Reparieren & Nachrüsten oder Verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Pinback1980, 23.12.2012.

  1. #1 Pinback1980, 23.12.2012
    Pinback1980

    Pinback1980

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bräuchte mal eure Hilfe bzw. Meinung...

    Ich steh vor der Entscheidung, ob ich meinen Octavia verkaufe oder nochmal Geld reinstecke...

    Octavia 1U, BJ 2002, 1.9TDI ASV, 195.000 km.

    Hab keinen Partikelfilter drin und ab Februar trifft mich die neu geschaffene Umweltzone in Mainz und Wiesbaden. Jetzt stell ich mir die Frage, ob sich das (noch) lohnt. Außerdem ist jetzt noch der Zahnriemen fällig (wurde vom Vorbesitzer bei 107.000 km gewechselt) und ein paar andere Kleinigkeiten (Blinkerrelais, Bremsscheiben, TÜV im März...)

    Hat jemand Erfahrung, wie sich der Filter bei dem Motor auf Verbrauch, Leistung, Haltbarkeit etc. auswirkt? Und vor allem halt, ob es überhaupt noch Sinn macht, bei dem Kilometerstand nachzurüsten, auch im Hinblick auf Zahnriemen usw.

    Im Voraus schonmal vielen Dank für eure Meinungen!
    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Also,

    ich habe den baugleichen Motor im Seat Ibiza damals gehabt, mit dem Filterwechsel hat er nicht mehr gebraucht, eher etwas weniger, da ja der Filter statt des Kats reinkommt und der Serienkat meist relativ zu ist.

    Wenn du dich beeilst, kannst du ggf. noch die Förderung abgreifen.

    Prinzipiell würde ich den Octavia erhalten - ich selber hatte meinen bis über 300.000km und null Defekte. Weil - so wie er momentan beisammen ist, kriegst du vielleicht 2500€ - wenn du einen Dummen findest. Wie schauts mit Rost aus?

    Wenn er ansonsten in einem guten Zustand ist und dir als Auto ausreicht, richte ihn her. wenn du eh etwas neues willst, tu ihn weg. Nur - das was er eben bringt, langt hinten und vorn nicht für was brauchbares.

    Aus dem Bauch hochgerechnet fällt an:

    ~ 600€ Partikelfilter (wenn du keine Förderung kriegst)
    ~ 450€ Zahnriemenwechsel (250€ Material, 200€ Lohn) >> Wasserpumpe unbedingt mit erneuern!!
    ~ 40€ Blinkerrelais oder Blinkerhebel (meist ist es der Hebel, der zum dauernden Tickern führt)
    ~ 150€ Bremsscheiben und Beläge vorne, wenn man vernünftige Markenware nimmt
    ~ 100€ TÜV

    In Summe etwas über 1300€. Rechnen wir hier mit etwas Sicherheitsbeiwert mit 1500€ - dann hieße das, Fahrzeugverkauf 2500€ plus 1500€, die du reinstecken müsstest, machen 4000€ - wenn du für 4000€ etwas brauchbares als Ersatz bekommst und das Fahrzeug dann technisch tiptop ist, würde ich einen Verkauf überlegen.

    Wenn nicht, investiere lieber das Geld und richte ihn her.


    Wichtig ist halt, dass du die Gesamtbasis des Autos abschätzt. Ich würde ihn nur herrichten, wenn er deiner Meinung nach nochmal 2 Jahre hält. Der Motor ansich ist absolut robust und bei Einhaltung der Zahnriemenwechselintervalle kaum kaputt zu bekommen.
     
  4. #3 Deadhunter, 23.12.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    aber nicht vergessen beim Filtereinbau muss auch der Kat neu...

    war bei mir so. habe den 1.9er mit 131ps und baujahr 2004 vor 3 Tagen gekauft.

    der Händler hat gemeint das ab 80tkm der Kat mit gewechselt werden muss.


    aber die Preise sind schon ziemlich hoch, wenn du ne gute freie Werkstatt hast geht das auch günstiger...

    und für 1000euro bekommste kein gutes Auto ;)

    mfg
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    @Deadhunter:

    Möp, falsch. Bei den ganzen 4-Zylindern wird ein Kombifilterkat eingebaut - der immer statt des Werkskats reinkommt. Deine Aussage mit 80tkm stimmt bei den V6 TDI von Audi / VW, bei denen bleibt der Kat und es wird ein zusätzlicher Filter verbaut.

    Dein Händler hat dir da also nicht ganz die richtige Info weiter gegeben.


    Die Preise oben sind absolut realistisch, ich komme ja selber aus der Branche. Ich glaube nicht, dass Du irgendwo einen Zahnriemenwechsel beim VP-TDI günstiger bekommst - vor allem nicht, wenn man BOSCH / CONTITECH einbaut und eben auch die Wasserpumpe mit dabei ist. Allein das Riemenkit von BOSCH hat regulär einen Listen-VK von 290€ - dazu kommen regulär fast 80€ für die Wasserpumpe - die Preise oben habe ich eh schon relativ günstig kalkuliert... Soll ja auch nur ein Anhaltswert sein.

    Wichtig ist, beim Riemenwechsel nicht das Zeug selber besorgen und mitbringen, dann gibts nämlich keinerlei Garantie auf die Arbeit - und gerade beim Zahnriemen hätte ich als Kunde schon gerne 2 Jahre Gewährleistung...
     
  6. #5 Deadhunter, 23.12.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    alles klar,

    natürlich glaube ich dir auch, war die aussage von meinem Händler der mir dem Filter beim Kauf eingebaut hat.

    jedenfalls würde es sich schon lohnen wenn der Wagen ansonsten gepflegt ist und tut.

    mfg
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ja,

    war auch keineswegs ein Vorwurf, nur ein Hinweis. :)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Pinback1980, 24.12.2012
    Pinback1980

    Pinback1980

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Meinungen! Ist wohl wirklich ne Wollens-Entscheidung... Der Verstand sagt, richte ihn her, der Bauch schielt auf den neuen Octavia, der im Frühjahr raus kommt... :D

    Ich werd mir das über die Feiertage nochmal durch den Kopf gehn lassen.
     
  10. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Wenn du ihn verkaufst, würde ich Dir zumindest empfehlen, ihn irgendwie TÜV-fertig zu machen. Selbst wenn dich das 700-800€ kosten würde - die bekommst du beim Verkauf locker wieder raus. Zahnriemen ist ja nicht TÜV-relevant...

    Aber mit TÜV verkauft der sich um einiges besser. Vor allem, wenn du ihn erst im Frühling hergeben willst. Weil dann ist deiner ja quasi ohne TÜV.
     
Thema: Reparieren & Nachrüsten oder Verkaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda bayreuth felge reparieren

Die Seite wird geladen...

Reparieren & Nachrüsten oder Verkaufen? - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  2. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...
  3. Klappschlüssel nachrüsten

    Klappschlüssel nachrüsten: Hallo zusammen, da meine beiden FFBs momentan im ar... in einem unbrauchbaren Zustand sind (die eine leuchtet dauerhaft rot und tut nix, die...
  4. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  5. Privatverkauf Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten

    Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten: Hallo Skoda Gemeinde, wir sind wegen Familienzuwachs auf den Superb Kombi umgestiegen und verkaufen vom Octavia 3 Kombi: Fussmatten ( Sommer,...