Richtiges Motoröl für den O3 1.4 TSI

Diskutiere Richtiges Motoröl für den O3 1.4 TSI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahr in dem Diesel Mitan Alpine 2T Spezial als Zusatz 1:250 und alles ist gut. Da brauch ich den LM-Systemreinigerschrott nicht. Wichtig beim...

  1. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Was hälst du vom Monzol5c Zusatz 1:200 ?

    Welches Öl für meinen CR-TDI-RS-DPF würdest du empfehlen ohne die 507.00 ??
     
  2. #142 Fraenkel, 07.01.2017
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
     
  3. #143 Fraenkel, 07.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2017
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Monzol5c ist sehr gut. Hab ich auch mal 5Liter bestellt.
    Hab allerdings keinen wesentlichen Unterschied festgestellt. Bei den Messungen von Monza war es allerdings am besten für DPF und Vorkat.
    Das Mitan Alpine 2T Spezial ist das TP Carfit (Norma) nach meinem Wissen.
    http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=744899

    Öl ohne 50700?
    Keine Ahnung welches das beste ist? jedenfalls was nach MB 229.51

    Ich nehm Addinol 5W30 oder Fuchs 5W30 nach 50700 weil da die Sulfatasche niedriger als bei MB 229.51 ist.
     
  4. #144 agneva, 07.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2017
    agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    war auf die Aussage bezogen.
    Deckt sich mit einem anderen "Foren Kollegen", der lange Zeit ein 0W40 oder 5W40 gefahren ist ohne 507.00 Freigabe auf dem 2.0TDI CR DPF.
    Begründung von ihm: Das xxW40 wird weniger verbraucht (=verbrannt), somit auch trotz mehr Ascheneigung bei Verbrennung weniger Asche insgesamt im DPF.

    Dann wäre das von Casey favorisierte Motul 5W40 "benutzbar" ?
    -Sulfat-Aschegehalt ASTM D 874 0,8 Gewichts-%
    -ACEA C3 und MB229..51
     
  5. #145 casey1234, 07.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI (110 PS) "Joy" MJ17
    Das ist Quatsch.

    ===========================

    Danke für die Einschätzung! :thumbup:

    Damit machen wir im Passat TDI seit 100.000 km beste Erfahrungen. ;)
    Vielleicht probier ich da auch mal bisschen was Neues, mal sehn.

    Back 2 Topic: Motoröl! :)


    Gruß Casey
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Hab auch mal ne Tabelle erstellt mit den mir bekannten (und für mich interessanten) Ölen inkl. 2 Frischölanalysen in [ ].
     

    Anhänge:

    • Öle.zip
      Dateigröße:
      9,3 KB
      Aufrufe:
      66
  7. #147 casey1234, 09.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI (110 PS) "Joy" MJ17
    Dir ist aber bewusst, dass du unterschiedliche SAE-Klassen und unterschiedliche SAPS Klassen (Low- & Mid-SAPS) miteinander vergleichst und dieses Durcheinander nicht wirklich was bringt, oder? Man sollte sich erst entscheiden, für welchen Motor, welches Fahrprofil und welchen Anwendungsfalls man ein Öl sucht und dann anhand dieser Kriterien in den jeweiligen in Frage kommenden Bereichen gezielt das passende Öl suchen. Deine Zusammenstellung hat jedenfalls keinen gemeinsamen Nenner, ist noch dazu überaus unvollständig und spricht keine bestimmte Gruppe gezielt an. Hinzu kommt, dass du Datenblätter und Frischölanalysen durcheinander wirfst. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe - die Frischölanalyse zeigt (nur) eine Momentaufnahme der aktuellen Produktion bzw. Charge, die in der Regel anhand von schwankender Rohstoffqualität und -verfügbarkeit schwankt. Die Datenblätter geben eher Aufschluss, woran man sich als Hersteller hält, sprich auf welche Formulierung das Öl möglichst genau eingestellt wird, nicht zuletzt, um die Freigabe(n) zu behalten.

    Alles in allem erschließt sich mir der Sinn deiner (unstrukturierten) Tabelle daher nicht wirklich, aber wie du meinst. ;)

    Gruß Casey
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Sinn: Kann jeder runterladen, bearbeiten, ergänzen, wie er gerne möchte. Bei dir gibt es ja keine *.xls oder was ähnlich brauchbares was man sich selbst sortieren kann.

    5W40 extra blau markiert und Frischölanalysen extra in graue [ ] gesetzt damit es nicht zu Irritationen kommt *g*.

    Sind erst mal die Öle dich ich kenne und interessant finde für 2 verschiedene Motoren.

    Leider sind die Datenblätter meist unvollständig.

    Vom Addinol konnte ich keine Visko 40°C finden.
     
  9. #149 casey1234, 10.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI (110 PS) "Joy" MJ17
    Man kann doch nen Screenshot machen?! Und was will man da bearbeiten? Die Tabellen sind nahezu vollständig und beinhalten so gut wie alle Öle, die man so auf dem deutschen Markt problemlos bekommen kann. Zusätzlich versuche ich, die Daten immer aktuell zu halten.
    Ich habe damals auch so angefangen wie du, unstrukturiert und mit Anhängen. Mit der Zeit wurde das alles genauer, ich habe meine Ursprungstabelle sinngemäß anhand der Spezifikationen und SAE Klassen aufgeteilt und sie immer mehr erweitert. Irgendwann haben mich die User gebeten, das Ganze auf nem Cloud Server zu speichern und in der Signatur zu verlinken, weil es einfach so umständlich war und sie es leid waren, immer in meinen Beiträgen diejenigen Posts rauszufiltern, wo ich die Tabelle(n) mal wieder geupdated als Anhang eingefügt hatte. Also bin ich auf die öffentlichen Google Dienste ausgewichen und seitdem sind alle glücklich, weil jeder immer leicht an die aktuellste Version dranzukommen.

