Rechtsfrage...geblitzt

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von superb-fan, 28.10.2007.

  1. #1 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Moin,

    gestern kam Post von der Stadt Potsdam. Geblitzt halt. Frage jetzt dazu...es war halt so...musste jemanden zügig überholen weil der ziemlich langsam fuhr und irgendwann ja auch mal wieder was von vorn kam. Nach dem Überholvorgang hats halt Blitz gemacht...

    Auf dem Foto ist auch zu sehen das ich noch auf der anderen Spur bin zum größten Teil. Also noch während des Überholvorganges. Hinter mir das Auto ist auch zu sehen.

    In wie fern "gilt" das Foto und was könnte ich rechtlich machen??? Was schreib ich jetzt als Stellungsname?

    LG Basty
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi2007, 28.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Hallo Basty,
    also wenn du mich fragst ist die Sache eindeutig; und zwar so eindeutig, dass du dir selbst die Stellungnahme sparen kannst und die Strafe in Kauf nehmen solltest...

    Die STVO besagt nämlich ganz eindeutig, dass du auch beim überholen die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschreiten darfst; ist das überholen ohne dem nicht möglich musst du halt dahinter bleiben. Sehe da, ehrlich gesagt, wenig Chancen.

    Das einzige was du überhaupt versuchen könntest: Du schreibst, dass du auf dem Bild noch zu sehen bist wie du gerade wieder einscherst. Da könnte evtl. eine Möglichkeit bestehen das Messergebnis anzuweifeln, weil du dich ja zum Zeitpunkt der Messung nicht in der Spur befunden hast; ggf. sogar sich die Messung sogar auf den überholten bezieht... Letztlich sind 2 Autos darauf zu sehen; das könnte dir also evtl. eine Chance geben. Aber auch damit solltest fu vorsichtig sein ob du dir da nicht ein Eigentor schießt. Stellt sich nämlich raus, da gerade Sperrlinie, Überholverbot o.ä. war könnte es noch mehr Ärger geben. Am Ende hilft nur eines: Sofern vorhanden Verkehrsrechtsschutz anrufen und Anwalt hinzuziehen; oder die Strafe einfach akzeptieren wie sie ist....

    Schöne Grüße
    Octi2007
     
  4. #3 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Danke erstmal für die Antwort,

    Aber andersrum wenn man überholt muss man zügig vorbeikommen? Und wenn der jenige vor einen nichtmal ganz so schnell fährt wie vorgeschrieben was soll man da machen?
     
  5. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    Wenn du beim überholen die zulässige Höchsgeschwindigkeit überschreiten würdest .....dann musste dahinter bleiben
     
  6. #5 Octi2007, 28.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    rein logisch gesehen hast du damit recht.... Der Gesetzgeber sieht das nun mal leider anders; und so wird es auch in der Fahrschule gelehrt....
    Der Witz in der STVO ist ja der folgende:
    Auf der einen Seite darf keiner ohne triftigen Grund zu langsam fahren, weil damit der rückwärtige Verkehr zu riskanten Überholmanövern verleitet werden kann. Daher darf man z.B. auch in der Fahrprüfung nicht einfach mit 80 über die Landstraße schleichen... Aber andererseits darf auch keiner schneller fahren als er es sich und seinem Fahrzeug zutraut... Hast du also nen klassichen Sonntagsfahrer vor dir und kommst nicht vorbei ohne die Vmax zu überschreiten haste leider Pech gehabt...

    Gruß
    Octi2007
     
  7. #6 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Jap und gleichzeitig hab ich den Rückwärtigen Verkehr behindertweil ich nicht überholt habe und dadurch auch ne Straftat begannen. Toll und jetzt??? *hehe*

    LG Basty
     
  8. #7 Quax 1978, 28.10.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Ach na soweit ist es dann auch noch nicht. Ordnungswidrigkeit heißt das erstmal noch. ;-)
     
  9. #8 Octi2007, 28.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    falsch: in dem Falle bist nicht du daran, sondern der wo vor dir fährt. Schließlich kommt er nicht aus der Hüfte. Im schlimmsten Fall gehts für ihn so aus, dass er wegen Nötigung dran ist. Denn auch zu langsames Fahren kann Nötigung sein.

