Reifenempfehlung 225/40/18

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von KleineKampfsau, 25.02.2009.

  1. #1 KleineKampfsau, 25.02.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hallo zusammen,

    ein Blick auf den Kalender sagt mir, dass es in spätestens 6 Wochen Zeit zum Wechsel der WR ist. Bei der Gelegenheit kommt auch in Erinnerung, dass meine SR wohl keine Saison mehr halten, da ich regelmäßig nicht bis zur Verschleißgrenze fahre.

    Nun kann man(n) einen Komplettradsatz für 200 aber auch für 800 Euro bekommen. Meine Favoriten sind der Dunlop Sport und der Goodyear F1.

    Mein Hauptaugenmerk liegt auf den Schwerpunkten Rollwiderstand und Verschleiß.

    Meine Frage:

    a) hat jemand eine Quelle für verlässliche Reifentests in 225/40/18
    b) spezielle Erfahrungen in Bezug auf mein Hauptaugenmerk bei anderen Produkten ?

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi_Tuner, 25.02.2009
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Andreas

    Ich hab seit 3 Jahren von Falken den FK452 auf meinen 18 Zöllern.
    Den gibt es um die 115€ /Stück
    Rollwiderstand ist zwar nicht so niedrig wie bei einem "EcoContact" Aber für diese Größe immer noch im Rahmen.

    Dafür passen aber Bremswirkung und Nassverhalten.

    Verschleiß ist nach 3 Sommern schon zu sehen aber ich werde ihn dieses Jahr noch fahren und dann kommen sie weg.
    Ich fahre aber evtl. auch nicht so viel wie du.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  4. #3 KleineKampfsau, 25.02.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wie viel fährst du pro Saison ? Für mich ist wichtig, dass ich > 50 TKM mit einem Satz komme (wie gesagt, fahre sie nicht bis zur Verschleißgrenze).

    Habe bisher den

    - Pirelli PZero Nero
    - Goodyear F1
    - Semperit Direction Sport

    im Auge. Alle 3 Reifen zwischen 115-125 €, also ähnlich des Falken. Conti, Bridgestone und Michelin sind mir zu teuer.

    Andreas
     
  5. Napi

    Napi Guest

    Guck`dohc mal nach dem Hankook S1 Evo. Mein Satz in 235/35/19 war nach ungefähr 40tkm auf etwa 4-5mm runter, da ging mindestens noch ein Sommer.
    Und allzu teuer sind Sie auch nicht, guck`doch mal bei reifen-vor-ort.de
     
  6. #5 Octi_Tuner, 25.02.2009
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Andreas

    Also wenn ich die dieses Jahr runter baue sollten sie so an die 40000km gelaufen haben.

    Da fällt mir gerade auf ich fahre die ja dieses Jahr erst die 3. Saison.

    Das Profil wird dann sicher auch noch an die 4-5mm betragen aber spätestens dann fliegen die auch weg bei mir.
    Ist mir mit dem Dicken und seinen Speckhüften einfach zu gefährlich dann bei Nässe evtl. Probleme zu bekommen.
    Ich fahr so pro Jahr um die 27000 km jeweils zu Hälfte Winter und Sommerreifen.

    Also vom GoodYear würde ich persönlich abraten.
    Der verschleißt einfach zu schnell.
    Die Haftung ist wirklich gut. Aber dabei leiden eben Haltbarkeit und Spritverbrauch.

    Der Semperit ist relativ laut. (Mein Schwager fährt den auf seinem Omega MV6 aber das kann auch von Auto zu Auto verschieden sein)
    Aber prinzipiell auch kein schlechter Reifen.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  7. #6 Joker1976, 25.02.2009
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ich war mit dem Fulda Carat Extremo sehr zufrieden - der Nachfolger soll wohl der Fulda Carat Exelero sein - der ist gerade bei Reifendirekt im Angebot für 109,80€ zu haben...
     
  8. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    25
    Wenn dir Rollwiderstand und Verschleiß besonders wichtig sind ist z.Zt. wohl Michelin die Nr.1.
     
  9. #8 KleineKampfsau, 26.02.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wo der Satz gegenüber den anderen Premiummarken auch gut 150 € mehr kostet .... ;). Der Fulda kosten knapp unter 100 € (bei Reifenprofis.de).

    Den Goodyear F1 hatte ich auf dem O1 in gleihcer Größe. War vom Fahrverhalten absolut begeistert. Leider konnte ich den Verschleiß nicht beurteilen, weil der Wagen verkauft wurde.

    Andreas
     
  10. #9 tschack, 26.02.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich fahr im Sommer Michelin Pilot Primacy in 225/45/17 und finde die bei höheren Geschwindigkeiten schon verdammt laut.
    Verschleiß ist aber wirklich gut.
     
  11. #10 Sgt.Paula, 26.02.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Ich bin ja schon einen Sommer die Pirelli PZero Nero gefahren, sind bei trocknen Wetter echt klasse, kleben an der strasse... Aber bei nässe haben sie bisschen nachgelassen, Waren aber immer spurgerecht. Man durfte halt mal kein richtigen Ampel start hinlegen, dann drehen die nur durch....
    Aber die sollten aber doch fast den gleich Preis haben, wie die Conti SportContact 2 oder 3...von den ich leicht besser überzeugt bin....
    Nagut ich spreche auch in Demensionen von 235/35ZR19 das sie da fast auf dem Selben Preis waren...
     
  12. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Hallo

    Da auch bei mir nun ein neuer Satz Reifen ansteht und es der erste in 18 Zoll ist wäre es schon hilfreich einwenig eure Meinung zu wissen.Die drei Posts sind nicht sehr viel um sich eine Meinung daraus zu bilden.

    Mich interessiert Fahrverhalten und Laufgeräusch eventuell auch Km Leistung.Hatte bisher immer F1 in 17 Zoll.Weiß eben nicht wie sich dieser in 18 Zoll verhält bezüglich Lautstärke.

    Wäre super wenn ihr einfach Marke,Zufriedenheit,Lautstärke und KM postet.

    Danke für Infos.
     
  13. #12 FabiaOli, 10.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab zwar eine andere Reifengröße, aber das macht ja nix.

    Mir gefallen meine Goodyear Eagle F1 sehr gut.
    Die kleben richtig gut auf der Straße, ich hab die noch nie zum rutschen gebracht.
    Wenn andere schon zu kämpfen haben mit ihren Autos in der Kurve, kann ich noch ganz locker durchfahren.
    Auch bei extremer Nässe lässt sich der Reifen keine Schwäche anmerken.
    Einziger Schwachpunkt ist der Preis, der war bei meinen 215/35 R18 bei ca. 170 Euro pro Stück.
     
  14. #13 odinauto123, 10.12.2009
    odinauto123

    odinauto123

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Sachsen 84416 Taufkirchen Deutschland
    Fahrzeug:
    VW Vento 1.8 und Suzuki GSX 750F
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    170700
    Also ich kann dir nur abraten den Dunlop zu nehmen der ist bei spätestens 30tkm runter aber den Goodyear F1 nur als Eagle F1 Asymmetric der "alte" F1 is schon etwas zu alt...

    Ich persönlich würde aber zum Michelin Pilot Sport PS2 EL FSL greifen, den fahre ich auf dem Superb jetzt seit 22tkm und es sind nur ca.1,5mm Profiltiefe abgefahren...

    Haftung gut, Laufgeräusche fast zu vernachlässigen auch bei Nässe is er wirklich spitze....
     
  15. #14 FabiaOli, 10.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich hab meine F1 jetzt knapp 2 Sommer drauf und hab noch ca. 7mm Profil...also auch top ;)
    Warum sind die mit dem V Profil zu alt??
    Nur weil es die schon paar jahre auf dem Markt gibt müssen die ja nicht schlecht sein...außerdem haben die das geilste Profil was es gibt.
    Ich würde die immer wieder nehmen, einfach zu geil dieser Reifen :love:
    Leider läuft er ja so langsam aus und ich werde ihn wahrscheinlich nicht wieder bekommen, wenn meine mal runter sind ;(
    Da werd ich dann auch auf die neuen F1 zurückgreifen müssen...
     
