Relativ hohe Gebrauchtwagenpreise beim Superb III?

Diskutiere Relativ hohe Gebrauchtwagenpreise beim Superb III? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, schaue mich gerade nach einen gebrauchten Superb III um. Entweder nach den 2.0 TDI mit 190 PS oder nach einen 1.8 TSI mit 179 PS. Schaue...

  1. Benner

    Benner

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schaue mich gerade nach einen gebrauchten Superb III um. Entweder nach den 2.0 TDI mit 190 PS oder nach einen 1.8 TSI mit 179 PS.

    Schaue nun schon seit ein paar Tagen immer wieder auf Mobile.de und Autoscout24.

    Baujahr ab 2015, KM bis ca. 100.000,-; Kombi
    Weitere Einschränkungen habe ich vorerst nicht ausgewählt.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die meißten Gebrauchten sich im Bereich von ca. 27.000 bis 30.000 EUR jedoch nicht viel darunter.
    Bei dem Preis von ca. 30.000,- sind aber auch einige mit Tageszulassung (0 oder 10 km) dabei.

    Gibt es einen bestimmten Grund, dass sich die Gebrauchtwarenpreise nicht viel vom Neuwagenpreis bzw. Tageszulassung unterscheiden?
    Suche ich falsch oder liegt es vor allem an der Ausstattung (die ich nicht genau verglichen habe)?

    Vielen Dank
    Viele Grüße
    Klaus
     
  2. #2 Lutz 91, 23.09.2018
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.022
    Zustimmungen:
    3.964
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Auch wenn er BJ 2015 oder 2016 ist, ist es immer noch das aktuelle Modell.

    Würdest du nach einem Superb 2 suchen, würde es sicher anders aussehen.
    Die Ausstattung ist da eher zweitens würde ich sagen, bei den meisten ist so schon sehr viel mit drin.

    Würde es schon ein neues Modell geben, z.B. das Facelift oder sogar den Superb IV dann wären die preise auch sicher anders.

    So könnte ich mir das vorstellen.
     
  3. #3 Ehle-Stromer, 24.09.2018
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    478
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, wenn es tatsächlich so ist wie du es beschreibst, spricht das eindeutig für den Superb S3 :thumbup:, wobei Mobile.de und Autoscout24 auch gern ca. 10% "vom Kuchen" abhaben wollen.
    Vllt. mal den Weg über die Direktvermarktung recherchieren, was natürlich aufwendiger ist, aber einen weiteren Mitverdiener ausschließt.
     
  4. #4 Spooner, 24.09.2018
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    412
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Bei mir hieß es daher 2017 Neuwagen, statt Jahreswagen oder Tageszulassung.
    Erstens war der Markt dünn, zweitens die Preise hoch. Für das Geld wollte ich dann lieber selbst über meine Ausstattung entscheiden.
     
  5. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    170000
    Die Gebrauchtpreise der Superb Kombis waren auch bei den Vorgängermodellen immer recht hoch. Von daher kein Wunder, dass der S3 weit oben in der Gunst der Käufer liegt und teuer ist.

    Ich hatte beim S2 damals deshalb zu einem EU-Reimport gegriffen, der komplett neu dann kaum teurer als ein junger Gebrauchter war.

    Ich geb dir beim Gebrauchtwagen einen Tipp: der Passat ist deutlich günstiger zu haben und praktisch das gleiche Auto. Bei Gebrauchten ticken die Uhren anders und die VWs sind oft günstiger als die Skodas und Seats.
     
  6. #6 deliberabundus, 24.09.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Als ich 2011 nach einem Jahreswegen gesucht habe waren Skoda Octavia und Seat Exeo in der engeren Auswahl. Dabei ist mir genau das gleiche aufgefallen, wie Dir jetzt beim SuperB. Für den Preis eines jungen gebrauchten Octavia hätte man fast einen neuen Reimport mit etwas kleinerer Ausstattung bekommen. Habe mich dann für den Exeo entschieden, ein gutes Fahrzeug geschossen (3 Monate alt, keine 3.000km für 30% unter BLP) und war im Nachhinein sehr zufrieden damit.

    So richtig erklären kann ich mir das auch nicht. Man müsste mal Zahlen haben, wie hoch bei anderen Herstellern der Anteil an jungen Leasingrückläufern ist. Und auch das Verhältnis von privaten und gewerblichen Zulassungen spielt sicher eine Rolle...
     
