Reifenproblem mit Dunlop

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Tobi RS, 20.03.2011.

  1. #1 Tobi RS, 20.03.2011
    Tobi RS

    Tobi RS

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI CR RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Kilometerstand:
    17500
    Hallo zusammen.Ich habe an meinen O" RS festgestellt das sich bei den Sommerreifen (225/40/18) ein Sägezahn gebildet hatt.Die Reifenmarke ist Dunlop Sport Maxx GT. Die Reifen sind ab Werk montiert und haben ca. 14000 KM gelaufen.Das Abrollgeräusch ist derart laut das ich freiwillig das Radio einschalte.Habe die Reifen von hinten nach vorne getauscht dabei ist es noch schlimmer geworden. Hatt von euch einer solch einen Fall schon gehabt?? E.Z ist 02.02. 2010.Wie sieht es mit Garantie oder Beanstandung bei Skoda aus??

    Mfg Tobi RS ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    Da gibt es keine Garantie drauf , das ist bei sollchen Reifen so , so ist es ab 16" aufwärts bei allen Modellen(auch andere Marken). Kommt auch drauf an was du imemr für Strecken fährst , viel Autobahn und allein , dann der Luftdruck. Da hat SKODA kein Einfluß drauf . Wie auch auf Bremsen und Glülampen.

    mfg. .
     
  4. #3 Homer J., 20.03.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Nichts für Ungut, aber was kann Skoda dafür? Die Sägezahnbildung kann viele Ursachen haben, einfach mal Google fragen. Ich tippe aber mal stark auf den Fahrstil.
     
  5. #4 KleineKampfsau, 20.03.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hast du mal Spur und Sturz einstellen/prüfen lassen ?
     
  6. #5 FG-Freak, 20.03.2011
    FG-Freak

    FG-Freak

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Moin,moin,
    oder mal nach alternativen gegoogelt die nicht so ne Sägezahnneigung haben ? Stichwort Hankook ;)
    Gibt nen Ellenlangen Thread im Octiforum darüber.


    Gruß FG-Freak
     
  7. #6 DAVID75, 20.03.2011
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    hallo

    ich wechsle auch wegen dem von dunlop auf hankook oder pirelli
     
  8. #7 Tobi RS, 20.03.2011
    Tobi RS

    Tobi RS

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI CR RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Kilometerstand:
    17500
    Erst einmal danke für die Antworten.Spur u. Sturz stimmen weil Fahrzeug neu vermessen worden ist.Fahrweise ist eher ruhig (5,5-6,5 l/100 KM).Habe mal einen Sharan gefahren wo Reifen und Felgen einen Höhenschlag hatten.Beides auf Garantie erneuert worden.

    MFG Tobi RS :(
     
  9. #8 Legastheniker, 20.03.2011
    Legastheniker

    Legastheniker

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Kilometerstand:
    13
    Tach zusammen,

    liegt alles nicht an Luftdruck, Spur oder Fahrweise... sondern an den Reifen. Warum sollte Skoda da also eine Garantie übernehmen... Die Achsen und Dämpfer sind auf 15" abgestimmt.
    Ab 17" geht es los, das die orginal und auch andere Reifen auf der Hinterachse diese Sägezahnbildung aufweisen. Wenn du viel Autobahn fähst und dazu noch beladen, dann um so schneller. Die Reifen von hinten nach vorne zu tauschen... den Fehler hab ich auch schon gemacht...gibt nur Kopfschmerzen, statt Besserung... solltest du schnell wieder ändern!

    Hab einige verschiedene Reifen ausprobiert ( Bridgestone, Michelin und Dunlop SP Sport)
    Letztere sind die bisher Besten gewesen, was die Sägezahnbildung angeht. Das liegt lt. Aussage des Reifenhändlers meines Vertrauens daran, das beim Dunlop SP Sport die Innenlamellen eine geschlossene (verbundene) Kante haben (siehe Bild). Wenn die Lamellen (Blöcke) einzeln stehen, dann bildet sich eben jener Sägezahn. Ich habs mit dem Dunlop SP Sport wie gesagt getestet und musste feststellen, das es an dem ist und die Sägezahnbildung ausblieb.



    LG Christian
     
  10. #9 guggnich, 20.03.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Leute macht mich net narrisch...

    hab mir grad so#n Satz vom RS für den 1,8 Tsi oci FL Kombi geholt und will den die Tage montieren...

    @ Legastheniker: Finde deine Beitrag dann etwas beruhigender ... :D Wie viel bist du mit den Pneus von Dunlop gefahren. Hattest keine Probs... ? Meine Reifen sind Dot Ende 2009 in 225/40 R 18.

    Gruss J
     
  11. #10 Legastheniker, 21.03.2011
    Legastheniker

    Legastheniker

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Kilometerstand:
    13
    Ich hatte letztes Jahr die Vorjahresmodelle (2009) drauf, und es war nicht der maxx sondern der SP Sport. Bin ca. 50000 km damit gefahren und hatte wie gesagt keine Probleme.
    Selbst die guten Michelin haben weniger gehalten bis der Sägezahn auftrat, als der SP.

    Wie gesagt, die Innenflanke muss einen geschlossenen Ring haben, dann tritt das Phänomen nicht auf.
     
  12. 123tdi

    123tdi Guest

    denke auch jetzt auf eine Reifentype zu schieben wäre falsch. Andere Reifen haben selbe Probleme. Abhilfe schaffen tut nur regelmäßiges wechseln von Hinten nach Vorne und das schon in relative kurze Zyklus... 5000km... ideal wäre ein Diagonaler Wechsel.. diagonale Wechsel haben aber auch andere Nachteile.

    Sägezahn komme von teufel komm raus Entwicklung von Reifenhersteller um gute Reifen für Regen zu haben. Besonders bei Breite Reifen brauchen man große Rillen nach außen.. und das begünstigen eben den Sägezahn.
    Wie schon oben genannt mit verschlossene Lamelle kann gut sein... aber vielleicht dann Reifen wieder bei Nässe nicht super geil gut..sondern nur gut... aber was bringe wenn Auto laufe wie eine Panzer...
     
  13. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Also ich habe bei meinem R
    Ss nie Sägezahn beobachten können, (Conti, Dunlop, Michelin) alle Reifen jenseits von 40.000 km Laufleistung und Sommer 18 Zoll und Winter 17 Zoll.
    Kann ich nicht nachvollziehen.

    Gruss Limpi
     
  14. #13 Legastheniker, 21.03.2011
    Legastheniker

    Legastheniker

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Kilometerstand:
    13
    lt. meinem freundlichet trifft es auch nicht jeden. potentielle Kunden sind Vielfahrer, die viel auf der Autobahn unterwegs sind.

    Das wiederum scheint eine Minderheit zu sein, anders kann ich mir nicht erklären, warum Skoda das Licht und Design-Paket immernoch mit Britgestone potenza RE040 ausliefert, wo die Innenflanke schöne einzelne Lamellen hat. Schöner Kopfschmerzreifen....
    Mein neuer wurde eben wieder mit jenen ausgeliefert... tolle Wurst...!!!

    die 18"Variante hat im übrigen diesen durchgehenden Ring ?( Bridgestone-Potenza-re-050a

    möglicherweise haste desswegen keine Schwierigkeiten...^^
    Und Winterreifen ist bei mr komischerweise auch kein Thema...
     
  15. #14 tschack, 21.03.2011
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Welche Michelin waren das?
    Ich hab die Premacy HP drauf, aber bisher noch keine Anzeichen von Sägezahn...
     
  16. #15 Tobi_RS, 21.03.2011
    Tobi_RS

    Tobi_RS

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teisnach
    Fahrzeug:
    Octavia II RS (1Z)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vierlbeck e.K. , Schrimpfhof 2, 94505 Bernried
    Hallo!

    Erstmal Kompliment, schöner Name! ;)

    Zu deinem Problem:

    Das Problem ist bei Skoda sehrwohl bekannt, und mittlerweile gibt es auch Abhilfe!

    Auszug Skoda TPI:



    Technischer Hintergrund

    Die Geräusche können durch unregelmäßigen (sägezahnartigen) Verschleiß des Reifenprofils der Reifen an der Hinterachse verursacht werden.
    Dieses Phänomen wurde beobachtet bei Reifen der Größe 225/45/R17 von den Herstellern Bridgestone und Dunlop.




    Serieneinsatz

    Die Werte des Radsturzes des Hinterrades werden an der oberen Grenze der vorgeschriebenen Toleranz eingestellt.


    Maßnahme

    Dem sägezahnartigen Verschleiß der Reifen kann ggf. durch die Änderung der Einstellung an der Hinterachse auf folgende Werte entgegengewirkt werden:





    Radsturz bei Fahrwerken 2UA, 2UC, 2UB:

    -50‘ -10‘ (max.-1°)


    Radsturz bei beim RS-Fahrwerk:

    -1°15‘ -5‘ (max.-1°20‘)


    Gesamtvorspur:

    +10‘ -2‘


    Vorspur geteilt links:

    +5‘


    Vorspur geteilt rechts:

    +5‘

    Gruß
    Tobi
     
  17. #16 Legastheniker, 21.03.2011
    Legastheniker

    Legastheniker

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Kilometerstand:
    13
    ganz genau kann ich es dir nicht sagen, denk aber es waren jene welche. d.h. ich bin mir eigentlich sicher...(hatte sie Sommer 2009 drauf)
    gehalten haben sie recht lang... ca. 65000 km, wenn man von den Sägezahn absieht.

    Ich persönlich bin sehr überzeugter Michelin-Fahrer, nur eben auf dem Skoda nicht mehr... von Hankook halte ich z.B. gar nix.. aber das muss jeder selber wissen.
    auf dem Audi meiner Frau haben wir die Primacy seit 4 Jahren drauf...

    an Tobi..
    da werde ich die Tage, wenn ich meine Sommerreifen aufschrauben lasse, mal meinem freundlichen deinen Auszug unter die Nase halten...^^
     
  18. #17 Mr. Magicpaint, 22.03.2011
    Mr. Magicpaint

    Mr. Magicpaint

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach NRW Dieringhauser Str. 35B 51645 Deuts
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Limo RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Authaus Shirp
    Der Dunlop Sport Max ist bekannt für dieses Problem, spreche da aus eigener Erfahrung, die Geräuschentwicklung trat so nach 15000km auf, habe dann die hinteren Reifen im Winter für die kommende Saison auf den Felgen umziehen lassen, diesen Sommer werden diese wohl noch halten, danach wird ich auf Hankook EVO 12 wechseln, die sind vorn auch schon drauf und bin super zufrieden...
     
  19. #18 Oberberger, 22.03.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Michelin ist wie Saturn: Wir können nur teuer... käm mir nie aufs Auto.....

    @Sägezahn
    Das stimmt schon, mit den durchgehenden (Außen)-Flanken lässt sich das einwandfrei unterdrücken....wobei mir die Mail da oben von Skoda auch neu ist, interessante Info. Würde nur bei mir nicht helfen, denn ich hatte den SZ an der Vorderachse. Mit den Hankook Evo S1 , geiler Reifen zu geilem Preis, sollte das aber jetzt hoffentlich Geschichte sein. Man sieht schon vom Blick auf das Profil, dass da eigentlich kein SZ mehr mit entstehen kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Legastheniker, 24.04.2011
    Legastheniker

    Legastheniker

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Kilometerstand:
    13
    musst du auch nicht.. mir kämen auch keine Hankook auf´s Auto.. die können nämlich nur billig...
    und ein altes Spichwort besagt.. "wer billig kauft, kauft 2mal"...
    wer viel unterwegs ist, hat andere Ansprüche an Reifen.^^ Auf Reifentest´s lege ich aber keinen Wert, da die immer nach dem Geldbeutel der Reifenhersteller ausfallen...

    um noch mal das Sägezahn Thema aufzugreifen...
    ich hab jetzt die Bridgestone Potenza RE 050 seit 10000 km drauf und siehe da, den Gang zum freundlichen konnte ich mir sparen um die Achse neu enstellen zu lassen, da der Reifen überarbeitet ist und Achse/Fahrwerk anders ist.. so mein freundlicher.... Ich hatte beim "alten" das straffere Fahrwerk drinne un nu das Comfort

    und ich muss sagen... noch kein Anzeichen für SZ...also bisher zufrieden.
     
  22. #20 Oberberger, 24.04.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Grins...ich liebe Euch Phrasendrescher.....lasst Euch bitte mal zwischen dem Zählen des Geldes für Eure Michelin-Goldplattur-Reifen mal was Neues einfallen.... :D Was den SZ angeht, ich kenne zumindest aus dem anderen Octavia-Forum niemanden, der schon bei 10000 km SZ hatte....das kommt erst jenseits der 20000. Aber vielleicht hast Du ja Glück, sei Dir herzlich vergönnt. Verstehe nur gerade nicht, wieso Du die Billigheimer Bridgestone fährst... ?(
     
Thema: Reifenproblem mit Dunlop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dunlop sp sport 01 sehr laut

    ,
  2. sägezahn dunlop fast response

    ,
  3. dunlop sommerreifen sehr laut

    ,
  4. reifenverschleiß roomster,
  5. sommerreifen skoda octavia 2 sägezahn dunlop
Die Seite wird geladen...

Reifenproblem mit Dunlop - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  3. Privatverkauf Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop

    Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop: Verkaufe meine Originalen Superb 3T Felgen 17 Zoll mit Dunlop Sommerreifen 225 45 R 17 94W Dot 2812 Reifen haben noch 30-40 % Profil Keine...
  4. Privatverkauf Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16

    Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16: Verkaufe meinen Satz Winterkompletträder für einen Octavia 3 5E auf originalen Skoda Alufelgen Star (inkl. Nabendeckel) mit Dunlop Winter Sport 5...
  5. Laufrichtung der Dunlop Winterreifen

    Laufrichtung der Dunlop Winterreifen: Ist es richtig dass die Laufrichtung zu dem dicken Ende des stilisierten Pfeiles weist [ATTACH]