Reifenwechsel beim Neuwagenkauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von tommyro, 28.10.2010.

  1. #1 tommyro, 28.10.2010
    tommyro

    tommyro

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München 81677
    Fahrzeug:
    erwartet: Skoda Fabia Style Edition 1.2 TSI 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Bader-Mainzl
    Hallo,

    bekomme kommende Woche meinen Fabia, der naturgemäß mit Sommerreifen ausgeliefert wird. Die Winterreifen habe ich selbst besorgt und würde sie nun gerne an den Neuwagen montiert haben, damit die Original-Sommerreifen erstmal gar nicht gefahren werden.

    Leider wechselt mir mein Händler die Reifen nur zum Normalpreis (um die 30 Euro). Ich finde das ehrlichgesagt nicht besonders serviceorientiert! Mir ist ganz klar, dass jede Werkstattleistung kostet und damit auch jeder Reifenwechsel. Dennoch sollte doch der Erstreifenwechsel zur Auslieferung drin sein.

    Deshalb würden mich eure Erfahrungen interessieren...wurden eure selbst mitgebrachten Reifen (schon auf Felge) zur Auslieferung kostenlos montiert (geht also nur um das Umstecken, ohne Wuchten etc) oder musstet ihr da auch zahlen?

    Beste Grüße,
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Akkroma, 28.10.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    bei mir wurden sowohl beim Kauf die Felgen montiert die ich mitgebracht hab, als auch vorrätige Felgen, die ich kaufen wollte probeweise montiert, damit ich mich entscheiden konnte wlche ich letztendlich kaufe :)
    alles natürlich kostenlos

    Gruß Andy
     
  4. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Mein Händler schnallt mir die Winterreifen von meinem "alten" *hust* Fabia bei der Auslieferung auch kostenlos drauf. Sowas gehört für mich zum Service wenn ein Auto zu dieser Jahreszeit ausgeliefert wird!
     
  5. #4 TSIpfleger, 28.10.2010
    TSIpfleger

    TSIpfleger Guest

    Hallo,

    ich habe heute meine Winterräder zum Händler gebracht, der diese zur Übergabe (nächste Woche) des Neuwagens montieren wird. Ich habe Ihn nicht gefragt (muss ich zugeben), aber er hat mir gegenüber keinerlei Kosten für den initialen Radwechsel erwähnt. Ich gehe also davon aus, dass ich nichts extra zahlen muss - und wenn doch, würde ich Ihm zumindest sagen, dass ich dies für kein gutes Verhalten zur Kundenbindung halten würde.

    Gruß
     
  6. ashi

    ashi

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,4 TDI Sport
    wenn er meint bei nem Neuwagen das so machen zu müssen, würd ich ihm auch erklären das es für service und sonnsige sachen andere werkstätten gibt.

    ich denke mal das in den anderen arbeiten mehr verdient ist als beim blosen verkauf. gott sei dank gibt es ja noch ein paar wenige die das wort "kundendienst " nicht im duden nachschlagen müssen.

    ansonsten viel freude mit deinem auto

    ashi
     
  7. #6 Pampersbomber, 28.10.2010
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ja das seh ich auch so ..
    Würde dem Händler ganz klar sagen das Du zu einem anderen Händler wechselst. Kann ja ned sein , Du kaufst nen Neuwagen
    und er will 30 Euro für den Reifenwechsel haben .... Händler gibts, da kann ich nur den Kopf schütteln. :thumbdown:
     
  8. #7 buetterken, 28.10.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Habe meine "alten" Winterreifen vom Vorgängerwagen mitgebracht, bei meinem Händler die passenden Felgen gekauft und dann von ihm die Reifen ohne Mehrkosten aufgezogen bekommen. Fand ich ok (gut, die Felgen hätte er mir auch noch gratis dazu geben können... :D ).

    Dabei steht doch Dein Händler sogar auf einer kürzlich hier irgendwo im Forum geposteten Liste von Skoda Top-Service-Betrieben (find ich leider nicht mehr) :rolleyes: . Ist mir aufgefallen, da da sonst kein weiterer Händler im Raum München vertreten war...

    Edit: Jetzt habe ich die Liste gefunden: Hier! (Beitrag 11)
     
  9. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Ich habe meine zwar beim Freundlichen gekauft, aber er hat mir angeboten, wenn ich welche mitbringe, werden die selbstverständlich kostenfrei gewechselt. Spricht also nicht für die Kundenfreundlichkeit deines Händlers.
     
  10. #9 Blackpearl2010, 28.10.2010
    Blackpearl2010

    Blackpearl2010

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS Black Magic
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Dresden Nord
    Habe meine Wintereifen hingebracht und die werden dann zur Übergabe kostenlos aufgezogen.
    Zudem werden die Sommerreifen noch kostenlos eingelagert!
    Ich finde das gehört zum Service!!!

