Reifenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von MoRToK V3, 17.07.2006.

  1. #1 MoRToK V3, 17.07.2006
    MoRToK V3

    MoRToK V3

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostgroßefehn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    115000
    Hallo,

    bin zur Zeit am überlegen mir neue Alus mit entsprechenden Reifen zuzulegen.

    Dabei interessiere ich mich für das Format 225/40-18 und 235/35-19.

    Da ich aber mit diesen Dimensionen nicht die große Erfahrung habe, wollte ich gerne mal fragen was ihr damit erlebt habt. Insbesondere interessiert mich wie es, gerade bei den 235ern, mit dem Verbrauch, dem Komfort und der haltbarkeit der Reifen aussieht.

    Schreibt doch bitte mal welchen Reifen ihr fahrt und wie Ihr zufrieden damit seid. Wäre mir sicher eine große Entscheidungshilfe.

    MfG
    MoRToK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi_Tuner, 17.07.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hi MoRToK

    Habe seit ner Weile 8,5x18 Zoll drauf mit den entsprechenden 225/40 ZR18 (ich glaub 94W) Und zwar das ganze von Falken den FK 452 den es seit diesem Jahr neu gibt.

    Mein Händler hat mir den empfohlen weil er den selbst auf seinem T4 und sein Sohn auf dem 325er BMW hat.

    Kann mich seinem Urteil nur anschließen.
    Absolut genialer Reifen. Eben auch bei Nässe und sonst Haftung 1A
    Verschleiß natürlich noch nicht feststellbar. Sind ja erst 2 Monate drauf.
    Komfort gut würd ich sagen. Federungskomfort hat nicht viel nachgelassen aber durch das gepfeilte Profil und den höheren Druck sind die Reifen bei langsamer Fahrt und offenem Fenster halt zu hören.
    Sonst nicht.
    Bei den Serien 16 Zöllern hat man da halt gar nix gehört.
    Aber es ist noch nicht störend. Fiel halt nur auf weil das Geräusch vorher nicht da war.
    Aber ich glaub das haben alle Niederquerschnittsreifen so ein bischen an sich.
    Je flacher desto schlimmer weil der Druck im Reifen immer höher werden muß und damit sich Schwingungen schneller bemerkbar machen. Vorher verlieren die sich in der Weicheren Gummimischung.

    Edit: Achso Verbrauch ist erwartungsgemäß 0,2 bis 0,3 Liter mehr geworden. Logisch da größere bewegte Masse (16 zu 18 Zoll) und breitere Reifen also erhöhter Rollwiderstand. (205 zu 225) Obwohl ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob er wirklich schlechter Beschleunigt. Besser bremsen tut er jedenfalls.
    Editende:

    Fazit: Würde den Reifen sofort wieder kaufen. War ein guter Tipp von meinem Reifendealer.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  4. #3 Sgt.Paula, 18.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    225/40/18 Conti SportContact2

    geiler reifen, laufruhig, leise Abrollgeräusche und eine gute Haftung auf der strasse.
    Kaufe ich mir wieder wenn die neuen Felgen kommen. Vielleicht dann auch den SportContact3.

    mfg
     
  5. #4 Octi_Tuner, 18.07.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Noch was!

    Ich denke wenn du dir nen aktuellen "Markenreifen" kaufst wirst du denk ich mal immer ganz gut liegen. Welchen du am Schluß kaufts ist eigentlich fast schon Geschmackssache ob dir eine Marke zusagt oder nicht. (Evtl. entscheidet da dann sogar die Optik)
    Technisch sind die Markenreifen fast alle auf eine Höhe.
    Bei den "Billigreifen" kanns schon vorkommen das du da 2 oder 3 Jahre alte Technologie kaufts, weil es sich nicht lohnt selbst Profile und Mischungen zu entwickeln werden oft abgelegte Modelle von Markenherstellern gekauft.

    Im ungüstigsten Fall halt schlecht kopiert. Dann KANN das mit den billigen Teilen eben auch mal nach hinten losgehen.

    Hab da selbst schon schlechte Erfahrungen mit machen müssen.

    Aber die paar Mark Unterschied wären es mir nicht wert da am falschen Ende zu sparen.
    Der Reifen ist dein einziger Kontakt zur Straße und da solltest du schon drauf achten das es Qualität ist.
    Gerade bei neuen Autos sind die Anforderungen an den Reifen auch nicht grad gering. Schon allein wegen dem ständig steigenden Gewicht der Fahrzeuge.

    So das wars erst mal.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  6. #5 Wolverine, 19.07.2006
    Wolverine

    Wolverine Guest

    Ich habe den Conti auf meinem RS und ich finde, dass das der letzte Schrott ist, wie unterschiedlich man doch gleiche Dinge auffassen kann.
    Auf einem sportlichen Fahrzeug hat ein solcher "Komfortreifen" meiner Ansicht nach absolut nichts zu suchen.
    Das gleiche gilt auch für den Bridgestone RE050, der funktioniert zwar wunderbar auf meinem V8, auf einem Golf GTi oder R32 taugt das Teil nicht die Bohne.
    Bei sportlicher Fahrweise empfehle ich daher Bridgestone S-03, Pirelli PZero Nero oder das meiste von Yokohama. Diese Reifen haben dann wenigstens ordentlich Grip und rutschen nicht gleich bei der kleinsten Anstrengung, so wie der SportContact 2.

    Gruss Wolverine
     
  7. #6 Sgt.Paula, 19.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    meiner rutscht nicht mit den sportcontact2. :hmmm:
     
  8. #7 Wolverine, 19.07.2006
    Wolverine

    Wolverine Guest

    ... hast du offenbar einen Superb und keinen Octavia RS=der gleiche Reifen kann sich völlig unterschiedlich auf verschiedenen Fahrzeugen verhalten, daher meine genannten Beispiele, zum anderen räuberst du vielleicht nicht so wie ich ???

    Gruss Wolverine :elk:
     
  9. #8 MoRToK V3, 19.07.2006
    MoRToK V3

    MoRToK V3

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostgroßefehn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    115000
    Danke erstmal für die Antworten!

    So wie es aussieht werde ich mir wohl 235/35-19 zulegen. Die sehen schon etwas "satter" aus als die 18er.

    Die Empfehlung meines Reifenhändlers ist der "Hankook S1 EVO". In der AutoBild Sportcars vom April hat er als einer der drei besten abgeschnitten und liegt Preislich auch sehr gut. Deutlich unter dem Conti Sport 3 der zur Zeit sowieso gar nicht zu bekommen ist.

    Einzig bei Nässe liegt er im guten Mittelfeld, ansonsten sticht er den sogar den Conti bei trockenheit aus.

    Naja, ich lass mich mal überraschen. Wer noch mehr Tipps hat... Nur her damit. :)
     
  10. #9 roche25, 19.07.2006
    roche25

    roche25

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arlen bohlweg 78239 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,8 T.
    Hallo , Ich habe 225/40 ZR18 --> Falken FK 452 drauf .
    Ist echt ein Super Reifen . Im Regen, im Trockenen ist egal . Der Reifen ist immer spitze, würde in sofort wieder kaufen .
    Sogar das Profil ist super .
    MFG Andreas
     
  11. #10 Sgt.Paula, 19.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Ja ich habe einen Superb und fahre 240 und der reifen macht kaum geräusche und liegt gut auf der Fahrbahn.
    Ich kaufe den wieder für die neuen felgen.......... X(

    mfg
     
  12. #11 Wolverine, 19.07.2006
    Wolverine

    Wolverine Guest

    Geradeaus machen wohl die wenigsten Reifen Probleme. Schwieriger wird es, wenn man etwas forcierter durch die Kurven eilen möchte und da kann ich eben den SportContact 2 absolut nicht empfehlen, und diese Nichtempfehlung gilt für sportlichere Fahrzeuge der Golf-Klasse, also Golf GTi, R32, Octavia RS, TT, A3 usw.

    Gruss Wolverine :gruenwink:
     
  13. #12 bassking, 20.07.2006
    bassking

    bassking Guest

    Yokohama Parada

    Mfg :king:
     
  14. #13 www.zx-superb.de, 27.07.2006
    www.zx-superb.de

    www.zx-superb.de Guest

    also meinen superb bewege ich ja nur selten im absoluten grenzbreich, aber meinen toledo fast nur!

    was habe ich fesgestellt, wenn man nicht sehr viel erfahrung hat ist nen nicht so guter reifen die bessere wahl imbgrenzbereich, er hat in der regel nicht gerade die besten vorraussetzungen, aber genau das ist der pkt!

    ist der reifen schon über dem max und ist am rutschen kann man den wagen erstmal richtig kennen lernen, ist dieser abschnitt abgeschlossen kann man zu bessteren reifen greifen wie den p zero oder sonste was für nen sportreifen!

    zum superb kann ich bleider nur über 16" reden, da wird bei mir auch nix anderes kommen da diese reifen bei meinem vielfahrer-verhalten eifach nur billig und leise sind!

    aber in dieser größe kann ich im mom einfach nur Hankook ventus prime k 105 empfehlen, der preis stimmt und der reifen hält was er verspricht in sachen verbrauch, verschleiß und haftung in kombi mit laufgeräuschen!
     
