Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?

Diskutiere Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich habs heute auch leider irgendwie geschafft an einer 90° Ecke von nem Bordstein hängen zu bleiben ;( Felge habe ich schon checken...

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Hi,

ich habs heute auch leider irgendwie geschafft an einer 90° Ecke von nem Bordstein hängen zu bleiben ;(

18155392_1755293704497536_1252751912_n.jpg
IMG_7410.JPG
IMG_7411.JPG



Felge habe ich schon checken lassen und soll für 60€ wieder wie neu sein...:|

Beim Reifen meinte der Reifenhändler, den könne man problemlos weiterfahren:S Was meint ihr dazu? Jemand schon mal so einen Schaden gehabt?
Irgendwie hab ich doch ein ungutes Gefühl den Reifen weiter zu fahren und dann sicher auch mal wieder bei 200km/h über die Bahn zu jagen.

Der Reifen ist halt erst 2000km gelaufen... auf der einen Seite ärgerlich, wenn jetzt ein neuer her muss, auf der anderen Seite ist er eben noch wie neu und daher würde 1 Reifen ausreichen und es müssten nicht direkt 2 neue her.


Hat natürlich genau die Stelle erwischt an der "Rim Protector" stand... hat wirklich super geklappt:cursing:die nächsten Reifen werden sicher nicht mehr von Goodyear sein :thumbdown::D
 

Caven

Dabei seit
06.01.2017
Beiträge
269
Zustimmungen
166
Fahrzeug
2017er Fabia III Combi "Monte Carlo" 1.2 TSI, 110 PS, DSG
Kilometerstand
11111
Sehr ärgerlich, aber für mich auch eindeutig: Der Reifen muss runter !
Die Beschädigung in der Flanke und in der Tiefe ist meiner Ansicht nach gravierend.
 

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Danke für die schnelle Antwort.

Der Reifenhändler hat zwar recht und es ist lediglich das "extra" dicke Gummi der so genannten (aber wie sich zeigt wirkungslosen) Felgenschutzleiste was rausgebrochen ist.

Ich werde aber zur Sicherheit trotzdem einen neuen drauf machen lassen. Aktuell reicht bei der geringen Laufleistung ja nur einer.
Hoffe der Reifen hält morgen noch für die paar Meter :|
 

Aboxy

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
502
Zustimmungen
392
Ort
Wetteraukreis, Hessen
Fahrzeug
SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
Werkstatt/Händler
MTS Mobile
Kilometerstand
zwischen 0 und 200000
Würdest du Dich bei 200km/h noch sicher fühlen? Eher nicht. Runter und Neu. Ist ja nur einer.
 

andyecht

Dabei seit
20.12.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
19
Ort
Haltern am See
Fahrzeug
Octavia 3 2.0 TDI COMBI
Kilometerstand
35000
Hast keinen vollwertigen Ersatztreifen? Oder ist der Wagen älter und dadurch auch der Reifen unterschiedlich.
Wenn nicht, tauschen.... sonst vergammelt ein neuer Reifen im Kofferraum....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Ersatzrad ist zwar ein vollwertiger Reifen und nicht nur so ein kleines Notrad, aber trotzdem nur eine 16" Stahlfelge. Passt daher nicht. Das Ersatzrad wird trotzdem mal zum Einsatz kommen so lange die Felge gemacht wird :D
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.082
Zustimmungen
990
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Eine fachliche Aussage kann man auf Grund der Bilder nicht treffen. Ich sehe auf den Bildern, dass dort tiefergehende Risse vorhanden sind. Diese müssen genauer geprüft werden um hier eine Empfehlung geben zu können.
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.923
Zustimmungen
2.136
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Würde den Reifen auch neu machen lassen... der Felgendoc zieht den Reifen doch bestimmt eh runter... dann kann da auch ein neuer drauf...


Mit freundlichen Grüßen
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.818
Zustimmungen
5.321
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Kurzer OT Einwurf sei gestattet: Das Bild der beschädigten Felge zusammen mit dem angefressenen Schriftzug "Rim Protector" - priceless... ;)

Ansonsten seh ich das ähnlich... Tut zwar weh, aber allein fürs Bauchgefühl neuen Reifen drauf. Rational begründen kann ichs aber nicht ;)
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.121
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Bei der Laufleistung, 1x neu...
Wäre der Kurz vor Ende, würde ich da vielleicht noch warten, aber vollgasfahrten schwerbeladen etc würde ich dann etwas lassen... aber mehr wie tausend KM würde auch ich das nicht machen, vor allem weil die Felge da eben auch Kratzt....
 
Thema:

Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?

Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen? - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Die Schnauze endgültig voll...: Ich muss mir hier einfach mal den Frust von der Seele schreiben... :( Eingangs sei erwähnt das ich ca. 1000km in der Woche fahre und zwingend auf...

Sucheingaben

reifenschaden flanke

,

reifenschäden

,

Reifenschaden seite

,
reifenschaden durch bordstein
, autoreifen dicke
Oben