Reimport und Vertragshändler-Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von deafman, 27.02.2012.

  1. #1 deafman, 27.02.2012
    deafman

    deafman

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor einer Woche den Fabia II Kombi als Reimport gekauft. Er kommt aus Slowenien. Heute wollte ich für den Wagen eine Garantieverlängerung bei dem hiesigen Skoda-Händler besorgen. Der Händler wollte von mir den Kaufvertrag zwischen dem Händler aus Slowenien und meinem EU-Händler sehen. Nur dann könne er den Beginn einer Garantie erkennen und die Versicherung über die Garantieverlängerung abschliessen. Natürlich konnte und wollte mein EU-Händler diesen internen Kaufvertrag nicht herausgeben. Er empfahl mir einen anderen Skoda-Händler, ich musste noch weitere 50 km fahren. Der andere Händler war total nett, besorgte mir diese Garantieverlängerung und erzählte mir, dass der andere Skoda-Händler nur Mist erzählt hatte. Denn jeder Skoda-Händler kann in seinem Intranet anhand der Fahrzeugnummer sehen, wann der Wagen erstmalig vom Händler angemeldet wurde. Im Zweifel gilt dann dieser Termin.

    Nun meine Frage in die Runde: hattet ihr als Reimport-Besitzer auch Ärger mit einem Skoda-Händler, der euren Wagen nicht reparieren etc. wollte, nur weil es sich um einen Reimport gehandelt hatte?

    Gruß
    deafman
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phantom II, 27.02.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Hatte vor Jahren einen Alhambra II und Sharan II Reimport. Garantieverlängerung in DE war null Problemo und Service bei den örtlichen Händlern war exzellent. Hätte kaum besser sein können, sprich kein Unterschied ob Fahrzeuge dort gekauft oder im EU Ausland :thumbsup: Aber es gibt immer solche und solche ... :(
     
  4. #3 PilsnerUrquell, 27.02.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Damals mit meinem EU-Fabia I nie Probleme gehabt, im Garantiefall hat meine ansässige Skoda-Werkstatt einfach im Firmennetzwerk nach der Garantie geschaut und dann ging alles seinen Gang.
    Nach erster durchgeführter Wartung mit mob. Garantie, hast du dann auch automatisch zur Werksgarantie, noch die "deutsche" mob. Garantie (Leihwagen etc. im Liegenbleibfall) und kannst auch eine Garantieverlängerung machen, alles kein Problem. Die Werkstatt freut sich darüber mit dir Geld zu verdienen, da ist es egal ob EU-Import oder nicht.
     
  5. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Manche Werkstatt hat wohl eben mal zuviel Umsatz, nun, dann geht man halt dahin, wo sein Geld noch gewünscht wird... eben: Kunde droht mit Umsatz! :thumbsup:
     
  6. #5 ulrichbernd, 28.02.2012
    ulrichbernd

    ulrichbernd

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich habe in 2011 einen Fabia RS als EU-Import gekauft. Das Fahrzeug stammt aus Estland. or zwei Wochen "musste" ich eine VW-Werkstatt, die auch Service für Skodas durchführt. Am Getriebe (DSG) war die Mechatronic defekt. Bei der Auftragsannahme hatte ich weder Fahrzeugschein noch Serviceheft dabei. Der Meister konnte zwar im System nicht sehen, wann das Fahrzeug zugelassen wurde, weil dieses Datum bei EU-Importen nicht im System hinterlegt ist; er konnte jedoch anhand der Fahrzeugnummer (an der Windschutzscheibe Fahrerseite unten links) im System das Produktionsdatum finden. Die Garantieabwicklung war überhaupt kein Problem. Ich musste nur bei Abholung das Serviceheft mitbringen. Da Garantiefall habe ich keinen Cent bezahlt und die Mobilitätsgarantie, d. h. Leihwagen für 3 Tage (die ich nicht in Anspruch genommen habe), hätte ich auch - ohne Kosten - in Anspruch nehmen können. Die Abwicklung war vorbildlich.

    Nach meiner Kenntnis ist für eine Garantieverlängerung nichts weiter außer dem abgestempelten Serviceheft erforderlich, denn die Garantie läuft ab dem im Serviceheft eingetragenen Datum. In meinem Fall ist das Serviceheft zwar abgestempelt, aber es fehlt eine Unterschrift - des ausländischen Händlers - direkt bei bzw. dem Stempel. Trotzdem war die Abwicklung kein Problem.

    Was mich interessieren würde, ob auch bei euch eine Unterschrift bei/nebem dem Firmenstempel des ausländischen Händler fehlt.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 deafman, 01.03.2012
    deafman

    deafman

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das abgestempelte Serviceheft mit Unterschrift, was der Skoda-Händler nicht anerkannte, weil ja angeblich die Garantiezeit nicht davon abhängt. Im Nachhinein hat es sich herausgestellt, dass der Händler einfach gelogen hatte.
     
  9. ManuCH

    ManuCH

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 tsi Monte Carlo (86PS)
    Kilometerstand:
    28100
    hallo zusammen

    mein voriges Auto (Toyota iQ 1.0) war auch ein Importfahrzeug - aus dem ganz einfachen Grund, dass er als Neuwagen bei praktisch identischer Ausstattung CHF 6'500.- weniger gekostet hat als der schweizer Listenpreis. habe zwar beim ortsansässigen Toyotahändler eine Offerte für einen Vorführwagen erhalten, aber selbst der sollte CHF 2'500.- mehr kosten als der neue Importwagen....

    Da mein Wagen mit slovenischen Bordpapieren und Serviceheft ausgestattet war, habe ich über den ortsansässigen Unfreundlichen diese Papiere bestellt... Nach 3 blöden Bemerkungen darüber, dass Importfahrzeuge ihr Geschäft kaputtmachen (kann ich n Stück weit verstehen - trotzdem finde ich meine Handlung legitim) und der sehr widerwilligen Entgegennahme der Bestellung habe ich dann beschlossen, dass dieser Händler mit mir keinen Cent machen wird... Hab dann den Händler gewechselt und für ihn stellte mein Importfahrzeug kein Problem dar.... Service anstandslos gemacht, gleich noch was auf Garantie gewechselt, top Leistung...



    Ich denke, es kommt hier halt wirklich auf den Einzelnen an, ob der dann will oder nicht.... Schlussendlich gibts genug Vertragshändler, die gerne etwas verdienen möchten, unabhängig davon, für welchen Markt der Wagen nun eigentlich gewesen wäre.....



    Grüsse aus der sonnigen Schweiz, Manuel
     
Thema: Reimport und Vertragshändler-Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia reimport service heft

    ,
  2. reimport garantie skoda

    ,
  3. reimport aus slowenien

    ,
  4. skoda slowenien reimport,
  5. reimport slowenien,
  6. bordpapiere reimport,
  7. durchrostungsgarantie für skoda rapid von slowenien ,
  8. vw serviceheft datum fehlt,
  9. garantie reimport skoda
Die Seite wird geladen...

Reimport und Vertragshändler-Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler
  3. Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen

    Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe Erfahrungen: Wer von euch hat die Drahtlos beheizbare Windschutzscheibe und schon Erfahrungen mit vereister Scheibe sammeln können? Spart man sich wirklich das...
  4. Erfahrungen Thule Dachboxen ??

    Erfahrungen Thule Dachboxen ??: Wir fahren dieses Jahr in den Winterurlaub, müssen deshalb 4 Skier mitnehmen. Suche deshalb eine große Dachbox. Die Thule Dachboxen sind generell...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...