Reifendruck Dunlop Sp Sport Maxx RT 225/45 /17

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von bombatz, 27.03.2014.

  1. #1 bombatz, 27.03.2014
    bombatz

    bombatz

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gestern habe ich die Winterräder von meinem Octi in den wohlverdienten "Sommerschlaf" geschickt und habe auf die Sommerräder gewechselt. Da ich bei meinem letzten Wagen (VW Touran) arg mit dem "Sägezahn" zu kämpfen hatte, stellt sich nun die Frage nach dem besten Reifendruck für meine Räder. ( Dunlop Sp Sport Maxx RT 225/45 /17) Laut Internetrecherche empfiehlt man nicht den empfohlenen Reifendruck vom Hersteller zu nehmen (der soll angeblich immer auf Komfort ausgelegt sei) sondern ruhig mit etwas höheren Reifendruck zu fahren. Hat jemand von euch Erfahrungen oder einen Tip für mich?

    Viele Grüße,
    Bombatz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
    Also ich persönlich nehme immer den Maximaldruck aus dem Tankdeckel bei Voller Beladung + 0,2 Bar.
     
  4. aes

    aes

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    genaau so mache ich es im Winter auch und mit Somerreifen"nur" den maximalen Druck bei voller Beladung.
     
  5. #4 pelmenipeter, 27.03.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich fahre immer nach augenmaß :D
    dürfte aber auch immer über der empfohlenen vorgabe vom hersteller liegen
    ist dann zwar härter aber spart den ein oder anderen tropfen ;)
     
  6. #5 Malouki, 28.03.2014
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Hi,

    Sägezanhprobleme hatte ich damals bei meinem noch neuen 2er RS mit der ersten Sport Maxx-Generation.
    Zum einen war mein Fahrwerk leicht verstellt (ab Werk!) Spur und Sturz hinten vorallem und zum anderen bin ich nach Korrektur dann mit 2,5..2,7 bar auf allen Reifen gefahren. Der Sägezahn verschwand dann für immer.
    Also probier mal den Druck zu erhöhen (warmer Reifen!), bzw. laß mal das Fahrwerk vermessen, wenn es nach einigen Wochen nicht besser wird.

    Malouki
     
  7. #6 lukecohn, 28.03.2014
    lukecohn

    lukecohn

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    O3 4x4 TSi
    Also ich bin bei meinem O2 immer mit "Vollbeladen"-Druck gefahren. Aber Sägezahn hat es nicht vermieden, egal bei welchem Reifen. (Hatte nach einander 3 verschiedene Fabrikate drauf).
    Fahre mit meinem Neuen mit nur etwas mehr als "Normal"-Druck. Der Komfort ist einfach besser so und das andere erden wir sehen.
     
  8. #7 TT Nürnberg, 28.03.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    In der Regel ist das Fahrwerk für einen Sägezahn verantwortlich. Aber es gibt natürlich Reifen die sind dafür empfindlicher als andere. Ein erhöhter Reifendruck kann es verbessern.

    Aber mal zum Reifendruck. Ihr habt geschrieben das ihr immer mit dem Druck fahrt, der als Druck für Maximalbeladung angegeben wird.

    Das wäre bei mir: VA: 2,4 HA: 3,2 Fahrt ihr tatsächlich mit leerem Auto hinten mit 3,2 Bar rum?

    Ich fand es bei meinem ersten Skoda komisch, das der Unterschied zwischen zwischen leer und voll an der HA so groß war: 2,2 -> 3,2 Das war bei Opel und Alfa nicht so arg.

    Ich fahre auch mit etwas mehr Druck: VA 2,4 und HA 2,4. Für mein empfinden ist das genau richtig.


    VG,
    Timo
     
  9. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG

    Jup. Aber wenn ich weiß, dass ich ne Zeitlang nix transportieren muss: hinten zumindest den gleichen Druck wie vorne drauf.
     
  10. Foxy

    Foxy

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hockenheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 2,0 TSI/162 kW
    Schreib Dunlop an mit deinen Fahrzeugdaten und du bekommst ein Datenblatt mit den richtigen/optimalen Werten. habe ich bei Hankook gemacht und bin immer sehr gut damit gefahren, nie Probleme mit ungleichmäßiger Abnutzung gehabt.


