Reifen Kuhmo KU31

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Sven_König, 10.02.2011.

  1. #1 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Hallo,
    ich bin gerade auf der suche nach neuen Felgen incl. Reifen und habe nun einen Händler der mir ein gutes Angebot macht mit den Reifen "Kuhmo KU31".
    Habe noch nie was von diesem Reifenhersteller gehört. Mir wurde jetzt aber schon von mehreren Leuten zugetragen das dies kein "billig" oder "No-Name" Reifen sein soll, sondern schon zu den "Markenreifen" zählt. Testberichte habe ich auch schon gelesen, wo er immer so mit 2,5 -3,0 abgeschnitten hat (allerdings in anderen Dimensionen).

    Nun wollte ich einfach mal hier Nachfragen wer so einen Reifen fährt, was ihr davon haltet, usw.
    Mir geht es zum Beispiel um die Abnutzung, Abrollgeräusch (da meine Bridgestone Potenza re 050 so laut waren) usw.

    Und gleich vorweg. Ich weiß das dieser Reifen nicht mit einem Hankook, Falken, Michelin und Co. mithalten kann. Darum geht es hier auch nicht.
    Möchte einfach nur wissen, ob der Reifen was taugt oder nicht und eventuell eben paar Erfahrungen!


    MfG Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 10.02.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Also mit Falken Reifen kann er mithalten, ist die gleiche Preisklasse.

    Allerdings das du von KUHMO noch nix gehört hast ist auch klar, denn KUmho ist die richtige Bezeichnung :thumbsup:

    Hab mir selber für meine SOmmerreifen Kumho bestellt, 235/35 19 Zoll also ist kein No-Name wie Nangkang oder son China-Müll...
     
  4. #3 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Genau in der grösse würde ich die auch wollen :D
    Bis jetzt fahre ich einen Falken ze 912.
    Also kannst ihn Empfehlen???

    Mit Kuhmo habe ich mch nur vertippt bzw. durcheinandergebracht :rolleyes:


    LG Sven
     
  5. #4 superb-fan, 10.02.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Noch hab ich ihn nicht drauf, liegen im Keller eingelagert noch etwa 6 Wochen :)
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Da kannst von mir noch 2 Stk. haben, die sind keine 2000 km gelaufen, denn den Schrott wollte ich mir nicht bis zum bitteren Ende an tun.

    Der Kumho ist wahrscheinlich schon die bessere Wahl, nur würde ich werder noch nehmen, sondern lieber ein paar Euro mehr investieren und gleich Pirelli, Michelin, Goodyear, Bridgestone, o.ä. nehmen. Wenn du noch etwas Zeit hast, dann wartest du am besten noch etwas ab, bis die ersten Sommerreifentest von ADAC etc. kommen und entscheidest dich danach, dann greifst du sicher nicht ins Klo.
     
  7. #6 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Den Kumho KU31 habe ich bei keinen Test gefunden, also ADAC meinte ich jetzt. Michelin, Pirelli usw. ist mir alles viel zu teuer. Sind nämlich nicht nur paar € mehr, sondern gleich mal 400€.
    Was hast du den gegen den Falken ze 912? Der lässt sich doch schön fahren.
    Ich fahre immer recht zügig, vorallem durch den Harz. Bin immer recht zufrieden mit den gewesen. Fährt sich vorallem schön leise, da konnte der Bridgestone nicht mithalten!
    Den hatte ich aber beim Fahrzeugkauf mit bekommen und dann hier im Forum auch von anderen Usern gelesen, das die die gleichen Probleme damit hatten!

    MfG Sven
     
  8. #7 Dieselrenner, 10.02.2011
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Also ich hatte den Reifen mal auf dem Bora, als 17 Zoll und würde ihn NIE wieder nehmen...

    So schnell habe ich noch nie in einem Sommer einen Reifen blank gefahren.... ;(

    Fahre normal... sehr viel Autobahn... keine Kurvenhatz oder so...aber nach einem Sommer
    konnte ich die Pellen schon wieder runterwerfen..

    Als Beispiel...der Conti Sport hielt locker 2 Sommer aus...wir reden hier über ca. 30tkm
     
  9. #8 TheRush, 10.02.2011
    TheRush

    TheRush

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    BMW 330D
    Mahlzeit,

    ich hatte auch den Kumho Reifen in der Größe 225/35 R19.
    Also ich kann nur sagen, dass der Reifen sich sehr schnell abgefahren hat und auf der Hinterachse sich starkes Sägezahn gebildet hat (die Innenseite war einfach nur Glatze!).
    Der Reifen wurde daraufhin extrem laut, man hat extremes wummern wahrgenommen.

