Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren

Diskutiere Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodajünger. Meinen Superb Kombi 2,0 TDI 4x4 kaufte ich September 2011. Es war mein erster Neuwagen und die Begeisterung zunächst auch...

  1. #1 micha201, 25.03.2017
    micha201

    micha201

    Dabei seit:
    31.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 2,0 TDI 4x4
    Hallo Skodajünger.

    Meinen Superb Kombi 2,0 TDI 4x4 kaufte ich September 2011. Es war mein erster Neuwagen und die Begeisterung zunächst auch groß. Jetzt nach glatt 100 000 Km meine ich: es hätte mich auch besser treffen können.
    Durch die positiven Erfahrungen die ich über viele Jahre mit meinem, zum Teil 30jährigen, Gebrauchtwägen gemacht habe und resultierend aus der Summe der Konstruktions- und Qualitätsmängel des Superb`s steht fest, das das mein erstes und letztes Auto aus dem VW- Konzern war. Das Dieselgate und das arrogante Vorgehen des Konzern hat meine Entscheidung nur begünstigt.

    -Bei ca. 25TKm: Koppelstangen noch in der Garantie getauscht.

    -Nach Ablauf der Garantie regnete es hinten an der C- Säule hinein. Die Dachabläufe wurden getauscht- macht ca. 1000€. Das Problem ist bis heute nicht vollends behoben und die Vertragswerkstatt ratlos.

    -Ein Stellmotor des Allradantriebes versagte und somit der Allrad- ca. 500€

    -Die GPS Antenne ging defekt- ca. 250€

    -Seit neulich fahren beide Aussenspiegel über die Endposition hinaus und arretieren sich nicht. Allein die Ersatzteile kratzen an der 1000€ Marke. Da ich bei diesem Auto das sprichwörtliche Fass ohne Boden sehe lasse ich es nicht mehr reparieren. Bei genügend Muße werde ich mich selbst mal heran trauen.

    -Zuletzt sollen nicht die zunehmenden Knister- und Knarzgeräusche und die abstehende A- Säulen Verkleidung unerwähnt bleiben.

    Ich weiß nicht wie Ihr es seht- ich bin/ habe fertig.

    Gruß micha
     
  2. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Panoramadach, oder?
     
  3. #3 McHotte, 25.03.2017
    McHotte

    McHotte

    Dabei seit:
    27.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    38
    Kilometerstand:
    391000
    Mein Beileid ehrlich, aber man kann mit jedem Auto in die Scheiße greifen.
    Und Hersteller sind doch alle irgendwo gleich.
     
  4. #4 micha201, 25.03.2017
    micha201

    micha201

    Dabei seit:
    31.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 2,0 TDI 4x4
    Ja.
    Danke! Es kam ja nicht von heut auf morgen. Ich bin über diese Enttäuschung hin weg und habe gelernt:D.

    Richtig.Das ist aber die Möglichkeit sich von anderen Herstellern abzuheben. Aber das denke ich und vll. noch andere aber nicht diese bornierten und selbstherrlichen Konzernlenker.
     
  5. stepos

    stepos Guest

    # micha201, ich glaube, Du hast einfach Pech gehabt ! Bei jedem Hersteller und bei jedem Modell gibt es "Montagsautos", Schilderungen wie die von Dir gibts von Audi bis Volvo, ebenso wie Leute, bei denen in 5 Jahren nicht mal ne Blinkerbirne durchgebrannt ist, die quasi nur getankt haben und 3 mal zum Ölwechsel/Service waren.
    Blöd für Dich , daß Du zur 1.Gruppe gehörst, aber ich glaube, man kann das nicht pauschal über den Superb so sagen !
    Wie mans halt erwischt...
     
  6. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Dass es Probleme mit Panoramadächern gibt, liest man aber häufiger. Selbst mit den kleinen Löchern im Dach, wie es sie früher gab, hatte ich auch schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht. Damals war es noch plausibel eins zu haben, da keine AC.
    Aber was bitteschön soll man mit so einem bekloppten Loch im Dach, wenn man eine Klimaanlage hat? Die Krönung dessen sind die noch größeren Panoramadächer, wie sie neuerdings in die Mode kommen.
    Das wäre für mich ein klares KO-Kriterium beim Autokauf.
     
  7. #7 maxiskoda, 26.03.2017
    maxiskoda

    maxiskoda

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI 2013
    Kilometerstand:
    162000
    Mein Superb hat jetzt 91.000 runter.
    Die Bremsscheiben haben von MIN/Max-Wert noch 2/3 vor sich und auch die Beläge halten sicher noch 50 TKM.
    Bis auf eine neue Glühkerze war nix zu machen. (Das ich gleich alle vier wechseln lasse ist mein privates Thema.)
    Dabei wäre zu bedenken, dass er Wagen die ersten Tage als Leihfahrzeug beim VW-Händler gedient hat.
    DSG macht was es soll.
    Reifenverschleiß liegt für einen Fronttriebler im üblichen Rahmen.

    Ich kann also bis auf gelegentliches Knarzen aus dem Armaturenbrett nichts Negatives finden.
    Dafür gibt es im Vergleich jede Menge positive Eigenschaften.
    Dass das schon mein zweiter Superb Combi ist, sagt eigentlich alles.
     
  8. #8 SteffenR, 26.03.2017
    SteffenR

    SteffenR

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberlungwitz
    Fahrzeug:
    Superb 2 Elegance 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    80000
    Mein persönliches Zwischenfazit nach 59T km:
    1 defekte Glühlampe im Rücklicht, Ölverbrauch zwischen den Services gleich Null,
    Ok, meine Chromleisten wurden in der Garantie erneuert!
     
  9. #9 Hasilein, 26.03.2017
    Hasilein

    Hasilein

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 1.5 TSI + Fabia III Drive 1.0 TSI (110 PS)
    Fazit nach 4,5 Jahren und 56.000 km:
    Bei Auslieferung Verkleidung D-Säule lose. Vor kurzem kurz nacheinander beide Birnchen der Kennzeichenbeleuchtung defekt.
    Quietschende Fensterdichtung (an der Fensterschachtabdichtung) hinten rechts einmal getauscht, aber das hatten wir wohl selbst zu verschulden. (Fenster mit darauf mit Saugnäpfen befestigtem Sonnenschutz runter gefahren, wodurch die Dichtung an den Stellen wo die Saugnäpfe waren leicht geknickt war und vermutlich nicht mehr richtig an der Scheibe anlag.)
    Sonst... nichts!
    Außer normaler Inspektion und Ölwechsel ist nichts angefallen.
    Nach meiner Erfahrung tauchen im VW-Konzern die ersten nicht dem normalen Verschleiss geschuldeten Mängel nach ca. 7 Jahren auf. ;-) Aber es wird wohl immer Ausnahmen geben oder Ausstattungsextras, die vielleicht anfälliger für bestimmte Fehler sind.
     
  10. #10 Harald71, 27.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2017
    Harald71

    Harald71

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen, NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T4) 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Kilometerstand:
    54000
    Dann schliesse ich mich hier einfach mal der Auflistung mit meinen "Problemen" in und an der Limousine an.
    Fahrzeug mit wenig Laufleistung (fuhr der Chef vom Autohaus) 2010 erworben.

    - Nach knapp einem Jahr Kabelbaum zur Fahrertür wechseln lassen aufgrund Kabelbruchs. Der Lautsprecher in der Tür funktionierte nur wenn die Tür eine Handbreit offen war.
    Ein Kulanzantrag wurde gestellt und abgelehnt.

    - Plötzlich leuchtete die Motorkontrolleuchte auch während der Fahrt. Es wurde ein Relais ersetzt und danach war dann damit Ruhe.

    - Kurzzeitiger Eintritt von Wasser im Fussraum der Beifahrerseite bei Starkregen und gleichzeitiger Autobahnfahrt. Austritt an der Verkleidung unterm Handschuhfach. Es wurde der Wasserablauf kontrolliert. Nichts gefunden. Nach der Kontrolle nicht mehr aufgetreten.

    - Scheibenwischer wurden eingestellt weil der Wischer auf der Fahrerseite beim wischen an der A-Säule anschlug.

    - Kabelbruch im Kabelbaum zum Kofferraumdeckel. Zuerst meldete mir der Bordcomputer einen offenen Kofferraum. Der aber tatsächlich verschlossen war. Kabelbaum von Skodawerkstatt repariert worden (nicht ersetzt). Jetzt fangen die Probleme wieder an. Allerdings öffnet diesmal der Kofferraum gelegentlich selbstständig. Letztens während der Fahrt auf der Autobahn.

    - Türverkleidung durch Arm auflegen an einer Stelle beschädigt.

    - Manchmal stehe ich an der Tankstelle und kämpfe mit dem Tankklappe. Die will sich einfach nicht öffnen lassen. Ja der Wagen ist offen und nicht abgeschlossen.
     
  11. Calver

    Calver

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb TDi 125kW
    Hallo,
    das Problem mit der Tankklappe habe ich auch......Gibts da weitere Erkenntnisse an was
    das liegen könnte, bzw. wie man das reguliert ?
     
  12. #12 Toxicatpc, 28.03.2017
    Toxicatpc

    Toxicatpc

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Bleicherode
    Fahrzeug:
    Superb II FL, 2.0TDI 125KW
  13. Calver

    Calver

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb TDi 125kW
    Toxicatpc gefällt das.
  14. #14 flamingo, 30.03.2017
    flamingo

    flamingo

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    bei Trier
    Fahrzeug:
    Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
    Kilometerstand:
    78tkm
    Ich würde ihn wieder kaufen.
    Den 2er Bj. 2014.
     