  15. #14 MoRToK V3, 27.07.2006
    MoRToK V3

    MoRToK V3

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostgroßefehn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    115000
    Also ich habe jetzt auch im Internet noch ein wenig geforscht und habe mich letztendlich für den "Hankook S1 evo" in 235/35-19 entschieden.

    Preis/Leistung ist sehr gut. Einzige schwäche ist ein etwas empfindlicheres Aquaplaningverhalten als bei den beiden Testsiegern Conti Sport 2 und Goodyear F1. Dafür deutlich besserer Abrollkomfort und Bremsverhalten bei trockenheit und nässe.

    Wenn ich die drauf habe werde ich mal Rückmeldung geben wie zufrieden ich bin...
     
  16. #15 MH-Magic, 28.07.2006
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    also ich kann dir auch nur die ContiSportContact2 empfehlen!
    weiß zwar nicht wie die "klebeeigenschaften" des reifens sind, da ich das Dickschiff noch nicht in extremsituationen hatte aber zum thema sicherheit: 1A!
    Hatte nämlich mal nen reifenplatzer auf der autobahn, bin wohl dumm über ne bodenwelle gefahren, wo irgendwas hochstand. jedenfalls dacht ich von dem kleinen knall, dass nur irgendwas im kofferraum umgefallen ist. Bin also weiter mit ca.160-180 unterwegs gewesen und hab es erst bei langsamer fahrt innerorts gemerkt, dass er humpelt. Da bin doch doch glatt noch ca.50km mit nem aufgeschlitzten reifen gefahren und hab nix negatives bei den fahreigenschaften mitbekommen.
    Im nachhinein sag ich, glück gehabt.
    Schon allein deshalb würde ich den Conti immer wieder kaufen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 www.zx-superb.de, 02.08.2006
    www.zx-superb.de

    www.zx-superb.de Guest

    wichtig!!!!
    bei diesem vergleichen immer auf die getestete reifengröße achten, da gibt es zum teil riesige unterschieden bei ein und dem selben reifen-typ
     
  19. Napi

    Napi Guest

    Ich wollte mri eigentlich nächsten Samstag Pirelli PZero Nero in 235/35-19 auf den Superb ziehen lassen, aber nachdem ich in der Autobild ein Testergebnis der AB-Sportscars gesehen habe, bei dem der Hankook Ventus S1 EVO den Pirelli auf Platz 3(Und den Eagle F1 auf Platz 2) verdrängt, hab ich mir den jetzt auch mal bestellt, 850 Euro incl. Aufziehen, Montieren, Reifengarantie etc. bei dem Reifendealer meines Vertrauens.
    Ich denke der Preis geht in Ordnung(für den Pirelli hätte 940 hinlegen müssen)
    Aber ich wüßte gern, ob diejenigen die sich den Reifen gekauft haben(min. 2 in diesem Thread, oder?) nach einem Jahr noch damit zufrieden sind? Ist jetzt zwar zu spät, (hab die Reifen schon bestellt und angezahlt) aber interessiert mich rigendwie... ;)
     
Thema:

Reifenempfehlung

Die Seite wird geladen...

Reifenempfehlung - Ähnliche Themen

  1. RS TDI - Reifenempfehlung auf 19"

    RS TDI - Reifenempfehlung auf 19": Hi, Zur zeit fahre ich auf meinem Octavia RS TDI DSG Kombi (nicht leistungsgesteigert) 225/35R19 (Hankook S1 Evo2) auf einer BBS 8,5x19" Felge....
  2. Reifenempfehlung 225/40/18

    Reifenempfehlung 225/40/18: Hallo zusammen, ein Blick auf den Kalender sagt mir, dass es in spätestens 6 Wochen Zeit zum Wechsel der WR ist. Bei der Gelegenheit kommt auch...