Regnet es im RS oder woher kommt das wasser?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FabiaRsAustria, 16.11.2009.

  1. #1 FabiaRsAustria, 16.11.2009
    FabiaRsAustria

    FabiaRsAustria

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Grüße aus Österreich an alle Forums Mitglieder.

    Bin neu im Forum, aus Österreich und seit 2006 Skoda Fabia Rs besitzer Bj.06 mit rund 125.000 km.



    Ich habe mir meinen RS neu beim Händler abgeholt, und es bis heute regelmäßig gewartet, gepflegt, und auch alle anderen sachen sofortigst erledigt....Zahnriehmen...etc........mich also richtig um mein auto bemüht.



    2009 habe ich mir den luxus eines Motorrads geleistet, und der RS ist den Sommer mal mehr gestanden. Knappe 5000km habe ich ihn doch bewegt, und das war teuer.



    Aufeinmal Wasser im Auto.....Türdichtungen ok...400€....Trockenlegen und Innenreinigung vom Profi....€140

    1 Woche Später......Wasser im Auto.....2 Tage Werkstatt, und dann war es dicht.



    1 Monat Später...... Turbolader Schaden (Lager) grund... Turbolader Schläuche haben sich gelöst und Falschluft angesaugt.

    1600€ gerade aus.....gut und jetzt..........

    (Frage am Rande: Werden beim Zahnriehmenwechsel die Turbolader Schläuche demontiert ?)



    2 Monate Später.....Motorrad gerade eingewintert....wer würde es ahnen....WASSER im Fussraum Fahrer Seite !?!



    Mittlerweile vertraue ich nicht mehr auf KFZ Werkstätten.. das sind eh alles Idioten.

    Mein Mechaniker Kumpel und ich haben am Sonntag das ganze Auto ( Sitze, Amaturenbrett, Teppich, Mittelkonsole, Rückbank, Türverkleidungen) zerlegt und wissen nicht woher das wasser kommt. Der ganze Fahrer fussraum und auch dahinter, alles Nass. 1 cm mindestens.

    Keine eintritts Spuren, alle Stoppel sind drinnen und dicht; wärmetauscher Klima ist auch ausgeschlossen; Türen alle Staub Trocken (innendrinnen auch); Radkasten abdeckung; Pollenfilter kasten; Ablaufkänele; A, B, C Säulen alles war schon offen und wir haben es kontrolliert.... ohne Ergebiniss



    WOHER KOMMT DAS WASSER

    Hat irgendjemand aus dem Forum noch einen Tipp.

    mit den besten Grüßen aus dem Alpenland ;)



    PS...:

    :D wehr rechtschreib vehler vindet darf sie BEHALTEN :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 16.11.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Habt ihr auch die Waschwasserleitungen geprüft?
     
  4. #3 Berndtson, 16.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin

    Habt ihr die Wasserabläufe in den Türunterseiten kontrolliert?
     
  5. #4 chris22, 17.11.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi,

    zum Thema Zahnriemen: Alle oberen Turboleitungen müssen ausgebaut werden (die untere nicht unbedingt, aber es erleichtert die Arbeit), sonst kommt man an nix ran. Da ist beim Zusammenbau möglicherweise etwas schiefgegangen, eine Undichtigkeit im Druckbereich kann den Lader kollabieren lassen, weil er viel mehr schuften muss, um den geforderten Druck aufzubauen...

    Zum Thema Wasser kann ich leider nichts sagen, wünsche Dir dabei viel Erfolg!

    Grüße

    Chris
     
  6. Hawk

    Hawk

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also auf Werkstaetten kann man fast immer verzichten.

    Zum Wasser, der Tueraggregatetraeger ist oft undicht. Sowas kann abgedichtet werden. Ganz einfach laesst sich eine undichte Stelle mit einem Schlauch mit Wasser finden. Eine Person sitzt drinnen und sucht, die andere sprueht.
     
  7. #6 FabiaRsAustria, 18.11.2009
    FabiaRsAustria

    FabiaRsAustria

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute.

    Das beim Turbolader hab ich mir gedacht,... die werkstatt sagt die werden nicht abgebaut.....nach dem turbo schaden haben sie nicht einmal die anderen schläuche überprüft,...und sie waren alle hinüber und hatten sich auch schon wieder gelockert....



    zum wasser......

    .) Die spritzwasserleitung ist es nicht, die ist dicht.......

    .) Tueraggregatetraeger wurden in der werkstatt gemacht ( 2 x mal ) und sollten dicht sein (400€)

    .) Die wasserabläufe bei den türen sind es glaub ich auch nicht ; wo währen die genau ?

    grund....wir haben keine kalkstellen vom wasser eintritt ausmachen können. weder bei den türen, noch an der türverkleidungen oder im kfz selber..wasser einfach da, und zog sich durch den ganzen teppich.... kann daher nicht ausmachen ob es von vorne oder von hinten kommt, da überall so "viel" wasser war. Außerdem ist im Fahrer Fussraum eine kuststofffolie unter dem teppich,somit merke ich es sowie so erst wenn es hinten angekommen ist,......absicht der erbauer?? ..... und einstweilen hat es noch nicht geregnet.

    Danke für die antworten mfg Alex
     
  8. #7 Berndtson, 18.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Die Abläufe bzw Entwässerungsbohrungen findest du in der Tür unten drinnen. Must du dich mal neben die offenen Türen knien und selbige von unten betrachten. Da die Aggregateträger aber abgedichtet wurden, fällt das wahrscheinlich aus.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. noi76

    noi76 Guest

    Regenwasser erzeugt keine Kalkstellen.

    Die Türen auf alle Fälle prüfen, bei einigen sind die nach dem ersten Abdichten nicht unbedingt dicht. Wie es genau abgedichtet wird, wurde hier im Forum schon genau beschrieben:
    unDICHTE TÜR ZUM LETZTEN MAL !!!

    Zu Wasser im Fußraum gibt es wohl auch noch andere Möglichkeiten:
    [hilfe benötigt] Wassereinbruch
    Wassereinbruch unterm Armaturenbrett
     
  11. #9 FabiaRsAustria, 19.11.2009
    FabiaRsAustria

    FabiaRsAustria

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns dazu entschlossen am wochenende dem ganzen mit uv- haltigem wasser auf den grund zu gehen, und die türen zu zerlegen....

    Mein Kumpel hat dazu einen kit (im internet) mit Lampe und Flussigkeit bestellt. Mit dem verspricht man sich, dass man das wasser besser rückverfolgen kann. Kommt halt darauf an wie schnell die post ist. Ist nicht so teuer.... :rolleyes:



    Einstweilen kein regen, und das auto ist trocken.... :D

    Ps.: Scheibe beim Fabia ist doch geklebt, oder ..... Wie kann ich die kontrollieren? Draufgewassert haben wir schon, und geschaut aber nixx...... die scheibe wurde beim zahnriehmen nämlich mitgemacht....dh. Ausgetauscht....und richtig sehen ob die raupe der dichtungsmasse sitzt kann man eigentlich nicht.. da hilft ja eigentlich nur nochmal neu einbaun oder ?

    und kann das wasser durch spritzwasser auf der autobahn von unten kommen ? denke da an pedale und fussraum :huh:





    Danke nochmals für die unterstützung

    mit den besten Grüßen aus dem Alpenland ;)



    Ps vom PS...:

    :D wehr rechtschreib vehler vindet darf sie BEHALTEN :D
     
Thema:

Regnet es im RS oder woher kommt das wasser?

Die Seite wird geladen...

Regnet es im RS oder woher kommt das wasser? - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...