Reifen wummern

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Clemens1, 12.10.2014.

  1. #1 Clemens1, 12.10.2014
    Clemens1

    Clemens1

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3, Elegance weiß, 140 PS mit Panoramadach
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Vögler, Bad König
    Kilometerstand:
    10500
    Hallo,
    bei meinem octavia combi 5E, wummern heute nach 2-Standtagen die hinteren Reifen, Michelin 225/45 R17, Originalreifen KM 14000. Tiefer gelegt bei km 1000. eine Sägezahnbildung. Es scheint von hinten rechts zu kommen. Fahrzeug vibriert nicht, Lenkrad ist ruhig.
    Hat jemand sie gleichen Probleme.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FloGTI

    FloGTI

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug vermessen lassen nach der Tieferlegung?
     
  4. OpfVRS

    OpfVRS

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Hallo allerseits,

    gibt es zu diesem Reifen-Wummern-Problem schon einen Lösungsansatz? Ich hatte den gleichen Reifen auch und konnte dort auch das Wummern deutlich vernehmen. Vornehmlich im Geschwindigkeitsbereich ab ca. 75 km/h aufwärts. Dabei ist mein Octavia Kombi RS TDI noch im Originalzustand. Bislang habe ich auf Continental Reifen gewechselt, aber das Wummern ist immer noch zu vernehmen. Die Werkstatt meinte jedoch Fahrwerk, Radlager, etc. sind vollkommen i. O. Woran könnte es sonst noch liegen? Die Reifen sehen auch normal aus.
     
  5. Falco

    Falco

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo OpfVRS,

    ich denke das liegt einfach daran, dass Reifen eben verschiedene Abrollgeräusche haben, das ist mir auch wieder beim Wechsel auf meine Conti Winterreifen deutlich aufgefallen.

    Ich hatte aber auch den Eindruck die Abrollgeräusche generell im Octi lauter zu hören als bei meinem vorherigen Auto (Golf) wobei der Vergleich nicht ganz einfach ist, da ich da auch eine andere Reifenmarke drauf hatte.
     
  6. O3_TT

    O3_TT

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    kleiner Ort in BW
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI EleganceI Mj2014
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bodemer Herbolzheim
    Kilometerstand:
    44000
    Also bei mir sind original Dunlop Reifen in 225/45/17 drauf auf den Sommer Felgen, da wummert nix :)
     
  7. OpfVRS

    OpfVRS

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Danke fürs Feedback!

    Die etwas schwächere Dämmung im Vergleich zu anderen Fahrzeugen ist mir auch schon aufgefallen. Komisch finde ich nur, dass dieses "Wummern" nur bei den Winterreifen so deutlich zu hören ist. Alle anderen Reifen und Felgen waren bislang sehr unauffällig. Dass Winterreifen lauter als Sommerreifen sind ist mir auch klar, aber so deutliche Unterschiede waren mir bislang nicht bekannt.

    Naja noch vibriert oder schlackert nix und das Auto macht sonst was es soll. Warten wir also mal ab was sich am Reifenmarkt noch so tut... :)
     
  8. #7 TubaOPF, 25.02.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.978
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Das war mal, ist aber keine Gesetzmäßigkeit mehr, weil die M+S seit langem andere als die grobstolligen Profile der 70er und 80er Jahre haben (wo diese Meinung herstammt).

    Streich mal mit der flachen Hand einmal in Laufrichtung, einmal dagegen über die Lauffläche. Ist das deutlich unterschiedlich (entgegen der Laufrichtung scheint der Reifen "scharfkantiger" zu sein), hast Du einen Sägezahn, der entsteht, wenn Achsgeometrie und Reifenprofil "inkompatibel" sind. Umdrehen, wie viele raten (rechten Reifen links und umgekehrt montieren), hilft in den seltensten Fällen, vorn/hinten tauschen hilft auch nicht, weil dann die bisher intakten Vorderreifen auch einen Sägezahn bekommen. Auch Versuche, die Achse einzustellen, scheitern, weil die Achsgeometrie in allen Parametern in aller Regel passt. Abhilfe bekommst Du nur mit einem anderen Reifen, die Erfahrung zeigt, dass Profile, bei denen die äußeren Blöcke miteinander verbunden sind, weniger zu Sägezahnbildung neigen.

    Warum manche Autos Sägezähne ausbilden und andere (gleiche) nicht, weiß keiner so genau. Shit happens.

    Gruß - Kay
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. OpfVRS

    OpfVRS

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Danke Kay!

    Ich werde die Woche mal die Reifen intensiv streicheln und schauen ob ich einen Sägezahn entdecken kann.

    Einen Reifenwechsel von Michelin zu Continental habe ich bei den Winterreifen schon hinter mir. Weitere Reifenwechsel will ich mir momentan (nur wg. dem Geräuschpegel) noch nicht leisten. Sobald auch die Conti den Geist aufgeben probiere ich einfach ein neues Reifenmodel...
     
  11. #9 jens_w., 25.02.2015
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Mein O2 Combi damals hatte auch Sägezahn. Wenn du den einmal hast, bekommst du das kaum korrigiert. So wie Kay schreibt. Lösen konnte ich das Problem nur mit neuen Reifen ohne Laufrichtungsgebundenheit die ich BEVOR die Sägezahnbildung aufkam auf der gleichen Achse getauscht habe. Also die Laufrichtung des Reifens über die Saison 2-3 mal geändert habe. Beim O3 habe ich dieses Verhalten nicht mehr beobachtet.
    Gruß
    Jens
     
Thema: Reifen wummern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue winterreifen wummern

    ,
  2. winterreifen wummern

    ,
  3. Winterreifen wummern bei Kurvenfahrt

    ,
  4. w204 winterreifen wummern sägezahn,
  5. wummern bei skoda octavia,
  6. sägezahn reifen wummern die,
  7. winterreifen wummern octavia,
  8. skoda wummert hinten reifen,
  9. octavia e5e tsi 103 kw rollgeräusche michelin reifen
Die Seite wird geladen...

Reifen wummern - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  3. Verkauft Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung

    Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung: Liebe Skoda Community, ich habe mir diese Woche einen Skoda Rapid Ambition 1.6 TDI als Jahreswagen gekauft. Dieser hat leider noch ganz normale...
  5. Testbericht/Warnung vor Reifen

    Testbericht/Warnung vor Reifen: Hallo liebe Community, ihr habt nach dem Kauf schon gewarnt und nun tue ich dies auch nochmal. Der Reifen von Marangoni Typ Zeta Linea in 215 40...