  15. tirex

    tirex

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    98646 Eicha
    Fahrzeug:
    Superb 2,170 Ps,4x4,CBBB,Bj.09,
    Werkstatt/Händler:
    VCDS, VCP
    Kilometerstand:
    198000
    Auch von mir mal ein kurzer Bericht von meinem Superb 2 bei ca.180000km,
    110000km Differenzdrucksensor gewechselt
    140000km Druckdose Turbolader defekt
    150000km Kabelbaum instandgesetzt Twindoor,Schwingungstilger Kardanwelle hinten getauscht
    das war alles ,ansonsten nur Verschleisteile .
    Ich würde den jederzeit wiederkaufen,mit das beste Auto das ich gefahren habe.
     
  16. #16 Allwetterradler, 10.04.2017
    Allwetterradler

    Allwetterradler

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    9
    Fazit nach 107 TKM:

    - Automat. Heckklappe bei 75'000 kaputt, zu 90% auf Kulanz vom Vorbesitzer gewechselt.

    Bis jetzt das beste Auto. Mit Abstand.

    Selbst der Audi A6 4F war da schon mehr kaputt. Von den Italienern und Franzosen ganz zu schweigen...
     
  17. HCP

    HCP

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben einen TDI von 2011, 295.000 km gefahren.
    Auf der Autobahn schnell - aber meist lange Strecken. Abgesehen von Radvibrationen mit dem der Wagen geboren ist und die wir nun halbwegs in Griff haben läuft der gut, ohne Probleme.

    Was mache ich?
    a) nur 1x im jahr Service egal ob der Wagen 50.000km gelaufen ist oder mal wieder mehr. Diese Service nutzen nur der Werkstatt und, wie die Praxis zeigt, geht es auch ohne.
    b) die übliche Pflege oder Mangel dieser. Man kann ein Auto auch kaputt putzen.

    Letzens ausversehen Benzin getankt. Geht auch - kein Problem. (siehe neuen thread)

    Ich bin zufrieden: Viel Platz, gutes Fahrverhalten - ein gutes Auto.
     
  18. #18 stephanbrenner, 08.05.2017
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    185000
    Fährst du das Öl demzufolge über 50tkm? Ich mache mir schon Sorgen bei den 30tkm die das Wartungsintervall vorsieht.
     
  19. Egbert

    Egbert

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rott am Lech
    Fahrzeug:
    Superb II 3T, 2,0TDI ,140PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weißdorn Aufhausen
    Kilometerstand:
    250000
    5/2011 Neuwagen aktuell 195 tkm
    12/2011 aufblitzen der Taschenlampe im Kofferaum während der Motor läuft, der Freundliche war ratlos und hab 2 neu bekommen. Problem war nach wie vor da.?( Meine kleine Werkstatt meinte das kleine Spannungsspizen dafür Schuld sein könnten. Dank Hund Problem gelöst, Lampe wurde als Kauknochen misbraucht und wurde nicht nachgekauft. :D
    150 tkm Wasserpumpe undicht, erneuert und Zahnriemen gleich mitgemacht (Zahnriemen erst bei 200tkm fällig8|)
    150 tkm AGR-Sensor defekt (juhu ich hab die teure Version;() habs in einem aufwasch mitmachen lassen.
    - Schummelsoftware wurde Überspielt
    - Demnächst steht der zweite Bremsenwechsel an.
    - Aktuell den zweiten Satz Winter- und Sommerreifen drauf.
     
  20. #20 maxiskoda, 09.05.2017
    maxiskoda

    maxiskoda

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI 2013
    Kilometerstand:
    162000
    Mich würde mal interesssieren, bei der Laufleistung so alles an Reparaturen war... DPF-Wechsel/Reinigung?

    Gruß

    Harald
     
Thema: Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3t 2.0 tdi Wasserpumpe defekt www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Defekte Batterie / oxidiertes Lichtmaschinenkabel nach 4 Jahren

    Defekte Batterie / oxidiertes Lichtmaschinenkabel nach 4 Jahren: Hallo, bei meinem Fabia BJ 06 / 2015 war nach 4 Jahren plötzlich die Batterie defekt. Im Zuge des Austausch wurde festgestellt, das dass Kabel...
  2. Nach über elf Jahren hat er uns verlassen der S1

    Nach über elf Jahren hat er uns verlassen der S1: Nach gut 11 Jahren und ein paar Monaten hatten wir vor zwei Monaten den Wagen verkauft, da der neue im Anmarsch war. Gekauft neu im Januar 2018,...
  3. Rost an den Türen nach knapp 3 Jahren

    Rost an den Türen nach knapp 3 Jahren: Hallo zusammen, Ich habe heute nach der Autowäsche bemerkt, dass sich an den Türen meines Skoda Fabia Combis bereits einiges an Rost gebildet...
  4. Nach 6 Jahren endlich bestellt... ;-)

    Nach 6 Jahren endlich bestellt... ;-): Hallo in die Runde Vor ziemlich genau 6 Jahren hatte ich mich in dem Forum angemeldet, um nach einen Zweitwagen zu suchen. Bei Skoda wurde ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden