Reifen / Kompletträder aus dem Internet

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tommyboy, 25.09.2009.

  1. #1 tommyboy, 25.09.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    Reifen aus dem Internet - eine Alternative?
    Wie sind eure Erfahrungen?
    Die Reifen sind ja generell gleich, also ob ich Michelin hier oder da kaufe, meine ich...
    Aber bei den Felgen gibt es schon Unterschiede. Mein Vater hatte mal Stahlfelgen, die haben nach 3 Jahren angefangen zu rosten, obwohl die nicht beschädigt wurden. Und dann gibt es silberne und schwarze Stahlfelgen. Kann man sich das aussuchen?
    Wie ist reifen Punkt com?
    tommyboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. _Ulli_

    _Ulli_

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa - Filiale Berlin Weissensee
    reifen.com haben ihre Filiale hier bei mir ein Strasse weiter. Dort habe ich meinen Satz Kompletträder gekauft.

    Preis TOP - Service TOP
     
  4. #3 uwe werner, 25.09.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ich werde meine Winterkommpletträder bei einem :) ordern. Dort bin ich bis jetzt immer gut bedient. Wenn tatsächlich mal eine Beanstandung ist, habe ich die Werkstatt vor Ort.

    Damit will ich den Reifenkauf im Internet bestimmt nicht schlecht machen. Schwarze Schafe gibt es bekanntlich überall.
     
  5. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Bevor ich kaufe, einfach den Vergleich machen. Der Günstigere gewinnt. Ich kaufe meist bei Reifendirekt.
    Der Einkauf geht problemlos und die Preise sind gleich inklusive Versand. Bisher waren die immer günstiger als der Reifenhändler vor Ort oder andere Reifenverkäufer wie z.B. ATU.

    Man kann dort bei Komplettreifen einfach sein Auto eingeben und bekommt die Angebote. Für den Fabia 1.4 TDi gibts es das günstigste Komplettrad mit "Linglong"Reifen für 63€ einen namhaften Reifen mit Felge ab etwa 75€.

    Wer trotzdem in den Laden gehen will, kann sich ja von so einem Internetangebot mal einen Audruck machen und den Reifenhändler damit konfrontieren und verhandeln. :thumbsup:
     
  6. #5 uwe werner, 25.09.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ist eine gute Idee.
     
  7. #6 Fabiall, 25.09.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Warum so kompliziert und sich noch selber einen Laden suchen. Die meisten Internethändler, auch die beiden oben genannten Händler, bieten eine Suchfunktion für Montagepartner. Da bekommt man die selben oder teils sogar bessere Preise geboten und kann sich die neuen Reifen gleich fachmännisch montieren lassen. Letzteres kostet dann etwa 10 +/- 1 Euro pro Rad, dafür entfallen die Versandkosten.

    Ich jedenfalls habe ein sehr gutes Gefühl dabei, wenn ich günstig UND vor Ort kaufe!
     
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Was kompliziert ist, dass entscheidet jeder letztlich selber ;)
    Für den einen ist der Internetkauf eine komplizierte Sache für den anderen nicht.
    Der eine hat auch viel/ausreichend Zeit zum Suchen, beim anderen muß es schnell mit ein paar Mausklicks gehen :thumbup:

    Ich hab mein letztes paar Reifen beim Händler um die Ecke, im Jahre 1996 gekauft ;)

    Es ging hier um Komplettreifen, also schon fertig montiert auf Felge, oder meinst du die Montage am Auto?
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Richtig, das mit kompliziert. Internetkauf mach ich nur bei Sachen, wo es unkompliziert abläuft, ich nicht lang suchen und vergleichen muß. Die Räder für meinen Neuen hab ich im Februar gleich als Kompletträder bei meiner Stammwerkstatt/Skoda-Partner, bei Auslieferung des neuen GreenLine gekauft. Ich wollte die Original-Alufelgen die drauf sind, auch als Winterräder. Das hab ich auch früher schon so gemacht. Auf diese Weise gibt es für mich im Herbst keine "Umgewöhnphase". :) Und die Montage ist da sowieso kostenlos.
     
  10. Napi

    Napi Guest

    Ich bestelle immer bei reifen.com im Internet und lasse die Montage bei einer reifen.com Werkstatt in Bremen vornehmen.
    Preislich IMHO unschlagbar, Qualität absolut TOP (da wird wirklich noch mit einem Drehmomentschlüssel per Hand angezogen!) kann ich nur weiterempfehlen.

    Am einfachsten geht es übrigens über www.reifen-vor-ort.de ^^(Nutze ich persönlich auch)
     
  11. #10 Jensauswsbg, 25.09.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    Kompletträder sprich Alufelgen mit Reifen kaufe ich lieber bei einem Händler vor Ort doch die Reifen habe ich die letzten Jahre immer im Internet
    geordert. so konnte ich bis jetzt immer ordenlich Sparen.

