Garantie" sollte man sich nicht abwimmeln lassen. Wäre das die Ursache, hätten das fast alle Kfz und es wären auch nicht nur die hinteren Bremsscheiben betroffen.
     
  10. #10 uwe werner, 19.05.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300

    Da könntest Du sogar recht haben. Bei meinem sehen sie nach gut 20.000 Kilometern auch nicht mehr ganz so gut aus. Der Meister bei der Inspektion sagte aber, das das noch o.k. ist.

    Bei meinem Vorgängerauto sind die Scheiben und Beläge ca. alle 110.000 Kilometer gewechselt worden. Da wurden noch nicht mal Originalteile verwendet.

    Jetzt bin ich mal gespannt, wann die Scheiben und Beläge gewechselt werden müssen.
     
  11. #11 4ever2fast4u, 19.05.2010
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Das Abwimmeln der Garantieanfragen mit Hinweis auf äußere Einwirkungen ist wohl auf eine entsprechende Verfahrensweise von Skoda Deutschland zurückzuführen und liegt wohl nicht an den Händlern. Die Argumentation ist aber nicht schlüssig, weil die Bremsanlage eben so konstruiert sein muß, dass dieses Schäden bei den üblichen äußeren Einwirkungen nicht auftreten. Denn solche Schäden im alltäglichen Gebrauch nach so kurzer Laufleistung sind nicht Stand der Technik, wie unzählige Fahrzeuge anderer Hersteller / Typen beweisen.
     
  12. #12 wusel666, 19.05.2010
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Dazu kommt noch, dass VW und Skoda bei Bremsscheiben über 10.000km Laufleistung jegliche Garantie ablehnen (so die Aussage mehrerer Händler).
    Darüber hinaus gilt anscheinend alles als "Verschleiß", auch wenn es Materialfehler sind. :cursing:

    Das führt dann dazu, dass bei meiner ersten Reklamation der lauten Bremsgeräusche beim fast neuen Auto (nach 3.000km) behauptet wird: "ist beim Fabia normal", und wenn man bei km-Stand 16.500 den selben Mangel (Bremsgeräusche) noch einmal reklamiert, heißt es auf einmal "liegt an den gammeligen Scheiben, aber die haben jetzt nach dieser Laufleistung keine Garantie mehr - Verschleißteil". :cursing: :thumbdown:

    Darüberhinaus soll ich mit meinem Fahrstil selber schuld daran sein - ich bremse zu wenig. Komisch nur, dass ich mit meinem vorherigen Fahrzeugen (Ford und Opel) bei gleichem bremsarmen Fahrstil nie derartige Probleme hatte!
    Auf diesen Einwand hin kommt vom Händler dann nur noch ein Schulterzucken.

    Schade Skoda, so vergrault man sich Kunden.
     
  13. #13 4ever2fast4u, 04.06.2010
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Inzwischen hat Skoda die Garantiearbeiten freigegeben und der Händler die Bremse hinten erneuert!
     
Thema: Riefen in der Bremsscheibe nach 12 Tsd km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben riefen

    ,
  2. riefen bremsscheibe ursache

    ,
  3. riefen in bremsscheibe

    ,
  4. riefige bremsscheiben,
  5. riefen auf bremsscheibe,
  6. riefenbildung bremsscheibe,
  7. riefen bremsscheibe,
  8. riefen in der bremsscheibe,
  9. bremsscheibe riefen,
  10. normal rillen in bremsscheibe,
  11. bremsscheiben mit rillen,
  12. bremsscheibe vorn riefen,
  13. rillen in den bremsscheiben vorn,
  14. bremsscheibe rillen,
  15. Ursache riefen ,
  16. riefe bremsscheibe,
  17. bremsscheibe hat riefen,
  18. riefen auf bremsscheibe tüv,
  19. riefen in bremsscheibe garantie,
  20. riefe bremsscheibe,
  21. bremsscheiben garantie,
  22. bremsscheiben riefen ursache,
  23. wie entstehen riefen in der bremsscheibe,
  24. steinchen zwischen bremsscheibe,
  25. bremsscheiben normal
Die Seite wird geladen...

Riefen in der Bremsscheibe nach 12 Tsd km - Ähnliche Themen

  1. 450.000 km

    450.000 km: Am 20.07.2017 um 16:54 Uhr hat mein Skoda Felicia die 450.000 km erreicht. Zwei Wochen zuvor, gab es noch die Durchsicht, Zahnriemen- und...
  2. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  3. Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km)

    Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km): Hallo zusammen, wir sind seid 08.06 stolze Octavia Combi Fahrer :D Hier mal ein paar Daten: Baujahr 6/2002 (importiert aus Italien) / 1...
  4. Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h

    Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h: Hallo Leute fahre ein Citigo Elegance 75 PS Erstzulassung April 2015 hatte 15.605 km beim freundlichen Gebraucht gekauft mit Gebrauchtwagen...
  5. Inspektion bei 60000 km

    Inspektion bei 60000 km: Hi ihr Lieben was muss beider 60.000 Inspektion alles gemacht werden? Ich möchte etwas Geld sparen und par Teile selber kaufen wie Öl , ölfilter,...