Reparatur bei Skoda Service - brauche Euren Rat

Diskutiere Reparatur bei Skoda Service - brauche Euren Rat im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem ich gestern bei meinem Skoda Händler war muss ich Euch von meinen Erlebnissen dort berichten. Nach 12 Jahren fing mein Feli an am...

  1. #1 Martin1078, 20.05.2011
    Martin1078

    Martin1078

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schackensleben 39343 Deutschland
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.6 TDI Style
    Werkstatt/Händler:
    AH Hofmann Magdeburg
    Kilometerstand:
    44444
    Hallo, nachdem ich gestern bei meinem Skoda Händler war muss ich Euch von meinen Erlebnissen dort berichten. Nach 12 Jahren fing mein Feli an am linken Radlauf zu rosten, also bin ich zum meinem Skoda Händler gefahren um zu fragen was es kostet. Ich hatte im Gespräch dann vorgeschlagen dass der Radlauf herausgetrennt werden soll und ein Reparaturblech eingeschweisst werden sollte um weiterem Rost vorzubeugen. Der Werkstattmeister meinte darauf zu mir, dass das nicht nötig wäre der Rost sei erst im Anfangsstadium und das würde er durch Sandstrahlen wegbekommen. Ich habe mich überzeugen lassen und einer Reparatur für 470 Euro zugestimmt.



    Als ich dann nach einer Woche mein Fahrzeug abgeholt habe war ich von dem Ergebnis allerdings nicht begeistert. Es war total unsauber und wellig lackiert und auch ein leichter Farbunterschied zu sehen. Mir wurde dann im Autohaus gesagt dass ich nach zwei Wochen nochmal wiederkommen solle, dann wird alles nochmal poliert und dann wären die Wellen weg. Ich fragte vorsichtshalber noch wie es mit einer Garantie auf die Reparatur aussieht. Der Werkstattmeister meinte daraufhin dass ich natürlich Garantieanspruch hätte aber ich mir nicht einbilden sollte mit einem Schaden am vorderen Kotflügel zu kommen da er den hinteren Radlauf ja bei mir gemacht hat, er hätte da schon einiges von seinen Kunden erlebt ...

    Nach zwei Wochen wollte ich dann telefonisch einen Termin vereinbaren zum polieren. Ich fragte nach einem Nachmittagstermin. Darauf bekam ich die Antwort "Unser Lackierer hat um 15 Uhr Feierabend und wegen Ihnen wird er nicht länger bleiben"! Okay also Termin für 14 Uhr vereinbart und früher Feierabend gemacht. Gestern war ich nun zum polieren des reparierten Seitenteils. Nach 20 Minuten kam dann ein Mitarbeiter aus der Werkstatt zu mir und fing ein Gespräch an. Er erwähnte dann dass ich ja ein altes Auto hätte und die Skodas damals ja nicht so gut gegen Korrosion geschützt wurden und dass die Reparatur wahrscheinlich nicht so lange halten würde. Man würde mir dann bei der nächsten Reparatur preislich entgegenkommen ?(. Es wäre wohl sinnvoller Reparaturbleche einzuschweissen. Ich habe dann gesagt dass ich extra einen Skoda Betrieb aufgesucht habe damit das ordentlich gemacht wird und mein Vorschlag mit den Reparaturblechen ja gerade von denen abgelehnt wurde. Der Schweiss auf der Stirn des Herren wurde immer mehr und er versuchte mit allen möglichen Argumenten zu erläutern warum die Reparatur wohl nicht so gut gelaufen sei. Er ging dann nochmal in die Werkstatt und fuhr dann nach weiteren 20 Minuten mit meinem Auto vor. Es wurde nur an einer kleinen Stelle poliert die ich u. a. beanstandet hatte und dort kam dann schon wieder der Rost durch ... und das nach 2 Wochen !!!! Ich habe gesagt dass ich eine Menge Geld dafür gezahlt habe und das so nicht akzeptiere. Der Werkstattmitarbeiter fragte mich dann wie lange ich denn ein so altes Auto noch fahren will, wenn ich es nur noch ein halbes Jahr fahren will könne das ja so bleiben ?( . Ich entgegnete darauf dass mein Auto zwar schon 12 Jahre alt ist aber noch top in Schuss und erst 81000 Kilometer gelaufen hat und ich es noch eine Weile fahren möchte und ich eine solche Reparatur sicher nicht veranlasst hätte wenn ich den Wagen nicht mehr lange hätte fahren wollen.

    Er hat dann eine Falschberatung durch sein Autohaus zugegeben und wird nun einen Kostenvoranschlag machen was die Reparatur mit Einschweißen eines Reparaturbleches kostet und den bereits von mir gezahlten Betrag davon abziehen. Nächste Woche soll ich das Angebot im Briefkasten haben. Was haltet ihr von diesem Vorschlag??? Was würdet Ihr machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 20.05.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Würde mal sagen, dass sie dich tierisch übern Tisch gezogen haben. Schon die erste Flickschusterei war viel zu teuer. Ich würde daher folgendes versuchen:

    - guten gebrauchten oder neuen Kotflügel bei 3-2-1 holen
    - Anbau und Lackierung auf Kulanz der Werkstatt.

    Alles andere ist Quatsch. Du kannst natürlich auch Druck machen, und KOSTENLOSE Nacherfüllung der Arbeiten verlangen. Ob sich die Werkstatt drauf einlässt, glaube ich kaum ....

    Andreas
     
  4. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Den Radlauf zum anschrauben wird man schlecht bei ebay bekommen ;) Den gibt es nur ein Einschweißteil :)

    Die Werkstatt hat den Fehler zugegeben und bietet die Nachbesserung abzüglich dem schon gezahlten an. Nimm es einfach an.
    Ich kann die verstehen, dass die bei einem 12 Jahre alten Auto nicht so ein Aufriss machen.

    Es kommt einfach für die zu selten vor, dass Kunden Reparaturen an Fahrzeugen möchten, die den Wert des Fahrzeuges übersteigen.

    Sage ihnen einfach, dass dein Fahrzeug ein Liebhaberstück ist und du auch entsprechend Geld investierst, wenn du dafür entsprechend gute und qualitativ hochwerte Ausführungen der Arbeiten bekommst.
     
  5. #4 KleineKampfsau, 20.05.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Das kommt davon, wenn man keine Ahnung über die Konstruktion beim Favo hat ... Danke, für den Hinweis ... Wäre ja auch zu einfach gewesen *ggg*.
     
  6. #5 Martin1078, 20.05.2011
    Martin1078

    Martin1078

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schackensleben 39343 Deutschland
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.6 TDI Style
    Werkstatt/Händler:
    AH Hofmann Magdeburg
    Kilometerstand:
    44444
    Naja ein Liebhaberstück ist mein Auto eigentlich nicht und bin auch nicht bereit endlos Geld zu investieren.

    Was macht es für einen Unterschied ob ein Auto 1 oder 12 Jahre alt ist ... ich zahle genauso dafür und erwarte auch dementsprechende Qualität und Behandlung!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Tja, ein guter Kunde bist du nur, wenn du nach spätestens 10 Jahren ein neues Auto kaufst. So sieht es in der Realität meistens aus.

    Mach deinen Standpunkt der Werkstatt höflich klar. Sage ihnen, dass es dir auf die Qualität ankommt und sie sie Reparaturen so durchführen sollen, als wenn das Auto erst 1 jahr alt wäre. Sage das du keine Flickschusterei möchtest und die Ausführungen der Arbeiten wie am Jahreswagen erwartest für dein Geld.

    Mehr kann ich dir kaum raten, außer vielleicht noch...selbermachen, oder Feierabend/Privatschrauber suchen. Viele Schrauber von Kettenwerkstätten, machen gern auch mal was nach Feierabend, was sie sich tagsüber an Land gezogen haben ;) Einfach mal Fragen und rumhorchen.
     
  9. #7 passifan, 20.05.2011
    passifan

    passifan

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    Hatte mal einen Feli-Combi ins Auge gefasst, natürlich beide Radläufe durch, in Skoda-Werkstatt nach Kosten für Einschweissen von Blechen gefragt, erste Reaktion:"Bekommen Sie das Auto geschenkt?" dann wurde mir erklärt: Rep-Bleche einschweissen, Spachteln, Schleifen, Füllern, Lackieren beide Seiten als Daumenwert ca. 2000 Euro, nur damit du nicht umfällst wenn du einen Kostenvoranschlag bekommst :D

    MfG
    passifan
     
Thema:

Reparatur bei Skoda Service - brauche Euren Rat

Die Seite wird geladen...

Reparatur bei Skoda Service - brauche Euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Skoda 120L Motorschaden

    Skoda 120L Motorschaden: Servus an alle, erst ein Mal kurz was über mich. Ich bin Willi, 20 Jahre und habe einen Skoda 120L BJ 79 gekauft. Beim Ölwechsel, ist mir sehr...
  2. Allgemein Skoda Drive app geht nicht auf iOS

    Skoda Drive app geht nicht auf iOS: Hallo zusammen Ich kann unter keinen Umständen mehr auf dem iPhone 6 mit iOS 10.2 mich in der Skoda Drive app anmelden. Auf dem iMac geht es ohne...
  3. Mein Skoda 1U5 hat bei höheren Drehzahlen Leistungsverluste

    Mein Skoda 1U5 hat bei höheren Drehzahlen Leistungsverluste: Hallo zusammen, Seit kurzem hat mein Octi bei höheren Drehzahlen Leistungsverlusste Und wenn ich den mal auf der Autobahn trete, dann leuchtet...
  4. Suche Skoda Rapid Spaceback Diffusor

    Skoda Rapid Spaceback Diffusor: Ich suche einen originalen Skoda Rapid Spaceback Diffusor. Eventuell hat jemand gegen den Rieger oder den vom MC getauscht. Bitte alle anbieten,...
  5. Skoda- Jubiläen 2017 im Überblick

    Skoda- Jubiläen 2017 im Überblick: Skoda feiert 2017 eine Reihe Jubiläen: ---------- Der SKODA 130 RS bei der Rallye Monte Carlo: Doppelsieg in seiner Klasse Vor 40 Jahren - am...