    Jens
     
  12. #11 Fabiall, 25.09.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Da ich offenbar falsch verstanden worden bin, umschreibe ich meine Meinung noch einmal mit anderen Worten:

    Problem
    Ich möchte meine Reifen günstig einkaufen. Ich ziehe es vor, Reifen fachmännisch montieren zu lassen und die Räder vor dem Anbringen am Auto auf Unwuchten prüfen zu lassen. Ich habe keine Lust dazu, lange nach dem günstigsten Angebot zu suchen. Ich kaufe sehr gerne bei Händlern vor Ort ein, weil ich den Service mag und die Wirtschaft vor Ort unterstützen möchte, will mich dabei aber nicht gleichzeitig über den Tisch ziehen lassen.

    Lösung
    Ich starte einen Internet-Browser, tippe oben genannte Internethändler ein, ermittele in weniger als 2 Minuten den besten Preis für den gewünschten Reifen. So dann lasse ich mir von den obigen Anbietern einen Montagepartner vor Ort anzeigen. In diesem Moment ist der Gebrauch des Internets beendet. Dann rufe ich beim Händler nebenan an, sage ihm was ich haben will, bekomme den zuvor im Netz ermittelten Preis genannt, vereinbare einen Termin für den Reifenwechsel, nutze diesen Termin, bezahle vor Ort und in bar, freue mich über guten Kundendienst, trinke eine Tasse Kaffee, gebe ein Trinkgeld, freue mich und fahre nach Hause.

    Nutzen dieser Lösung
    Ich bezahle nicht mehr, als unbedingt nötig ist, obwohl ich genau den Reifen am Wagen habe, den ich mir ausgesucht habe. Ich habe einen Service vor Ort, der mich, wenn es Probleme geben sollte, fachmännisch unterstützt. Mein einheimischer Reifenhändler freut sich über Kundschaft, womit ich den Mittelstand gefördert habe, ohne zuviel bezahlen zu müssen.

    Ich hoffe, damit sind alle Unklarheiten erledigt.
    Ich wünsche ein schönes Wahlwochenende!! Fabiall
     
  13. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich hab dich schon sehr gut verstanden (von anfang an ;) )

    Natürlich bietet sich auch eine Kombination aus Internetrecherche und anschließendem Kauf im, dem Internet angeschossendem, Fachgeschäft an.
    Sofern man dann auch eine Filliale findet, die der Seite aus dem Internet im eigenen Nahbereich angeschlossen ist.

    Reifen sollten natürlich auch fachmänisch aufgezogen und gewuchtet werden, dass versteht sich von ganz allein. :thumbsup:

    Was ich auf die Eingangsfrage des Threaderöffners nur zum Ausdruck bringen wollte ist, dass ich persönlich noch keine Negativerfahrung mit Reifenkauf im Internet gemacht habe. Eher im Gegenteil, Delticom hat auch schon mal 8 statt 4 Reifen geliefert und wollte diese auch nicht bezahlt haben. (was aber sicher eine absolute Ausnahme ist)

    Was aber auch beim günstigsten Internetanbieter der Fall sein kann ist, dass die Felgen die man bekommt nicht der Herstellerqualität entsprechen. Das kann aber im Fachgeschäft genauso passieren. Eine hochwertige Beschichtung haben nachgekaufte Stahlfelgen eher selten aufzuweisen, egal wo man sie kauft. :thumbdown:
     
  14. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Auch im Internet sollte man die Preise vorher vergleichen.
    Ich habe schon zweimal Kompletträder im Internet gekauft, einmal bei ReifenDirekt.de und Giga-Reifen.de. Beides mal gab es keine Probleme.
     
  15. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    jupp da schließe ich mich Rabbit an, kaufe auch für meine kunden nur bei den beiden firmen obwohl sie eine firma sind :huh: Reifen sind meist aus frischer produktion, hatte mal nen Fulda der ist 1,5 wochen alt gewesen. Was ich sehr empfehlen, hätte das vorher nie geglaubt, sind die Nankang Reifen, hab die dinger jetzt selbst sogar auf 2 unserer autos egal ob es regnet oder nicht super grip, laufen relativ leise und platzen auch nicht oder bekommen sonst schäden, hab sogar ewig gegoogelt, das ist ne richtige Firma und ka taiwan oder so, die machen reifen seit den 50er oder 60er jahren sind bis jetzt halt hier nicht so verbreitet, in den Usa werden die viel gefahren.
    Ich kanns nur empfehlen, fahr damit auch Samstag abends eine strecke 60km mit 140-180Km/h, wuchten lassen sie sich auch gut.
    Meist verkauft bei mir ist der NS-2, wenns dann breiter wird der NS-1 und so bei normalen autos glaub der CX-irgendwas hab damit letztens grade nen Jetta neu bereift,fährt sich gut. selbst der kunde hat gesagt er hätte das nicht erwartet, vorher hat er immer billig reifen von reifenhändlern gefahren z.b. Tigar (Micheltochter) laut Dot aus 2002 hat sich von innen aufgelöst.
     
  16. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Probleme hatte ich Anfang des Jahres beim Kauf meiner 17 Zoll Pneumant Sommerreifen.
    Das lag aber nicht an der Firma, sondern am Montagepartner (da wollte ich mal geldsparen... :whistling: ). Da bei uns in der Umgebung mehrere aufgeführt sind, werde ich das nächste Mal einen anderen Montagepartner aussuchen.
     
  17. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    ja muss man schauen manche sind bischen zickig, aber ich hab ja zum montieren andere kontakte, da geb ich nen satz stahlfelgen und bekomme es umsonst oder wichtel was mit gebrauchten reifen, da hab ich immer was auf lager.

    Bald habe ich evtl. zwei Roadstone Allwetter in 195/65R15 dot 05 im angebot haben fast volles profil :thumbup: laufen relativ ruhig optimal für jemand der wenig fährt oder nur in der stadt fährt. 30€ plus versand denke ich.
     
  18. #17 waldibaer, 25.09.2009
    waldibaer

    waldibaer

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barbing bei Regensburg 93092
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL Elegance 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Weißdorn Aufhausen
    Ich kann www.reifenarena.de sehr empfehlen.
    Hab dort schon 2mal Kommplettwinterräder gekauft, sowie einen Satz neuer Sommerreifen, die direkt zum Montagepartner geschickt wurden.

    Der Satz für meinen neuen Octi kommt am Montag per DPD.
    Günstiger war kein anderer Onlineshop, bei denen ich geschaut habe.

    Die Räder kommen direkt zu mir nach Hause, ohne Versandkosten, sind montiert und gewuchtet, eben Kompletträder.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 shorty2006, 25.09.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    kompletträder: ich muss ganz ehrlich sagen das ich im internet nach meinen dimensonen geschaut hab und dann war A.T.U ONLINE meist am billigsten. mit dem angebot bin ich dann zu einer ATU FILIALE die haben nicht die selben sonderangebote bzw. preis wie A.T.U ONLINE und gefragt ob die mir das fürs selbe geld machen können wie es online möglich ist. und bis jetzt haben die das dann für den selben preis gemacht., mit montage sogar aufs auto, obwohl das ja nicht zum online-preis gehörte. und der 4komplettradsatz im ladenpreis meist bis zu 100euro teurer war.

    nur reifen: dann hab ich mal verschiedene vergleichbre markenreifen bei den filial-angeboten (premio/ATU/lokale reifendienste) und den online-angeboten verglichen. wenn man montage und das kleinegdruckte bei den onlineangeboten was sich auf den endpreis bezieht zusammenrechnet ist das onlineangebot oft 20-30 euro bei insg. 4 rädern noch billiger, aber sorry da zahl ich gern 30 euro mehr pro satz und wenn was ist hab ich nen ansprechpartner vor ort und das ist mir dan 30euro mehrpreis allemal wert. die angegeben UVP sind eh alle für die tonne egal ob filiale oder online. die wirklichen reelen preise muss man vergleichen alles andere ist nur show.

    ich hab glaub ich so 20 reifensätze mittlerweile durch, hab noch nie eins online bestellt, immer nur verglichen.
    bezieht sich auch nur auf "normale" dimensionen keine 225er oder 18 zoll oder andere supertollegeilemackeralufelgen :)
     
  21. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    die global winter von ATU sind auch net schlecht, nur mal so am rande.

    aber im grunde egal wo man kauft, wenn mal was ist hat man am ende doch keine garantie außer man schließt eine ab, wie atu es anbietet das ist dann gut wenn man oft bordsteine kontaktiert, wer ganz gemein ist zerstört die flanke bevor der reifen auf min. profil ist und bekommt zwei neue, das ist aber betrug trotzdem kommt das öfters vor,kenne jemanden der dort angestellt ist.

    stahlfelgen gibt es ausreichend auf dem schrott meist ab 5€ wenn jemand da was sucht, am ende verschwinden sie ja eh unter radkappen.
     
Thema: Reifen / Kompletträder aus dem Internet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifendienst Wei?ensee

Die Seite wird geladen...

Reifen / Kompletträder aus dem Internet - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  2. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  3. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  4. Verkauft Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  5. Verkauft Kompletträder 225/50 R17 Original LM Felge Matterhorn

    Kompletträder 225/50 R17 Original LM Felge Matterhorn: Hallo,verkauft wird ein Satz Sommerkompletträder von einen Skoda Yeti 1,8 TSI der Satz war 2 Sommer montiert ist gewuchtet und gewaschen. Kein...