reifenverschleiss

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von starsurfer81, 22.05.2004.

  1. #1 starsurfer81, 22.05.2004
    starsurfer81

    starsurfer81 Guest

    Hi. Ich wollte nur mal eure erfahrungen hören bezüglich des reifenverschleiß beim fabia rs.
    ich hab seit letzten jahr einen und komischerweise ist der reifenverbrauch enorm. so brauch ich jetzt schon neue vorderreifen für den winter. ist das bei euch auch so. kann nur sagen das mein fahrstil nicht extrem ist so das es daran nicht liegen kann.
    hat vielleicht sonst jemand nen tip für nen reifen der länger hält. egal ob sommer oder winterreifen brauch eh beides neu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mic

    Mic Guest

    Nunja, der Drehmoment ist ja doch recht hoch, daher wohl auch ein höherer Verschleiß, aber wichtig dürfte auch sein was für Reifen du fährst und mit welchem Luftdruck und so weiter.
     
  4. #3 starsurfer81, 22.05.2004
    starsurfer81

    starsurfer81 Guest

    ich fahre den vom werk aus verbauten michelin pilot primecy. mit einem luftdruck von 2,5 bar vorne und hinten. ich finde den reifenverschleiß nur übermäßig hoch da ich von anderen autos mit noch mehr drehmoment und ps sowas nicht gewohnt bin. vielleicht kann mir ja einer nen reifen mit ner härteren mischung empfehlen womit er gute erfahrungen gemacht hat. wäre super dann muß man nicht so viele austesten
     
  5. #4 Morpheus, 23.05.2004
    Morpheus

    Morpheus Guest

    em 2,5 bar sind viel zu viel ;) normal sind so um die 2 bar nicht mehr lass mal den druck raus dann klapts auch mit den reifen ;) (beim lagern wird der druck auf 2,5 bar angehoben von er werkstadt aus)

    mfg
     
  6. #5 KleineKampfsau, 23.05.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    vielleicht könntest du noch angaben machen, wie viel km du gefahren bist, fahrweise etc. pp.
    am reifendruck liegts mit sicherheit nicht. der verschleiß geht nur bei zu wenig luftdruck nach oben, aber nicht, wenn zu viel drauf ist, wobei ich beim fabia (195/45/16) auch mit 2,5 bar fahre.
    die michelin sind schon ein phänomen. beim ibiza (195/45/16) hielt der sx gt grade mal 40 tkm (inkl. winterpause), beim oci 205/55/16 jetzt 41 tkm inkl. Winterpause und noch gut 6 mm (mit über 400 NM).

    Gibt anscheinend auch unterschiede beim hersteller, was eine pauschalisierung "der hersteller ist so, der so" nicht zulässt.

    Als Tipp: Conti Sport Contact. Egal in welcher Größe immer ein super Reifen (haben auf dem Fabia 195/45/16 gut 60 TKM gehalten).

    Andreas :jongleur:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 starsurfer81, 23.05.2004
    starsurfer81

    starsurfer81 Guest

    also 2,5 bar sind nicht zuviel da es der höchste angegebene luftdruck für den wagen mit der bereifung ist. das ist dann auch der optimale luftdruck. der andere luftdruck welcher immer angegeben wird ist immer nen komfortluftdruck.
    mein problem ist nur das die reifen bei normaler fahrweise grade mal 20TKM halten und die winterreifen sogar noch weniger.
    hat jemand sonst wenigstens nen guten tip für nen haltbaren winterreifen.
    dennoch schon mal danke für die antworten
     
  9. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    haltbarer Winterreifen:

    Pneumant

    Hab ihn 3 Winter gefahren, davon einen mit Fahrwerk. Hat gepasst, nächsten Winter brauch ich neue. Meine Fahrweise ist im Winter auch so ähnlich wie im Sommer, sprich der Reifen musste schon etwas leiden.
    Jedenfalls hat sich der Reifen gelohnt. Kein großes Rutschen, bin überall hergekommen und der Abrieb hat sich gut in Grenzen gehalten
     
Thema:

reifenverschleiss

Die Seite wird geladen...

reifenverschleiss - Ähnliche Themen

  1. Reifenverschleiß bei Allrad

    Reifenverschleiß bei Allrad: Bei all meinen frontgetriebenen Wagen, die ich bisher hatte, habe ich festgestellt, daß die vorderen Reifen schneller an Profiltiefe verlieren als...
  2. Reifenverschleiss beim 4x4

    Reifenverschleiss beim 4x4: Hallo Leute, habe die Suche bemüht, aber leider nix gefunden zu dem Thema... Fahre den RS TDI mit Frontantrieb/DSG und habe jetzt die Frage, wie...
  3. Reifenverschleiss und Fahrkomfort mit Conti CSC2 18"

    Reifenverschleiss und Fahrkomfort mit Conti CSC2 18": Hallo, habe heute auf Winterräder umgestellt. Nach 11.000 KM waren vorne noch 4,5mm, hinten 6,3mm vorhanden. Hat mich etwas überrascht, mit...
  4. Reifenverschleiß - nur eine Season gehalten

    Reifenverschleiß - nur eine Season gehalten: aloha liebe fangemeinde....habe mir ja letztes jahr die falken FK 452 235/30 ZR20 88Y raufgezogen und musste nun nach einem reifenplatzer...
  5. Reifenverschleiß beim Superb II 18 Zoll

    Reifenverschleiß beim Superb II 18 Zoll: Hallo Kollegen, bei meinem SII mit 18 Zoll Rädern 225/45 - Conti-Reifen (Original Skoda Werksauslieferung) sind die Vorderreifen nach 23000km...