Reparatur Tankdeckelverriegelung

Diskutiere Reparatur Tankdeckelverriegelung im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, meine Verriegelung vom Tankdeckel scheint wohl defekt zu sein und da Ersatz nicht teuer ist und ich sowas bei nem anderen Auto schonmal...

  1. #1 Rumgebastel, 19.06.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Hallo, meine Verriegelung vom Tankdeckel scheint wohl defekt zu sein und da Ersatz nicht teuer ist und ich sowas bei nem anderen Auto schonmal gemacht habe, würde ich die auch selber wechseln. Weiß jemand, ob ich beim Spaceback auch nach Demontage der Radhausschale von hinten her zum Tankstutzen durchkomme? Oder muss am Ende die Verkleidung im Kofferraum ab?
     
  2. #2 Rumgebastel, 04.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Hat sich noch keiner dran versucht?
     
  3. #3 dathobi, 04.07.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.601
    Zustimmungen:
    2.536
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wohl eher noch keine Probleme gehabt...
     
  4. #4 Rumgebastel, 04.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Das Eine bedingt das Andere ;) Na ich schau es mir nächste Woche mal an und werde dann hier nicht berichten :P:D
     
  5. #5 Rumgebastel, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    So, heute dann mal nach dem Elend geschaut und was soll ich sagen, es ist ne sch... Arbeit. An die Verriegelung selbst kommt man gut ran, wenn man das Rad und die Radhausschale abbaut - sofort freie Sicht.
    IMG_20180710_161036.jpg IMG_20180710_161134.jpg
    Die Verriegelung sieht folgendermaßen aus:
    IMG_20180710_155958.jpg
    Teilenummer: 5C6810773H

    Und mit dem Stecker und dem Stopfen fängt der Ärger an (Position A ist das Loch, in dem der Stopfen sitzt, also wo das Kabel durchgeführt wird). Die Steckverbindung ist im Kofferraum hinter der rechten Verkleidung versteckt. Keine Chance dort ranzukommen, ohne die Verkleidung wenigstens teilweise zu demontieren.
    Hierzu mal noch zwei drei Bilder der Übersicht halber:
    IMG_20180710_160517.jpg IMG_20180710_160634.jpg IMG_20180710_160726.jpg IMG_20180710_160745.jpg
    Rot eingekreist sind die Positionen einiger Clips, die man entfernen muss. Die restlichen Clips sind alle hinter den Verkleidungen angebracht.
    Die Pfeile zeigen auf die Position der Steckverbindung.
     
    Rapid-Tom gefällt das.
  6. #6 Rumgebastel, 14.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Ein Nachtrag noch zum Einbau der Verriegelungseinheit:
    Das Kästchen einzubauen ist nochmal ne Geduldsprobe. Zum Einen ist das richtige Einsetzen des Gummistopfens ein wenig fummelig aber mit langen Fingern ganz gut machbar. Zum Anderen musste ich noch zusätzlich den kompletten Tankstutzen zumindest ein wenig herausdrücken (und dafür abschrauben and ausclipsen). Am schwarzen Kästchen sind zwei Führungsschienen und ich war davon ausgegangen, dass deren Gegenstück am Tankstutzen ist - nada! Nachdem ich den Stutzen herausgedrückt hatte, offenbarte sich mir, dass die Schienen über zwei Blechnasen geschoben werden (konnte ich vorher beim besten Willen nicht sehen und beim Ausbau der alten Verriegelung war eine der Führungsschienen abgebrochen, sodass die leicht raus ging).
    IMG_20180713_135832.jpg
    Rot markiert ist die obere Führungsschiene.
    Nachdem diese Tücke gemeistert war, musste eigentlich nur noch alles wieder angeschraubt und zusammengeclipst werden. Ausgerechnet vom Kofferraumseitenteil war mir bei der Demontage eine Halterung von ner Metallspange abgebrochen. Sind aber genug dran, dass es auch so hält und fällt auch fast nicht auf. DAS Teil werd ich definitiv nicht tauschen ^^
     
    Rapid-Tom und Kohlenkarl gefällt das.
  7. #7 Kohlenkarl, 16.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2018
    Kohlenkarl

    Kohlenkarl

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Ostfalen
    Fahrzeug:
    SEAT TOLEDO 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Daihatsu in Schöningen
    Kilometerstand:
    76.000
    Super das Du das so detailiert eingestellt hast. Mir wird schaurig, wenn ich die Arbeiten an der Limo selbst machen müsste. Das ist richtig Servicfreundlich.;(

    Eine meiner Kolleginnen hat einen Kunden, der ihr versehentlich die offene Tankklappe abgebrochen hat. Das war aber keine Auto aus VAG-Konzern. Kann also mal passieren und von daher war der Beitrag interessant.

