Reifenfrage...?!?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von wastlic, 31.08.2004.

  1. #1 wastlic, 31.08.2004
    wastlic

    wastlic Guest

    hi community,

    also vor kurzem habe ich beim blick auf meine reifen (michelin pilot primacy) in der dimension 195/50/R15 festgestellt dass die rundherum seltsame kleine risse aufweisen....
    also kurzerhand zum freundlichen. der sagte: "ach, das is nix schlimmes, nur kleine risse an der vulkanisations naht" oder so ähnlich....
    auf mein permanentes drängeln zog er mir hinten zwei neue reifen auf. allerdings irgendwelche bridgestone in der gleichen grösse. jetz allerdings haben die vorderen zwei michelin schon das selbe problem.... hmm, nun meine frage: machen zwei unterschiedliche reifen, bzw. profile, was aus? schlechterer fahrkomfort (mir wär nix aufgefalen.. :rolleyes:) oder irgendwas? bzw. hat oder hatte das problem bereits jemand mit den michelin reifen? wie soll ich weiter vorgehen? irgendwie hab ich kein gutes gefühl mit unterschiedlichen reifen bzw. mit 2 reifen mit risschen rumzufahren....
    danke für eure hilfe....

    ciao basti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @wastlic

    Ohne genaueres Augenschein der Risse kann man(n) dazu schlecht was sagen.
    Fahr zu einem Fachreifenhändler (nicht AH) und lass ihn die Reifen begutachten.

    Dass man(n) auf 2 verschiedenen Achsen unterschiedliche Marken fährt, macht überhaupt
    kein Problem, nur auf einer Achse darf man(n) das nicht mixen.

    Auch sind IMHO die Bridgestone kein deut schlechter als die Michelin (siehe Formel 1).

    Falls der Reifenhändler dir rät die Michelin wegen der Risse zu wechseln, dann wäre
    es sinnvoll, dort dann die gleichen wie auf der anderen Achse aufzuziehen.

    Michael
    [​IMG]
     
  4. #3 wastlic, 31.08.2004
    wastlic

    wastlic Guest

    ok, dann bin ich ja schon teilweise beruhigt. also auch auf nasser fahrbahn keine veränderung bzw. verschlechterung der fahreigenschaften oder? gut dann mal zum fachhändler fahren und nachfragen.... die müssten dann ja auf kulanz also kostenlos gewechselt werden. hab ja schliesslich mein auto noch nicht lange. allerdings sagte mein händler mir, dass fast alle michelin dieser serie den fehler aufweisen? kennt das problem jemand von euch?
     
  5. #4 babykombi, 31.08.2004
    babykombi

    babykombi

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Moin, bezügl. der Risse zunächst die Frage: wie alt sind Deine Reifen. Ab ca. 5-6 Jahren treten Alterungsrisse auf. Dies ist jedoch auch abhängig vom Reifenhersteller sowie den Umgebungsverhältnissen (Laternenparker oder Garage) und der Pflege.
    Generell sind erste leichte Risse (so mein Reifenhändler) kein Problem, gehen sie aber über die gesamte Reifenflanke oder weiter sollten die Reifen getauscht werden. Durch die Risse kann Feuchtigkeit einsickern und die Reifenkarkasse (Stahleinlage) rosten lassen.
    2 unterschiedliche Reifen/Profile auf Vorder- und Hinterachse sind i. a. unkritisch. Lediglich ein unterschiedliches Fahrverhalten z. B. bei Nässe ist möglich (Vorderräder haben noch guten Gripp, Hinterräder kommen so langsam ins Rutschen) -> Extrembeispiel: Es ist Winter, hoher Schnee, glatte Strassen; Du hast Super-Winterreifen auf der Vorderachse und deine ollen Sommerschluffen hinten. Nie war Walzertanzen schöner und einfacher :D

    Gute Fahrt

    Babykombi
     
  6. popans

    popans Guest

    Man(n) darf sehr wohl, sollte das aber aus Sicherheitsgründen tunlichst unterlassen.... :fahren:
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Verboten ist nur das Mischen von Radial- und Diagonalreifen, alles andere ist erlaubt und bei Wald-und-Wiesen-Autos wie z.B. dem Fabia meißt unkritisch, denn die Reifen der verschiedenen Markenherstellern in den hier üblichen Dimensionen sind in den Eigenschaften i.a. nicht so dramatisch unterschiedlich.

    Zu den Rissen... ohne Bild schwer zu sagen, aber ich trau mich wetten, daß es nur Alterungs- bzw. Ozonrisse sind. Die sind absolut harmlos, so lange sie nicht zu groß werden (mehrere mm tief). Ein anständiger Reifenhändler wird sicher genauso urteilen und einem nicht gleich neue Reifen andrehen. Wenn man aber unbedingt neue haben will, wird er sich auch nicht dagegen wehren. ;-)
     
  8. #7 wastlic, 01.09.2004
    wastlic

    wastlic Guest

    hi,

    danke erstmal für eure unterstützung.
    allerdings:
    @ r2d2:
    altersrisse sind ausgeschlossen, da ich meinen fabi erst seit märz habe und er somit baujahr 04 ist. die reifen sind rundherum an den flanken.....
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Guck mal auf deine Reifen, da findest du das die Angabe über das Alter. Würd mich nicht wunderen, wenn deine Reifen noch aus 03 stammen... Bevor ich lang erkläre, wo du die Angabe findest: guckst du hier.

    Alterungsrisse gibts mitunter sehr schnell, aber mach halt mal ein Bild davon, dann wissen wir mehr.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wastlic, 01.09.2004
    wastlic

    wastlic Guest

    also die reifen sind kw 43 im jahr 2003. bild kann ich machen, weiss nur nicht wie ich des hier einstellen kann..............
     
  12. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @wastlic

    Nutze die Galeriefunktion, also das Kamerasymbol unter deinem Namen in einem Beitrag.

    Michael
    [​IMG]
     
Thema:

Reifenfrage...?!?

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage...?!? - Ähnliche Themen

  1. Fabia 1 6Y, Reifenfrage?

    Fabia 1 6Y, Reifenfrage?: Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen ob ich eine Bereifung in der Dimension 215/45/17 verwenden kann. Ingo1977
  2. Reifenfrage- Problem gefunden und gelöst :)

    Reifenfrage- Problem gefunden und gelöst :): Was hab ich da blos erwischt? Der Sommer ist rum und ich hab sicherheitshalber auf neue Winterreifen gewechselt. Markenreifen, teuer. Der Wagen...
  3. Reifenfrage - Jeder sagt etwas anderes.

    Reifenfrage - Jeder sagt etwas anderes.: Habe beim Radwechsel einen Nagel in der Lauffläche eines meiner Sommerreifen entdeckt. Nach Entfernung hält er zwar die Luft, aber wegen der...
  4. Reifenfrage ... reicht ABE ?

    Reifenfrage ... reicht ABE ?: Moin², ich habe da mal eine Frage..und zwar habe ich 17" Alufelgen für meinen O² gekauft laut ABE kann ich 1. 205 / 50 / R17 2. 215 / 45 / R17...