    Keiner kann von dir erwarten, dass du nur um keinen anderen zu behindern gegen die STVO verstößt und mit überhöhter Geschwindigkeit überholst. Was wäre denn z.B. wenn da Überholverbot gewesen wäre oder Gegenverkehr kommt. Da kannste auch nicht einfach überholen... Kein normal denkender Polizist würde dich bestrafen, nur weil du NICHT überholt hast. Das ist und bleibt ermessen des Fahrers (solange du dich beim Überholen an die Verkehrsvorschriften hälst...)

    Hab hier häufig die Situation mit Landwirtschaftlichem Verkehr wie Mähmaschinen, Traktoren usw. Die hat man manchmal über Kilometer vor sich, dass man fast ins Lenkrad beißen könnte....

    Übrigens: Um wieviel km/h und welche Strafen geht es hier eigentlich ????

    Gruß

    Octi2007
     
  10. #9 turbo-bastl, 28.10.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ist es denn was ernsthaftes?

    So wie du schreibst ist der vor dir vielleicht 40 bei erlaubten 50 gefahren, dann wirst du ihn mit max. 70 überholt haben, davon 3 km/h abgezogen und schon bist du im "Peanuts-Bereich". Zahlen, sich ärgern (oder auch nicht) und das nächste Mal besser auf die Blitzer achten.

    Die Geschichte kenne ich auch: nachts nach einer Weihnachtsfeier etwas müde durch Wiesbaden gefahren, vor mir ein langsamer Verkehrsteilnehmer - ich hab ihn überholt und bin voll in einen stationären Blitzer gefahren (den ich täglich zwei Mal passiere!). Peinlich, dumm gelaufen, aber nicht dramatisch: 15 EUR für das kleine Erinnerungsfoto...
     
  11. #10 Shorty R., 28.10.2007
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    jetz wo das thema Blitzer angeschnitten wurde kommt mir da ne frage:
    wenn man den Brief mit dem "Foto" bekommt is das ja in der Regel sehr schlecht zu erkennen
    kann man eigentlich gegen ein geringen Aufpreis ein qualitativ besseres Foto für den Kaminsims bestellen?

    guten abend noch :)
     
  12. #11 turbo-bastl, 28.10.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich habe mal direkt ein richtig schönes Foto bekommen - das hat aber Punkte und gut 100 EUR gekostet. Da sind mir dann doch die günstigeren verpixelten Drucke lieber.
     
  13. #12 stefan br, 28.10.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Warum möchtest du das denn haben? Das Foto in schlechter Qualität ist doch schon teuer genug
     
  14. #13 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Naja falls ees was nützt. War innerorts in Potsdam bei 30 erlaubten 53 gefahren. Hab den Moment gerade wieder gebremst.

    LG Basty
     
  15. #14 Shorty R., 28.10.2007
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    ja war wirklich sehr teuer in der Probezeit außerorts 25km/h zuviel ich würde sagen als Azubi lern man daraus

    hätte das Bild ganz gern weil es das einigste is wo ich mit meinem alten Auto drauf zusehen bin
     
  16. #15 stefan br, 28.10.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Habe mal gerade geschaut was es kostet wenn man 23 zu schnell fährtund ich nehme mal an das du noch in der Probezeit bist.

    Sie sind innerhalb geschlossener Ortschaften 23 km/h zu schnell gefahren.

    Das wird Sie voraussichtlich 50 Euro kosten.
    Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 25,60 Euro.
    Außerdem ein Pünktchen in Flensburg.
    Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch
    nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !

