Reifendrucksensoren extra kaufen ? Wie funktioniert das System technisch eigentlich ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von Gerhard150863, 03.08.2015.

  1. #1 Gerhard150863, 03.08.2015
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Klagenfurt / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Kilometerstand:
    23600
    Hallo zusammen !

    Hat mein neuer Rapid, der Anfang Oktober von mir abgeholt wird, in den Rädern eigene Reifendrucksensoren verbaut (abholen werde ich ihn dann schon mit Winterreifen auf Stahlfelgen, dies ist meiner Meinung nach für den Winter die bessere Wahl) ?
    Im Frühjahr 2016 kaufe ich mir dann noch Alufelgen (wahrscheinlich DOTZ) und Sommerreifen nach, muss ich da dann 4 neue Sensoren dazu kaufen oder wird der Reifendruck anders erkannt ? Wie funktioniert das technisch eigentlich ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tekiner, 03.08.2015
    Tekiner

    Tekiner

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Düsseldorf
    Es gibt keine Sensoren. Ist ein indirekt messendes System.
    So erklärt es Wikipedia:

    Indirekte Systeme schließen aus der Drehzahl der Räder auf einen Reifendruck bzw. Druckverlust. Diese Drehzahl wird von im Fahrzeug enthaltenen ABS-Sensoren oder Sensoren für eine Traktionskontrolle erfasst. Indirekte Systeme nutzen zur Drucküberwachung zwei physikalische Effekte:

    • Abrollumfang: Im Falle eines Druckabfalls in einem Reifen verringert sich dessen Außendurchmesser, wodurch die Drehzahl dieses Rades in Relation zu den anderen ansteigt. Es wird also festgestellt, wenn ein Reifen sich im Vergleich zu den anderen drei Reifen durch Luftverlust schneller dreht. Dieser Drehzahlanstieg wird als Druckabfall interpretiert. Der Fahrer wird gewarnt. Da dieser Effekt auf dem Vergleich der Raddrehzahlen untereinander basiert, wird ein gleichzeitiger Druckabfall in allen Reifen nicht erfasst.
    • Frequenzeffekt: Die Räder weisen einen charakteristischen Schwingungsmodus auf, der als Schwingung zwischen Reifengürtel und Felge interpretiert werden kann. Da diese Schwingung druckabhängig ist, kann bei einer Verschiebung dieser Schwingung auf einen Druckverlust geschlossen werden. Der Fahrer wird gewarnt. Da dieser Effekt radindividuell ist, können hier auch Druckverluste an allen vier Reifen gleichzeitig (Diffusion) erkannt werden. Eine Positionsangabe des Druckverlusts ist ebenfalls möglich.
    Allen indirekten Systemen ist gemein, dass bei einer Anpassung des Luftdruckes bzw. der Montage neuer Reifen ein Reset-Knopf betätigt werden muss. Das System lernt dann das aktuelle Systemverhalten als Referenz. Lernen bedeutet dabei, dass das System während der ersten Phase nach Reset die Raddrehzahlen und Frequenzen beobachtet und die auftretenden Werte speichert. Im weiteren Fahrbetrieb werden dann die auftretenden Werte mit den gelernten Werten verglichen. Sobald eine bestimmte Veränderung auftritt, wird der Fahrer gewarnt. Somit werden bei beiden Effekten (Abrollumfang, Frequenzeffekt) relative Änderungen betrachtet – eine Anzeige des Drucks ist nicht möglich.
     
    Kessi und Gerhard150863 gefällt das.
  4. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Gerhard150863 gefällt das.
  5. #4 Gerhard150863, 03.08.2015
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Klagenfurt / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Kilometerstand:
    23600
    Danke für die Antworten, da sind wir ja technisch schon wieder viel weiter als ich dachte :-) !!

    Man versäumt schon einiges wenn man so wie ich 14 Jahre dasselbe Auto fährt :-) !
     
  6. MBKW

    MBKW

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.0 MPI 75PS
    Kilometerstand:
    30500
    Wobei das Thema, wenn Du einen Rapid bekommst, im Rapid-Unterforum wohl besser aufgehoben ist als im Fabia-Unterforum... ;)
     
  7. #6 Gerhard150863, 04.08.2015
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Klagenfurt / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Kilometerstand:
    23600
    Ma sorry, das habe ich in der Eile wohl übersehen dass ich im Fabia Forum bin *schäm* :-) !
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 topgun275, 04.08.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
    Wobei man doch die Frage auch skodaübergreifend betrachten kann. Er hat doch ganz allgemein nach der Funktion gefragt. Ihr seid da immer ein bisschen knickrig.
     
  10. #8 tschack, 04.08.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Es gibt zu dem Thema schon unzählige Threads - egal ob Superb, Fabia, Roomster, ... oder ganz allgemein - man hätte nur mal danach suchen müssen.
    Jetzt ist dieses Thread in den Rapid-Bereich verschoben.
     
Thema: Reifendrucksensoren extra kaufen ? Wie funktioniert das System technisch eigentlich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendrucksensor preis skoda

    ,
  2. muss man reifendrucksensoren extra kaufen?

    ,
  3. reifendrucksensoren skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Reifendrucksensoren extra kaufen ? Wie funktioniert das System technisch eigentlich ? - Ähnliche Themen

  1. Webasto nachgerüstet mit ipcu. innengebläse funktioniert nicht!

    Webasto nachgerüstet mit ipcu. innengebläse funktioniert nicht!: Hallo bräuchte eure hilfe. Habe eine gebrauchte Webasto tt C gekauft die in mein skoda octavia II combi tdi rs bj2008 eingebaut. heizgerät...
  2. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  3. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  4. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...
  5. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...