    Gruß Alex
     
  11. #10 TT Nürnberg, 28.03.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Schicken sie Dir dann andere Fülldrücke als im Tankdeckel stehen?
     
  12. #11 TinOctavia, 28.03.2014
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    2,5 bar Vorne und Hinten.
     
  13. #12 bombatz, 28.03.2014
    bombatz

    bombatz

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ich hatte gestern mal den maximalen Reifendruck (VA 2,4 HA 3,2) probiert, werde das aber gleich wieder ändern , denn 3,2 auf der Hinterachse ist mir persönlich einfach zu hart. Da der Octi die meiste Zeit sowieso nicht voll beladen bewegt wird, werde ich es mal mit 2,4 auf beiden Achsen probieren. Ich denke mal das ich vielleicht falsch verstanden wurde, denn das "Sägezahn" Problem hatte ich nicht beim Octi, sondern bei meinem letzten Wagen (VW Touran). Bei dem waren die Geräuche nach ca. 6000 Km so laut, das ich mich dazu entschloß die eigentlich noch guten Reifen gegen neue auszutauschen. Damals hatte ich ursprünglich Bridgestone Reifen drauf und bin dann auf Conti Reifen umgestiegen. Vielleicht mache ich mir beim Octavia auch zu viele Sorgen und das Problem tritt überhaupt nicht auf.
    Nochmals vielen Dank für eure Meinungen und Tipps.

    Viele Grüße,
    Bombatz
     
  14. #13 FabiaOli, 28.03.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich fahr die gleiche Reifengröße und auch die Sport Maxx auf meinem RS.
    Ich fahr mit 2,7 Bar, fas ist ganz gut, hatte noch keine Probleme und man muss nicht aller 2 Wochen wieder nach dem Druck schauen.
    Jaaa, ich geb zu, ich bin da etwas faul und mach das vielleicht noch 1-2 mal über den Sommer und dann ist der schon wieder vorbei.
    Aber meist geht da auch kaum Druck runter, über den Winter waren gerade mal 0,2 Bar runter auf den Sommerrädern ;)
     
  15. Foxy

    Foxy

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hockenheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 2,0 TSI/162 kW
    @ TT Nürnberg:

    Ja genau, man bekommt dann andere Werte als die, die im Tankdeckel stehen. Ich gebe immer die Fahrzeugdaten und die Radreifenkombi an.


    Gruß Alex
     
  16. #15 TT Nürnberg, 28.03.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Danke, dann werde ich Michelin mal anschreiben. Mal sehen was die schreiben.

    VG
    Timo
     
  17. #16 impuls2010, 28.03.2014
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Kann ich auch nur empfehlen, direkt beim Reifenhersteller unter Angabe der Fahrzeug-, Rad- und Reifendaten sowie des Lastbetriebs (Teillast, Volllast oder gemischt) den richtigen Fülldruck zu erfragen.

    Bei Hankook z. B. füllt man ein Onlineformular aus und bekommt innerhalb weniger Stunden eine Reifenfreigabe als PDF-Dokument fahrzeugspezifisch ausgestellt und per E-Mail zugeschickt. Darin steht dann der optimale Fülldruck. Die Teillastwerte kann man an der Tanke auch wieder ruhig um 0,2-0,3 bar erhöhen. Mehr würde ich aber keinesfalls reinjagen, sonst erhöht sich wieder das Sägezahn-Risiko.

    Solch eine Freigabe ist auch super, wenn Veränderungen am Fahrwerk vorgenommen werden. Bei der Abnahme meiner Räder wollte der TÜVer unbedingt auch die Reifenfreigabe speziell für mein Auto sehen.

    Ansonsten hilft gegen Sägezahn u. a.: 1. Bloß keine Brückensteine kaufen! Mit diesen Hartgummis bekommt im VAG-Konzern fast jedes Auto einen Sägezahn hin. 2. Nur Sommerreifen ohne Laufrichtungsbindung nehmen. Dann kann man beim Räderwechsel über Kreuz tauschen und somit einen evtl. beginnenden Sägezahn gleich wieder rausfahren. 3. Möglichst einen Reifen mit wenigen offenen Profilblöcken auf der Innenseite nehmen. Wo keine Rillen sind, kann auch kein Sägezahn entstehen.
     
  18. #17 grüngroß, 02.04.2014
    grüngroß

    grüngroß

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    habe die Tage eine Anfrage bei Dunlop wg. den 225/45R17 Sport Max, die
    bei meinem Octvia Combi 1.2 TSI (77kw) von Skoda geliefert wurden gestellt.
    Ich mußte auch Details wie Achlast vorne/hinten angeben, also geh ich davon
    aus, daß die sich was überlegt haben. Hier die Antwort, ich hoffe die hilft Euch weiter.

    wir empfehlen folgende Reifendruckwerte:
    teilbeladen: 2,0 bar / 2,0 bar (vorne / hinten)
    vollbeladen: 2,0 bar / 2,4 bar (vorne / hinten)

    Erstaunlich, daß die Herstellerangaben doch z. T. deutlich von den Meinungen
    der Nutzer abweichen!

    Schönen Gruß
     
  19. #18 Don_nOOb, 02.04.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Also 2,0 bar klingt doch etwas wenig 8|

    Ich fahre im Sommer immer 2,4 bar vorn und hinten. Wenn es vollbeladen in Urlaub geht fahre ich die Angaben die im Tankdeckel stehen.
    Winterreifen bin ich bei 2,5 bar gefahren, weil mir alles darüber zu hart/unkomfortabel war.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nancy666, 02.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ist ja auch dein Spritverbrauch egal

    wenn Skoda 2,0 sagen würde dann würden alle wegen zu hohen verbrauch meckern
     
  22. O3_TT

    O3_TT

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    kleiner Ort in BW
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI EleganceI Mj2014
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bodemer Herbolzheim
    Kilometerstand:
    44000
    Ich habe gestern meinen mit mit den Sommerreifen bestückt,
    waren vom :) schon mit 2,5 bar (vorne und hinten) befüllt.
     
Thema: Reifendruck Dunlop Sp Sport Maxx RT 225/45 /17
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dunlop sport maxx rt reifendruck

    ,
  2. octavia 5e 225 45 17 reifendruck

    ,
  3. reifendruck dunlop sport maxx

    ,
  4. luftdruck dunlop sport maxx,
  5. dunlop sport maxx rt 225/45 r17 luftdruck,
  6. luftdruck 225/45 octavia,
  7. reifendruck dunlop sport maxx rt,
  8. luftdruck skoda octavia 5 e,
  9. dunlop sport maxx rt 225/45 r17 91w,
  10. reifendruck skoda octavia 3 combi,
  11. luftdruck octavia rs 230,
  12. skoda octavia reifen luftdruck,
  13. reifendruck 225/40 r18 skoda Octavia ,
  14. skoda octavia 3 reifendruck,
  15. reifendruck octavia combi 225,
  16. dunlop sport maxx 225/45 r17 reifendruck max,
  17. luftdruck 225 45 r17 dunlop,
  18. dunlop sport maxx 225 45 r17 reifendruck,
  19. dunlop sportmaxx rt 225/45 R17 reifendruck,
  20. dunlop sport maxx rt 2 reifendruck,
  21. reifendruck dunlop sportmax 225/45 R17,
  22. dunlop sport maxx luftdruck,
  23. dunlop sport maxx rt 225/45 r17 91w luftdruck,
  24. 225/40 r18 dunlop sport maxx rt luftdruck ,
  25. 225/45 r17 octavia reifendruck
Die Seite wird geladen...

Reifendruck Dunlop Sp Sport Maxx RT 225/45 /17 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  2. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  3. Verkauft 4x 215/45 R16 auf Antia Alufelgen

    4x 215/45 R16 auf Antia Alufelgen: Moin, Verkauft werden hier 4 quasi nagelneue Kompletträder. 215/45 R16 Bridgestone Reifen mit der Original Antia Felge in schwarz. Die Räder...
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...