  7. #7 verdichter, 24.09.2018
    verdichter

    verdichter

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Zone
    Fahrzeug:
    O³ TSI RS Combi DSG vFL
    Denke mal, aufgrund der elend langen Wartezeiten für Neuwagen bei Skoda sehen sich viele lieber nach Gebrauchtwagen bzw. Tageszulassungen um - das merkt man eben beim Preis.

    Wer warten kann und will, der erhält momentan z.B. über apl.de ca. 21% Rabatt auf einen Suberb-Neuwagen. Und damit ist man wieder beim GW-Niveau für junge Fahrzeuge.
     
    Robert78 gefällt das.
  8. #8 Robert78, 24.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.578
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Ist doch auch hier zu beobachten wenn mal einer sein Auto relativ neu zum Verkauf anbietet.

    Erst wird geschrieben das man das Auto mit etwa 20% Rabatt gekauft hat. Und beim Verkauf wird dann das Auto mit 25-30% unter dem Listenpreis angeboten. Bei den EU Fahrzeugen ist es das selbe. Das wollen manche ein Jahr fahren um dann sogar das selbe zu verlangen was sie gezahlt haben.

    Die Händler machen das nicht anders. Die großen haben ja meist Leasingrückläufer und Mietwagen zum Verkauf. Da wird auch Pauschal vom Listenpreis ausgegangen, obwohl bei den Tageszulassungen teilweise das gleiche Auto mit fast identischem Neupreis steht.
     
  9. #9 deliberabundus, 24.09.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Das ist aber nichts, was nur bei Skoda der Fall ist und die hoben GW-Preise erklärt...

    Insbesondere für beliebte Fahrzeuge mit relativem hohem Anteil an gewerblichen Zulassungen gilt das Herstellerübergreifend.

    Beispiel
    Mein A6 hatte damals 60.500 EUR Liste und wurde vom Leasinggeber für knapp 44.000 eingekauft. Jetzt fragt mal für was ein 2 Jahre alter, gebrauchter A6 mit 100.000 km und vergleichbarer Ausstattung auf dem Platz steht. ;) Und der Private Käufer des jungen gebrauchten glaubt ein Schnäppchen geschossen zu haben - schließlich hat der Wagen ja mal knapp über 60k gekostet ;)
     
  10. #10 Robert78, 24.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.578
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Klar ist das bei den meisten Marken so.
    Am Ende liegt es am Kunden ob der Verkäufer sagt "wieder einen dummen gefunden" oder nicht.;)
     
  11. #11 SkodaSQ, 24.09.2018
    SkodaSQ

    SkodaSQ

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    12
    Hallo

    Mein S3 war nen halbes Jahr alt, Bj:03/16 18500km, 190PS, 4x4, L&K, Vollausstattung vom Händler 35500€. NP war knapp 51000€. Schnäppchen joar könnte eins gewesen sein oder auch nicht. Fands günstig. A6, vier Jahre alt selbe Ausstattung mit knapp 95000km selbe Geld und da ist NP85-90000€

    Gruß
     
  12. #12 DRS3008, 24.09.2018
    DRS3008

    DRS3008

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb Combi SL 2.0TSI
    Ich denke auch das die Preise wohl eher aufgrund der langen Wartezeiten zustande kommt. Ebenso denke ich das viele Neuzulassungen durch das neue WLTP -Verfahren noch Ende August zustande kam. Viele Händler mussten dann gezwungener maßen ein Fahrzeug zulassen (weil diese dann noch nicht für WLTP zertifiziert waren), was sie wohl am liebsten als komplett neu verkauft hätten. Um dann noch mit bestmöglichen Gewinn aus der Sache zu kommen passen sie die Preise wohl demnach an.
    Daher ist die Preis Spanne zwischen gebraucht und fast neu wohl auch nicht mehr so groß
     
  13. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    150000
    ja gibt es, beim Jahreswagen oder jungen Gebrauchten wird ja erst gesagt das er gegen den Listenpreis ja soooo billig ist und man 25% Rabatt bekommt was ja voll tollwäre.
    Das aber NIEMAND bei Neukauf jemals den Listenpreis zahlt sondern eh verhandelt und so ca. schon 20% Rabatt rausholt....wird dir natürlich nicht gesagt.

    Daher kommt es vor das er gebraucht nicht preiswerter ist als neu, bei EU-Import sogar billiger.

    Ich kann dir jetzt nur beim Fabia sagen das meiner (TDI Ambition Plus Combi) 14.000€ (Haustüranlieferung und Zulassungsservice rausgerechnet) gekostet hat.
    Als Jahreswagen mit 20.000km steht er mit dem gleichen Preis drin in den Angebotenseiten im Netz.
     
  14. #14 Joogie1, 24.09.2018
    Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Schau doch mal bei den Händlern vorbei, meinen habe ich mit 40.000km für runtergehandelte 23k€ bekommen. Online kann man die S3's nicht bezahlen.
    Meiner ist erste Hand, Service vom autohaus, das die Fin abgecheckt wurde, und alle Inspektionen/service's gemacht sind + 3 Jahre Garantie.
     
  15. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    220
    Ich habe meinen 1,5 Jahre alten S3 Combi 1.8 TSI mit knapp 22 Tkm für reichlich 15% unter den vorherigen Barpreis verkauft. Ich fand's ok. Sonst hätte ich den Umstieg auf den 2.0 TSI wohl nicht gemacht... Das Auto war übrigens innerhalb kürzester Zeit verkauft. Zum Glück hat mir der :) meines Vertrauens für die Zeit bis der Neue da war einen andere S³ günstig überlassen.
     
  16. Benner

    Benner

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die vielen Antworten.

    Vorerst möchte ich wegen der Größe gerne beim S3 bleiben. Eigentlich dachte ich außerdem, dass der Passat ähnlich teuer oder sogar teuerer ist und etwas kleiner ist.

    Mein letzer Autokauf (Gebraucht) ist schon ne weile her. Anscheinend hat sich hier einiges geändert.
    Werde mich dann noch bei ein paar Skoda-Händler in der Nähe umsehen. Der eine in nächster Nähe hatte keinen S3.

    Privat verkauft wahrscheinlich meißt über o.g. Online-Portale. In der lokalen Zeitung glaube ich, dass man schon lange nichts mehr vernünftiges findet.

    Meinen A4 habe ich damals von einer Audiwerkstatt gekauft. Dies war ein Ersatzwagen, welchen man bekommen hat, wenn man eine längere Reparatur hatte. Gibt es solche nicht mehr?

    Würde Mietautos (z.b. Six,...) eher abraten oder kommt man an solche sowieso nicht?

    Habe ich Nachteile bei einen Re-Import?
     
  17. #17 Jackhammer89, 25.09.2018
    Jackhammer89

    Jackhammer89

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Hallo. Also ich habe einen ehemaligen Mietwagen über einen großen VW Gebrauchtwagenhändler gekauft. Knapp 30000 km und 1,5 Jahre alt.
    Von der Funktion her ist bisher alles super (ein paar Geräuschprobleme, siehe meine Posts, welche mit dem ehemaligen Mietwagen vermutlich nix zu tun haben). Habe außerdem 2 Jahre Anschlussgarantie bis 90000 km dabei.
    Ist ein Style Kombi mit 2.0 tdi 150 ps und dsg. Mit acc und großer Kamera sowie Navi. Hat 22430€ gekostet.
     
  18. #18 ZeitZefv, 03.10.2018
    ZeitZefv

    ZeitZefv

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hab ein S3 12/15 190PS Front manuell black magic perl mit großem Navi+Rückfahr+VollLeder+einie andere tolle Extras (beheizte front, etc.) inkl. Sommerreifen auf Verschleiß auf 4 Jahre für 22999 bekommen (09/18).
     
Thema: Relativ hohe Gebrauchtwagenpreise beim Superb III?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb gebrsuchtwagenpreise

Die Seite wird geladen...

Relativ hohe Gebrauchtwagenpreise beim Superb III? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb 3T Teile

    Superb 3T Teile: Hi Leute Ich habe noch ein paar Gebrauchte Superb Sachen übrig : LED Rückleuchten 220€...
  2. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  3. Modellübergreifend Columbus-Probleme beim Online-Update

    Columbus-Probleme beim Online-Update: Hallo allerseits, ich bin mittlerweile am verzweifeln! Ich versuche bei meinem Columbus (Baujahr 2018 ) die Navigations-Software auf den...
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459

    Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459: Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante Skoda 3V9863459 Wegen Einbau einer Anhängerkupplung ausgebaut. Einwandfrei [ATTACH]...
  5. Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion

    Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion: Hallo Weiss irgendwer ob es bei irgendeinen Superb III Modell es die Option "Memoryfunktion Beifahrersitz" bei Bestellung als Mehrausstattung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden