Reifenkauf im Versandhandel?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Nick, 20.11.2003.

  1. Nick

    Nick Guest

    Hallo,

    ich bin kurz davor, mir einen Satz Winterreifen zuzulegen. Nun habe ich mir bei einigen örtlichen Händlern Angebote machen lassen. Im www gibt es aber so einige Versandhändler (neulich vorgestellt in der AutoBild), welche die Reifen an eine beliebige Adresse versenden und die inkl. Versandkosten pro Vierer-Satz noch ca. 40 Euro unter den besten Angeboten der hiesigen Händler liegen! Dazu kommen die Montagekosten, aber diese verlangt der örtliche Händler natürlich ebenso (ca. 10 Euro pro Rad).

    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit den Versendern gemacht? Ist es z.B. schwierig, vor Ort eine Werkstatt zu finden, die den "Fremdkauf" montiert und werden dafür große Aufschläge verlangt? Weitere Hinweise?

    Viele Grüße,
    Nick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Meist haben die Versandhändler entsprechende Partner, die die Reifen für einen Festpreis auswuchten und montieren.
    Falls nicht, würde ich mir den Preis beim Reifenhändler bestätigen lassen, da die "normalen" Preise für Montage oft an den dortigen Kauf gebunden sind, sonst meist höher.

    Gruß Reiner
     
  4. #3 KleineKampfsau, 20.11.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich beziehe Reifen seit Jahren aus dem Netz. Noch nie Probleme gehabt. Aber soweit ich weiß, montiert z.B. ATU keine Fremdreifen, andere nehmen eine erhöhte Gebühr.
    Am besten zu einem kleineren Händler fahren, die sind für jede Arbeit dankbar.
    Aufziehen lasse ich die Sachen bei meinem Tuner. Kosten für den Satz Alufelgen 20 €, Stahlfelgen 15 €.

    Andreas :headbang:
     
  5. Nick

    Nick Guest

    @Reiner,
    genau hier liegt leider das Problem. Die Shops, die ich bisher gesehen habe, bieten dazu praktisch nichts an: entweder ist die Sache noch "im Aufbau", die Maske ist nicht nutzbar (man muss die genaue PLZ treffen - keine Umkreissuche!) oder das Thema wird gleich ganz verschwiegen.

    @Andreas
    an ATU hätte ich auch gleich gedacht, Danke für die Info. 15 € pro Satz ist aber verdammt billig, finde ich - nicht schlecht!

    Viele Grüße,
    Nick
     
  6. #5 M.Herrmann, 20.11.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    hab meine winterreifen (205er bridgestone blizzak lm22) bei www.profildirekt.de per bankeinzug bestellt.
    war ne einwandfreie sache und superdeutlich unter marktpreis und immer noch deutlich unter dem mitbewerber www.reifendirekt.de ! (übrigens beide keine versandkosten!)

    und mein vorbildlicher skodahändler hat mir die reifen auf mitgebrachte (!) 16er fremdalus (!) gezogen und auch aufs fahrzeug montiert. alles zusammen für 35 euro!

    ihr seht, es gibt doch noch kundenfreundliche skodabetriebe, wo nicht nur der neuwagenkäufer umgarnt wird, sondern kundendienst noch wörtlich genommen wird!
     
  7. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ich halte persönlich nicht viel davon, weil ich auf Reifen viel Wert lege und mich darüber mit meinem Reifenhändler (ein guter persönlicher Bekannter) unterhalten möchte.
    Allerdings hat ein guter Freund schon mehrmals Reifen übers www bestellt, ich glaube bei reifendirekt oder so ähnlich, und damit ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Montage war entweder im Reifenpreis enthalten oder spottbillig und die Reifen wurden zu einem vertraglich mit dem Händler gebundenen Reifenservice im Ort geschickt (einmal wars sogar mein Bekannter) und dort sofort montiert.
    Also ansich eine gute Sache.

    skomo
     
  8. #7 skoddi81, 20.11.2003
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Hatte bis jetzt auch keine Problem mit meinem Online Händler! Bin super zufrieden!
    Das draufziehen kann ich zum Glück allein machen,aber auch Viborg oder dein freundlicher würde das machen
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Xelasim, 20.11.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Habe meine Reifen+Felgen bei www.reifen.com bezogen. Hat alles reibungslos geklappt, war über € 60 günstiger, fertig montiert, incl. Versand. Und für 60€ schraub ich die auch selbst an :-)

    Gruß Simon
     
  11. maik76

    maik76 Guest

    habe auch vor kurzem vredestein snowtrac2 auf stahlfelgen bei reifen.com geordert. gezahlt per kreditkarte, reifen waren nach 2,5 wochen da, deutlich günstiger als alle händler hier vor ort. wurden komplett aufgezogen und ausgewuchtet geliefert, muss mein kumpel jetzt nur noch dranschrauben.
    sehr gute erfahrung gemacht, würd's jederzeit wieder machen...

    greetz
    maik
     
Thema:

Reifenkauf im Versandhandel?

Die Seite wird geladen...

Reifenkauf im Versandhandel? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Neu und ungefahrene Pallas 17" von Octavia II (Leonberg, Stuttgart) | auch nur Reifenkauf möglich!

    Neu und ungefahrene Pallas 17" von Octavia II (Leonberg, Stuttgart) | auch nur Reifenkauf möglich!: Hallo zusammen, ich habe mir einen Octavia II Elegance bestellt, den hole ich im April 2013 vom Autohändler in Leonberg (Baden-Württemberg) ab....
  2. Generelle Frage zum Reifenkauf...

    Generelle Frage zum Reifenkauf...: ... der x-te Thread zum Thema Reifen, ich weiss! Aber bei den anderen Threads hätte meine Frage nicht so ganz rein gepasst. Es geht um...
  3. aufgepasst beim Reifenkauf bis zum 01.10. denn: Reifen ohne "S"-Markierung Verkaufsverbot ab 01.01.

    aufgepasst beim Reifenkauf bis zum 01.10. denn: Reifen ohne "S"-Markierung Verkaufsverbot ab 01.01.: moin, für alle die sich neue winterreifen zulegen wollen, denkt an die "S" markierung. info dazu findet ihr auf dem link:...
  4. reifenkauf auf italienisch!!!

    reifenkauf auf italienisch!!!: ""war eigentlich ein schöner urlaub in italien bis uns in der nacht auf den freitag das passierte! ps.: sicherheitsschrauben waren für die kein...