Reifen bei Fabia II1.2 Cool - Edition mit Enjoy-Paket - etwas zu dünn, oder?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von gjoe, 09.10.2010.

  1. gjoe

    gjoe

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe mir heute den neuen Fabia gekauft und bin an sich sehr begeistert. Ein Bedenken habe ich jedoch, die Reifen. Ich habe ein gutes Angebot ausgehandelt und dabei waren noch Winterreifen. Die Reifengröße macht mir jedoch sorgen - 165 / 70 R 14T. Das scheint mir etwas dünn zu sein. Habe Angst aus der Straße zu entgleiten. Was meint ihr? Sind die Reifen OK? Wenn Nein, hab ich das Recht beim Händler die Reifen gegen breitere umzutauschen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.344
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Um mit dem letzten Punkt zu beginnen: Nein, ein solches Recht besteht eindeutig nicht.

    Aber zu Deinen eigentlichen Bedenken: In den letzten Jahren hat sich der Trend verstärkt, dass Reifen immer größer und breiter sind. Die Optik spielt dabei eine mindestens so bedeutsame Rolle wie die technischen Aspekte.

    Dabei sollte man aber bedenken, dass eine Reifengröße von 155/70/13 über lange Zeit bis zur Mittelklasse üblich war - ohne dass die Autos nun reihenweise von der Straße flogen. Breitreifen bieten bei trockener Straße im Grenzbereich fahrdynamische Vorteile. Die meisten Fahrer werden das aber nie merken, weil sie - zum Glück - nicht ansatzweise in diesem Bereich unterwegs sind.

    Auf nassser Fahrbahn sind Breitreifen tendenziell eher von Nachteil; sie schwimmen schneller auf.

    Die von Dir genannte Reifengröße ist nun im Hinblick auf die Sicherheit alles andere als ein Problem. Im Gegenteil: Im Winter sind die schmaleren Reifen sogar im Vorteil und einen besseren Komfort bieten sie obendrein, vom Preis mal ganz abgesehen.
     
  4. #3 buetterken, 09.10.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Sehe ich ganz genauso. Habe im Sommer 195/55 drauf und für den Winter habe ich auch die 165/70 und habe letzten Winter keine Probleme gehabt.Wie gesagt, schmalere Reifen sind im Winter eher von Vorteil und billiger sind sie meist auch noch. Optisch machen sie natürlich nicht so viel her, aber wer braucht das schon...
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Kommt immer auf den Blickwinkel und auch die Fahrweise an, mit 165ern statt 195ern würde ich nicht wirklich glücklich werden... Dazu sollte man aber schon mal überlegen, dass die breiteren Reifen nicht nur im Grenzbereich Vorteile bieten, zumal Probleme wie Aquaplaning im vergleich zu früheren Reifengenerationen ja auch schon deutlich besser gelöst sind. Eine Nr. breiter oder schmaler merkt man nicht so, aber gleich drei Nummern?

    Natürlich ist es aber auch so, dass man damit durchaus gut fahren kann, nur gehts anders sicherlich besser.
     
  6. #5 klaus1201, 09.10.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt auch etwas auf das Fahrprofil an. Im Stadtverkehr und Berufsverkehr sind die vollkommen ausreichend.
    Wenn ich von den 185er (Winter) auf 165er (Sommer) gewechselt bin dann musste ich die ersten Tage immer aufpassen
    wenn ich von der Autobahn runtergefahren bin denn die Seitenführungskräfte sind schon merkbar geringer.

    Die 185er sind kaum teurer aber merkbar besser - wenn Du eher flott unterwegs bist würd ich mal fragen ob Du gegen Aufpreis die bekommst.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.344
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @R2D2: Die Perspektive hängt aber wesentlich von der Fahrweise und vom Fahrprofil ab.

    Natürlich haben die breiten Reifen mit den niedrigeren und steileren Flanken Vorteile bei der Kurvendynamik. Aber die meisten Fahrer werden das in der Praxis nicht bemerken. Wenn man sich nun den Fabia Cool Edition und die klassischen Zielgruppen anschaut, so scheint die Reifenwahl für diese Fälle richtig.

    Denn welche Mutter (oder auch welcher Vater) wird die Kinder an der Haftgrenze durch die Gegend fahren... ;)
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    :whistling: :whistling: :whistling: Meinen Kleinen gefällt das. ;)

    Ganz so, wie du schreibst ist es leider etwas zu einseitig, denn es geht nicht nur um die Fahrdynamik, die man so mal nutzt, sonder es geht auch im Gefahrensituationen, wo man dann doch mitunter erhebliche Vorteile hat, Bremsweg ist da auch so ein ganz heisses Thema und der ist mit schmalen WR mitunter schon deutlich länger. Man muss dabei natürlich auch den Straßenzustand berücksichtigen, wer fährt heutzutage schon die ganze Zeit bei Schnee und Eis? ;)
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.344
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Grundsätzlich teile ich ja Deine Auffassung.

    Mir geht es eigentlich nur darum, klarzustellen, dass die kleineren Rad-/Reifen-Kombinationen kein Sicherheitsrisiko darstellen. Dem ist sicherlich nicht so.

    Deshalb meine etwas plakative Wortwahl an der Stelle. Das Thema Bremsweg ist sicherlich ein wesentlicher Vorteil breiter Reifen.

    Letztlich spielen bekanntermaßen viele Faktoren eine Rolle. Und bei einem preiswerten Auto in einer preiswerten Ausführung lassen sich Kompromisse nicht vermeiden.
     
  10. #9 JulianStrain, 09.10.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Lieber ein guter 165er, als einen breiten Schrottreifen. :whistling:
    Naja, ich habe kein Problem mit dem 165er, wobei beim Bremsen/anfahren hätte ein breiterer schon Vorteile.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Jo... so in etwa sehe ich das auch, nur sind Reifen jetzt sicher nicht das Thema, wo man zu viel sparen sollte und nen guten Rädersatz mit ner anständigen Reifengröße drauf kostet wirklich nicht die Welt.

    Berücksichtigen muss man natürlich auch noch, dass es Leute gibt, die fahren mit selbergeschnitzten Vollgummireifen besser, als ander mit den gerade besten auf dem Markt verfügbaren Reifen. ;)
     
  12. #11 buetterken, 09.10.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Ich halte aus eigener Erfahrung die 165er für völlig ausreichend, zumal man in der Herbst-/Winterzeit sowieso gut dran tut, ein wenig defensiver zu fahren.
     
  13. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hast Du die von Dir angegebene Reifengröße jetzt als Winterreifen, oder wurde die Cool Edition auch mit Sommerreifen in dieser Größe ausgeliefert? Die "COOL EDITION" meiner Frau wurde nämlich werksseitig mit 185/60 R14 ausgeliefert....
    Mit den Reifen solltest Du aber keine Probleme bekommen.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.344
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Satzbau des TE lässt beide Interpretationen zu... ;)

    Es scheint aber eher so, dass er auf die serienmäßigen Reifen abzielte. Und die sind in der Tat 165/70/14.
     
  15. #14 Mork_vom_Ork, 10.10.2010
    Mork_vom_Ork

    Mork_vom_Ork

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI 63kW Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München Ost
    Kilometerstand:
    5000
    Interessant wär jetzt um wieviel länger der Bremsweg eines 165ers gegenüber einem 185er oder 195er wirklich ist (alles selber Reifentyp, damit es auch wirklich vergleichbar ist).

    Meiner Meinung ist der Trend zu den breiteren Reifen sowohl bei den Autos als auch bei den Motorrädern primär durch die Optik begründet. Schaut halt einfach besser aus.
    Technisch glaube ich, dass weder die Vorteile der breiteren Reifen (etwas mehr Grip im Grenzbereich im Trockenen) noch die Nachteile (ewas größere Aquaplaningneigung, leicht höherer Spritverbrauch) wirklich bedeutend sind.
     
  16. #15 schwisel, 11.10.2010
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Habe auf Meinem Fabia die selben Reifen und kann nur sagen Top :thumbsup: ich bin letzten Winter super damit Klargekommen und der Winter war ja nicht so ohne (für NRW)
    Also ich würde sie Drauflassen
     
  17. #16 Mr.Fabia, 14.10.2010
    Mr.Fabia

    Mr.Fabia

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2
    Werkstatt/Händler:
    Autoplanet Gera
    Ich fahre im moment auch noch die 165/70 R14 hab sie jetzt im Sommer und auch so als Winterreifen gefahren kann nichts schlechtes sagen. Seit mein kleiner noch 3,5 und 4 cm tiefer ist kann man damit erst recht geil fahren. Aber dennoch nächste Saison kommen 205/40 R17 drauf allein wegen der Optik weil scheise siehts schon aus mit den sägeblättern.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mr.Fabia, 14.10.2010
    Mr.Fabia

    Mr.Fabia

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2
    Werkstatt/Händler:
    Autoplanet Gera
    @rabbit hat deine Frau den 60 oder den 70 PS-er meiner mit 60 PS hat nämlich auch 165/70 R14.
     
  20. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Meine Frau hat den 44kW/60PS Motor. Falls Interesse zum Lesen besteht, in meiner Signatur ist der Link zum Thread.
     
Thema:

Reifen bei Fabia II1.2 Cool - Edition mit Enjoy-Paket - etwas zu dünn, oder?

Die Seite wird geladen...

Reifen bei Fabia II1.2 Cool - Edition mit Enjoy-Paket - etwas zu dünn, oder? - Ähnliche Themen

  1. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...