Reifen ummontieren, unterschiedliche Felgengrößen

Diskutiere Reifen ummontieren, unterschiedliche Felgengrößen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Eine grundsätzliche Frage zum Ummontieren von Reifen: Mein Karoq wird mit Felge Ratikon 7J x 17" und Sommerreifen 215/55 R17 94V...

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
309
Zustimmungen
22
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Hi!

Eine grundsätzliche Frage zum Ummontieren von Reifen:
Mein Karoq wird mit Felge Ratikon 7J x 17" und Sommerreifen 215/55 R17 94V ausgeliefert werden.

Da ich noch Winterreifen brauche, habe ich vor die aktuellen Sommerreifen, siehe oben, auf neu zu beschaffende Felgen ummontieren zu lassen. Neue Winterreifen sollen dann auf die vorhandenen Ratikon montiert werden.

Aktuell gefälltmmir da die Felge TN16 von Tomason, die es aber nur in der Ausführung 7.5J x 17" gibt.
Und genau da würde mich jetzt interessieren, ob meine Sommerreifen auf die Tomason-Felgen montiert werden können, sind ja beide 17 Zoll oder sind da die 7J vs. 7.5J ein Problem?

Michael
 
210101

210101

Dabei seit
01.01.2021
Beiträge
767
Zustimmungen
226
Sowas steht doch im Gutachten, oder?
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
309
Zustimmungen
22
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Gut, Danke für den Tipp!

Gerade runtergeladen und da steht beim Karoq NU 85/110kw der Reifen 215/55 R17. Somit denke ich, würde die Möglichkeit zum Ummontieren dann tatsächlich bestehen.
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.667
Zustimmungen
748
Moin.
Sieh doch mal in der COC nach (oder hier: https://www.skoda-auto.de/service/serienbereifung). Da steht welche Rad/Reifenkombination du fahren darfst. Mal davon abgesehen, dass ich keine 7,5J für den Karoq gefunden habe, ist die ET deiner Wunschfelge ebenfalls sehr entscheidend.
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
309
Zustimmungen
22
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Danke für die Info!

Bei dem Wert 7.5J meintest du damit die Tomason-Felge? Bei der Skoda-Original Felgen für meinen Karoq gibt es die natürlich nicht.

Problem ist, dass ich noch kein CoC-Dokument habe aber die WR aber kaufen möchte. In dem Link von dir, sind natürlich alle Skoda-Modelle gelistet, aber dummerweise mit den komischen ABE-Nummern bzw. EG-Typgenehmigungsnummern, die ich von meinem Fzg leider noch nicht kenne.

Oder kann ich mir an dieser Stelle alleine auf die Motorkennung DPCA verlassen? Da würden aber ganz viele Einträge in der PDF nun passen...
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.667
Zustimmungen
748
Bei dem Wert 7.5J meintest du damit die Tomason-Felge?
Ja
Da würden aber ganz viele Einträge in der PDF nun passen
eben nicht. Dort steht nichts von 7,5. Eine 7,5x17 ist nicht das Gleiche wie eine 7x17. Du kannst da zwar deinen Reifen drauf montieren aber wenn die 7,5 nicht in der COC stehen, dann musst du dich wohl oder übel nach etwas anderem umsehen. Wenn in der COC steht, dass es scheißegal ist, welche dieser Felgen du mit deinem Reifen nimmst, dann ist alles gut. Aber sonst... Wenn du vorher die Räder kaufen willst, frage doch deinen Händler. Der sollte dir da Auskunft geben können. Und nicht die ET vergessen ;)
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.569
Zustimmungen
1.746
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Einfache Antwort: der Reifen passt auf die Felge.
Ob und mit welchen Auflagen Du den Reifen dann fahren darfst steht im Gutachten der Felge ;).

Und mal wieder, die Liste der Serienbereifung findet nur Anwendung auf Serien(Skoda)-Felgen und "ist nur ein erster Überblick". Was dann tatsächlich an Serien-Rädern gefahren werden darf steht für das eigene Fahrzeug (und nur dieses!) im CoC. Nur als willkürliches Beispiel für den "DADA-Motor", einmal wird im im CoC nur 16 und 17 Zoll stehen und einmal 16 bis 19 Zoll. Einfach abhängig von der Ausstattung <IRONIE>und der Laune von Skoda</IRONIE> ;).
upload_2021-1-14_13-20-10.png

Bei Zubehörfelgen gilt einzig das Beschriebene im Gutachten/der ABE/...
dann musst du dich wohl oder übel nach etwas anderem umsehen.
Genau nicht bei Zubehörfelgen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.119
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
abhängig von der Ausstattung und der Laune von Skoda
So macht das dann wirklich - im Sinne einer verlässlichen Beratung - Sinn. Ansonsten trifft Dein Posting den Nagel auf den Kopf.
 
Thema:

Reifen ummontieren, unterschiedliche Felgengrößen

Reifen ummontieren, unterschiedliche Felgengrößen - Ähnliche Themen

Erstausrüstung Reifen Skoda Superb: Hi Alle!! Ich habe das Gute Fahrt Heft (08/2020) gefunden (ich bin Abonnent), worauf man die Reifen, die man bei der Erstausrüstung (OEM) eines...
CoC Papiere verstehen - Frage zur Winterbereifung: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, lese aber schon länger mit. Fahre einen Octavia III Kombi 1.4 TSI ( 150PS, DSG ) mit dem CZDA Motorcode...
Fabia II - passen da keine Ganzjahres-Reifen drauf?: Hallo in die Runde, sorry für den dämlichen Betreff! ^^ Ich werde allerdings derzeit fast wahnsinnig bei der Suche nach passenden...
17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI: Hallo Leute, Ich fahre einen Skoda Octavia 5e Combi 116 PS mit DSG ( EZ 03/18 ). Gekauft habe ich den Wagen als Jahreswagen. Es sind aktuell...
Fragen zu Felgenwahl: Ich habe auf meinem O3 Combi die Standard Denom Alufelgen (7.0J x 17" ET49 in silber) drauf. Für nächsten Sommer möchte ich diese gegen schwarze...
Oben