    Gruß Frank
     
  11. #10 Angus_ger, 28.10.2010
    Angus_ger

    Angus_ger

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57635 Hasselbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Cool Edition HTP 44KW
    Kilometerstand:
    56600
    Ich habe meine Winterreifen damals mit zum Händler gebracht. Habe vom Händler die Felgen kostenlos bekommen inklusive Montage Reifen, auswuchten und Montage am Wagen. Der Händler ist 350 Km von meinem Wonhort entfernt, somit war von Anfang an klar das dieser Händler mich erst wieder sieht beim nächsten Neuwagenkauf.
    Muss dabei aber sagen, ich hatte einen VW Fox bestellt der aber über 9 Monate Lieferzeit hatte. Der wechsel zum Fabia kam durch den drohenden Verlust der Verschrottungsprämie und bin im Nachhinein zufrieden mit dem Wechsel.

    Christian
     
  12. #11 tommyro, 28.10.2010
    tommyro

    tommyro

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München 81677
    Fahrzeug:
    erwartet: Skoda Fabia Style Edition 1.2 TSI 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Bader-Mainzl
    Schon mal DANKE für eure Antworten....ich bin mit dem sonstigen Leistungen meines Händlers auch echt zufrieden - wobei das eigentlich v.a. auf den Verkäufer zurückgeht: man wird immer freundlich und kompetent beraten, der Verkäufer ist immer erreichbar, man bekommt einen schnellen Rückruf auf jegliche Emails etc, der Preis war in Ordnung und und und....!
    Nur das mit den Winterreifen finde ich jetzt schon etwas kleinlich - und es wäre für mich auch kein Grund die Werkstatt zu wechseln - aber aus kaufmännischer Sicht ist es für mich unverständlich. Werde wohl morgen mal den Chef persönlich anrufen und fragen, wieso da so strikt verfahren wird....

    Beste Grüße,
    Thomas
     
  13. #12 dathobi, 28.10.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Mal ne Frage so am Rande: Was meint Ihr alle eigendlich wie viele Autos jeden Tag den Hof verlassen? Und alle wollen ihre Winterräder dran haben, natürlich kostenlo...

    tommyro: Bei Dir sind es erst mal nur die Räder, was kommt dan? Und so weiter....

    Ich wünsche mir auch das ein oder andere für lau und deshalb hole ich mir das meiste an Ersatzteilen bei meinem VW Händler, weil ich da Rabatt bekomme.

    Ich würde aber deshalb nicht meine Werkstatt wechseln.
     
  14. #13 buetterken, 28.10.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    @dathobi: Es geht ja hier nicht darum, dass der Händler ihm die kompletten Räder schenken soll... Nur aufziehen... dauert 10 Minuten... der muss das Auto doch sowieso aufbereiten. Und scheint ja für die anderen Händler auch kein Problem zu sein.

    Vielleicht hat tommyro dem Händler aber auch einen solch hammerharten Rabatt für seinen Wagen aus dem Kreuz geleiert, dass der sich das Reifen aufziehen nicht mehr leisten kann... :whistling:
     
  15. #14 tommyro, 28.10.2010
    tommyro

    tommyro

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München 81677
    Fahrzeug:
    erwartet: Skoda Fabia Style Edition 1.2 TSI 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Bader-Mainzl

    Vielleicht kann er sichs auch nicht mehr leisten, weil er grad für ein paar Millionen ein weiteres (ich glaub das sechste) Autohaus aufgemacht hat ;-)


    Und@ dathobi: Wenn der Händler am Auto nur 500 Euro verdient - dann reduziert sich sein Gewinn mit Reifenwechsel auf 490 Euro und er hat einen zufriedenen Kunden! Und den Reifenwechsel kann er zwischendurch machen, wenn er eh grad ne Lücke in der Werkstatt hat - kostet also eigentlich gar nichts.
    Übrigens: ich bin es von meiner bisherigen Toyota-Werksratt gewohnt, da hinzufahren, wenn irgendwas mit dem Auto nicht stimmt. Und alles was man mit Probefahrt und einmal hochheben beheben kann, machen die so - genauso wie bei denen das Wischwasser bei der Inspektion gratis ist - das ist bei mir guter Kundenservice (aber die sind ja auch bei TÜV und ADAC nicht umsonst auf Platz1 gelandet).
     
  16. #15 dathobi, 29.10.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Habe ich auch nicht gemeint. Ich weis schon das es sich hier um die mit gebrachten handelt...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. 123tdi

    123tdi Guest

    musse vorher frage bevor unterschift mache auf vertrag.. sage kostenlose Monage Winterräder sonst nix Auto hier kaufe...
    jetzte zu spät.... blöde jetzt bettele.. wenn händler geld wolle.. müsse bezahle...
     
  19. #17 tommyro, 29.10.2010
    tommyro

    tommyro

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München 81677
    Fahrzeug:
    erwartet: Skoda Fabia Style Edition 1.2 TSI 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Bader-Mainzl
    Wohl einen Clown gefrühstückt? :wacko:

    Außerdem: ich muss gar nix zahlen, weil ich vier Räder auch grad noch selbst gewechselt kriege :thumbsup:
     
Thema:

Reifenwechsel beim Neuwagenkauf

Die Seite wird geladen...

Reifenwechsel beim Neuwagenkauf - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...