    Gruß KK
     
  8. #8 Rumgebastel, 16.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Ich hab auch überlegt aber das ist sone klassische Reparatur, bei der das Ersatzteil ca. 34€ kostet und der Arbeitslohn wahrscheinlich >300€ liegt. Hab sowas aber nicht zum ersten Mal gemacht (nur eben noch nicht beim Rapid), sodass ich wusste, worauf man so achten muss. Das mit dem einen Clip ist ärgerlich aber kein Weltuntergang. Und die Fotos hätte ich so oder so auch für mich selbst gemacht, falls man mal wieder irgendwo ran muss. Die Verriegelung wird nun wohl das Auto überleben :D
     
  9. Pontis

    Pontis

    Dabei seit:
    20.11.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    nahe Marburg
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1,6 TDI Edition
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Langer in Bensheim (heute Skoda Ebert)
    Kilometerstand:
    18.000
    Mal ein dickes Dankeschön für diese ausführliche bebilderte Doku. Nachdem Dir schon keiner helfen konnte (vmtl. mangels Erfahrung), hilfst Du nun anderen, indem Du Dir die Mühe machst und praktische eine Montageanleitung zur Verfügung stellst! Toll!

    Nochmals DANKE!

    Pontis
     
    Rumgebastel gefällt das.
  10. #10 Rumgebastel, 23.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.643
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    97000 64000
    Danke für das Lob. Ich hab ja auch schon von vielen Tipps hier profitiert also war es für mich eigentlich selbstverständlich, dass ich dazu auch mal etwas einstelle. Ich muss mich nur immer selber dazu ermahnen, während ner Reparatur Fotos zu machen. Ist zwar erstmal nervig aber sowohl man selbst als auch andere können im Nachgang davon profitieren.

    Edit: Bei der Gelegenheit gleich mal noch etwas an nem älteren Beitrag geändert. Position A auf dem einen Foto war im Text gar nicht erwähnt...
     
Thema: Reparatur Tankdeckelverriegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tankdeckelverriegelung für Skoda

Die Seite wird geladen...

Reparatur Tankdeckelverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Reparatur am Octavia RS 5e Baujahr 2015

    Reparatur am Octavia RS 5e Baujahr 2015: Guten Morgen, Eine Frage wegen reparatur nach Unfall Gestern Abend in einer Baustelle bin ich neben einem lkw gefahren der kam plötzlich näher und...
  2. SD-Leser (SD1, Amundsen) defekt, Reparatur möglich?

    SD-Leser (SD1, Amundsen) defekt, Reparatur möglich?: Hallo liebe Skoda Community ich lese schon seit wir unseren Kodiaq 06/2017 bekommen haben immer mal wieder hier still mit. Jetzt ist es an der...
  3. Reparatur Stoßfänger

    Reparatur Stoßfänger: Hallo Leute, mich würde gerne eine Delle vom Vorgänger reparieren. Ich habe noch grob und fein spachtelmasse zuhause. Reicht es wenn ich die...
  4. Reparatur, Inspektionen etc.

    Reparatur, Inspektionen etc.: Hat jemand Erfahrung mit einer Werkstatt in Marienbad/Tschechien? Soll angeblich sehr gut, seriös und günstg sein? Lohnt eine Fahrt? Danke.
  5. Nach vielen Reparaturen immernoch Rasseln

    Nach vielen Reparaturen immernoch Rasseln: Moin Moin liebe Skodagemeinde. Ende letzten Jahres hatte ich schon mal einen Post zu meinem Auto gemacht. Wo das Problem war, beim Gasgeben auf D...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden