Reifenfrage/Problem

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Megachaos, 06.11.2006.

  1. #1 Megachaos, 06.11.2006
    Megachaos

    Megachaos Guest

    Gudn Abend

    fahre seit 4 Jahren einen 1.9er TDI mit mittlerweile 145tkm drauf. Im Sommer habe ich 16 Zoll-Felgen mit Reifendimension 195/45/16 drauf, wegen den wirklich herausragenden Fahreigenschaften damals Uniroyal RainSport1 drauf getan. Super Reifen bei Nässe, was mir bei den vielen Kilometern einfach wichtig ist. Ok, das Drehmoment hinterlässt Spuren, pro Saison 1 Paar brauch ich schon vorne :-). Nun aber zu meinem Problem: die hinteren Reifen beginnen nach einer Saison zu wummern, haben den sogenannten Sägezahneffekt, also kann ich sie nicht mehr vorne montieren. Nach dem 2. Paar den ich so nach 50 % wegschmeissen musste bin ich auf Conti SportContact umgestiegen, gleicher Effekt ! Das Problem tritt nur HINTEN auf und ich weiss echt nicht, woran das liegt, Reifenhändler meinte nur, ev. sei der Fabia hinten zu leicht für so einen Reifen. Und nein, an den Stossdämpfer liegt es nicht, das passierte schon im ersten Jahr !
    Dazusagen muss ich noch, der Wagen ist 30 mm tiefer und ich fahre ausschliesslich Autobahn.

    Irgendeine Idee ? Vorschlag ?

    Gruss an die Gemeinschaft
    Megachaos
    ...nur wo Mega drauf steht, ist auch chaos drin :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JensK_79, 06.11.2006
    JensK_79

    JensK_79

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberaula / Hessen 36280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9TDi, Skoda Fabia 1.4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    AMS Skoda Autohaus Augsburg
    Kilometerstand:
    100
    Conti rät, alle 5000km die Reifen von vorne nach hinten zu wechseln.

    zugegeben eine Schweine arbeit, gerade wenn man so viel fährt wie du. allerdings habe ich festgestellt, und ich fahre jetzt den 4 Satz ContiSportContact2, das die Reifen sich gleichmäßiger Abfahren.

    Kein Sägezahneffekt und nichts.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Wieso nicht? Klar ist das nicht so toll, aber der Reifen läuft sich auf der VA schon wieder ein. In der Zeit ist der Verschleiß etwas größer aber das war es dann auch schon. Alternativ musst du halt rechtzeitig tauschen. Mit nem anderen Reifentyp/hersteller kann das Problem aber auch gänzlich weg sein.

    Wenn du pro Saison 1 Satz Reifen an der VA brauchst, würdest du mit einem etwas sanfteren Gasfuß aber viel Sparen, sowohl Ärger mit Sägezahn, als auch Kosten... ;-)
     
  5. #4 Megachaos, 06.11.2006
    Megachaos

    Megachaos Guest

    sanfteren Gasfuss ? Ich bin zügig aber niedertouring unterwegs... durchschn. Verbrauch bei genau 5.0 l, also das sollte reichen. Brachte ihn auch schon auf 4.1 l auf dem Arbeitsweg... aber ehrlich, das macht dann keinen Spass mehr. Bedenke aber auch, dass die Uniroyal rel. weiche Reifen sind, dafür habe ich ein sehr gutes Fahrverhalten/Sicherheit. Der Uniroyal hielt etwas länger, war aber haftungsmässig nicht das Gelbe vom Ei bei Regen.
    Betreffend dem Tausch alle 5000 km, werde ich mir mal in Betracht ziehen nächsten Sommer, auch wenn das alle 5-6 Wochen Radwechsel heisst. Grundsätzlich kann ich ja im Frühling die fast abgenudelten vorderen vom Vorjahr drauf tun, aber darum gehts ja nicht. Wollte einfach fragen, ob andere das Problem auf der HA auch haben.
     
  6. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Das kannst du echt nur umgehen wenn du öffter´s mal von vorn nach hinten tauscht. Kenne das bei Superbfahrern auf Autobahnen auch schon bei den Sommer so wie auch Winterrädern... 16 " mit SÄGEZAHN . Das liegt am Gewicht der Hinterachse, ist halt zu leicht und springt.
    mit der Tieferlegung hat es nichts zu tun.

    MfG :wink:
     
  7. #6 shorty2006, 06.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hab nach 90.000km auch das wummern hinten. vorne halten sie ca.50.000km und fahren sich stark aussen ab (egal welche marke). aber bin nicht der einzige mit diesen macken.
     
  8. #7 Octi RS, 07.11.2006
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Wenn Sie sich außen stark abfahren liegt es meist am zu niedrigen Luftdruck. :rolleyes:Man kann ohne Weiteres 0,2bar mehr auffüllen als der Hersteller vorschlägt. :zwinker:Was mich aber wundert Sägezahnbildung tritt eher bei zu hohen Luftdruck auf. :grübel:
     
  9. #8 shorty2006, 07.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hatte vorn 0,5 bis 1,0 bar mehr drauf, bringt nix
     
  10. #9 misteryx, 07.11.2006
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    Äääh.. was machst du denn mit den Unis?! :rofl:
    Hab genau die Selben drauf (auch selbe Größe) und habe dieses Jahr das 1.Mal neue holen müssen (nach 3 Jahren und ca. 80Tkm im Sommer).

    Vielleicht liegts ja aber wirklich daran, dass der Diesel vorn ein paar Gramm schwerer ist als der Benziner.. man weiß es nicht, trotzdem sicherlich ärgerlich.

    LG
    Missy
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 misterrs, 07.11.2006
    misterrs

    misterrs

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Henggart(CH) 8444 Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi Jg.2004
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Zentrum Zürich
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo
    Das Problem könnte gut sein,Du schreibst er wäre 30mm tiefer,daher mit originaldämpfer passiert das viel,da Druck und Zugstufe nicht optimal auf Progressieve Federn ausgelegt sind.

    Gruss Mister RS
     
  13. #11 Blackforest_1, 08.11.2006
    Blackforest_1

    Blackforest_1

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Kombi , Raceblau, Milotec Grill Edelstahl und Fabia II Elegance, Blackmagic, Milotec Grill
    Werkstatt/Händler:
    Pabst Bad Camberg bzw Diez
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo Megachaos,
    ich kenne dieses Phänomen.
    Hatte es bei meinem Passat, wie auch am Bora.
    Auch an einem Vectra eines Bekannten trat dieses Wummern auf.
    Die Reifen habe ich regelmässig (VA-HA) pro Saison getauscht.
    Das Problem liegt wohl am Frontantrieb, hecktriebler kennen dies nicht,
    laut Aussage meines Reifenhändlers.

    Gruss Blackforest :hmmm:
     
Thema:

Reifenfrage/Problem

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage/Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...