Reifendruckkontrolle......?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von TDI-Cruiser, 20.07.2014.

  1. #1 TDI-Cruiser, 20.07.2014
    TDI-Cruiser

    TDI-Cruiser

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund 44309 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler in Dortmund
    Kilometerstand:
    127763
    Hallo zusammen!

    Ich habe seit gestern eine Frage die ich leider weder über die Suche noch über das Internet 100% beantwortet bekomme.... ?( :thumbdown:

    Ich war gestern bei einem Felgenhändler und habe mich nach ein paar neuen Felgen für meinen "neuen" Dicken erkundigt....
    Als ich gesagt bekam: Haben sie eine Reifendruckkontrolle?! Wenn ja müssen sie nochmal so um die 200 - 250€ drauf rechnen für die Ventile und Sensoren.....

    Ich habe meine Betriebsanleitung durchgelesen aber leider nichts über die Funktionsweise der Reifendruckkontrolle im eigentlichen Sinne gefunden....

    Im Netz lese ich überall das dass Über den ABS-Sensor läuft....
    Gibt oder gab es da unterschiede?! In der Betriebsanleitung im www steht das es so ist....

    Wäre dankbar wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte....
    Die Seite die in der Betriebsanleitung im www (PDF-Datei) abgebildet ist finde ich bei mir
    nirgends
    ..... (wird wohl daran liegen das meine von 2010 ist und die im Netz von 2012?!)

    Gruß

    Nils
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Avensis1246, 20.07.2014
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Blödsinn, was der erzählt hat. Die RDK läuft über die Raddrehzahl, da kannste ganz normale Felgen, Reifen und Ventile nutzen.


    Sent from the outback with my iPad
     
  4. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Das ist eben kein Blödsinn!

    Wenn einr richtige RDK verbaut ist kosten die Ventile eben genannten Preis. Da der Reifenhändler nicht jedes Fahrzeug kennt muss er die Frage nunmal stellen.

    RDK über ABS Sensorik so wie beim Superb und vielen anderen ist absolut Müll. Da ein schleichender Verlust quasi nicht erkannt wird.
     
  5. #4 schmdan, 20.07.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Das stimmt nicht.

    Auch ein schleichender Plattfuss wird erkannt, sobald die Ist-Umdrehungsgeschwindigkeit von der gelernten Sollumdrehungsgeschwindigkeit abweicht. Schwierig wird es nur, wenn beide Seiten die gleichen Druck- und somit Umdrehungsgeschwindigkeitsänderungen aufweisen. Das ist aber eher unwahrscheinlich.

    Das System funktioniert hervorragend. (leider selbst schon erlebt)
     
  6. #5 Richter86, 20.07.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Jep, funktioniert einwandfrei, leider vor kurzem schon das zweite Mal in einem Jahr erlebt.
     
  7. #6 Avensis1246, 20.07.2014
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Wenn die im ersten Post hier so dargestellte Pauschalaussage des Reifenhändlers, dass die speziellen Sachen gekauft werden müssen, wenn eine RDK vorhanden sei, kein Blödsinn ist, was ist sie dann? Korrekt wohl jedenfalls nicht. Dann muss er eben nachgucken oder sonstwas.

    Und das die RDK Müll ist, sehe ich auch nicht so. Bei mir ist schon zwei mal ein schleichender Druckverlust bemerkt und auch angezeigt worden.


    Sent from the outback with my iPad
     
  8. #7 Slaigrin, 20.07.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Es gibt halt 2 verschiedene Systeme, ein teueres, aktiv messendes System bei dem auch der genaue Druck im Bordcomputer angezeigt wird, oder das günstige, passiv messende System wie es bei Skoda zu haben ist. Beides ist besser als gar keine Reifendruckkontrolle.
     
  9. #8 TDI-Cruiser, 20.07.2014
    TDI-Cruiser

    TDI-Cruiser

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund 44309 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler in Dortmund
    Kilometerstand:
    127763
    Dank euch allen für Eure Antworten!

    Na dann weiß ich ja jetzt das ich mich weiter auf die Suche begeben kann.... :D

    Das ist doch schon mal was...

    Freut mich auf jeden Fall!

    Um die "Sache" etwas zu entspannen.....

    Ich muss mich der Aussage von Avensis1246 doch eher anschließen....

    Der Händler hat in seinem Computer etwas rumgeklickt und sagte dann das ich da noch die Ventile und die Sensoren dazu rechnen müsste....

    Er hat zwar auch erwähnt das es Marken gibt die das über den ABS-Sensor machen aber nicht das dass bei mir der Fall sein könnte oder ist...
    Bei ihm hörte sich das so an als wenn die Ventile bei mir sein müssen.... Hätte er es anders ausgedrückt hätte ich gleich in die Bedienanleitung geschaut (auch nichts gefunden) aber dann hätte ich von unterwegs das gleiche gemacht wie jetzt auch.... nämlich ---> Kompetente Leute fragen! :thumbsup:

    Davon ab hörte sich das bei ihm so an als wenn das die "bessere" Messmethode wäre.... :rolleyes:

    Mir ist gerade eher wichtig das ich eine Antwort habe und das ich jetzt wie schon erwähnt "Shoppen" gehen kann..... 8) :D

    Gruß

    Nils
     
  10. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Das ist auch die bessere Messmethode. Da nur diese wirklich den Druck im Reifen misst und damit die direkte ist.

