Reifen verliert Luft Zeichen

Diskutiere Reifen verliert Luft Zeichen im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, Hab vor kurzem die winterräder drauf gemacht Jetzt hab ich seit gestern das Zeichen im Display da die Luft zu wenig sei. Passt...

  1. Slayer

    Slayer

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    12
    Guten Morgen,
    Hab vor kurzem die winterräder drauf gemacht
    Jetzt hab ich seit gestern das Zeichen im Display da die Luft zu wenig sei.
    Passt aber.
    Zeichen geht trotzdem nicht weg.
    Muß ich das auslesen lassen oder bekomme ich das Zeichen anders weg?!
    Fahre einen Roomster 1,6 Tdi 105 PS Bj 2015
     
  2. #2 fredolf, 24.10.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.571
    Zustimmungen:
    1.320
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    schon mal mit resetten versucht?
     
  3. #3 schmdan, 24.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Einfach, wenn der Luftdruck sicher passt, den neuen Wert speichern. Taster ist im Roomster neben dem Handbremshebel.
    Muss bei jedem Radwechsel gemacht werden.
     
    RoomsDDer und Brooomi gefällt das.
  4. Slayer

    Slayer

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    12
    Nein,
    Das geht wie?
     
  5. #5 schmdan, 24.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Taster neben dem Hansbremshebel mit dem Reifensymbol so lange drücken, bis es "pling" macht. Dann geht das System in die Lernphase. Nach einigen Kilometern hat er die Abrollgeschwindigkeit (und damit indirekt den Luftdruck) gespeichert. Deswegen: System in Lernphase versetzten, ein paar Kilometer fahren, fertig.
     
    RoomsDDer, Brooomi und fredolf gefällt das.
  6. Slayer

    Slayer

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    12
    Genau, das war es !
    Knopf drücken und fertig.
    Danke !
     
    topocci gefällt das.
  7. #7 SuperBee_LE, 24.10.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    10.177
    Zustimmungen:
    2.166
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Und wieso hast du das nicht im Handbuch nachgelesen?
     
    Andre784 und RoomsDDer gefällt das.
  8. Slayer

    Slayer

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    12
    Weil ...
    -Das Handbuch inklusive Scheckheft usw liegt im Moment beim Skoda Händler!
    -Für Solche Sachen ich mich hier angemeldet habe!
    -Ich Internet habe!
    - Mir hier geholfen wird !
     
    james_blond, Dirk U. und topocci gefällt das.
  9. #9 dirk11, 24.10.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2019
    dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.125
    Passives RDKS, da gibt es mWn keine wie auch immer geartete "Lernphase", da wird nur ein warum auch immer gespeicherter Fehler gelöscht.
    Es werden weder "Abrollgeschwindigkeit" noch "indirekt der Luftdruck" irgendwo irgendwie gespeichert.
     
  10. #10 fireball, 24.10.2019
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    5.052
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Du irrst.
     
  11. #11 schmdan, 25.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Doch genau so funktioniert das. Es wird die Abrollgeschwindigkeit über die ABS-Sensoren ermittelt und als "richtiger" Wert gespeichert.
    Sollte es nun zu einer Abweichung (unabhängig von Lenkeinschlag etc.) kommen, schlägt das System (ist nebenbei ein Abfallprodukt vom ESP) Alarm.

    Das "passiv" gründet sich darauf, dass keine "aktiven" Sensoren im Rad verbaut sind.
     
  12. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.125
    Ja, worauf sich das passiv begründet, weiß ich. Nur: ich kann zwischen SR und WR auf meinem Passat wechseln, da meldet sich mein RDKS nicht.
    Und die "Abrollgeschwindigkeit" - was soll das denn sein?
     
  13. #13 schmdan, 25.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Dann sind halt die Reifenumfänge und der Druck zufällig gleich, dann passt die gemessene Geschwindigkeit im Rahmen der Toleranzen noch.
    Allerdings sollte man normalerweise bei jedem Radwechsel den Druck manuell prüfen und das System neu kalibrieren. (steht auch so im Handbuch)
    Vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Umfangsgeschwindigkeit wäre der richtigere Ausdruck.
    https://www.kfz-tech.de/Biblio/Formelsammlung/Umfangsgeschwindigkeit.htm

    Genau genommen werden die Drehzahlen gemessen. Sollte sich aufgrund einer Veränderung des Durchmessers (Druckverlust) bei gleichbleibender Umfangsgeschwindigkeit nun die Drehzahl ändern, wird das registriert. Wobei es nicht ganz so einfach ist. Sollte diese Änderung jetzt gleichzeitig an anderen Rädern ebenso auftreten, erfolgt keine Warnung, da es dann wohl eher ein anderes Phänomen ist, was zu dieser Änderung geführt hat.
     
    dirk11 gefällt das.
  14. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    1.388
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    219000
    Wenn alle vier ein Problem haben, meldet das System alle 4, bei mir steht dann das ich alle Reifen prüfen soll, nicht nur einen bestimmten.
    Den Taster zum resetten erst wärend der Fahrt bei über 20km/h und zwischen 4 und 10 Sekunden auf gerader Strecke drücken, sonst können früher oder später Fehlermeldungen erscheinen. Weitere Infos wie gut und wie schlecht das bei mir auf den letzten 160.000km funktioniert hat: siehe mein Tagebuch, Link dazu in meiner Signatur. Signatur auf Handy erst sichtbar wenn man es dreht.
     
  15. #15 schmdan, 25.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Richtig, weil das System nicht genau weiß, welcher "falsch" ist, nur, dass es Unterschiede gibt. Deswegen: Alle prüfen.

    Beim Fabia 2 und Roomster ist es ein bisschen anders. Hier wird der "Lernvorgang" im Stand gestartet.
    Zitat Beidenungsanleitung:


    Alle Reifen auf den vorgeschriebenen Fülldruck aufpumpen
    Die Zündung einschalten.
    Die Symboltaste für länger als 2 Sekunden drücken.
     
  16. #16 Robert78, 25.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Ist völlig egal ob das Auto steht oder fährt. Funktioniert in jedem Fall.

    Die einzige Einschränkung die es gibt ist das bestimmte Fehler beim RDK erst nach dem Neustart des Motors gelöscht werden können. Also nicht direkt während der fahrt nachdem die Meldung kam.
    Ist ja auch logisch, denn unterm fahren kann niemand den Druck kontrolliert haben. Die 2-3 Spezialisten im Forum die 0,2 bar am Fahrverhalten (solche haben wir hier ja auch) mal ausgenommen.;)

    Aber das alles wurde doch schon zig mal erklärt.
    Schade das dann wie man hier gestern wieder deutlich gesehen hat einige nur auf Provokation aus sind und deshalb alles erneut in Frage stellen obwohl sie genau wissen wie es funktioniert. Schließlich war das Thema ab Post #6 von Usern die geholfen haben eigentlich geklärt.

    Gut das die Mods diese fürs Forum peinlichen Post gelöscht haben.
     
    james_blond und schmdan gefällt das.
  17. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.125
    Nee, da ist gar nix gleich. 17" vs. 18". Schon die Tachoabweichung ist unterschiedlich.
     
  18. #18 schmdan, 26.10.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Offensichtlich schon oder Deine Reifendruckwarnung funktioniert nicht. (würde aber durch blinken der Anzeige angezeigt).
     
  19. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    143
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    21000
    Hallo,
    Dem RDKS steht keine absolute Referenz zur Verfügung. Deshalb können nur Unterschiede zwischen den aktuell montierten Rädern erkannt werden. Ob das System achsweise oder alle vier Räder gegeneinander vergleicht. lasse ich mal dahingestellt. Und nach dem Umstieg von der einen Reifengröße auf eine andere Reifengröße gibt's (solange alles korrekt ist) eben wieder keine Unterschiede zwischen den Rädern.

    Die Abweichung beim Tacho erkennst Du nur deshalb, weil Du gegenüber einer absoluten (vom Radmfang unabhängigen!) Referenz misst. Der Zeit. Grüße, Prizo
     
  20. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    1.125
    Das ist mir klar, deshalb wusste bzw. verstehe ich auch nicht, was das System da "lernen" soll. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass es einfach dann einen Fehler meldet, wenn bei längere Geradeausfahrt wiederkehrend eine Differenz zwischen mindestens einem und den restlichen Rädern ensteht.
    Ja, schon klar.

    Die funktioniert sogar perfekt. Ich fahre seit vier Wochen schon auf Winterreifen, weil ein Sommerreifen ein Loch hatte, es sich aber nicht gelohnt hätte, den noch für vier Wochen zu reparieren (nächste Saison kommen sowieso vier neue drauf, und aktuell war mein Wunschreifen gerade nicht auf Lager).
     
Thema:

Reifen verliert Luft Zeichen

Die Seite wird geladen...

Reifen verliert Luft Zeichen - Ähnliche Themen

  1. Felgen & Reifen größe

    Felgen & Reifen größe: hallo und zwar möchte ich mir für nächstes Jahr neue Sommerreifen holen nur weiß ich nicht ob diese grundsätzlich auf mein Auto passen... jetzt...
  2. 4 Alu-Winterräder mit Dunlop-Reifen abzugeben

    4 Alu-Winterräder mit Dunlop-Reifen abzugeben: 1 Satz Winter-Kompletträder zu verkaufen: Aluminium-Felgen: DIEWE WHEELS Matto 6,5x16 / 5x112 /ET46 .Pigmentsilber Reifen: Dunlop Winter...
  3. Serien- Reifen verliert Luft.

    Serien- Reifen verliert Luft.: Hallo liebe Gemeinde, Im Oktober 2015 habe ich meine Fabia III gekauft. Das Auto hatte Alu-Felgen mit Sommerbereifung. Nach nur rund 2 Monaten...
  4. Skoda Superb mit 18" verliert Reifen im Elchtest!

    Skoda Superb mit 18" verliert Reifen im Elchtest!: Sehen Sie sich diese Video an! Der Superb mit 18" verliert ein Reifen im Elchtest! :wacko: Leider auf Schwedisch, aber der Video ist deutlich....
  5. Reifen verliert Druck!

    Reifen verliert Druck!: Tach Folks! Als ich heute Tanken war, ist mir zum wiederholten Male aufgefallen, dass der Reifen vorne rechts (Beifahrerseite) einen ziemlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden