Reifen gequetscht oder .......

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Athlon, 29.07.2002.

  1. Athlon

    Athlon Guest

    Gestern habe ich eine leichte Aubeulung (Durchmesser ca. 3 cm, Ausbeulung ca 2 mm) des Reifens meines linken Vorderrades festgestellt. Auch ist der Gummi an zwei Stellen leicht verkratzt. Die Radkappe saß außerdem nicht mehr ganz mittig. Die Felge scheint aber noch rund zu sein. Meine Freundin meint, sie sei neulich an einem Bordstein langeschleift oder so...
    Soll ich das Rad sofort durch das Ersatzrad austauschen, das ja auch ein Vollrad ist? Macht das was, das das Erstazrad neu ist und weniger abgefahren ist als die anderen drei Räder? Mein Fabia ist nun 1,5 Jahre alt und hat 25.000 km drauf. Kann man das Rad reparieren lassen oder soll ich besser gleich ein neues kaufen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Red Pepper, 29.07.2002
    Red Pepper

    Red Pepper Guest

    Hallo!

    Mit Reifenschäden ist nicht zu spaßen!
    Eine Beule könnte auf ein defektes Gewebe ( in der Karkasse ) hindeuten, d.h. an dieser Stelle kann der Gummi aufreissen bei grösserer Belastung.
    Meine Meinung: neuer Reifen- wegen der Sicherheit!

    Aber geh am Besten zum Reifenhändler deines Vertrauens (einer der dir nicht auf Teufel-komm-raus einen neuen Reifen verkaufen würde- gibts es solche noch?) und lass das Malheur anschauen...

    Steffen
     
  4. Daniel

    Daniel Guest

    Ich kann mich nur anschließen, vor allem mit einer derartigen Beschädigung ist nicht zu Spaßen.

    Wenn Du noch weitere Strecken fährst ... und vor allem schneller, sofort das Ersatzrad drauf. Es spielt da auch keine Rolle wie abgefahren das ist ... ein etwaiges Ruckeln oder vielleicht minimales verziehen des Geradeauslaufs ist sehrviel sicherer als mit einem beschädigten Reifen rumzufahren.
     
  5. #4 ancient motorist, 29.07.2002
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    Ein neuer Reifen der gleichen Marke reicht ja. Lege den Gebrauchten als Reserve in den Kofferraum und nutze den Reservereifen und den neuen Reifen, so kommt es nicht zu teuer.
     
  6. #5 Skoda_RS_Power, 29.07.2002
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Ja, ist mir auch passiert. Nach 3 Tagen hatte ein Reifen genau so eine Beule. Ist halt ärgerlich, aber du kannst versuchen den Reifen einzuschicken über Deinen Händler und der Reifenhersteller schaut sich das dann mit Ultraschall oder so an und gibt manchmal einen %-Satz vom Preis zum Neukauf dazu.

    mfg Ben
     
Thema:

Reifen gequetscht oder .......

Die Seite wird geladen...

Reifen gequetscht oder ....... - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  3. Privatverkauf Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung

    Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung: Liebe Skoda Community, ich habe mir diese Woche einen Skoda Rapid Ambition 1.6 TDI als Jahreswagen gekauft. Dieser hat leider noch ganz normale...
  5. Testbericht/Warnung vor Reifen

    Testbericht/Warnung vor Reifen: Hallo liebe Community, ihr habt nach dem Kauf schon gewarnt und nun tue ich dies auch nochmal. Der Reifen von Marangoni Typ Zeta Linea in 215 40...