Reifen bei Auslieferung

Diskutiere Reifen bei Auslieferung im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich muss leider noch bis (unverbindlich) März 2018 auf meinen Kodiaq warten. Weiß jemand, ob der Bär März/April mit Winter-oder...

  1. #1 _K4lixx_, 25.09.2017
    _K4lixx_

    _K4lixx_

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich muss leider noch bis (unverbindlich) März 2018 auf meinen Kodiaq warten. Weiß jemand, ob der Bär März/April mit Winter-oder Sommerreifen kommt?

    Mit Winterreifen wäre doof, dann müsste ich direkt nochmal Geld in die Hand nehmen und Sommerreifen kaufen.

    Viele Grüße
     
  2. #2 dathobi, 25.09.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.916
    Zustimmungen:
    2.930
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Seit wann werden Neuwagen, ohne es selbstständig zu bestellen, mit Winterreifen ausgeliefert?
     
  3. #3 Mmkeller, 25.09.2017
    Mmkeller

    Mmkeller

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Richterswil
    Fahrzeug:
    skoda superb llIcombi, 190ps 2.0 tdi, 4x4 magnetic brown
    Werkstatt/Händler:
    Ausee Garage Wädenswil
    Kilometerstand:
    22500
    immer mit sommerteifen...
     
  4. #4 _K4lixx_, 25.09.2017
    _K4lixx_

    _K4lixx_

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Ah ok. Das wusste ich nicht. Das ist super!!! [emoji106] ich dachte schon der Hersteller entscheidet! :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  5. #5 Nawatzki, 25.09.2017
    Nawatzki

    Nawatzki

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Metropolregion Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq
    Egal ob Auslieferung im Sommer oder Winter. Es sind immer Sommerferien auffezogen. Außer es wurde etwas anderes vereinbart
     
    _K4lixx_ gefällt das.
  6. #6 VielUnterwegs, 28.09.2017
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Ich lasse mir Allwetter-Reifen montieren - die sind mittlerweile sehr gut und haltbar! Im letzten Test waren zwei sogar besser als ein reiner Marken-Winterreifen.
     
  7. #7 Moritz993, 29.09.2017
    Moritz993

    Moritz993

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    49
    Welcher Reifentest ist das denn?
     
  8. #8 chaeller84, 30.09.2017
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil 1.5TSI Velvet Rot
    Sei doch nicht so geizig mit deinen Quellen und stell mal den Link zu deinem Reifentest hier rein. Danke.
     
  9. #9 JohnDoe, 02.10.2017
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    6000-7000 km
    Gute GJR sind auf trockener und regennasser Fahrbahn eigentlich in den meisten Fällen im Vorteil im Vergleich zu reinen Winterreifen.

    Ich schätze mal, dass hier im Ruhrgebiet zwischen O und O die Fahrbahnen zu mehr als 90% trocken oder regennass sind, eher selten schneebedeckt. Somit wäre eigentlich hier der GJR die bessere Alternative.

    Bild 1 auf trockener Fahrbahn, Bild 2 bei regennasser Fahrbahn.

    Trocken.JPG nässe.JPG
    Quelle

    Wer im Mittelgebirge oder gar in den Alpen wohnt, kommt jedoch an einen reinen Winterreifen sicherlich nicht vorbei!
     
  10. #10 sepp600rr, 02.10.2017
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Bei welcher Temperatur wurden die Tests gemacht?
     
  11. #11 Tuba, 02.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2017
    Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.657
    Zustimmungen:
    13.390
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Ein GJR ist nie eine Alternative. Sinn könnte der nur machen, wenn morgens Rauhreif und mittags strahlende Sonne herrscht. Wer einen GJR aber montiert, um sich das Wechseln zu sparen, verschenkt an 350 Tagen/Jahr die weitaus bessere Bremsleistung des Saisonreifens zugunsten der Bequemlichkeit. Ein einziges Mal im Autoleben (!) 2 Meter zuviel Bremsweg hebt jeden Kosten- und Bequemlichkeitsvorteil mehr als auf.

    Wenn man sich die Ergebnisse des oben verlinkten Tests ansieht (ich habe nach den ersten 4 abgeschnitten - wer kauft schon einen "bedingt empfehlenswerten" oder noch schlechteren Reifen"?), kommt man zu dem Schluss, dass es die eierlegende Wollmilchsau nicht gibt:

    GJR-Test2016.jpg

    Auf Nässe gut (Nokian), dafür auf trockener Straße deutlich schlechter. Der Goodyear: schlechter als der Nokian, dafür auf trockener Straße genau so schwach. Und der vielgepriesene Michelin? Trocken besser als die ersten beiden, dafür auf nasser oder schneebedeckter Straße mäßig bis schwach. Also: Der Nokian kann nass und Schnee, aber nicht trocken. Der GY kann nur Schnee, und der Michelin kann nur ein bisschen trocken. Aber keiner kann alle drei.

    Warum soll ich mein 30.(50.? 60.?)000 €-Auto auf solche Reifen stellen?
     
    schmdan, LuxRalf und sepp600rr gefällt das.
  12. #12 JohnDoe, 02.10.2017
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    6000-7000 km
    @sepp600rr
    Man kann vermuten, dass die Tests bei Plusgraden gemacht worden, ansonsten wäre die nasse Fahrbahn eine vereiste Fahrbahn.

    Ich hoffe aber, du spielst jetzt mit deiner Frage nicht auf die 7° Grad Lüge an.
     
  13. #13 JohnDoe, 02.10.2017
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    6000-7000 km
    Sagt wer? Liegt bei dir an 350 Tagen Schnee? Die Tests sagen jedenfalls etwas anderes aus.
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.657
    Zustimmungen:
    13.390
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Guckst Du oben, ich habe noch was zu dem Test geschrieben.
     
  15. #15 sepp600rr, 02.10.2017
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Nein warum sollte ich, mich interessiert nur wie da verglichen wurde.
    Ohne genaue Angaben bringen so zwei Fotos nichts.

    Warum sollte ein GJR nur bei Schnee Nachteile haben?
     
  16. #16 JohnDoe, 02.10.2017
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    6000-7000 km
    Was würde die Angabe der genauen Asphalt und Umgebungstemperaturen an den Tests ändern?
     
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.657
    Zustimmungen:
    13.390
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Naja, Du hast die 7°-Geschichte ins Spiel gebracht. Von daher wäre es schon interessant, was da getestet wurde. Ansonsten schlage ich vor, immer und grundsätzlich Sommerreifen zu fahren, die haben schließlich beide Tests gewonnen.
     
  18. #18 sepp600rr, 02.10.2017
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Ändern wird es nichts, nur wenn man den Bremsweg von Sommer und Winterreifen vergleicht, wäre das schon eine Sinnvolle Angabe.
    Ob das nun bei 25°C oder 0°C gemacht wurde.
     
  19. #19 JohnDoe, 02.10.2017
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    634
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    6000-7000 km
    Was genau bringt dir die Angabe, wenn keiner weiß wie unterschiedlich sich die Eigenschaften von WR/GJR bei diesen Temperaturen verändern,, bzw. ob sie sich überhaupt verändern.

    Könnte man Schnee und Eisglätte zu 100% ausschließen, wäre dein Vorschlag nicht verkehrt..
     
  20. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Somewhere over the rainbow
    Fahrzeug:
    VW Golf
    Kilometerstand:
    20000
    Also ich habe momentan GJR drauf und kenne auch einen Test von einer TV Sendung dazu (Auto Motor Sport glaube ich).
    Da haben die beim Test im Schnee fast so gut wie WR abgeschnitten aber reine WR waren immer noch besser.

    Bei Regen und im Sommer waren die aber den anderen deutlich unterlegen.

    Und genau das spiegelt sich auch in meinen persönlichen Erfahrungen so wieder. Die Eierlegenden Wollmilchsau gibts einfach nicht und ein Reifen fürs ganze Jahr wird nie so gut sein wie ein Reifen der speziell für ein bestimmtes Wetter gemacht wurde.

    Da ich in Hamburg wohne und hier sowohl Sonne als auch Schnee kaum vorkommen, passt für mich der Reifen ganz gut (obwohl ein spezieller Regenreifen noch besser wäre :-)))
     
Thema: Reifen bei Auslieferung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kodiaq reifen bei auslieferung

    ,
  2. kodiaq auslieferung mit welchen reifen?

    ,
  3. welche marke sommerreifen skoda superb sportline vom Werk?

    ,
  4. skoda neuwagen reifen,
  5. original reifen skoda aualieferung,
  6. mit welchen reifen wird skoda kodiaq ausgeliefert,
  7. reifenfabrik superb sportline,
  8. skoda kodiaq Reifen ab werk,
  9. neuwagen sommerreifen,
  10. mit welchen reifen wird der skoda im mai ausgeliefert,
  11. mit wekchen reifen wird der skoda kodiaq ausgeliefert,
  12. reifenmarke superb sportline,
  13. gjr p9h dot bridgestone,
  14. kodiaq style mit welchen Reifen ausgeliefert,
  15. suche alweter reiffen,
  16. reifengrösse skoda fabia 25 bei auslieferung,
  17. reifen kodiaq,
  18. skoda superb combi sportline welche Bereifung bei Auslieferung neuwagen,
  19. winter neuwagen mit sommerreifen,
  20. müssen neuwagen mit winterreifen ausgeliefert werden,
  21. neuwagen auslieferung vw sommereifen,
  22. neuwagen skoda winter welche reifen
Die Seite wird geladen...

Reifen bei Auslieferung - Ähnliche Themen

  1. Vintage Reifen

    Vintage Reifen: Heute habe ich mich mit einem Fahrer eines wunderschoenen Austin unterhalten. Dabei fielen mir die Reifen auf dem Wagen auf, dachte sofort an die...
  2. Hilfe bei Felgen- Reifen Kombination

    Hilfe bei Felgen- Reifen Kombination: Hallo Leute Ich benötige Hilfe ich habe einen 2013 Superb 2.0 Tdi 170ps 4x4 leider finde ich keine passende rad reifen Kombi zwecks der traglast...
  3. Beschädigung am Reifen :/

    Beschädigung am Reifen :/: Hey an alle, bin noch ein fahr Anfänger und hab selber leider nicht viel Ahnung und zur späten Stunde gibt's hier in der Nähe leider auch nichts...
  4. Reifen Verschleissbild

    Reifen Verschleissbild: Hallo zusammen, eine Frage zu Euren Erfahrungen mit dem Reifenverschleiss bzw. dem betreffenden Verschleissbild. Ich fahre 215/45 R16 als...
  5. Aufgezogene Reifen bei der Auslieferung

    Aufgezogene Reifen bei der Auslieferung: Hallo Zusammen, Ist es eigentlich festgelegt, welcher Reifen auf welcher Felge bei der Auslieferung ist (Hersteller und Typ) Oder ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden