Reifen extrem schlecht, oder ESP zu aggressiv?

Diskutiere Reifen extrem schlecht, oder ESP zu aggressiv? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, eins vorweg, ich bin noch beim Einfahren und trete weder voll durch, noch lasse ich den Motor sehr hoch drehen. Aber heute ist es mir...
Handymeister

Handymeister

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
124
Zustimmungen
42
Ort
Aerzen
Fahrzeug
Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Rindt und Gaida Hameln
Hallo,

eins vorweg, ich bin noch beim Einfahren und trete weder voll durch, noch lasse ich den Motor sehr hoch drehen.

Aber heute ist es mir erneut passiert, dass es beim Anfahren auf nasser Straße zu mehreren harten Schlägen kam. Offenbar hat das ESP massiv eingegriffen (oder was anderes?).

So extrem kannte ich das von meinem O2 nicht. Taugen die Bridgestone Potenza S001 so wenig, ist das ESP zu pingelig, oder liegt es an mir. Allerdings hätte ich schon gedacht, dass man auch auf nasser Straße etwas zügiger mit bis zu 3.000 Umdrehungen anfahren darf.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Vielen Dank und viele Grüße
Handymeister
 

sepp600rr

Guest
Die Bridgestone S001 sind Meiner Meinung sehr schlecht auf nasser Straße, was schlechteres habe ich bis jetzt noch nicht gefahren.
Das laute knallen (Stempeln) ist normal beim ASR Eingriff.

Wie viele km haben die Reifen den runter?
 
Handymeister

Handymeister

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
124
Zustimmungen
42
Ort
Aerzen
Fahrzeug
Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Rindt und Gaida Hameln
Schon satte 500km :)
 

2.0 TDI 4X4

Dabei seit
08.12.2013
Beiträge
303
Zustimmungen
126
Hallo,

eins vorweg, ich bin noch beim Einfahren und trete weder voll durch, noch lasse ich den Motor sehr hoch drehen.

Allerdings hätte ich schon gedacht, dass man auch auf nasser Straße etwas zügiger mit bis zu 3.000 Umdrehungen anfahren darf.
Das Eine passt nicht zum Anderen. Wer Einfährt und es Sachte angehen lässt(wie du schreibst)
der fährt nicht mit 3000 Touren an ?(
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
342
Zustimmungen
81
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
Typisch für Fronttriebler mit breiten Reifen auf großen Felgen. Das sind große ungefederte Massen, dazu kaum Eigendämpfung - greift das ESP ein, schwingt sich das ganze System auf. Mit 205/16 gibt es keine derartigen Probleme.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
10.003
Zustimmungen
713
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon Shooting Break R-Line, Golf 7 GTD Variant, Skoda Scala TGI
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
01
Bridgestone und Nässe ist echt schelcht.
Welchen motor hast du ?
 
Handymeister

Handymeister

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
124
Zustimmungen
42
Ort
Aerzen
Fahrzeug
Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Rindt und Gaida Hameln
2.0 TSI (169kW)
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.699
Zustimmungen
2.072
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
fährst du echt mit so hohen drehzahlen an? versuchs mal mit leichtem gas und sanftem kupplung kommen lassen, ich drehe i.d.r nie höher als 1200, auch beim benziner nicht.
 

sepp600rr

Guest
@Neoctavianer
Du fährst einen Mini Diesel das dort nichts durchdreht ist kein Wunder.
Da du so auf die Massen eingehst, hast du gewiss auch Zahlen dafür?
 
Handymeister

Handymeister

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
124
Zustimmungen
42
Ort
Aerzen
Fahrzeug
Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Rindt und Gaida Hameln
Mit dem DSG übe ich noch etwas. Etwas zuviel Gas beim Start und los geht's ;)
Naja, ich werde da wohl insbesondere bei Nässe mehr aufpassen müssen.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.727
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Wie fährt man mit einem DSG-Getriebe und 3000 Umdrehungen/Minute an? Launch Control?
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.699
Zustimmungen
2.072
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
:thumbsup: ich würd einfach von der bremse gehen und dann zärtlich gas geben :whistling:
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.869
Zustimmungen
1.457
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
1. Automatische Drehzahlangebung im 1.Gang stärker als vorhergehendes Modelljahr, also du tippst nur an und er schnellt gleich hoch, ist jetzt so bei den Turobomotoren um das Turboloch klein zu halten beim anfahren.
2. Was Eingreift ist das ASR und die EDS nicht das ESP
 
Beastman_O3

Beastman_O3

Dabei seit
31.12.2016
Beiträge
415
Zustimmungen
121
Ort
Braunschweig
Das "Knallen" bezeichnet man als Power Hopping und es handelt sich hierbei um ein reines konstruktives Achse Problem. Dieses wird durch einige Reifenkombinationen verstärkt.
Der TC Regler (ASR) sollte dies eigentlich wegregeln. Da wir ALS skodianer jedoch nicht soviel Geld ausgeben wollen,wird diese Funktion nur minimal appliziert.
Daher wirst du es bei z.B.einem VW auch nicht so stark feststellen. Da hier das Power Hopping durch das ASR weggeregelt wird.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
Handymeister

Handymeister

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
124
Zustimmungen
42
Ort
Aerzen
Fahrzeug
Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Rindt und Gaida Hameln
Hallo,

herzlichen Dank für für das interessante Feedback. Das Verhalten war mir vom O2 schon bekannt, trat da allerdings seltener auf. Das würde ich dann mal auf die jetzt höhere Leistung bei gleichzeitig schlechtere Reifen zurückführen. Also zunächst mal damit abfinden und es möglichst vermeiden. Klingt ja auch nicht unbedingt gesund ;)

Viele Grüße
Handymeister
 
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.332
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
und sanftem kupplung kommen lassen
er hat DSG ;)

hab selben Motor und hatte die selben Reifen

bei regen bin ich meist immer ohne gas zu geben los gefahren
und keine angst der 2.0 TSI schafft das

und wenns mal schneller los gehen soll gleich nach den anrucken in den zweiten per Paddel schalten
 
Zuletzt bearbeitet:

sepp600rr

Guest
Man kann das Stempeln aber auch mit anderen Lagern, oder einer anderen Drehmomentstütze minimieren.

Entweder mit dem Lager oder hiermit.

Nachteil ist natürlich, das mehr Vibrationen übertragen werden.
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
342
Zustimmungen
81
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
Man kann das Stempeln aber auch mit anderen Lagern, oder einer anderen Drehmomentstütze minimieren.

Entweder mit dem Lager oder hiermit.

Nachteil ist natürlich, das mehr Vibrationen übertragen werden.

Oder einfach vernünftige Radgrößen montieren. Man braucht einfach nur mit dem oberen Ende der Wirbelsäule zu denken, um das zu erkennen. Minimiert gleichzeitig Spurrillenempfindlichkeit, Verbrauch, Abrollgeräusche und Fahrwerksverschleiß.
 
Thema:

Reifen extrem schlecht, oder ESP zu aggressiv?

Reifen extrem schlecht, oder ESP zu aggressiv? - Ähnliche Themen

Vergleich Superb Combi zu meinem vorherigen A4 Avant: Nachdem ich meinen Leasing A4 Avant Bj. 2007 nach 105.000 km zurückgeben musste, hatte ich mich im Januar für den 2.0 TDI, DSG, Elegance...

Sucheingaben

superb 2.0 tsi stempeln

,

reifen drehen beim anfahren durch dsg

,

audi asr esp laut knall

,
audi eds laut knall stempeln naß
, audi anfahrassistent reifen drehen durch
Oben