    Weil Sie noch in der Probezeit sind, werden Sie zusätzlich bestraft.
    Wenn dies Ihr erstes größeres Vergehen während
    der Probezeit ist, verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.
    Ein Aufbauseminar (kostet ca. 250 Euro) ist zu absolvieren.
    Die Teilnahme an allen Stunden ist Pflicht.
    Es kann nach dem Bußgeldbescheid viele Monate dauern,
    bis Sie die Aufforderung zum Seminar bekommen.
     
  17. #16 Octi2007, 28.10.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    also reden wir von Punkten, Nachschulung und 4 Jahren Probezeit ???

    was sagt denn das Schreiben zum Strafmaß...

    Aber mal was ganz andereres: Wieviel ist der vor dir denn gefahren ??? Ich meine wenn eh bloß 30 erlaubt waren kann er ja soooo viel langsamer auch nicht gewesen sein, oder ???

    Gruß

    Octi2007
     
  18. #17 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Naja knapp 30 war er...jedenfalls viel langsamer als jeder andere da fährt.
     
  19. #18 stefan br, 28.10.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Suberb-fan
    wenn du Pech hast, kann es richtig teuer werden. Mit der Nachschulung ziehen die einen echt viel Geld aus der Tasche und man muss da immer hin. Ich bin zum Glück aus der Probezeit.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Supernova, 28.10.2007
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Die Frage ist, ob du es anfechten kannst, weil hinter dir noch ein Auto zu erkennen ist, und du nicht richtig auf deiner Spur fährst.
    Dadurch ist der Blitzer nicht richtig auf dich ausgerichtet.

    Ob Anfechtung Sinn macht, kann eigentlich nur ein Anwalt entscheiden. Kommt dann halt drauf an, ob es sich lohnt in Einspruch zu gehen.

    Mein Vater fechtet aus Spass immer alles an (Kumpel is Anwalt--->kostenlos), mit ca. 30%, selbst bei eindeutigen kommt er immer durch.

    Tschau
    Christian
     
  22. #20 superb-fan, 28.10.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    In wie fern 30% ? Von der Geschwindigkeit abgezogen oder von der Strafe? Weil dann ab zur Verkehrsrechtsschutz und fertig.

    Achso Nebenfrage: Verkehrsrechtschutz läuft auf Daddy, Auto auch, kann er trotzdem ich gefahren bin die Rechtsschutz in Anspruch nehmen?
     
Thema:

Rechtsfrage...geblitzt

Die Seite wird geladen...

Rechtsfrage...geblitzt - Ähnliche Themen

  1. Tachoabweichung - geblitzt worden - bitte kurz helfen

    Tachoabweichung - geblitzt worden - bitte kurz helfen: Hallo zusammen, ich bin leider bei meiner Probefahrt mit einem RS TDI DSG im Stadtverkehr geblitzt worden. Ich wollte tatsächlich nicht zu...
  2. Geblitzt mit 35km/h zu viel auf der AB - Gilt bei mir das neue Punktesystem und wie teuer wird es?

    Geblitzt mit 35km/h zu viel auf der AB - Gilt bei mir das neue Punktesystem und wie teuer wird es?: Hi zusammen, bin letztens auf der AB geblitzt worden und jetzt kam das passende Foto samt Anhörungsbogen dazu. Zum ersten mal in über 20 Jahren...
  3. § Rechtsfragen §

    § Rechtsfragen §: Gerade im Winter frage ich mich oft was ich laut unserem Gesetzgeber alles machen muss, und was davon geahndet wird. Ein Beispiel: Die...
  4. 206 Mal mit überhöhtem Tempo geblitzt

    206 Mal mit überhöhtem Tempo geblitzt: Ein Mietwagenfahrer hat in Frankreich einen neuen Rekord an Geschwindigkeitsübertretungen aufgestellt: Der Fahrer wurde im Großraum Paris 206 Mal...