Reserve Taster Mittelkonsole rechts (3V1927132Q) für Toröffner

Diskutiere Reserve Taster Mittelkonsole rechts (3V1927132Q) für Toröffner im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nehmen wir mal an, ich würde die Taste nur manuell auslösen wollen, gibt es Werkstätten/Techniker, die so etwas machen. Ich bin zwar ein...

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Nehmen wir mal an, ich würde die Taste nur manuell auslösen wollen, gibt es Werkstätten/Techniker, die so etwas machen. Ich bin zwar ein lernfähiger und interessierter Hobbybastler, aber für die Arbeit bin ich gerne bereit, paar Taler liegen zu lassen
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Wenn du den Soundgenerator für den Schutz anderer Verkehrsteilnehmer (AVAS) meinen solltest, wäre dieser Knopf/Taste beim iV leider illegal. Da wird dir nur die eigene kriminelle Energie bleiben und für die Taste nicht unbedingt die innenbeleuchtete Position gleich neben dem DSG-Hebel wählen. Man soll ja bei der HU keine schlafenden Hunde wecken;).
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Also du willst auf Knopfdruck die Sicherung sozusagen ausschalten?

Naja wenn der Taster nicht als Taster erkennbar ist ;)
 

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Genau das ist das Problem. Das avas darf zwar ausgeschaltet werden, muss aber bei der nächsten Zündung aber wieder aktiv sein. Also müsste der Taster bei Zündung aus immer zurückspringen…..
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ich würde, wenn ich solcherlei Wunsch verspüren sollte, eine Lösung mittels auszulösendem Zeitrelais wählen. Dessen Tasteraktivierung reicht dann für das Davonschleichen von wo auch immer, nach Ablauf der eingestellten/programmierten Zeit wird der gesetzeskonforme Zustand automatisch wieder hergestellt.

P.S: Um es mal mit Karl Valentin auszudrücken: Dürfen darf es zwar nicht, wollen aber schon...
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Wie kannst du es denn aktuell deaktivieren?
Gibt es da einen Shortcut im MIB oder wie?
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Es gibt beim iV generell keine herstellerseitige Deaktivierungsmöglichkeit so wie seinerzeit noch bei den ersten Passat GTE üblich. Jede nachträgliche Modifikation (selbst bei automatischer Rückkehr zum Normalzustand) wäre streng genommen illegal und führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis - mit allen Konsequenzen im Schadenfall,
 

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Aktuell kann man nur die Sicherung 48 entfernen, dann ist der soundgenerator aus und das AVAS gleich mit.
ich frage mich nur, was passieren würde, wenn die Sicherung durch ist und man es selber nicht mitbekommt. Hat das Auto dann keine ABE mehr?
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Die Sicherung 48 ist nur für das AVAS. Ich wüsste nicht, dass der S3 iV auch noch einen zusätzlichen Soundgenerator verbaut hätte.
Streng genommen: kein AVAS, keine Betriebserlaubnis. Warum solch ein Ausfall (Sicherung, anderweitige Manipulation) dann aber im Fahrzeug nicht zur Anzeige gebracht wird, wäre interessant zu wissen.
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Dann hilft nur ein Timer Schalter, evtl per Relais gesteuert, der für Zeit X die Sicherung "ausschaltet" Finde da aber auf anhieb nix fertiges.

@Alfred_ML : Wenn das Allrad ausfällt, wird auch nix angezeigt :(
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ist die Funktion des Allrad für die allgemeine Betriebserlaubnis erforderlich? Unabhängig davon sollte so etwas angeblich Sicherheitsrelevantes schon im Fehlerfall angezeigt werden. Macht man beim Glühobst/LED ja auch (zumindest dem Wichtigsten).

P.S: ich würde auch einem vom Fahrer auszulösenden Timer den Vorzug geben, wenn es wirklich nur um die Nachbarschaftsrücksicht geht. Da kann man dann wenigstens nichts vergessen und rauscht zum Dank nicht noch lautlos in die nächste Verkehrskontrolle ;) .
 
Zuletzt bearbeitet:

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Nicht direkt, aber ohne hast auch nen Mangel beim TüV der dich durchfliegen lässt... 😢
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Naja, Mängel bei der HU und offensichtlich vorsetzlich "illegal" sind schon zwei paar Schuhe. Obwohl auch manchmal offensichtlich Illegales (dumm)dreist bei der HU vorgestellt wird :D.
 

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
ich hatte letztens die Sicherung für den soundgenerator gezogen und es gab einen klaren unterschied, wenn der verbrenner an war. Im sportmodus hat man den Motor fast gar nicht wahrgenommen, sonst ist schon eine Art dumpfes Dröhnen wahrzunehmen. In der Bedienungsanleitung für den iV ist auch bei Sicherung 48 von Soundgenerator die Rede. Sonst hätten sie wahrscheinlich nur das AVAS vermerkt.
Rechtlich hast du aber recht, eine Geräuschänderung am Fahrzeug, welche den anderen Verkehr gefährden könnte, muss eingetragen werden
 

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Ich habe jetzt nochmal in der Codierung geschaut, wenn man den Soundaktuator im entsprechenden Steuergerät aktiviert und die Sicherung Zieht, dann gibt es eine Fehlermeldung (E-Sound nicht verfügbar, bitte vorsichtig fahren).
Im C0 Steuergerät exterior Noise gibt es die Möglichkeit eine Steuerung über Schalter zu aktivieren…theoretisch jedenfalls.
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Da frage ich mich aber ernsthaft, wieso Skoda dieses Setup dann nicht serienmäßig ausliefert, wenn das permanente AVAS für den (deutschen) Markt ab einem bestimmten Baujahr zwingend vorgeschrieben ist. So wie ich es verstanden habe, war kein S3 iV seit dessen Erscheinen davon befreit. Da sollte also ein Ausfall z.B. durch eine defekte Sicherung schon angezeigt werden.

P.S: Also entweder ist mein AVAS defekt oder es werkelt an der unteren Toleranzschwelle, denn der Unterschied bei gezogener Sicherung ist zwar bei geringer Geschwindigkeit tatsächlich wahrnehmbar, aber doch eher marginal. Und spätestens beim Verbrenner-Kickdown wird es von dessem Geräuschkulisse weggetrötet. Ich höre es schon vorher nicht mehr - soll es sich nicht ab 40 km/h eh abschalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Da frage ich mich aber ernsthaft, wieso Skoda dieses Setup dann nicht serienmäßig ausliefert, wenn das permanente AVAS für den (deutschen) Markt ab einem bestimmten Baujahr zwingend vorgeschrieben ist. So wie ich es verstanden habe, war kein S3 iV seit dessen Erscheinen davon befreit. Da sollte also ein Ausfall z.B. durch eine defekte Sicherung schon angezeigt werden.

P.S: Also entweder ist mein AVAS defekt oder es werkelt an der unteren Toleranzschwelle, denn der Unterschied bei gezogener Sicherung ist zwar bei geringer Geschwindigkeit tatsächlich wahrnehmbar, aber doch eher marginal. Und spätestens beim Verbrenner-Kickdown wird es von dessem Geräuschkulisse weggetrötet. Ich höre es schon vorher nicht mehr - soll es sich nicht ab 40 km/h eh abschalten?
Sogar nur bis 25 km/h 😉
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Um so besser. Wenn es wirklich so gesetzeskonform umgesetzt ist, sollte es bei 80 km/h und Kickdown ja nun wirklich nicht mehr zu hören sein. Bleibt die Frage, warum der Ausfall von so etwas vom Gesetzgeber für den Betrieb neuerer E-PHEV-Modelle Vorgeschriebenem nicht überwacht und zur (Warn)Anzeige gebracht wird, obwohl die Voraussetzungen anscheinend ja gegeben sind.
 

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
392
Zustimmungen
7
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Um so besser. Wenn es wirklich so gesetzeskonform umgesetzt ist, sollte es bei 80 km/h und Kickdown ja nun wirklich nicht mehr zu hören sein. Bleibt die Frage, warum der Ausfall von so etwas vom Gesetzgeber für den Betrieb neuerer E-PHEV-Modelle Vorgeschriebenem nicht überwacht und zur (Warn)Anzeige gebracht wird, obwohl die Voraussetzungen anscheinend ja gegeben sind.
Ist der iV denn wirklich neu homogenisiert worden? Oder läuft der iV noch ans Facelift unter den alten Gesetzmäßigkeiten. Das würde ja auch erklären, warum der GTE den Schalter zum ausmachen hatte.
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Nach den hier erhaltenen Infos ist der S3 iV im Gegensatz zum "Ideengeber" Passat GTE von Anfang an nur unter der Maßgabe "permanentes AVAS bis x-km/h" in Verkehr gebracht worden. Quasi als Neuentwicklung nach dem Stichtag, damit ohne den beim GTE anfangs noch vorhandenen Schalter.
 
Thema:

Reserve Taster Mittelkonsole rechts (3V1927132Q) für Toröffner

Sucheingaben

Skoda superb 3v Tasten neben schaltung

,

skoda octavia garagen schalter taster

,

skoda superb 2017 Mittelkonsole schalter

,
Schalter Heckklappe superb
, superb II schalter Mittelkonsole , Skoda Octavia 3 Schalter mitte, Octavia II schalter Mittelkonsole, toröffner kodiaq, kodiaq Tasten mittelkonsole , superb 2005 armaturenbrett, Skoda Superb 3v Schaltereinheit, tasten schaltermodul skoda, schalter schaltkulisse skoda superb, vw taster mittelkonsole, skoda superb knöpfe konsole www.skodacommunity.de
Oben