    Die Indirekte Methode die hier (und auch meistens Verbaut ist) "berechnet" anhand von

    - Abrollumfang (dieser ändert sich wenn der Luftdruck im Reifen zu-/abnimmt, da er sich dann langsamer/schneller dreht.
    - Frequenzeffekt, hier wird die Schwinung zwischen Reifengürtel und Felge gemessen, da sich dieser bei zu-/abnehmendem Reifendruck ändert.

    Daher erkennt das indirekte System eine gefahr auch erst deutlich später, als dies beim direkten aber enorm teuren System der Fall ist.
     
  11. #10 TDI-Cruiser, 20.07.2014
    TDI-Cruiser

    TDI-Cruiser

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund 44309 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler in Dortmund
    Kilometerstand:
    127763
    @KEd!

    O.k. habe das nicht so gut geschrieben....

    Bei dem Händler hörte es sich so an als wenn die günstigere Methode über den ABS-Sensor die bessere wäre.... :S

    Gruß

    Nils
     
  12. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Die bessere für den Kunden ist es im grunde schon, weil eben günstiger.

    Die Ventile der direkten Version müssen alle 5 Jahre oder bei jedem Wechsel der Reifen erneuert werden. Das geht eben ganz schön ins Geld.

    Aber eins is klar - der Typ an den du geraten bist war kein guter Geschäftsmann.
     
  13. #12 TDI-Cruiser, 20.07.2014
    TDI-Cruiser

    TDI-Cruiser

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund 44309 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skodahändler in Dortmund
    Kilometerstand:
    127763
    @KEd!

    Ja da gebe ich Dir Recht! :whistling:
     
  14. #13 schmdan, 20.07.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    ?( ?(
    Das ist mir völlig neu. Hast Du da irgendeinen Beleg für? Wie wird das gemessen? Man hat ja nur die Umdrehungssensoren des ABS/ESP-Systems.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bladehog, 03.11.2016
    Bladehog

    Bladehog

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Kilometerstand:
    11000
    Hallo,
    ich bin ebenfalls neu hier.
    Aber zu dem Thema mal eine Frage, da ich momentan auch vor der Wahl stehe ob direkt oder indirekt.

    Ist es möglich das direkte Reifendruckkontrollsystem zu nutzen ?
    Fahrzeug: Skoda Octavia RS Typ 5E
     
  17. #15 fireball, 03.11.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    1.752
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ja. Mit ein wenig basteln. Steuergerät nachrüsten, Sensoren in die Räder...
     
Thema: Reifendruckkontrolle......?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3t rdks

    ,
  2. skoda reifendruckkontrolle

    ,
  3. reifendruckkontrollsystem skoda citigo

    ,
  4. reifendruckkontrollsystem skoda octsvia 2011 über abs,
  5. reifendruckkontrolle superb 2014,
  6. rkds citigo,
  7. citigo reifendruck kontrollsystem,
  8. octavia 5e reifendruckkontrollsystem,
  9. superb 3t reifendrucksensor,
  10. skoda citigo reifendruckkontrollsystem,
  11. hat skoda fabia ein reifendruckkontrolle,
  12. skoda rdks indirekt,
  13. skoda superb rdks aktiv oder passiv,
  14. superb 3t rdks ,
  15. luftdrucküberwachung reifen skoda superb,
  16. skoda octavia rs rdks indirekt direkt,
  17. direkt oder indirekt q3 rdks sensoren verbaut,
  18. superb ii rdks,
  19. reifendruck sensor skoda citigo,
  20. skoda octavia 2016 direkt rdks,
  21. reifen superb mit reifendrucksensor,
  22. skoda fabia rdks indirekt,
  23. reifendrucküberwachung direkt oder indirekt superb elegance 2011,
  24. citigo reifendruckkontrolle,
  25. indirekter rdks audi q3
Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrolle......?! - Ähnliche Themen

  1. Reifendruckkontrolle

    Reifendruckkontrolle: Ich habe Fotos gesehen, wo eine Set Taste für die Reifendruckkontrolle vorhanden ist. Ich meine die Tasten vor dem Schalthebel. Ist das richtig?...
  2. Reifendruckkontrolle defekt, Fehler finden

    Reifendruckkontrolle defekt, Fehler finden: Hallo zusammen, ich habe die Sufu durchgeschaut, aber mein Problem nirgends gefunden. Meine Reifendruckkontrollleuchte ist ständig an und ich...
  3. Reifendruckkontroll-System

    Reifendruckkontroll-System: Hallo zusammen, folgende Fragen habe ich zu dem System: - Handelt es sich um ein direktes oder indirektes System? - Lassen sich die Ist-Daten...
  4. Nachrüstung Wischwasseranzeige und Reifendruckkontrolle?

    Nachrüstung Wischwasseranzeige und Reifendruckkontrolle?: Hallo Leute! Ist es möglich diese 2 Sachen bei einem Octavia 2 FL Elegance nachzurüsten? Wenn ja, hat da jemand ne Anleitung? Hab bei meiner...
  5. Reifendruckkontrolle vorhanden?

    Reifendruckkontrolle vorhanden?: Hallo zusammen, mein Octi 1.8 TSI L+K hat den Set-Knopf für die Reifendruckkontrolle. Gestern hat ein Freund sein Diagnosekabel angesteckt und...