Reifendruck auf Sommerreifen, Bitte helft mir :/

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von razz3r, 01.05.2012.

  1. razz3r

    razz3r

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo Leute,

    ich such und such und such und find einfach nichts zu dem Thema ....

    Ich hab nen Octavia 2 RS ... 170 PS und der is ja au von hause aus tiefer gelegt ...
    habe nun neue Sommerreifen, eigendlich dachte ich das ich mit sommerreifen Spritsparender fahre als mit den Winterreifen aber des bekomm ich jetzt gerad nicht ganz hin ...

    ich habe jetzt Michellin Pilot Sport 3 drauf ... in den Maßen 225 / 40 / R18 92Y .... habe beim draufziehen von der Werkstatt 2,5 Bar drauf gehaun bekommen, im Tankdeckel steht 2,2 Bar ... darauf bin ich runter gegangen, der Spritverbrauch aber spürbar nach oben ....

    nun die Frage, wieviel hau ich wirklich drauf, um den Spritverbrauch so niedrig wie möglich zu halten, und dabei den Reifen auch nicht zu strapazieren und ihn gleichmäßig ab zu fahren .... sodass seine lebensdauer nicht wirklich verkürzt wird weil der spritverbrauch nutzt nichts wenn ich nach nem jahr neue reifen brauch, waren teuer genug ...


    danke für die auskunft oder die diskussion schonmal ... ich wär über begründungen und sacherklärungen auch sehr dankbar das ich das ganze auch nachvollziehen kann

    mfg der Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hallo

    2,5 ist schon OK.
    Wie kommst Du darauf das du beim RS mit Sommerreifen weniger verbrauchst? Das ist normal nicht so.
    Geh auf 16" und 195'er und Du wirst ca. 0,3-0,5 l Sprit sparen.

    Gruss
     
  4. razz3r

    razz3r

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte dadurch das der durchmesser ja schon leicht größer ist und eine umdrehung mehr strecke zurück legt kommt man mal doof dargestellt mit nem tropfen sprit weiter also bei 16" reifen? ...

    aber okay ich lass mich da ganz gern belehren, gut zu wissen, meine winterreifen waren nämlich 16" ... da bin ich aber durchweg auf 5,5 liter auf 100km gekommen jetzt muss ich echt knabbern das ich die 5,8 erreiche
     
  5. #4 orso-ch, 01.05.2012
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Wer einen RS hat, will nicht ernsthaft spritsparend fahren. Also der :) hat dir 2.5 Bar vorgesehen, du hast reduziert auf 2.2 Bar. Irgendwelcher wird dir zu 3.0 Bar und mehr raten. Wenn du alleine unterwegs bist, liegst du bei 2.5 bar sicher nicht schlecht. Du kannst auch höher gehen, der Spritverbrauch wird vielleicht naochmals zurückgehen, aber den wirst du nicht beziffern können. Da musst du dir keine Illusionen machen. Das ist nicht mal in einem Viertelliterbereich. Viel wichtiger ist, den Druck entsprechend der Beladung des Fz. anzupassen. Also wenn du am Wochende mit Freunden rumfährst, vorher erhöhen, und am Montag nicht vergessen zu reduzieren. Wenn dir das sparsame Fahren wichtig ist, dann bringen dir ausserdem schmälere Reifen mehr. Aber bei 170 PS sind Pneu- und Spritverbrauch zweitrangig.
     
  6. razz3r

    razz3r

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    gut also kann ichs au um mein gewissen zu beruhigen mit 2,7 bar mal ausprobieren ohne den reifen dadurch vom verschleiß mehr zu belasten? ....


    und doch auch wer nen rs fährt guckt aufn sprit ... ^^ ... zwar net wenn ich mit freunden fahr oder zu meiner freundin ... aber jeden tag auf arbeit 40km hin und 40 zurück ... da versuch ich schon nen bissl sinnig zu fahren hauptsächlich landstraße, da hab ich dann halt spaß am überholen mit meinem RS ;)

    wenn ich zu meiner freundin fahr is das schon richtig das ich dann nicht drauf achte, aber ich fahr halt täglich sparend und wenn ich lust hab ohne zu gucken :)

    und nein sooo sparsam will ichs nicht haben das ich meine 18"er weg geb bzw daran was änder die sind schon gut so, ich wills nur optimieren soweit wie es der verschleiß zulässt ... :)
     