    Das ändert nichts an der von mir genannten Problematiken, aber wie gesagt: wie du meinst.

    Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, das zu lösen - man kann in die Sicherheitsdatenblätter schauen, die fehlenden Daten berechnen, von einer Freigabe ableiten, beim Hersteller anfragen, und und und.

    Kann man anhand des Viskositätsindex und der KV100 berechnen. ;)
    Und wenn die oben genannten Tipps alle nicht klappen, kann man sich immernoch mit meinen Tabellen behelfen, da steht bereits alles Wichtige drin. :P

    Schöne Grüße
    Casey
     
  10. #150 casey1234, 11.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI (110 PS) "Joy" MJ17
    Habe nur versucht, agneva ein paar Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man das Ganze koordinierter und besser angehen kann und versuche ansonsten, sinnvolle Tipps zu geben, nach bestem Wissen und Gewissen möglichst kompetent zu beraten und fachlich falsche Posts zu korrigieren.

    Dein Ernst? Entschuldige mal, aber diesen Sarkasmus hättest du dir sparen können, denn dein Post enthält nur Geflame und Offtopic. Das kann man alles per PN oder von mir aus auch gerne gemeinsam mit den Mods klären, aber hier im Thread hat das ganz sicher nichts zu suchen.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  11. #151 Iltis183, 11.01.2017
    Iltis183

    Iltis183

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Detmold
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Tour, Octavia G-Tec beide Combi
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    43.000 und 11500 km
    Die Antworten des so Gescholtenen sind doch in Ordnung und ich kann nichts negatives daran finden. Öl ist auch zum Teil eine Glaubensfrage und beim Glauben schwappen Emotionen hoch. Letztendlich kann ja jeder einfüllen, was er für richtig hält. Ich bin aber auch schon vor Jahren erst das 5W40 von Total gekommen und seit einiger Zeit auf das Adinol. Hatte nie Probleme mit Ölverbrauch und Motoren waren bei über 200.000 km noch top.

    Sachlichkeit und Respekt ist der Schlüssel, dann klappt's auch mit dem Öl.
     
Thema: Richtiges Motoröl für den O3 1.4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 3 1.4 tsi öl

    ,
  2. skoda octavia 3 öl

    ,
  3. skoda octavia 3 motoröl

    ,
  4. 5w30 castrol vw 1.4 tsi,
  5. welches Motoröl für skoda octavia 3,
  6. skoda octavia 5e motoröl,
  7. octavia III welches öl,
  8. skoda octavia iii 1.4 tsi motoröl,
  9. skoda octavia 3 1.4 tsi motoröl,
  10. motoröl skoda octavia 5e,
  11. motoröl skoda octavia 3 1.4 tsi,
  12. skoda octavia 5e3 motoröl,
  13. Welches Öl passt zu einem skoda octavia 1 4tsi,
  14. Skoda Octavia III Oeltyp,
  15. Skoda Octavia 3 5E 2.0 TSI Ölfreigabe,
  16. motoräl Skoda octavia 5e,
  17. skoda o3 oel welches,
  18. skoda 1.4 tsi oel motor,
  19. skoda octavia 1.4 tsi motoröl 2016 ab werk,
  20. octavia 3 öl tsi,
  21. skoda öl erstbefüllung,
  22. skoda octavia motoröl,
  23. 0w30 scherfestigkeit,
  24. octavia e5 1.4 oil,
  25. skoda octavia 3 5e motoröl
Die Seite wird geladen...

Richtiges Motoröl für den O3 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  1. HGP Turbo 2.0 TSI 280 PS / mit jetzt 480 PS.

    HGP Turbo 2.0 TSI 280 PS / mit jetzt 480 PS.: [MEDIA] http://www.hgp-turbo.de/vw-golf-vii-r.html Hat das im Superb, schon jemand in Erwägung gezogen....:D
  2. TSI-Motoren: Pfeift euer Turbolader?

    TSI-Motoren: Pfeift euer Turbolader?: Als ich einen 81kW TSI 6-Gang zur Probe gefahren bin konnte ich beim Anfahren aus dem Stand ab ca. 1500U/min immer ein deutliches hochfrequentes...
  3. S2 TDI 170PS vs. S3 TSI 220 PS

    S2 TDI 170PS vs. S3 TSI 220 PS: Moin, Moin, ich benötige dringend eine Entscheidungshilfe. Noch fahre ich einen Superb 2 TDI 170 PS, werde aber am Ende der Woche entweder den...
  4. Oktavia RS TSI DSG Kupplung

    Oktavia RS TSI DSG Kupplung: Hallo zusammen. Ich bin neu hier und habe leider nirgendwo im Netz oder hier im Forum was zu meinem Thema gefunden. Ich bekomme demnächst einen...
  5. O3 245

    O3 245: Hallo Leute ,weiß jemand wann der 245 er kommt,einer sagt 22 Woche der nächste Ende 2017,was nun