Reifenbild hinten Oktavia II Kombi

Diskutiere Reifenbild hinten Oktavia II Kombi im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, fahre einen Oktavia II Kombi, 2,0 TDI EZ 03/2010. Bin Vielfahrer und habe in den knapp 5 Monaten bereits 43000 km (viel Autobahn)...

  1. #1 bergfisch, 07.08.2010
    bergfisch

    bergfisch

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    fahre einen Oktavia II Kombi, 2,0 TDI EZ 03/2010. Bin Vielfahrer und habe in den knapp 5 Monaten bereits 43000 km (viel Autobahn) gefahren. Wollte jetzt die Reifen von vorne nach hinten wechseln, da die vorderen schon gut runtergefahren sind und hinten die Reifen eigentlich noch ganz gut sind. Jedoch sind die hinteren Reifen auf den Innenflanken sehr "unrund" abgefahren, so daß ein Tausch nach vorne keinen Sinn mehr macht. Ist das Problem bekannt, bzw. kann man da was machen?

    Danke für Hilfe.

    Bergfisch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Was verstehst du unter unrund abgefahren? Mach am besten mal ein paar Bilder von der Sache.

    Unabhängig davon ist es aber ratsam, die besseren Reifen hinten drauf zu haben.
     
  4. #3 Rumgebastel, 07.08.2010
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Auch wenn es im Sinne der wirtschaftlichsten Abnutzung gut ist, die Reifen mal über Kreuz oder von vorne nach hinten zu tauschen, muss ich meinem Vorredner recht geben. Die hinteren Räder sind am wichtigsten für das Fahrverhalten des Autos und auch für die ESP-Regelung, deshalb lieber hinten die besseren lassen.

    Falls du mit unrund meinst, dass der Reifen auf den kompletten Umfang gesehn unterschiedliche stark abgefahren ist, dann könnte das ja z.b. von heftigeren ESP-Eingriffen herrühren. Ich glaube aber eigentlich nicht, dass man sich permanent in solchen Extrembereichen bewegt ?(
     
  5. #4 bergfisch, 07.08.2010
    bergfisch

    bergfisch

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auf einem Foto ist das schwierig zu sehen. Es stellt sich so da, daß der innerste Profilkranz etwas wellig, also nicht gleichmäßig abgefahren ist. Am ESP liegt es, so denke ich nicht. Hatte mit einem Reifenhändler gesprochen und der meinte, daß das bei Kombis aus dem VW Konzern wohl häufig vorkommt. Ich kann das natürlich nicht beurteilen. Übrigens sind es die 225/45/17 Reifen. Neue sind jetzt eh fällig, diese haben jetzt knapp 30tsd runter, den Rest hab ich vorher mit den Winterreifen gefahren.

    Danke schon mal für Eure Infos.
     
  6. #5 ToddyBS, 07.08.2010
    ToddyBS

    ToddyBS

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Elegance 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Neuwagen, Autohaus Meyer Sickte
    Kilometerstand:
    6200
    Hallo,

    das dürfte dann wohl der klassische Sägezahn sein. Gibt es hier und im Octavia-Forum einige Threads drüber. Hast Du auch die lauten Abrollgeräusche? Ich habe mir auch sagen lassen, dass besonders die Kombis im VW-Konzern (Golf Variant, Octavia, A4 Avant usw.) dieses Phänomen haben, besonders festzustellen bei Bridgestone-Reifen, aber auch bei anderen Fabrikaten. Ich werde noch etwas warten und dann die hinteren Reifen erneuern. Ist lt. übereinstimmender Meinung dreier Experten kein Sicherheits- sondern nur ein Komfortmanko.

    Gruß Toddy
     
  7. #6 tschack, 07.08.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.293
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  8. #7 bergfisch, 08.08.2010
    bergfisch

    bergfisch

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die Hinweise, bin jetzt schlauer.
     
  9. #8 carpoint, 08.08.2010
    carpoint

    carpoint

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit den Auswaschungen hinten innen ist durch eine Profilwahl mit geschlossenen Schulterblöcke zu vermeiden !
    Siehe zb. Hankook V12 super leise bis zum Abfahrindikator !!
     
  10. #9 hansi_xyz, 08.08.2010
    hansi_xyz

    hansi_xyz

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi
    Kilometerstand:
    18200
    Sag Bergfisch, du fährst knapp 100TKM im Jahr, zur Arbeit, oder bist du Vertreter oder so was?
    Wie auch immer, was für Autos bist du bisher gefahren, und wieso jetzt einen Octavia?
     
  11. #10 bergfisch, 08.08.2010
    bergfisch

    bergfisch

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Firmenwagen und bin relativ viel im Außendienst. Dazu kommt, daß ich ca. 100 km zum Arbeitsplatz habe und die ja auch mit versteuern muß. Da ist der Octavia eigentlich ein guter Kompromiss aus Preis-Leistung. Habe allerdings auch eine komplt. Ausstattung(Listenpreis ca. 34500 Euro). Vorher war ich in einer anderen Firma bei der ich einen Xsara hatte (ohje), allerdings auch nur knapp 40tsd im Jahr gefahren bin. Werde mir mittelfristig eine Zweitwohnung zulegen, somit reduziert sich die Kilometerleistung auf evtl. 60-70 tsd. pro Jahr.

    Gruß Bergfisch
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 hansi_xyz, 08.08.2010
    hansi_xyz

    hansi_xyz

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi
    Kilometerstand:
    18200
    Super,
    halte uns doch etwas auf dem Laufenden wie es mit dem Octavia so läuft bei dieser Kilometerleistung im Jahr.

    Was hast du gedacht wie viel du damit fahren willst, 300tkm ... 400tkm?
     
  14. #12 bergfisch, 08.08.2010
    bergfisch

    bergfisch

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt wäre ich froh wenn er die 3 Jahre Leasing ohne größere Schäden überlebt. Hatte vorher einen Oktavia aus dem Firmenbestand für kurze Zeit übernommen der nach 220 tsd einen kapitalen Motorschaden hatte. Mal sehen, die Entscheidung treffe ich aber nicht, sondern die Geschäftsleitung.
     
Thema:

Reifenbild hinten Oktavia II Kombi

Die Seite wird geladen...

Reifenbild hinten Oktavia II Kombi - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?

    Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?: Hallöchen, sollten sich die Spinner in Berlin tatsächlich zu einer neuen Plakette durchringen können, wird das wohl eine blaue sein. Damit...
  2. Modellübergreifend Kombi Stahlfelgen mit Distanzscheibe

    Kombi Stahlfelgen mit Distanzscheibe: Mal eine Frage in die Runde... Viele machen sich ja Distanzscheiben mit Alufelgen dran. Wie sieht das mit Stahlfelgen aus? Ich hatte mal ein...
  3. Privatverkauf Netztrennwand Fabia/Kombi

    Netztrennwand Fabia/Kombi: Verkaufe eine Netztrennwand für Fabia Kombi. Teile-Nr.: 5J9.861.691.A 47H 30€
  4. Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer

    Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer: Hallo an Alle, hat jemand eine Ahnung wie man beim Kombi auf der Fahrerseite die hintere Tür den äußeren Türgriff abbekommt? Und wenn jemand von...
  5. Privatverkauf Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe

    Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe: Hallo, da ich vor einiger Zeit von meinem guten Superb II auf einen VW-Bus umgestiegen bin habe ich einige Teile noch gefunden (Teilweise von...