  7. #6 ronhill, 01.05.2012
    ronhill

    ronhill

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Facelift Combi, 1,8 TSI seit 04.2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wenzel Reiskirchen
    Kilometerstand:
    155000
    Nur zur Orientierung: Du hast nicht durch den Umfang mehr Weg. Das wäre unzulässig ohne den Tacho anzupassen. Bei einem größerem Umfang wird der Unterschied durch die Reifenhöhe reguliert. Also auf 18" ist die 40 oder 45; auf z.B. 16" ist die 55. Kleine Umdrehungsabweichungen gibt es zwar, aber die sind in der zulässigen Toleranz.
     
  8. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    @razz3r

    Deine Verbräuche sind völlig Okay. Ich komme bei sparsamer Fahrweise auf 5,5l und mit Winterreifen (17 Zoll) habe ich mal 5,3 geschafft. Aber das ist wirklich nur bei ganz vorsichtiger Fahrweise. 1* 20 Sec. Vollgas und der Schnitt ist Tod.
    Je nach Reifen und Druck bewegt sich das alles im Schnitt um +- 0,5 l. Die größte Ersparnisse hat man im rechten Fuß.

    Gruß.
     
  9. razz3r

    razz3r

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habs heut geschafft meinen verbrauch auf 5,5 liter zu drücken, muss aber dazu sagen hab ne weile mit 70 hinter ner LKW-Kette gehangen ...

    aber der verbrauch sah auch vorher ganz gut aus, Temperatur spielt vllt au ne rolle? heut morgen warens nur 13° .... ich weiß ich bin nen korintenkacker ... aber ich guck da irgendwie auf jeden 0.1 liter im verbrauch ....

    und ja einma draufgetreten beim überholen oder dergleichen und man kommt nur noch schwer runter, ich werds heut versuchen ma nochn bissl luft mehr drauf zu pumpen ... so auf 2,7 falls es keine einwände gibt was des abfahren der reifen betrifft?
     
  10. #9 Skoda-maniac, 02.05.2012
    Skoda-maniac

    Skoda-maniac

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern 67663
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 FSI
    Kilometerstand:
    37000
    Also wenn man auf Korintenkacken aus ist, dann hier mal einige Punkte, die den Verbrauch (wenn auch nur marginal) beeinflussen:

    • Reifenmaterial
    • Reifenalter
    • Reifendruck
    • Reifenprofil
    • Reifenfüllgas (Luft, Stickstoff, etc)
    • Lenkeinsatz
    • Verschmutzung des Fahrzeugs
    • Gewicht
    • Tankfüllmenge
    • warmer/kalter Motor
    • Ölsorte
    • Ölalter
    • ...

    Die Liste ließe sich noch ewig fortführen. Neben der Strecke, die man i.A. ja nicht ändern kann, bleibt nur regelmäßig Wartung und ganz wichtig das Gefühl im rechten Fuß die einzige Möglichkeit Sprit zu sparen...

    Wenn man einen 170PS RS fährt, dann wohl vorrangig der rechte Fuß :)
     
  11. #10 Guppy12, 02.05.2012
    Guppy12

    Guppy12

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI Ambition
    Also mein Rat ist wenn Du Sprit sparen willst dann nur mit schmaleren Reifen, oder mit nen Klienwagen.

    Wer meiner Meinung nach einen RS fährt der 170 PS hat der muß glaube ich nicht auf den Spritverbrauch von ca. 0.5-1 Liter / 100 Km gucken, entweder ich kaufe mir ein Auto um Srit zu sparen oder ich Kaufe mir eins um auch mal Gas geben zu können, was wiederum mehr Sprit mit sich zieht.
    X(
     
  12. lmeier

    lmeier

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI / Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Krause
    Finde das wird hier mehr und mehr offtopic.

    Die Frage ist doch, wieviel Druck man optimalerweise (in Hinblick auf wenig Spritverbrauch) auf Sommerreifen packen sollte.

    Mich interessiert das auch sehr für Michaelin Energy Saver 205/55/R16 auf ner Octavia Lim. Fahre meist 1-2 Personen ohne goße Zuladung (außer mal der normale Einkauf)
     
  13. razz3r

    razz3r

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    kann mich meinem vorredner nur anschließen, keiner beantwortet es ob 2,7 bar auch passen oder ob der abrieb dann zu groß ist

    alle sagen nur wer nen rs fährt brauch da nich aufn sprit zu achten, und wer weiter unten im thema richtig liest bei nem kommentar hab ich sogar erwähnt das es mir in bestimmten situationen wenn ich ihn ma ausfahre auch nich um den spritverbrauch an sich geht nur halt auf meiner arbeitsstrecke die ich eh jeden tag gleich runter ziehe ^^ also nichts von wegen oho wer hat der kann ^^ ..... gut

    btt bitte ... antworten dazu und zu meinem vorposter und nur in verbindung des themas den spritverbrauch sehen nich zum hauptthema machen!

    mfg der chris
     
  14. pfanne

    pfanne

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rieder (Harz)
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI
    Hi.

    Grundsätzlich kann man sagen:
    je mehr Luft du in deinen Reifen hustest, umso weniger verbrauchst du, da der Reifen beim Abrollen weniger "arbeitet".
    Leider verschlechtert sich allerdings mit steigendem Luftdruck auch der Komfort, was zu Lasten von Fahrwerk und Rücken geht. Außerdem fährt sich der Reifen ungleichmäßig ab (Mittige Glatze) und man hat weniger Traktion beim Beschleunigen, Bremsen und in Kurven (bedingt durch das Ballon-artige aufblähen das Reifens). So wird aus nem 225er mal schell nen 195er. Und das will man bei so einem Auto nicht, denke ich.
    Wenn man allerdings zu wenig Luft reinhaut, drehen sich die pos. und neg. Eigenschaften um. Daher gilt es ein gutes Mittelmaß zu finden. Und ich denke, dass das die Hersteller der Fahrzeuge bereits in tausenden Euro teuren Versuchen bereits ermittelt haben. Daher empfehle ich, den Druck möglichst so zu wählen, wie es vorgeschrieben ist. Extreme Sparfüchse können vllt. bis max. 0,3 mehr machen. Mehr sollte es aber nicht sein.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    MfG Pfanne
     
  15. 123tdi

    123tdi Guest

    gut geschrieben, weiter so.

    Wer neue Reifen kauft sollte das eben bedenken Kompfort oder Sport... Sport sein eben auch kein Spaß was sparen anbelangt.

    Sparerei ist eh im Sack wenn man Y-Reifen hat. Verschleiß gleich Käse! Hohe Koste bei hohe Verschleiß!

    Stell deine Luftdruck ein damit dir Autofahren Spaß machen.

    2,2 Bar sein zu wenig bei diese Größe.

    Denke 2,5 sein gute Einstellung gewesen! vielleicht noch 2,4 probieren..

    Viel Spaß bei Gummi geben!
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    aus dem Grunde habe ich auf 205/55 R16 Conti EcoContact 5 auf Stahlfelge umgestellt.
    Bis jetzt bereue ich es nicht, noch weniger Verbrauch als mit den Winterrädern (gleiche Dimension) und bessere Beschleunigung als mit den 18".
    War jetzt im Harz und bin etwa die Hälfte Autobahn gefahren so mit 160-180km/h, auch mal kurz über 200. Andere Hälfte Landstraße 80-120km/h. Also nicht gerade sparsam und komme auf 6,0-6,1l.
    Wenn ich sparsam fahre sind 5,3l drin. Sparsam heißt nicht gleich schleichen! Ab und zu wird auch mal flott beschleunigt.
    Zudem keine Putzorgien mehr.
    Nur scheiss Optik :S

    Reifendruck v: 2,6-2,8 h: 2,4-2,6
     
  17. #16 FabiaII2469, 03.05.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    ich denke mal gute Wahl der Reifen. Die sind halt nur in der Anschaffung "etwas" teurer.

    Den Reifendruck würd ich so empfehlen. :thumbup:
    ich selber fahre im Winter 195/ 55 R15 mit 2,8 bar und im Sommer Bridgestone 205/ 45 R16 (DOT 46/07) auf Atria mit 3,2 bar.
    hab gestern Reifen gewechselt, am Tag der Arbeit !!! und da ist nix mit Mütze, ähh Mitte / Glatze.
     
  18. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Dann möchte ich auch mal meine Erfahrungen schildern. Ich habe Conti SportContact2 in 205/55 R16 H drauf und habe mich beim letzten mal den vom Hersteller angegebenen Luftdruck für Maximalbeladung orientiert. Sind v: 2.5 und h: 2.8. Das ist etwas viel. Beim nächsten mal werde ich h:2.6 nehmen. Sonst rollen die Hinterräder wie Betonrollen.
     
  19. fabiar

    fabiar Guest

    Ich hab immer 0,5 mehr als bei Maximalbeladung ... seitdem Spritsparender und im allgemeinen auch besser.
    Wobei der piet mir neulich den Tipp gegeben hat mal mit komplett 3 Bar zu fahren.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Also 205 er auf 16 Zoll Bein nem RS halte ich dann doch für eine falsche Fahrzeugentscheidung. Da wäre der Greenline besser gewesen.
    Ich fahre meinem RS Gemütlich zur Arbeit mit bis zu 140 auf der Autobahn incl. morgendliche Staus und ich brauche 5,3 bis maximal 5,9 l (da muss ich es aber schon eilig haben)
    Jetzt am WE bin ich auch mal mit 150 Schnitt vom Ruhrgebiet in den Schwarzwald. Na ja viel Spass gehabt und 8,9 l auf der Uhr. Dabei die ca. kompletten freien 150 km am Anschlag also 240 Tacho alles was geht Bodenblech (es war total leer).

    Ich finde die 0, irgendwas l lohnen nicht den Wagen optisch mit 16 Zoll Reifen zu verschandeln, zumal die Sicherheitsresevern mit den 18 Zoll beim Bremsen und Handling in den Kurven mir das Wert sind. Ich habe auch mit verschiedenen Drücken gespielt und 2,5 sind für meinen RS am besten. Ab 2,7 wird er zu hart und es bringt auch vom Verbrauch nix.

    Gruß
     
  22. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Meiner ist ja kein RS :)
    Ich selbst bin auch kein Freund des Kampfsparens und des übertrieben hohen Luftdrucks. Aber den Kompromiss aus Sicherheit, Komfort und Verbrauch muss jeder für sich selbst finden.
     
Thema: Reifendruck auf Sommerreifen, Bitte helft mir :/
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid reifendruck

    ,
  2. wieviel luftbeimscoda yeti

    ,
  3. reifendruck bmw 520d touring

    ,
  4. skoda fabia 1.2 tsi monte carlo reifendruck,
  5. reifenfülldruck skoda rapid,
  6. skoda reifendruckkontrolle sommerreifen ,
  7. winterreifen sommerreifen skoda octavia umstellung menü,
  8. luftdruck reifen skoda fabia sommerreifen,
  9. reifendruck skoda rs sommer,
  10. umstellen sommerreifen skoda fabia combi,
  11. reifebdrucj oktavia 2,
  12. skoda fabia 1 sommerreifen luftdruck,
  13. skoda felicia wieviel luft,
  14. reifendruck komfort octavia,
  15. skoda octavia rs tdi 1z5 225 40 18 reifendruck,
  16. 225 40 r18 92y reifendruck skoda octavia,
  17. luftdruck voll beladen fabia tdi combi 195 50r15,
  18. skoda felicia reifendruck,
  19. tankfüllmenge skoda rapid
Die Seite wird geladen...

Reifendruck auf Sommerreifen, Bitte helft mir :/ - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  3. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  4. Privatverkauf Pirelli P Zero Sommerreifen auf Xtreme Felgen

    Pirelli P Zero Sommerreifen auf Xtreme Felgen: Ich biete 225 35 19 Pirelli P Zero(Sommerreifen) auf Xtreme Alufelgen in schwarz. Laufleistung 20 km. Wie Neu !!! Abholung möglich , Versand auf...
  5. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...