  16. #15 Checkhammer, 10.12.2009
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    Falken FK 452 glaube die hießen so 120€ pro Stück bin aber voll zufrieden mit den Teilen:D
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich habe den Toyo T1R in 225/35 18 gefahren. Zwei Sommer, somit gute 60.000km und hatten dann noch gut 4mm Profil. Abrollgeräusch kann ich nichts negatives berichten, Verbrauch auch nicht (kein Unterschied zu Winterreifen), Fahrverhalten hab ich auch keine negativen erfahrungen gemacht, sodass ich den wieder kaufen werde (was ich beim vorherigen T1S nicht gemacht hätte).
    Preislich ist der im Rahmen - und für die denen die Optik wichtig ist: schönes Profil und zieht sich auf ner 8,5er Felge sehr schön.

    Grüßle, Cordi
     
  18. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Hallo

    Also meine Herren,damit kann man arbeiten.So habe ich mir das vorgestellt.Mit euren Erfahrungen kann man sich eine Meinung bilden wenn man sich einen neuen Reifen anschaffen will.Hoffe es kommen noch welche dazu.

    Abrollgeräusch wäre nicht schlecht dazu zu schreiben da es ja ein wichtiger Aspekt beim neuen Superb ist da er ja nicht gerade sehr gut gedämmt ist.

    cy
     
  19. #18 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also das Abrollgeräusch bei meinen Goodyear Eagle F1 (noch mit V Profil) ist echt sehr gering, nicht schlecht.
    Da sind meine 215/35 R18 wesentlich leiser als meine 185/60 R 14 Winterreifen, die sind dagegen echt tierisch laut.

    Hatte schon gedacht das mein Auspuff irgendwie komisch klingt, hab dann aber während der Fahrt mal den Motor ausgemacht und es war immernoch da.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. r1chy

    r1chy

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.9 TDI 74kW (ATD) Bj'01
    Ich bin überhaupt kein Freund des Goodyear Eagle F1. Der Verschleiß war zwar relativ gering, aber sehr schlechter Gripp bei nasser Fahrbahn!

    Ich hatte ihn mir demontieren lassen und dann die Dunlop Sport Maxx ausprobiert. Guter Reifen, auch was den Gripp betrifft - aber leider auch hohen Verschleiß.

    Zurzeit (also im Sommer) habe ich die Pirelli P Zero Nero drauf und muss sagen, noch nie einen so guten Reifen gehabt. Mehr Gripp als der Dunlop (sowohl nass als auch trocken) und dabei geringeren Verschleiß.


    Zur Info:
    225/35ZR19 auf 8,5x19
    255/20ZR19 auf 9,5x19

    Was den Luftdruck angeht (übrigens sehr wichtig!!!): Ich habe die beiden Achsen auf der ortsansässigen LKW-Wage gemessen und Dunlop hat mir in Bezug auf Felgen-/Reifengröße in Verbindung mit der Tieferlegung und dem Sturz/Spur der Räder den perfekten Luftdruck berechnet. Der lag wesentlich unter den angegebenen bei Teillast!
     
  22. #20 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.156
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich kann micht über die Haftung auf nasser Fahrbahn nicht beschweren.
    Ich hab die wie gesagt nochnie zum rutschen gebracht auch nicht bei Nässe.
    Das sieht mit meinen anderen Firestone schon ganz anders aus, da hab ich schon 2 mal zu kurbeln gehabt, da hätte ich mit meinen F1 keine Probleme gehabt, deshalb war ich nach den Aktionen auch sehr geschockt.
    Seit dem bin ich bei Nässe immer langsam gefahren mit den Firestone.
    Achso, Luftdruck fahren ich mit meinen F1 3,3 bis 3,4 Bar.
     
Thema:

Reifenempfehlung 225/40/18

Die Seite wird geladen...

Reifenempfehlung 225/40/18 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  4. Eibach Spurverbreitung 30 40?

    Eibach Spurverbreitung 30 40?: Weiß jemand ob ich am Superb 1 Spurverbreiterungen von Eibach an der VA 30mm und HA 40mm verbauen kann? Bei mir ist ein Eibach 30mm Fahrwerk...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...