Superb III Replay Gain tag mp3 - Lautstärke der mp3's normalisieren

Diskutiere Replay Gain tag mp3 - Lautstärke der mp3's normalisieren im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Bin gerade dabei meinen gebraucht erworbenen S3 Style (Amundsen) mit Musik vollzupumpen (SD card). Dabei ist mir aufgefallen, dass Titel...

  1. #1 Rittmeister, 30.11.2019
    Rittmeister

    Rittmeister

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style, 1.6 TDI, 120PS
    Kilometerstand:
    65500
    Hallo!

    Bin gerade dabei meinen gebraucht erworbenen S3 Style (Amundsen) mit Musik vollzupumpen (SD card).
    Dabei ist mir aufgefallen, dass Titel von unterschiedlichen Alben/CD unterschiedlich laut abgespielt werden - dadurch ist man ständig am Lautstärke anpassen beim Autofahren.

    Darum meine Frage:
    Unterstützt das Amundsen die sogenannten "Replay Gain" mp3 tags um Musik zu normalisieren? Weis das zufällig jemand. Idealerweise werden hierbei nur die notwendigen mp3 Tags (Replay Gain Tags) geschrieben, und nicht die Datei geändert (wie bei Lautstärke anpassen).

    Meine Versuche:
    • MediaMonkey - Lautstärke analysieren --> funktioniert nicht
    • MediaMonkey - Lautstärke anpassen --> funktioniert nicht (obwohl die Datei geändert wird)
    • MP3Gain - Analyse --> funktioniert nicht
    • MP3Gain - Lautstärke anpassen --> funktioniert (jedoch mit änderung der MP3)
    Was mich wundert ist, dass Lautstärke anpassen von MediaMonkey nicht funktioniert..

    Hat jemand schon erfolgreich nur die "Replay Gain" Tags geändert (mit Lautstärke analysieren)?

    Bin für jeden hinweis dankbar.
     
  2. #2 irixfan, 30.11.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.765
    Zustimmungen:
    1.069
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    51383
    Also die Google Suche "Replay Gain mp3tag" brachte etliche Treffer. Ob das hilft, muss man prüfen ...
     
  3. #3 chris193, 30.11.2019
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    1.529
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Würde eher die Musik neu rippen und dabei direkt den Level berücksichtigen, nachträgliche Änderungen verschlechtern die Qualität nur zusätzlich.
     
    Rittmeister gefällt das.
  4. #4 Rittmeister, 30.11.2019
    Rittmeister

    Rittmeister

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style, 1.6 TDI, 120PS
    Kilometerstand:
    65500
    Ja das hab ich auch gesehen, aber ob das in Zusammenhang mit dem Amundsen funktioniert ist die Frage.
     
  5. #5 fireball, 30.11.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    4.799
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Genau um das zu vermeiden wurde Replay Gain erfunden.
     
  6. #6 Rittmeister, 30.11.2019
    Rittmeister

    Rittmeister

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style, 1.6 TDI, 120PS
    Kilometerstand:
    65500
    Hast du Erfahrung damit? Funktionierts im S3 also nur mit Lautstärke anpassen und nicht mit Lautstärke analysieren?
     
  7. #7 chris193, 30.11.2019
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    1.529
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Habe es einst getestet, abgespielt am PC mit foobar und der Option aktiviert, gab ja auch eine gute Anleitung dazu.
    Ich hatte dabei das Empfinden, dass die Songs anders klingen. Konnte mich nicht überzeugen.
     
  8. #8 fireball, 30.11.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    4.799
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Rein technisch betrachtet scheint mir das kaum möglich.

    Nicht im Auto.
     
  9. #9 tehr, 30.11.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2019
    tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.221
    Zustimmungen:
    3.341
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich habe meine komplette MP3-Sammlung mit MP3Gain normalisiert. Die Lautstärkeanpassung funktioniert auf allen meiner Wiedergabegeräte inkl. des Boleros in meinem S3.

    MP3Gain arbeitet zweistufig: Die erste Stufe ist die Analyse, die zweite die Anpassung. Bei der Analyse passiert natürlich nichts, dafür gibt es die Anpassung.
     
    Rittmeister gefällt das.
  10. #10 Rittmeister, 30.11.2019
    Rittmeister

    Rittmeister

    Dabei seit:
    15.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style, 1.6 TDI, 120PS
    Kilometerstand:
    65500
    Soweit ich weis, bzw getestet habe, werden bei der "Analyse" die dementsprechende mp3-Tags sehr-wohl gesetzt, aber das Amundsen kennt diese vermutlich nicht. Unterschiedliche Musik-Player (u.a. MediaMonkey) können diese aber interpretieren.

    Mit der "Anpassung" funktionierts natürlich im S3 auch, aber dauert bei 8000 Titeln auch ein Weilchen :). Deswegen die Frage ob das Amundsen nur mit den Tags klar kommt...
     
  11. #11 Lamensis, 30.11.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    647
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    97000
    Also ich hatte das Problem Superb 2/Columbus 1, und habe meine gesamte Musikbibliothek mit mp3gain normalisiert. Ob angepasst an das lauteste oder leiseste Lied, hängt auch von dem Verstärker im Amundsen ab. Ich muss ehrlich sagen dass ich da keinen Unterschied vernommen habe ob ich es an ACDC ~80dB oder an Biffy Clyro ~90dB angepasst habe.(liegt aber vielleicht auch daran dass ich Musik nicht auf unendlich laut höre) Ich denke solang wir an mp3's gebunden sind kann man sich den Qualitäts-Fetischismus auch schenken.
    Und auch wenn die Analyse nicht funktioniert, kann mp3gain die Musik korrekt anpassen.
     