    Würde mir den Reifen nie wieder zulegen. Das waren meine Erfahrungen jedenfalls. Falls jetzt jemand sagt die Spur war falsch eingestellt, ich war zur Achsvermessung und hab die ordnungsgemäß machen lassen.

    Gruß
     
  10. #9 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Also meinen Falken habe ich jetzt ca. 15tKm gefahren (1 Sommer) und da ist noch nix dran zu bemängeln 8|

    LG Sven
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Das ist so ein Ding, das ich wahrscheinlich nie verstehen werde, möglichst große Räder müssen es schon sein, aber dann sind die Reifen zu teuer, wenn mal neue her müssen. Da ist weniger (in dem Fall Felgengröße) doch echt mehr; das ist aber wohl auch mein Problem. ;) Immerhin ist es bei dir nicht ganz so extrem und du nimmst schon mal keine China-Billg-Schrottreifen. :)
    Dann fahr mal etwas flotter (geht im Harz ja wunderbar ;) dann merkst du es schon...
     
  12. #11 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Naja bis zum Harz und auch nach dem Harz fahre ich Autobahn (Wolfsburg - Ilmenau). Oder gleich Autobahn durchweg, wenn ich kein Bock auf Harz habe.
    Fahre da auch mit 220Km/h und kann nix negatives sagen ?(

    MfG Sven
     
  13. #12 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Welchen da genau, den ich denke Kumho ist auch nicht gleich Kumho :thumbup:
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Na ja... da kannst im Prinzip ja fast schon Vollgummi noch prima fahren.;) Interessant wirds doch erst, wenn es nicht mehr (mehr oder minder) gerade aus geht, als Handling und so gefragt ist und da hatte ich keinen Spaß mehr.
     
  15. #14 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Mal nebenbei was anderes:
    Wie ist das eigentlich mit den Radschrauben? Er sagte im Gutachten steht drinnen das die Originalen Radschrauben verwendet werden sollen. Meine jetzigen Felgen haben eine ET54. Die Felgen die ich mir zulegen will aber ET35, ET40, ET45.
    Kann das sein und hat die ET gar nix damit zu tun, wie lang die Radschrauben sein müssen?

    LG Sven
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    So schauts aus! Ich kann das aber kaum glauben, was für einen Sitz haben die Felgen denn; Kugel- oder Kegelsitz? Weil die originalen Schrauben haben ja doch Kugelsitz (IIRC) und das muss schon zusammen passen.
     
  17. #16 Sven_König, 10.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Keine Ahnung was die haben! Er meinte steht im Gutachten so drinnen!

    MfG Sven
     
  18. #17 TheRush, 11.02.2011
    TheRush

    TheRush

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    BMW 330D
    Also ich hatte den Kumho Ecsta. Wie gesagt, würde ich mir nie wieder holen.

    Gruß
     
  19. #18 Sven_König, 11.02.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Also auch der "KU31".
    Hast du den auf den Octavia gefahren? Weil bei 19" musst du eigentlich 235/35 fahren. Der 225/35/19 hat keinen Traglastindex von 91 sondern nur von 88.
    Lag es vielleicht daran???
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TheRush, 11.02.2011
    TheRush

    TheRush

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    BMW 330D
    Ja hab die Reifen auf den Octavia gefahren. Siehe meine Galerie.

    Mit den Tragindex hatte ich ihn trotzdem abgenommen bekommen.
    Die Hinterachse wurde abgelastet. Waren glaube ich letztendlich 30 Kg, was ich weniger beladen durfte.

    Gruß
     
  22. #20 pelmenipeter, 11.02.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
Thema:

Reifen Kuhmo KU31

Die Seite wird geladen...

Reifen Kuhmo KU31 - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  3. Privatverkauf Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung

    Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung: Liebe Skoda Community, ich habe mir diese Woche einen Skoda Rapid Ambition 1.6 TDI als Jahreswagen gekauft. Dieser hat leider noch ganz normale...
  5. Testbericht/Warnung vor Reifen

    Testbericht/Warnung vor Reifen: Hallo liebe Community, ihr habt nach dem Kauf schon gewarnt und nun tue ich dies auch nochmal. Der Reifen von Marangoni Typ Zeta Linea in 215 40...