    Rittmeister gefällt das.
  12. #12 chris193, 01.12.2019
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    1.529
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Ich habe es bisher noch nicht ausgiebig getestet, der erste Versuch schlug fehl, das MIB2 Amundsen kann keine FLAC abspielen/finden. Von daher muss man sich mit mp3 zufrieden geben, leider.
    Nein, genau das eben nicht. Korrekt kann es nicht sein, davon ausgehend, dass der ursprüngliche Rip fehlerfrei stattfand. Die Produzenten, Engineers und Künstler haben sich an dem Klang etwas gedacht. Jede Änderung daran verfälscht die Musik!
     
    Rittmeister gefällt das.
  13. #13 tehr, 01.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2019
    tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.221
    Zustimmungen:
    3.341
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich habe bisher immer nur die Abfolge "Analyse -> Anpassen" verwendet und bin damit auf allen Playern bestens zu recht gekommen. Deshalb würde ich an dieser Vorgehensweise nichts ändern.
    Das ist aber ein Vorgang, den der PC komplett alleine erledigt; da spielt es doch keine Rolle, ob es fünf Minuten oder drei Stunden dauert. Außerdem ist doch die Analyse das Aufwändige, die Anpassung geht doch sehr schnell.
    Ich höre in einem fahrenden Auto keine Unterschiede zwischen einem gut komprimierten MP3 und der Original-Wave-Datei. Selbst auf einer stationären Anlage ist das für mich schwierig bzw. je nach Musik auch unmöglich.
    So lange nicht angegeben wird, in welcher Lautstärke die Musik abgespielt werden soll, ist jede Wiedergabe eine Verfälschung. Dann darfst Du auch nicht während der Wiedergabe die Lautstärke ändern.

    Ich höre fast ausschließlich Mixes und da möchte ich, dass alle Stücke, unabhängig von dem, was sich irgendjemand bei der Aufnahme gedacht hat, gleich laut klingen.
     
  14. #14 Lamensis, 01.12.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    647
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    97000
    Okay, sorry, let me rephrase: die Anpassung an die Lautstärke macht mp3gain dennoch. Ich habe zwar nur 2-3 Songs die mp3gain nicht analysieren kann, von daher bilde ich mir zumindest ein dass das funktioniert hat(andererseits müsste ich es auch im Fahrzeug hören). Nachträglich taggen und co kann man auch von Programmen wie Musicbrainz Picard erledigen lassen.
    Wir können auch gerne richtig technisch werden, dann müssen wir aber über Verstärker-Schaltungen und Fast Fourier Transformationen reden. Ich glaube aber dass das für diesen Fall unnötig ist.

    Was mich zu der vielleicht wichtigeren Frage bringt: "was stimmt denn nicht mit den mp3's des TE?" Oder anders: warum können so viele Titel nicht analysiert werden?
    Bei meinem aktuellen Fahrzeug hatte ich das Problem dass er 50% der Lieder nicht abspielen konnte. Erst ein Rekodieren mit LameXP hat Abhilfe geschaffen. Vielleicht ist ja wirklich was faul mit den mp3's.
     
  15. #15 vandyke, 05.12.2019
    vandyke

    vandyke

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    15
    Ich nutze auch mp3Gain. Man sollte nur darauf achten bei Alben auch die Alben Analyse + Anpassung zu verwenden. Andernfalls werden extra leise gehaltene Tracks viel zu sehr angehoben.
     
    Rittmeister gefällt das.
Thema: Replay Gain tag mp3 - Lautstärke der mp3's normalisieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lamexp replay gain

    ,
  2. mediamonkey replaygain

Die Seite wird geladen...

Replay Gain tag mp3 - Lautstärke der mp3's normalisieren - Ähnliche Themen

  1. CR-Drucksensor fritten, Auto steht seit Tagen....

    CR-Drucksensor fritten, Auto steht seit Tagen....: Moinsen, am letzten Samstag auf dem Rückweg vom Baumarkt: plötzlich Leistungsverlust, Meldung "Fehler Start-Stopp" und EPC-Lampe an. Km-Stand:...
  2. bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125

    bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125: Hallo, ich bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125. Noch habe ich mich nicht so richtig eingewöhnt, aber das kommt sicher noch....
  3. Octavia Testfahrer-Tage

    Octavia Testfahrer-Tage: Erleben Sie die Octavia Testfahrer-Tage Für diejenigen die diese Aktion vielleicht noch nicht kennen und Interesse haben: "Stellen Sie den Neuen...
  4. Guten Tag

    Guten Tag: Ich wollte mich kurz vorstellen. Habe einen Superb Sportline 3V5 2.0 Diesel mit 140kw als Dienstwagen. Geändert habe ich: 1. KW DDC P&P 2....
  5. Tages- und Gesamtkilometer

    Tages- und Gesamtkilometer: Karoq 2,0 l TSI mit Digitaltacho Hallo eine Frage: Wie bekomme ich die Tageskilometer und die Gesamtkilometer angezeigt??
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden